boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Törnberichte Wie der Name schon sagt. Keine Antwortmöglichkeit!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.08.2016, 21:07
Benutzerbild von fritz10
fritz10 fritz10 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 61
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard Niederlande Elburg/Amsterdam

Hallo,

Wir sind am Freitag Abend c.a. 20 Uhr Von Elburg losgefahren und haben an der Insel noch vor harderwijk geschlafen. Morgens mussten wir leider nochmals nach Elburg und c.a. 9 Uhr sind wir wieder auf dem Weg nach Amsterdam gewesen. Mit dem Schleusen hatten wir auch Glück und konnten gut und zügig durchfahren. Wir erlebten nette Schleusenwärter. Ab Eemmeer wurde es jedoch schon ruppiger. Also kurz im Almere-Haven frischmachen und stärken, komisch fand ich die Blubbern Bläschen in der Hafeneinfahrt, erst wollte ich nicht darüber fahren weil ich nicht wusste was das ist. und weiter ging es Richtung Amsterdam. Ab Ljmeer war ich schon erschrocken wie mein kleines Motorboot unter 5 Meter durchgeschüttelt wurde.
Die Schleuse vor Amsterdam haben wir auch zügig durchfahren.
Als wir durch den Amsterdamer krachten fuhren waren wir hungrig und haben einen sehr leckeren Burger in der Burger-Bar gegessen. 17:35uhr.
Ich weiß garnicht mehr um wieviel Uhr wir auf dem Rückweg aus dem Labyrinth Amsterdamer krachten wahren. Jedenfalls bekamen wir kein Benzin mehr um zurück zu kommen.
Da ich gelesen hatte das fast jeder Hafen Treibstoff hat fahre ich bis Reserve runter. Um 20 Uhr kamen wir an der Schleuse an, leider hat die nur bis 18 Uhr auf. Also schliefen wir im Hafen direkt davor. Der Hafenmeister war sehr net und gab uns noch Benzin und einen Platz zum übernachten. Am nächsten morgen gab es noch lecker Frühstück und ab 10 Uhr hat die Schleuse wieder gearbeitet und wir konnten weiter über den Ententeich gleiten. Die Fahrt war echt toll. Viele liebe Leute getroffen. Fast alle haben gegrüßt als ich überholt habe. Lol.
Nach einen Zwischenstopp in Harderwijk. Ging es weiter. Leider ist die Eisdiele am Hafen nicht zu empfehlen.
Noch vor 14 Uhr waren wir wieder in Elburg.
Alles in allen ein sehr schönes Erlebnis.

Viele Grüße
Fritz
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elburg nach Amsterdam? fritz10 Woanders 3 14.08.2016 21:10
Anregungen Sommertörn gesucht - Niederlande/Amsterdam Nightfly Woanders 0 15.07.2016 09:21
Überführung der MY Julius von Elburg, Niederlande nach Hamburg JulianBuss Törnberichte 3 25.03.2015 12:50
Überführung Elburg (Niederlande) nach Hamburg JulianBuss Allgemeines zum Boot 12 24.01.2015 22:21
Kennt jemand den Verkaufshafen in Elburg (NL)? Flybridge Kein Boot 5 16.05.2014 12:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.