boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Thema geschlossen
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 149
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.11.2016, 12:05
Benutzerbild von immermutig
immermutig immermutig ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2009
Ort: ÖSTERREICH
Beiträge: 1.582
Boot: Bayliner 300; Honwave
1.710 Danke in 834 Beiträgen
immermutig eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Deutscher Segler entführt

Hoffe das das gut endet zumindest für den Mann

http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1120032.html
__________________

neuer Status: Bin jetzt OPA

LG. Hans
top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 07.11.2016, 12:48
Benutzerbild von Snackman
Snackman Snackman ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Bin ein Provinzidiot:-)) (Pinneberg)
Beiträge: 1.917
Boot: nen halben Meter länger...
Rufzeichen oder MMSI: nulleinsfünfzwonulleinsachtachtfünfzwoeinsdrei
2.966 Danke in 1.384 Beiträgen
Standard

Na ja, soll ja schon das zweite Mal sein führ ihn. Eventuell lernt er es jetzt ja sich von solch bekannten Gegenden fernzuhalten.
Einzig um die Begleiterin tut es mir leid.
Und nein, ich heisse die Taten nicht für gut.
__________________
Marco,



Ich bin so wie ich bin, die einen kennen mich und die anderen können mich...
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 07.11.2016, 13:47
470cabin 470cabin ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.08.2016
Ort: Wels, Österreich
Beiträge: 36
Boot: Quicksilver, Aktiv 470 Cabin
39 Danke in 17 Beiträgen
470cabin eine Nachricht über AIM schicken 470cabin eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich bin auch der Meinung das verschiedene Gebiete nicht bereist werden sollten da sie zu gefährlich sind, dennoch NEIN, NEIN, NEIN, so etwas kann und darf man nicht tolerieren und schon gar nicht für gut heißen ! Gleich gültig wo auch immer auf diesem Erdball.
Auch ich hoffe das es für den Mann, auch wenn seine Frau schon ermordet wurde, gut ausgeht.

Sagt und meint Raimund
__________________
Alles hat einmal ein Ende, nur die Wurst hat Zwei
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 07.11.2016, 18:58
Benutzerbild von immermutig
immermutig immermutig ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2009
Ort: ÖSTERREICH
Beiträge: 1.582
Boot: Bayliner 300; Honwave
1.710 Danke in 834 Beiträgen
immermutig eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Verstehe nicht das man solche Weltenbummlereien unbewaffnet durchführt
alleine schon wenn ich nur ans rote Meer denke ohne Waffe,
würde ich da nicht fahren wollen.
Ob es letztlich hilft weis mann erst wenn es soweit ist.
Gegen die Somalis müsste man ja eine Vollpanzerung und eine Bordkanone führen.
__________________

neuer Status: Bin jetzt OPA

LG. Hans
top
  #5  
Alt 07.11.2016, 19:06
Benutzerbild von IngoNRW
IngoNRW IngoNRW ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.07.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 812
Boot: 30ft Segler Verl
1.106 Danke in 578 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von immermutig Beitrag anzeigen
Verstehe nicht das man solche Weltenbummlereien unbewaffnet durchführt
alleine schon wenn ich nur ans rote Meer denke ohne Waffe,
würde ich da nicht fahren wollen.
Ob es letztlich hilft weis mann erst wenn es soweit ist.
Gegen die Somalis müsste man ja eine Vollpanzerung und eine Bordkanone führen.
Du hast ja wohl die Fotos von denen gesehen? Das sind schwerst bewaffnete, zu allem bereite Profis, denen ein Leben nichts wert ist. Da hilft so etwas nicht. Die Frau hatte ja eine Pistole, deshalb ist sie jetzt Tod. Ich denke, da hilft nur den Ball flach halten und erst mal die Lage sondieren. Versuchen zu fliehen und dabei eventuell sterben kann man dann immer noch. Wobei ich solche Gegenden generell meiden würde.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 07.11.2016, 19:32
Benutzerbild von FrankSTD
FrankSTD FrankSTD ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: NMS + Gotland
Beiträge: 672
Boot: Xylon Tümmler
Rufzeichen oder MMSI: König Power!
581 Danke in 302 Beiträgen
Standard

Wer sich in so eine Gefahr begibt hat selber Schuld.
__________________
Mensch vor Personal
top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 07.11.2016, 20:07
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 1.648
Boot: Segelboot " Tante T"
4.436 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von immermutig Beitrag anzeigen
Verstehe nicht das man solche Weltenbummlereien unbewaffnet durchführt
..................
Vielleicht, weil so ziemlich jeder Staat was dagegen hat, wenn man auf seinem Hoheitsgebiet mit Waffen einläuft? Dabei ist es egal ob die " Einheimischen" mit ner Kalaschnikow im Gürtel rumrennen.
Selbst die Sigpi musst du in die meisten Länder entweder einschmuggeln ( je komischer die Polizei, umso risikoreicher )oder beim Zoll an bzw abgeben.
Wenn dir wer auf hoher See ans Leder will, ist der in der Regel deutlich besser bewaffnet wie du, so du keine Stinger mitführst.
__________________
Hans

Was der Bauer nicht kennt isst er nicht. - wenn der Städter wüsste, was er isst, würde er sofort Bauer werden
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 07.11.2016, 20:12
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 18.790
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
14.367 Danke in 9.651 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von immermutig Beitrag anzeigen
Verstehe nicht das man solche Weltenbummlereien unbewaffnet durchführt
alleine schon wenn ich nur ans rote Meer denke ohne Waffe,
würde ich da nicht fahren wollen.
Ob es letztlich hilft weis mann erst wenn es soweit ist.
Gegen die Somalis müsste man ja eine Vollpanzerung und eine Bordkanone führen.
Die Frau wurde ja getötet weil sie sich mit einem Gewehr wehren wollte. Alos waren die Segler bewaffnet.

Ich frage mich wie man drauf sein muss kurz nach einer Entführung die mit einer Lösegeldzahlung aus Steuergeldern beendet wurde, wieder in ein Krisengebiet zu Reisen.
Ich bin der Meinung wie der Typ vorhin auf N-TV. Das auswärtige Amt sollte sich diesmal aus den Verhandlunge raushalten.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 07.11.2016, 21:44
Benutzerbild von Ankerman
Ankerman Ankerman ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.05.2014
Beiträge: 37
Boot: Salmeri Syros 190
43 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Der Link zum Originalbericht der Zeitung Philippine Daily Inquirer.
http://newsinfo.inquirer.net/841650/...n-in-tawi-tawi

Mit aktuell 102 Kommentaren wird das Thema auch dort diskutiert.

Gruss
Flavio
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 08.11.2016, 05:17
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 1.648
Boot: Segelboot " Tante T"
4.436 Danke in 1.512 Beiträgen
Standard

Danke für den Link.
Je mehr man liest um so mehr ist d für mich ein hääh? bei. Mal sehen wie und ob sich die Situation auflöst.
__________________
Hans

Was der Bauer nicht kennt isst er nicht. - wenn der Städter wüsste, was er isst, würde er sofort Bauer werden
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 08.11.2016, 08:13
Benutzerbild von Jens-
Jens- Jens- ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.12.2011
Ort: 21723 Hollern Twielenfleth
Beiträge: 355
Boot: Starfisher 790 SD
439 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Waffen mitnehmen , würde ich nie ! Ggf. kommt man in die Verlegenheit sie benutzen zu müssen, und nein ich würde niemals nicht in einem Kriesengebiet reisen !
__________________
Grüße
Jens
top
  #12  
Alt 08.11.2016, 09:48
Benutzerbild von immermutig
immermutig immermutig ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2009
Ort: ÖSTERREICH
Beiträge: 1.582
Boot: Bayliner 300; Honwave
1.710 Danke in 834 Beiträgen
immermutig eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Die Frau wurde ja getötet weil sie sich mit einem Gewehr wehren wollte. Alos waren die Segler bewaffnet.

Ich frage mich wie man drauf sein muss kurz nach einer Entführung die mit einer Lösegeldzahlung aus Steuergeldern beendet wurde, wieder in ein Krisengebiet zu Reisen.
Ich bin der Meinung wie der Typ vorhin auf N-TV. Das auswärtige Amt sollte sich diesmal aus den Verhandlunge raushalten.
Wehren wollte ist nicht genug möglicherweise hat sie gezögert und nicht geschossen.
Ist halt schwierig wenn man kein Schlachter ist sofort zu schießen
aber Voraussetzung zur Überlebensstrategie in solchen Gebieten.
Denn die wie man sieht fackeln nicht lange herum.
__________________

neuer Status: Bin jetzt OPA

LG. Hans
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 08.11.2016, 09:56
Akaija Akaija ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 603
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Heel bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
2.474 Danke in 468 Beiträgen
Standard

Auch das hier ist wieder ein Thema, wo man vieles nur vermuten kann und wenig ganz genau weis.
Allerdings bin ich der Meinung das jemand der schon vor Jahren entführt und freigekauft wurde selber schuld ist wenn er weiterhin in Krisengebieten rumfährt und genau weis, was da passieren kann. Dafür habe ich dann kein Verständnis.
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 08.11.2016, 10:06
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 18.790
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
14.367 Danke in 9.651 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von immermutig Beitrag anzeigen
Wehren wollte ist nicht genug möglicherweise hat sie gezögert und nicht geschossen.
Ist halt schwierig wenn man kein Schlachter ist sofort zu schießen
aber Voraussetzung zur Überlebensstrategie in solchen Gebieten.
Denn die wie man sieht fackeln nicht lange herum.
Zuerst sind sie unbewaffnet und jetzt zögert sie.... Was spekulierst du als nächstes ?


Ich sehe es eher so wie mein Vorschreiber. Wer so blöd ist sich nach einer erfolgten Entführung und freikaufens seitens des deutschen Steuerzahlers in ein gleichgefährliches Gebiet zu reisen ist grad selbst schuld.
Ich hoffe hier werden nicht wieder Steuergelder in die Hand genommen. So böse es klingt.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 08.11.2016, 11:13
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: ca 50km östlich Nürnberg
Beiträge: 10.972
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
33.725 Danke in 13.349 Beiträgen
Standard

Ich wäre nicht so schnell mit dem urteilen.
Das ist gerade mal 30 Meilen vor der malayischen Küste.
Wer weiß von uns schon, wo die genau aufgebracht wurden?
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=tr9f...ature=youtu.be
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 08.11.2016, 11:17
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 18.790
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
14.367 Danke in 9.651 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Ich wäre nicht so schnell mit dem urteilen.
Das ist gerade mal 30 Meilen vor der malayischen Küste.
Wer weiß von uns schon, wo die genau aufgebracht wurden?
naja vor der Spanischen Küste mit Sicherheit nicht.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 08.11.2016, 11:28
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: ca 50km östlich Nürnberg
Beiträge: 10.972
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
33.725 Danke in 13.349 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
naja vor der Spanischen Küste mit Sicherheit nicht.
In der Ostsee mit Sicherheit auch nicht, aber das hat auch nie jemand angenommen ......
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=tr9f...ature=youtu.be
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 08.11.2016, 11:28
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Captain
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 745
Boot: Altena Kruiser 110
526 Danke in 254 Beiträgen
Standard

Hier ist ein Link zu einem Bericht der New Straits Times.
Demnach fand die Entführung im Seegebiet vor der NE-Küste von Borneo statt, nicht weit entfernt von dem berüchtigten "Hoheitsgebiet" von Abu Sayaf, der Inselkette im SW der Philippinen.
Ein Kartenausschnitt zeigt das Gebiet.

Report: German kidnapped, girlfriend killed as Abu Sayyaf storm yacht off Sabah waters
__________________
Gruß Volker
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 08.11.2016, 11:30
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 18.790
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
14.367 Danke in 9.651 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
In der Ostsee mit Sicherheit auch nicht, aber das hat auch nie jemand angenommen ......
Das Ganze Gebiet zwischen den Philippinen und Malaysia ist Piratengebiet und dazu kommt noch die Terrororganisation...
http://segelnblogs.de/2016/07/15/pri...lia-zu-werden/

Ich spring ja auch nicht in einen Löwenkäfig.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 08.11.2016, 11:33
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: ca 50km östlich Nürnberg
Beiträge: 10.972
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
33.725 Danke in 13.349 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Puuh Beitrag anzeigen
Hier ist ein Link zu einem Bericht der New Straits Times.
Demnach fand die Entführung im Seegebiet vor der NE-Küste von Borneo statt, nicht weit entfernt von dem berüchtigten "Hoheitsgebiet" von Abu Sayaf, der Inselkette im SW der Philippinen.
Ein Kartenausschnitt zeigt das Gebiet.

Report: German kidnapped, girlfriend killed as Abu Sayyaf storm yacht off Sabah waters
In der Beschreibung unter der Karte schreiben sie ja auch, die wären in malayischen Gewässern aufgebracht worden.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=tr9f...ature=youtu.be
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Thema geschlossen
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 149


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
deutscher Segler verschollen seneca Woanders 3 16.10.2011 16:42
Frachter auf Ostsee entführt ? Luger08 Kein Boot 1 13.08.2009 06:10
Unbekannter Deutscher schrieb Weltgeschichte VirginWood Kein Boot 13 11.11.2005 13:37
Jadrolinija jetzt mit deutscher Homepage ! Fred Mittelmeer und seine Reviere 0 07.03.2005 08:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.