boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.02.2019, 20:38
Elbsegler01 Elbsegler01 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.01.2018
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 9
Boot: Hallberg-Rassy Misil 2
2 Danke in 1 Beitrag
Standard Doppelte Lichterführung am Mast und Bugkorb?

Moin, eigentlich war ich auf der Suche nach einem Ankerlicht. Nun kam mir aber die Idee, eine 3 Farben Laterne auf dem Mast zu installieren und die darin enthaltenen Poitionsleuchten gemeinsam mit denen am Bugkorb mitzubetreiben. Ist das erlaubt?

schönen Abend.... Sven
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 15.02.2019, 20:46
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.009
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.208 Danke in 9.013 Beiträgen
Standard

Nein entweder oder, aber heute hat die drei Farben Laterne dank LED ihre Berechtigung verloren (Energie Einsparungen beim segeln) und man sollte besser auf die Laternen am Bug und Heck setzen, denn dann ist für andere die Entfernung besser einschätzbar.
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 15.02.2019, 20:52
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 981
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 50/60 PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
1.470 Danke in 708 Beiträgen
Standard

Nein.
Du darfst eine Dreifarblaterne auf dem Mast nicht gleichzeitig mit den Positionsleuchten am Bug (und Hecklaterne) betreiben.
Du dürftest jedoch eine getrennte Schaltung machen: Fährst du nachts unter Segel, nutzt du die Dreifarblaterne, fährst du nachts unter Motor, nutzt du die Buglaterne (und Hecklaterne) (wäre dann auch so notwenig).
Bei deiner Grundidee - Suche nach einem Ankerlicht - nützt dir die Dreifarblaterne aber sowieso nichts - es sei denn, es wäre eine mit zusätzlichem Ankerlicht
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 15.02.2019, 21:03
Elbsegler01 Elbsegler01 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.01.2018
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 9
Boot: Hallberg-Rassy Misil 2
2 Danke in 1 Beitrag
Standard

OK, ich hatte gedacht, ich könnte vielleicht das weiße Licht als Ankerlicht mitnutzten, also separat einschalten.
Danke für die Info
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 15.02.2019, 21:18
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 981
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 50/60 PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
1.470 Danke in 708 Beiträgen
Standard

An einer Dreifarblaterne zeigt das weiße Licht ja nur nach achtern.
Es gibt solche Laternen aber durchaus mit einem zusätzlichen Ankerlicht, da ist oben drauf dann noch eine weiße, separat zu schaltende Rundumleuchte, das würde natürlich gehen.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 15.02.2019, 21:19
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 2.567
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Honschbos 15m lang, 3,26m schmal 30 t
4.439 Danke in 1.370 Beiträgen
Standard

Hallo Boot- u. BF-Freunde zusammen .


Hallo Sven,

schau mal hier :


- PDF Seiten 37-38
https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Pu...ublicationFile


- Und besonders hier
https://www.bsh.de/DE/PUBLIKATIONEN/...cationFile&v=5


Alles amtlich und aus erster Quelle !


Das erste Dokument sollte jeder an Bord haben, ist wirklich top !


Grüße : TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen .
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überführung Motoryacht von Östrich-Winkel am Rhein bis Elbe Finkenwerder Schlappohr Deutschland 15 26.05.2018 14:50
EU Doppelte Staatsbürgerschaft Kroatien thommygun Mittelmeer und seine Reviere 5 12.07.2013 10:04
Doppelmotorisierung=doppelte Leistung notwendig? marc07 Motoren und Antriebstechnik 3 12.08.2011 15:43
Doppelte Teleflex-Lenkung Dicke Lippe Kleinkreuzer und Trailerboote 7 27.02.2009 10:25
Hilfe bei Doppelte Beiträge! sea ray v8 Allgemeines zum Boot 5 16.03.2006 12:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.