boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 65Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 65
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 10.01.2017, 12:41
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von uncle_cadillac Beitrag anzeigen
Ich habe Top- und Hecklicht und zusätzlich ein Ankerlicht.

Bei der Überführung habe ich festgestellt, dass das Toplicht defekt war und habe deshalb das Ankerlicht eingeschaltet.
Hätte ich in dem Fall das Hecklicht ausschalten müssen?
JA den von hinten hast du zwei Weiße Lichter gezeigt.

Aber schaltest du deine Lichter alle getrennt ?
Bei mir wird am Schalter nur unterschieden zwischen Navigationslicht und Ankerlicht.
ich hab übrigens eine Zweifarbenlaterne am Bug und ein Rundumlicht.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 11.01.2017, 09:46
HummerV8 HummerV8 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.05.2016
Beiträge: 13
13 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Sowas kompliziertes...


Immoment hab ich vorne an der bug spitze ein Licht, am Heck ein Licht und links und rechts rot/grün.

So wie ich es verstanden habe ist vorne und hinten ja auch nicht erlaubt oder bin ich da jetzt falsch?

Gruß Rene

Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 11.01.2017, 10:24
Benutzerbild von uncle_cadillac
uncle_cadillac uncle_cadillac ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.08.2016
Ort: Schönerlinde
Beiträge: 491
Boot: Nimbus 3000
475 Danke in 231 Beiträgen
Standard

Nein, nicht einzeln geschaltet. Alle Navi Lichter und extra noch Ankerlicht. Aber ich hätte das Hecklicht ja abdecken können.

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
JA den von hinten hast du zwei Weiße Lichter gezeigt.

Aber schaltest du deine Lichter alle getrennt ?
Bei mir wird am Schalter nur unterschieden zwischen Navigationslicht und Ankerlicht.
ich hab übrigens eine Zweifarbenlaterne am Bug und ein Rundumlicht.
__________________
Beste Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 11.01.2017, 11:08
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von HummerV8 Beitrag anzeigen
Sowas kompliziertes...


Immoment hab ich vorne an der bug spitze ein Licht, am Heck ein Licht und links und rechts rot/grün.

So wie ich es verstanden habe ist vorne und hinten ja auch nicht erlaubt oder bin ich da jetzt falsch?

Gruß Rene

Das ist erlaubt und eigentlich gar nicht kompliziert.
Lichterführung ist ja eigentlich Bestandteil des Führerscheins. Da lernt man ja wie die Winkel zu sein haben sind und die Lampen angeordnet sein können.

also ist bei dir ein Toplicht in 225°
zwei Seiten lichter in jeweils der Hälfte (112,5°) Rot und Grün
Und ein Hecklicht mit 135°
die beiden weißen Lampen zusammen sind immer 360°

Dir fehlt also nur ein Ankerlicht.
Dies muss eine einzelne Lampe mit 360° sein und natürlich von allen Seiten sichtbar sein.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 11.01.2017, 11:09
Benutzerbild von uncle_cadillac
uncle_cadillac uncle_cadillac ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.08.2016
Ort: Schönerlinde
Beiträge: 491
Boot: Nimbus 3000
475 Danke in 231 Beiträgen
Standard

Ist doch aber gar nicht so schwer.

Kleinfahrzeuge links und rechts grün und rot und 1m höher ein weißes Rundlicht.
Oder, auch 1m höher, ein nach vorne strahlendes Toplich und ein Hecklicht, welches in gleicher Höhe wie die Seitenlichter sein darf.



Zitat:
Zitat von HummerV8 Beitrag anzeigen
Sowas kompliziertes...


Immoment hab ich vorne an der bug spitze ein Licht, am Heck ein Licht und links und rechts rot/grün.

So wie ich es verstanden habe ist vorne und hinten ja auch nicht erlaubt oder bin ich da jetzt falsch?

Gruß Rene

__________________
Beste Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 11.01.2017, 11:11
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von uncle_cadillac Beitrag anzeigen
Ist doch aber gar nicht so schwer.

Kleinfahrzeuge links und rechts grün und rot und 1m höher ein weißes Rundlicht.
Oder, auch 1m höher, ein nach vorne strahlendes Toplich und ein Hecklicht, welches in gleicher Höhe wie die Seitenlichter sein darf.
min 1m vor den Seitenlichtern das Toplicht.
In der Konstellation können alle Lampen auf gleicher höhe sein.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 11.01.2017, 11:49
Benutzerbild von hermann.l
hermann.l hermann.l ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: am Wasserfall
Beiträge: 1.697
Boot: Holzboot . 50 Jahre alt . Plankenbau mit OM602
Rufzeichen oder MMSI: Schöne Buchstaben und Ziffern
1.316 Danke in 702 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von HummerV8 Beitrag anzeigen
Hallo mal wieder.

Gibt es ein Toplicht bzw. Ankerlicht wo alles in einem Lampengehäuse untergebracht ist?


Gruß Rene
Wenn ich das hier mal Ernst nehme , wude doch lediglich gefragt , ob es Topplicht
mit Ankerlicht in einer Funzel gibt.
Die Antwort ist doch klar : JA .
Z.b. bei Toplicht Best.Nr. 3343-049.
Und zwar ohne Debatte über KVR Begriffsbestimmungen, Binnenschifffahrtsordnung
u.s.w.
Das o.g.Ding ist zu allem regelkonform. Gibt es aber auch bei allen anderen
Bootsshops.
Gruß aus der Winterhalle Hermann
__________________
Es grüßt GINA ,
die 4-beinige Assistentin vom Bootsmann Hermann
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 11.01.2017, 11:51
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hermann.l Beitrag anzeigen
Wenn ich das hier mal Ernst nehme , wude doch lediglich gefragt , ob es Topplicht
mit Ankerlicht in einer Funzel gibt.
Die Antwort ist doch klar : JA .
Z.b. bei Toplicht Best.Nr. 3343-049.
Und zwar ohne Debatte über KVR Begriffsbestimmungen, Binnenschifffahrtsordnung
u.s.w.
Das o.g.Ding ist zu allem regelkonform. Gibt es aber auch bei allen anderen
Bootsshops.
Gruß aus der Winterhalle Hermann
Darf aber so nicht bei Motorbooten benutzt werden. Nur für Segelboote zulässig.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 11.01.2017, 12:27
rsman1 rsman1 ist gerade online
Ensign
 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 55
Boot: Bayliner 1802 Capri mit Johnson 90 PS V4 VRO, Honwave T27ie2 mit 5 PS Tohatsu und Honda 2,3 PS
26 Danke in 20 Beiträgen
Standard Sehr Gut,

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Das ist erlaubt und eigentlich gar nicht kompliziert.
Lichterführung ist ja eigentlich Bestandteil des Führerscheins. Da lernt man ja wie die Winkel zu sein haben sind und die Lampen angeordnet sein können.

also ist bei dir ein Toplicht in 225°
zwei Seiten lichter in jeweils der Hälfte (112,5°) Rot und Grün
Und ein Hecklicht mit 135°
die beiden weißen Lampen zusammen sind immer 360°

Dir fehlt also nur ein Ankerlicht.
Dies muss eine einzelne Lampe mit 360° sein und natürlich von allen Seiten sichtbar sein.


erklärt hast Du das.
Schön das es solche Beiträge gibt.
Hilft auch mir weiter da ich gerade mein Honwave beleuchten will.
Da mein 5PS Motor aber keine Lichtmaschine hat, wird es ganz schwer.
Brauche ich wohl ne Petroleum Lampe kein Witz !!
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 11.01.2017, 12:32
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rsman1 Beitrag anzeigen
erklärt hast Du das.
Schön das es solche Beiträge gibt.
Hilft auch mir weiter da ich gerade mein Honwave beleuchten will.
Da mein 5PS Motor aber keine Lichtmaschine hat, wird es ganz schwer.
Brauche ich wohl ne Petroleum Lampe kein Witz !!
oder halt ohne Beleuchtung nur am Tag fahren.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 11.01.2017, 12:36
rsman1 rsman1 ist gerade online
Ensign
 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 55
Boot: Bayliner 1802 Capri mit Johnson 90 PS V4 VRO, Honwave T27ie2 mit 5 PS Tohatsu und Honda 2,3 PS
26 Danke in 20 Beiträgen
Standard Das ist klar,

aber möchte auch mal Nachts in Frankfurt/Main herumtuckern,
hast Du eine Idee,
mit Batterie ohne Lima ist wohl Illegal.
Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 11.01.2017, 12:44
Benutzerbild von Alex306
Alex306 Alex306 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.01.2015
Ort: zwischen D und K
Beiträge: 90
Boot: Quicksilver 620 Flamingo
162 Danke in 62 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,

es gibt extra Lampen die auf dem Schlauch befestigt werden können oder Du montiert einen kleinen Mast am Spiegel.
Batteriebetriebene Lampen gibt es meines Wissens nach, allerdings ob die BSH konform sind kann ich Dir nicht sagen.

Gruß

Alex
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 11.01.2017, 12:46
Benutzerbild von Alex306
Alex306 Alex306 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.01.2015
Ort: zwischen D und K
Beiträge: 90
Boot: Quicksilver 620 Flamingo
162 Danke in 62 Beiträgen
Standard guckst du.....

vielleicht sowas?

http://www.compass24.de/elektrik/pos...FU6NGwodtSwJbQ

gibt es auch nur als Rundumlicht
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 11.01.2017, 12:48
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rsman1 Beitrag anzeigen
aber möchte auch mal Nachts in Frankfurt/Main herumtuckern,
hast Du eine Idee,
mit Batterie ohne Lima ist wohl Illegal.
Gruß Roland
Also das nur mit Batterie nicht erlaubt sein soll kann ich nicht bestätigen.
Die Lampen müssen halt eine Zulassung haben und fest am Boot montiert sein.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 11.01.2017, 12:49
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Alex306 Beitrag anzeigen
vielleicht sowas?

http://www.compass24.de/elektrik/pos...FU6NGwodtSwJbQ

gibt es auch nur als Rundumlicht
nicht zulässig.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 11.01.2017, 12:51
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

habs jetzt nicht im Kopf aber reicht bei dir nicht eine Rundumleuchte 360°
http://www.sportbootschule-hotwater....erfuehrung.pdf
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 11.01.2017, 13:01
rsman1 rsman1 ist gerade online
Ensign
 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 55
Boot: Bayliner 1802 Capri mit Johnson 90 PS V4 VRO, Honwave T27ie2 mit 5 PS Tohatsu und Honda 2,3 PS
26 Danke in 20 Beiträgen
Standard Ich denke,

ich brauche rot-grünes Bug licht und 360 Grad Rundumleuchte, 1 Meter höher wie Bug licht.
Ist ja mit Motor.

Ich will es Legal., weil die WAPO da im Hafen legt und ich keinen Stress will.
Wer weis die Lösung ?

Vielen Dank im Voraus

Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 11.01.2017, 13:08
Benutzerbild von hermann.l
hermann.l hermann.l ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: am Wasserfall
Beiträge: 1.697
Boot: Holzboot . 50 Jahre alt . Plankenbau mit OM602
Rufzeichen oder MMSI: Schöne Buchstaben und Ziffern
1.316 Danke in 702 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Darf aber so nicht bei Motorbooten benutzt werden. Nur für Segelboote zulässig.
?
Ist ein stinknormales Topplicht.
Das Ankerlicht ist obendrauf geklebt.
Und warum ist das beim Mobo verboten?

Hier nochmal im Anhang
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2017011114133500.jpg
Hits:	19
Größe:	194,5 KB
ID:	735241  
__________________
Es grüßt GINA ,
die 4-beinige Assistentin vom Bootsmann Hermann

Geändert von hermann.l (11.01.2017 um 13:15 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 11.01.2017, 13:09
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rsman1 Beitrag anzeigen
ich brauche rot-grünes Bug licht und 360 Grad Rundumleuchte, 1 Meter höher wie Bug licht.
Ist ja mit Motor.

Ich will es Legal., weil die WAPO da im Hafen legt und ich keinen Stress will.
Wer weis die Lösung ?

Vielen Dank im Voraus

Gruß Roland
Hab schon ein Schlauchboot gesehen das hatte am Spiegel einen Bügel der wohl für solche Zwecke geeignet wäre.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 11.01.2017, 13:10
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 20.134
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
15.319 Danke in 10.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hermann.l Beitrag anzeigen
?
Ist ein stinknormales Topplicht.
Das Ankerlicht ist obendrauf geklebt.
Und warum ist das beim Mobo verboten?
Also bei mir kommt bei der Eingabe ein Rot-grünes Licht mit einerm Rundumlicht oben drauf.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 65Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 65


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Austausch Toplicht/Ankerlicht/Rundumlicht -> LED ? skipper_winni Technik-Talk 14 12.07.2013 13:56
Toplicht Rundumlicht iak Kleinkreuzer und Trailerboote 17 10.11.2011 09:58
Rundumlicht zu schnell 4,5V SKULLBULL Kein Boot 53 02.07.2009 06:36
Ankerlicht und Toplicht in einem Gehäuse ?? Karlsson Technik-Talk 60 21.12.2006 17:24
Zweifarblaterne ohne BSH aber Rundumlicht mit BSH Schmitzi Allgemeines zum Boot 1 12.04.2005 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.