boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Törnberichte Wie der Name schon sagt. Keine Antwortmöglichkeit!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.06.2016, 14:56
indux indux ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: Wesel, NRW
Beiträge: 26
Boot: Sealine 240
9 Danke in 4 Beiträgen
Standard Benzin ausgelaufen in Sealine 240

Am Samstag nach Holland gefahren um die Majola (Boot) auf dem Wasserweg zu überführen. Gegen 16.00 von Biddinhuizen abgelegt. Gegen 18.00 Uhr die Roggebot Schleuse zum Ketelmeer passiert. Gegen 19.00 Uhr im Ketelhaven angelegt. Netten Abend an Bord verbracht. Am Sonntag gegen 11.00 Uhr abgelegt und die Ijssel hochgefahren. Ziemlich viel Treibgut (auch Baumstämme) auf dem Fluss unterwegs (wegen dem Hochwasser). Um 15.00 im Dorado Beach zum Tanken angehalten. Um 17.30 den Yachthafen im Mahnensee (bei Rees) erreicht.
Marions Freundin kam sogleich mit ner Flasche Sekt an Bord. Ich habe das Boot festgemacht, und den Wassertank aufgefüllt weil wir noch Spülen wollten. Wieder an Bord Benzingeruch wahrgenommen. Die Sektschlürfenden Mädels auf den Steeg geschickt. Motoraumluke geöffnet....alles OK. In der Kabiene nasser Fleck auf dem Teppich. Daran gerochen.......Benzin. Sofort Batteriehauptschalter aus, Explosionsgefahr. Mattratzen der Unterflurkabiene hochgehoben......alles voll Sprit. Boot aus dem Hafen geschleppt und an einer Boje ausserhalb festgemacht (um die anderen Schiffe und Eigner nicht zu gefährden).
Am Montag mit Handpumpe, Kanister und Atemschutzmaske wieder an Bord.
Revisionsöffnungen unter dem Bett geöffnet, darunter befindet sich ein Holraum in dem auch der Wassertank. Voll mit Sprit und Wasser. Ca 90 Liter Flüssigkeit abgepumt.
Was war Passiert? Der Benzintank und Wassertank sind undicht. Aus dem Benzintank ist der Sprit in den Holraum unter dem Bett gelaufen. Als ich dann im Hafen den Wassertank befüllt habe, ist das Wasser auch noch in den Holraum gelaufen. Da Benzin Schwimmt, wurde der Sprit nach oben gedrückt.
Ziemliche Sauerei. Hätte böse enden können. Majola hängt noch an der Boje, zum Auslüften. In den nächsten Tagen darf sie zurück in den Hafen (ist mit dem Hafenmeister abgesprochen) und dann kommen die Tanks raus. Der Voreigner nimmt sich nix davon an.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Öl, nach Transport auf Trailer, ausgelaufen! DΛЯΚΘΘN Motoren Technik 5 10.02.2014 18:56
Gewicht Sea Ray 230 od. 240 Overnighter bzw. 240 Sun Sport mit Trailer frankietec Kleinkreuzer und Trailerboote 9 26.11.2012 10:53
Diesel ausgelaufen. Wie bekomme ich den Motorraum und Bilge wieder sauber? bieri Allgemeines zum Boot 23 30.03.2011 00:13
Schiffsunglück Geesthacht / mehrere Tonnen Diesel ausgelaufen... Fourwinnzler Kein Boot 45 17.07.2008 15:25
Teaköl ausgelaufen Jörg L. Allgemeines zum Boot 24 15.08.2005 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.