boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.085
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.07.2016, 22:06
Benutzerbild von cpro90
cpro90 cpro90 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Darmstadt
Beiträge: 817
Boot: Selbstbau, 15ft, 35PS
962 Danke in 252 Beiträgen
Standard Kostenlose Navigation für Android

Hey zusammen,

da ich nun schon oft Probleme damit hatte, eine gute (kostenlose) Navigationsapp für mein Android zu finden und zudem nicht auf teure Navigationssystemgeräte angewiesen sein möchte (wozu auch, im Handy ist schließlich alles drin), werde ich nun selbst eines entwickeln.

Ein Prototyp steht schon (Bild im Anhang), wichtig waren mir eine große Anzeige für die aktuelle Geschwindigkeit und der Kurs. Zudem eine Übersicht der Dinge, die es in der Umgebung gibt.

Ich werde demnächst OpenSeaMap einbinden, damit sieht man z.B. auch Binnen die Betonnung. Was dann noch fehlt ist ein gescheiter Algorithmus, der die Seestraßen erkennt und Entfernungen, Fahrtdauer bei aktueller Geschwindigkeit, etc. (auch auf Basis der eingelernten und eingegebenen Bootsdaten). Da ich selber in der Forschung von lernfähigen, mobilen Anwendungen tätig bin, soll die App auf jeden Fall eine Serveranbindung erhalten, sodass alle Nutzer eigene Punkte (z.B. Häfen/Anlegestellen/Tankstellen/etc.) anlegen und mit anderen teilen können.

Ich habe vor, die fertige App in ein paar Wochen in den Playstore zu laden - für die Community würde ich sie auf jeden Fall kostenlos anbieten. Mir wurde hier schon oft geholfen und auf diese Weise möchte ich etwas davon zurückgeben können

Falls ihr noch Ideen habt, oder etwas, was ihr vermisst und auf jeden Fall in der App haben möchtet, nur her damit - ich möchte vor allem eine nutzerfreundliche App mit vielen zuschaltbaren Features.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	device-2016-07-17-215838.jpg
Hits:	406
Größe:	20,8 KB
ID:	710328  
Mit Zitat antworten top
Folgende 171 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
*Mitch*, *TC*, ...., 470cabin, Abraun, al-k, AnglerTischler, AR159, atzewartmann, baggergert-oh, Baron Gautsch, Basstel-Bassti, Beluroe, Bergischer Löwe, bernhardherr, Blue Marlin 1, Bodo61, bootstraum, Brummer, campingratte, Capitano-Stella, carpe diem, carsystem, chance701, Cheffi, Chevyoli, chico100468, cinimini, clevertherm, coffeemuc, coseb52, CSS191, cularis, d0m3s, Danman, DarkSoul666, Der Schleicher, Dicke Lippe, Die Nadel, DiverX, diver_guido, DJ Ronny, DK Mike, Eclipse197, eindodo, Erposs, Etoile, face, ferenc, Fjord21HT, floka.floka, Frank mannheim, FrankSTD, fred_sonnenschein, Frido2013, Fränkie, Gasparone, Gebhard, gerd5, geronimo6768, getimo, Gnom, gnymfaz, Grisu_1972, Guenther13, hajue2007, hero72, hklingle, Hobbyschrauber1963, Hubert W, Illhardt, Interceptor43, JaMess, Jensenboot, JJONE78, Jon, Judschi, jugofahrer, Kapitän-Jonny, Kappe, KatjaWedel, Kleofas, kurtle87, licht2002, lichti1, Lion 1, Loppersumer, luckylucky, Maasmann25, MainOderAdria, ManfredBochum, marko2cv, Markus64, maro7169, masset, mcgrymelon, mcs163, medom, Meistereder, mibutcher, Michael Bartels, Michael_, michei1, mika13, Miss Marple, MJohny1, Mondlicht, monk, Nara, Nautico, nickfuture, NIS20, NL_Rhein, Noansee, omis-fan, onkelrocco, Oyster70, panda4, pepperline, Peppy, PIEP-Köln, Plattner, Ralf63, Ralles, Rheinesumanja, Rian, Ride The Lightning, RING18, Santiano, SasEis, Schambesboot, Schmidtdl, schnack, schnorps40, schraubendreher, SchwimmenderBäckermeister, Schwimmer, Sea Ray 18, Seehexe, Seestern, Silverblue, skipper595, Skipper83, skipperjames, skipper_winni, Skylax, Skypold, SPONGEBOB, stefan1956, Stephan123, Stiepen, Stingray225, Superpapa, T.R., tadorna, teigaff, Thomas J.S., Thor Sten, ThorCux, Tobheil, TomTom20, TT-Fan, Tuuut, Uli0308, UweK., VEGA499, winetouu, wolf b., xviper1303, XxSonic88xX, Öselnapp
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 17.07.2016, 22:34
seltrecht seltrecht ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Karlshagen
Beiträge: 431
Boot: Dehler, Delanta 76, "INKEN"
352 Danke in 261 Beiträgen
Standard

Was gefällt dir ab OpenCpn nicht?
__________________
Dehler Delanta 76 Baujahr 1975
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.07.2016, 22:38
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 1.718
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
918 Danke in 579 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von cpro90 Beitrag anzeigen
Falls ihr noch Ideen habt, oder etwas, was ihr vermisst und auf jeden Fall in der App haben möchtet, nur her damit - ich möchte vor allem eine nutzerfreundliche App mit vielen zuschaltbaren Features.
Klingt sehr gut was Du Dir da vorgenommen hast.
Ich würde die App sofort testen und Dir Feedback geben. Einen Track aufzeichnen und speichern sollte man auf jeden Fall auch können. Dank meines 8 "-Tablets bin ich mehr auf Querformat geeicht.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

Geändert von onkelrocco (17.07.2016 um 23:49 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 17.07.2016, 23:15
weserbogen_skipper weserbogen_skipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.01.2016
Ort: Weser
Beiträge: 192
Boot: Kutter/Spitzgatter
Rufzeichen oder MMSI: JULE II
145 Danke in 84 Beiträgen
Standard

KENNT IHR WATERTRACK NICHT???

ich denke nicht das du da mit deiner Entwicklung annähernd noch Hinterher kommst.

Watertrack ist TOP Kostenlos und als Offline Version 40 €
__________________


Gruss

Julian
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 17.07.2016, 23:26
Benutzerbild von cpro90
cpro90 cpro90 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Darmstadt
Beiträge: 817
Boot: Selbstbau, 15ft, 35PS
962 Danke in 252 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von weserbogen_skipper Beitrag anzeigen
ich denke nicht das du da mit deiner Entwicklung annähernd noch Hinterher kommst.
Da unterschätzt du mich gewaltig ;) und "Offline Version 40 €" sagt schon alles (habe mich eben informiert, kostenlos ist m.W.n. nur die 10-Tage-Testversion - entsprechende Module ab 10€ aufwärts müssen hinzugekauft werden - genau DEM will ich entgegenwirken. Als Entwickler greife ich auf eigene Engines zurück, die ich in den letzten Jahren am Institut entwickelt habe. In einigen Punkten würde ich sogar sagen, dass ich vielen 0815-Navigationsapps voraus bin.

OpenCpn lässt sich auf meinem Galaxy Tab 10.1 nicht starten, stürzt immer ab. Ich will einfach nur was ganz schlichtes, was ich auch als Bordcomputer nutzen kann. Also Geschwindigkeit ablesen, Route angezeigt bekommen und ein paar zusätzliche Features vielleicht. Designmäßig liegt mir keine der Apps, die ich bisher getestet habe - und fast alle sind nur kostenpflichtig als Premium im vollen Umfang nutzbar.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 18.07.2016, 00:27
ManfredBochum ManfredBochum ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 2.125
Boot: Bayliner 2052LS 4,3LX
1.662 Danke in 997 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich nutze bisher Marine Navigator.
Ist schön übersichtlich und nicht überladen.
So in der Art denke ich, möchtest du auch hin.
Was aus meiner Sicht wünschenswert wäre, ist ein Richtungspfeil nach Zieleingabe.

Eben wie bei meinem GPS12XL wohin man fahren muß.

Wünsche Dir viel Erfolg.

Gruß Mani
__________________
Allen eine Gute Fahrt
Gruß Mani
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 18.07.2016, 01:39
Benutzerbild von cpro90
cpro90 cpro90 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Darmstadt
Beiträge: 817
Boot: Selbstbau, 15ft, 35PS
962 Danke in 252 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ManfredBochum Beitrag anzeigen
Was aus meiner Sicht wünschenswert wäre, ist ein Richtungspfeil nach Zieleingabe.
Das habe ich soeben getan ohne deinen Beitrag gelesen zu haben. Davon ausgehend wird dann die Distanz ermittelt und die voraussichtliche Ankunftszeit bei Beibehaltung der Geschwindigkeit.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	b.jpg
Hits:	288
Größe:	22,8 KB
ID:	710356  
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 18.07.2016, 05:51
Benutzerbild von Zirkonia
Zirkonia Zirkonia ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.04.2016
Ort: Völklingen Saarland
Beiträge: 432
Boot: Samba501 W / fast wie Microplus nur besser
Rufzeichen oder MMSI: Auf PMR 8-00
175 Danke in 117 Beiträgen
Standard

ich nutze i-boating, ist aber nur eine Woche kostenlos und nur einen Kartenausschnitt.
Alternativ aber auch nur mit einem Ausschnitt (aber weitläufiger) und volle Funktion mittels GPS den Yacht Navigator.
Mir kommt es bei dieser App auf die Tiefenangaben an sowie das Tracking und Routen erstellung.
Wer also nicht soviel ansprüche hat ist damit gut bedient.
Ach ja anzeige der Geschwindigkeit über Grund und Navigation hat das auch, aber ob das stimmt?
__________________
Viele liebe Grüsse aus dem Saarland von Thorsten


http://www.zirkonia.lessentin.com/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 18.07.2016, 06:14
chance701 chance701 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2015
Beiträge: 148
28 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Wo bekomme ich die app

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 18.07.2016, 07:18
Benutzerbild von UweK.
UweK. UweK. ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Kreis Bergstraße
Beiträge: 353
282 Danke in 169 Beiträgen
Standard

Guten Morgen Chris,

eins vorweg: Ich finde Deine Einstellung klasse...das mit dem Nehmen und Geben ist heutzutage keineswegs mehr selbstverständlich, leider.

Auf Deine App bin ich sehr gespannt. Habe bislang nichts wirklich passendes für mich gefunden.

Bin gerade auf Rab. Hätte ich von Deinem Projekt früher erfahren, wäre ich drei Wochen später in Urlaub gegangen .

Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.
__________________
Nette Grüße Uwe

Je mehr ich die Menschen kenne, umso mehr liebe ich die Tiere.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 18.07.2016, 07:35
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 516
Boot: Chaparral 260 Signatur / Pischel Bolero 365 Yamaha 30PS
705 Danke in 310 Beiträgen
Standard

Ich nutze Watertrack in der gekauften Version.
Was mich ungemein stört ist, dass ich die Karten nicht auf die SD Karte speichern kann.
Lösung soll bei einem der nächsten Updates zwar kommen, aber momentan noch nicht.

Das wäre mal eine Verbesserung.
__________________


Viele Grüße aus Berlin

Dirk
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 18.07.2016, 07:38
Oyster70 Oyster70 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 28.02.2014
Beiträge: 467
661 Danke in 284 Beiträgen
Standard

Moin moin,
absolut Klasse. Ich würde auch gerne die Testphase begleiten. Habe sehr viel Gelf für Navionics Karten ausgegeben und würde gerne meine gemachten Erfahrungen mit einbringen.
__________________
_________________________
LG
Frank
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 18.07.2016, 08:42
Benutzerbild von skipper_winni
skipper_winni skipper_winni ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.828
Boot: Viper 203, 3.0l
1.765 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Cool, die Einstellung finde ich Top.

Denke mal am Institut wird schon einiges geben, was noch nicht zu erwerben ist.

Also zusätzlich zum Garmin Plotter (auf dem Rhein mit Openseapmap Karte).
Nutze ich im Urlaub und sonst wenn ich es brauche auch locus mit den openandromaps offline OSM Karten.

Einfach aus dem Grund, da hab ich Europe als Wanderkarte immer mit dabei und kann was nachschauen wenn ich das brauche.
Auf dem Boot zeichne ich damit die Tracks auf, damit ich abends das Logbuch nachtragen kann und nochmal auf die schnelle schauen, wie weit,etc das war.

Kurs, Geschwindigkeit, Pfeil zu einem eingebaren Zielpunkt und Fahrzeit, sowie Gesamtzeit (inkl Zeit im Stand / vor Anker fände ich interessant.

Vor allem wenn man die einzelnen Instrumente flexibel am Bildschirm positionieren und einblenden könnte.
__________________
Grüße
Dirk
<a href=https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=241057 target=_blank>https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=241057</a>
Murter Wimpel Bestelltrööt
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 18.07.2016, 08:45
Hubert W Hubert W ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2014
Ort: 82515 Wolfratshausen, Bayern
Beiträge: 180
Boot: Hellwig Milos 585 mit Evinrude 175 PS Ficht Ram
104 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Da schließe ich mich doch mal an. Hab auch Navionics und komme nicht klar damit. Verstehe nicht das es so schwer sein kann ein einfaches Navigationsmittel herzustellen.
Bin sehr gespannt.

Viele Grüße

Hubert
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 18.07.2016, 11:25
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d.R. / LP: Marina Duisburg
Beiträge: 3.686
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.397 Danke in 1.912 Beiträgen
Standard

Sehr coole Idee, finde ich gut!
Ich habe mal erst auf PC-, dann auf Raspberry-Pi-Basis ein Projekt gestartet, dass einen etwas anderen Fokus hatte:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=91508
http://www.gpsmonitor.de/category/documentation/

Die Kartenintegration ist mir nicht gelungen, weil ich dafür einfach kein ausreichend erfahrener Programmierer bin.

Was ich featureseitig damals (in der PC-Version) drin hatte und praktisch finde:
  • Anlage von Wegpunkten und Routen aus Wegpunkten mit Prognose von Restzeit und -weg
    Richtig cool wäre, wenn ich mir eine Route am PC erstellen kann (bspw. mit www.routeconverter.de/ [Freeware], gibts auch als Java Webstart) und mir dann die daraus erzeugte GPX an mein Smartphone schicke (bspw. per E-Mail) und Deine App diese Route dann fahrbar macht.
    Die App würde dann immer die Peilung, Entfernung und Zeit zum nächsten Wegpunkt sowie zum Zielpunkt anzeigen bzw. das Erreichen eines WP erkennen (Schwellenwert, oder wenn der übernächste WP plötzlich näher ist als der nächste) und automatisch umschalten.
  • Tracking inkl. Anzeige
    alle x Sekunden und/oder y Meter wird ein virtueller Wegpunkt gesetzt, in der Karte wird mein "Kielwasser" eingezeichnet (praktisch bei Hin- und Rückfahrten, um später besondere Ereignisse verorten zu können o.ä., und sei es, um Fotos zu geotaggen).
    Kann man auch wieder als GPX exportieren und z.B. in Google Earth anzeigen, um die Route nachzufliegen
  • MOB
    Setzen eines Waypoints bspw. durch Drücken von "laut" für drei Sekunden, sofortige Navigation zu diesem Wegpunkt, optional: sharen der Position per WhatsApp, SMS, Mail mit Notfalltext
  • Satellitenansicht
    Statusseite mit Anzahl empfangener Satelliten, Ungenauigkeit etc., gibt Aufschluss über die Zuverlässigkeit der Position
  • Ankerwache
    Setzen eines Wegpunkts, Überwachen des Schwojkreises und Alarmierung bei Überschreiten eines Grenzwerts
  • Tachomodus
    manchmal - zwischen zwei Wegpunkten einer Route - will man einfach nur die Geschwindigkeit und einen Kompass mit Peilung sehen und wartet auf die Alarmierung, dass der nächste Wegpunkt erreicht wird.
Nur so Ideen ...
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 31.03.16)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 18.07.2016, 12:01
Fischfinder70 Fischfinder70 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.08.2011
Ort: Düsseldorf Gastlieger Westerende
Beiträge: 67
Boot: Risor 27 AK
Rufzeichen oder MMSI: Huhu
89 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Moin,
Melde mich mal als Versuchskaninchen.
Fahre demnächst für 3 Wochen durch NL.

Gruß Olli
__________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn gern behalten.

Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 18.07.2016, 13:00
Benutzerbild von Noansee
Noansee Noansee ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.05.2009
Ort: Große Stadt an der Elbe
Beiträge: 172
Boot: Adler 34 Storebro
132 Danke in 47 Beiträgen
Standard Tiefenlinien

Hut ab vor soviel Tatendrang! Was in einer Navi-App, zumindest für mich im Tidengewässer der Unterelbe, wichtig ist, sind Tiefenlinien. Wenn deine App einigermaßen erfolgreich sein soll, muss sie schon viel an Bord haben, denn die Boating App von Navionics kostet echt kleines Geld (einmalig 39,-€ für Europa und jährlich 16,-€ für Updates) und hat verdammt viel zu bieten. Aber das ist natürlich meine ganz persönliche Meinung. Ich wünsche dir viel Spass und Erfolg bei deinem Vorhaben und würde deine App alternativ auch gern mal testen.
__________________
____________________________
Schöne Grüße von der Waterkant
Norbert

www.wsv-hetlingen.de
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 18.07.2016, 13:59
chance701 chance701 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2015
Beiträge: 148
28 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Meine Frage steht noch im Raum. ...

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 18.07.2016, 14:11
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d.R. / LP: Marina Duisburg
Beiträge: 3.686
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.397 Danke in 1.912 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von cpro90 Beitrag anzeigen
[...]
Ich habe vor, die fertige App in ein paar Wochen in den Playstore zu laden - für die Community würde ich sie auf jeden Fall kostenlos anbieten.
[...]
Zitat:
Zitat von chance701 Beitrag anzeigen
Wo bekomme ich die app
Zitat:
Zitat von chance701 Beitrag anzeigen
Meine Frage steht noch im Raum. ...
Im Playstore.
In ein paar Wochen.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 31.03.16)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 18.07.2016, 14:16
chance701 chance701 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2015
Beiträge: 148
28 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Juchuu.
Ich bin Anfänger und fa ist das bestimmt supergut

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.085


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Android-Tablet mit Navionic zur Navigation? sea u in denmark Allgemeines zum Boot 101 05.05.2016 09:30
android- apps für navigation in kroatien annett.grimmer Mittelmeer und seine Reviere 40 29.07.2013 13:52
Navigation Navionics Android nsskipper Technik-Talk 2 09.06.2012 22:53
kostenlose Plattform für Wassersport-Blogs/-Websites pschrey Werbeforum 0 15.05.2007 09:35
Kostenlose Anzeigen + Guthaben für Anzeigengestaltung motoryacht24 Werbeforum 2 08.09.2006 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.