boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 141 bis 160 von 165
 
Themen-Optionen
  #161  
Alt 24.11.2016, 06:38
Benutzerbild von Giligan
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Ort: NRW
Beiträge: 6.648
Boot: Neptun25
17.448 Danke in 7.011 Beiträgen
Standard

Erfroren, soweit ich mich an den Bericht erinnere.

Willy
__________________
Wer mich nicht leiden kann, sollte an sich arbeiten....
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #162  
Alt 24.11.2016, 08:27
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 2.296
Boot: Bolger Micro (in Bau)
2.201 Danke in 1.055 Beiträgen
Standard

Hi!

Taucht dieser alte Tröd nochmal auf. Also zum Film selbst. Auf der DVD befindet sich Bonus Material, was ich mir damals angeschaut habe. Danach war der Film die Idee eines Partygespräches oder so ähnlich und das mit dem "based on true events" darf man auch nicht so verbissen sehen. Man hatte mal gehört, dass man was gehört hatte oder so ähnlich. Der Film wurde auf Malta bzw. Gozo gedreht. Soweit ich Örtlichkeiten wiedererkennen konnte, waren sie alle auf Gozo bzw. im sog. Gozo Channel.

Der Film soll irgendwo in Mexiko oder Amerika spielen. Es ist eine low budget Produktion. Er wurde in 16mm gedreht, weil für 35mm das Geld nicht da war. Bei der Bluray fällt im HD-Beamer die schlechtere Qualität auf.

Open water 2 heißt er nur, damit er irgendwie auch bei den Amis vermarktet werden konnte oder so ähnlich. Eigentlich sollte er glaube ich "The drift" oder so ähnlich heißen.
__________________
viele Grüße
Blondini

(Blondini, der berühmte Seiltänzer, stürzte während einer Vorstellung in Manchester und fiel in den Löwenkäfig, der bereits in der Manege stand. Die erschreckten Tiere sprangen auseinander und blieben grollend am Gitter. Blondini wurde vom Dompteur aus dem Käfig gezogen und trat schon am Abend wieder auf.)
Mit Zitat antworten top
  #163  
Alt 24.11.2016, 13:53
Benutzerbild von Methusalix
Methusalix Methusalix ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Hamburg im Westen
Beiträge: 494
Boot: Stahlverdränger, 10m, Cascaruda
1.164 Danke in 443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
ist der Mann dabei nicht ertrunken ?
Sorry, bin spät dran mit der Antwort.
Willy hat meiner Erinnerung nach recht, die Fachleute haben die Kälte als primäre Ursache angesehen.
__________________
Grüße,
Andreas
_____________________________

KEEP CALM and CARRY ON
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #164  
Alt 25.11.2016, 13:47
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.860
Boot: Chaparral 1930 SS Sport
11.183 Danke in 3.381 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von matsches Beitrag anzeigen
Alkohol entzieht dem Körper wärme.
Aha. Kann er hexen, der Alkohol?
Das Blöde beim Alkohol ist lediglich, dass er gefäßerweiternd wirkt.
Wer nicht gut eingepackt ist, der verliert dann allenfalls über die Körperoberfläche Wärme.

Scheint aber so oder so keine gute Idee zu sein, in einer solchen Situation die Gefäße zu erweitern - das würde ja den Bergungstod begünstigen.

Geiles Zitat übrigens aus Wikipedia: Niemand ist tot, solange er nicht warm und tot ist.
Mit Zitat antworten top
  #165  
Alt 26.11.2016, 19:59
Benutzerbild von Methusalix
Methusalix Methusalix ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Hamburg im Westen
Beiträge: 494
Boot: Stahlverdränger, 10m, Cascaruda
1.164 Danke in 443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chili Beitrag anzeigen
Aha. Kann er hexen, der Alkohol?
Das Blöde beim Alkohol ist lediglich, dass er gefäßerweiternd wirkt.
Wer nicht gut eingepackt ist, der verliert dann allenfalls über die Körperoberfläche Wärme.

Scheint aber so oder so keine gute Idee zu sein, in einer solchen Situation die Gefäße zu erweitern - das würde ja den Bergungstod begünstigen.

Geiles Zitat übrigens aus Wikipedia: Niemand ist tot, solange er nicht warm und tot ist.
Moin,
Eigentlich ganz einfach:
Gefäßerweiterung setzt die Wärmetauscherfunktion hoch, weil mehr Blut mit der Körperoberfläche in Kontakt kommt (auch Arme und Beine, die vorher per "Notabschaltung" dicht gemacht worden waren, werden wieder durchblutet..)
Außen kalt: => Kältetod
Außen heiß: => mehr Platz in den Blutgefäßen, als Blutvolumen da ist, Kreislauf schmiert ab, beim Umfallen haust Du Dir den Kopf an (überlebst es aber meistens)
__________________
Grüße,
Andreas
_____________________________

KEEP CALM and CARRY ON
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 141 bis 160 von 165


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.