boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.01.2019, 14:53
franz2136 franz2136 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.12.2007
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 330
Boot: Quicksilver Captur 555 Pilothouse
131 Danke in 65 Beiträgen
Standard Durchgebranntes Heizelement - Sauna

Hallo zusammen,
heute habe ich mal eine nicht bootsspezifische Elektrotechnikfrage:

Bei meinem Elektischen Saunaofen sind 3 Heizelemente mit je 3 KW eingebaut. 2 davon waren kaputt ich habe sie nachbestellt und wollte sie tauschen und dann kam die Überraschung die mir Kopfzerbrechen bereitet: als ich den Anschlusskasten öffnete sah ich, dass bei den kaputten Heizelementen jeweils ein Anschlussstecker frei baumelte und total verschmort war, als hätte ihn jemand mit dem Schweißbrenner abgeschnitten.
Kann das die Folge eines Kurzschluss im Heizelement sein? Reicht es den Stecker und den Heizstab zu erneuern?

Liebe Grüße
Franz
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4C024A25-9748-48C5-95DA-31CC1E3C6FFF.jpg
Hits:	122
Größe:	66,0 KB
ID:	826108   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1EB6848E-4790-4193-AC56-30F9B8C5F6C1.jpg
Hits:	131
Größe:	126,6 KB
ID:	826109  
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 22.01.2019, 15:21
Matze66 Matze66 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.08.2007
Ort: Roßdorf/Darmstadt
Beiträge: 1.282
Boot: Campion Monashee
608 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Vorab: ich bin kein Fachmann. Meiner Meinung nach hat hier Lötzinn nichts zu suchen - das scheint durch die Hitze aus der Litze in den Kabelschuh gelaufen zu sein. Sonst halt schauen, ob es ausreichend dimensionierte Silkionkabel sind (hitzefest).

Kurzschluß im Heizelement sollte definitiv die Sicherung auslösen.
__________________
Gruß
Matthias

Ich will auch eine Signatur!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 22.01.2019, 15:30
Benutzerbild von Wassereule
Wassereule Wassereule ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: Cottbus
Beiträge: 26
Boot: "Min Uhl" - HOYER-Verdränger
39 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Da ist nichts mit Lötzinn zu sehen. Das war ein stinknormaler Kabelschuh, der da verbaut wurde.
Wechsle die Heizstäbe und alle Kabelsteckschuhe, nimm aber welche aus Edelstahl mit federnder Abrutschsicherung, dann bist Du auf der sicheren Seite. Passende Presszange versteht sich von selbst...
__________________
Wat dem eenen sin Uhl, ist dem andern sin Nachtigall...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 22.01.2019, 15:32
franz2136 franz2136 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.12.2007
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 330
Boot: Quicksilver Captur 555 Pilothouse
131 Danke in 65 Beiträgen
Standard

Das ist kein Lötzinn nur das geschmolzene Metall vom Stecker bzw. vom dem Teil wo angesteckt war. Das die Sicherung nicht ausgelöst wurde verstehe ich auch nicht. Witzigerweise ist immer nur ein Stecker abgebrannt und nicht einmal der selbe, einmal der obere das andere mal der untere der andere ist völlig unversehrt!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 22.01.2019, 16:03
uli07 uli07 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 4.330
2.865 Danke in 1.922 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Matze66 Beitrag anzeigen
Vorab: ich bin kein Fachmann. Meiner Meinung nach hat hier Lötzinn nichts zu suchen
Für war
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 22.01.2019, 16:34
franz2136 franz2136 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.12.2007
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 330
Boot: Quicksilver Captur 555 Pilothouse
131 Danke in 65 Beiträgen
Standard Das scheint mir schlüssig!!

Zitat:
Zitat von Wassereule Beitrag anzeigen
Da ist nichts mit Lötzinn zu sehen. Das war ein stinknormaler Kabelschuh, der da verbaut wurde.
Wechsle die Heizstäbe und alle Kabelsteckschuhe, nimm aber welche aus Edelstahl mit federnder Abrutschsicherung, dann bist Du auf der sicheren Seite. Passende Presszange versteht sich von selbst...
Ich habe jetzt die ausgebauten Heizelemente mit dem Multimeter durchgemessen und siehe da ich bekomme ähnliche Werte wie bei den neu gekauften. Das bestätigt die Idee mit den mangelhaften Kabelschuhen (gebaut wird das Zeug sowieso nur mehr in Hinterindien und billig muss es in der Produktion ja auch sein) ich werde jedenfalls alle Kabelsteckschuhe tauschen und bedanke mich wirklich herzlich für den Tip!
Liebe Grüße Franz
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A64E1FDF-7263-44E2-92BF-536058DEA5D9.jpg
Hits:	53
Größe:	45,9 KB
ID:	826129   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BC9B319E-93C4-4F52-A5C4-C71644D020E0.jpg
Hits:	40
Größe:	62,7 KB
ID:	826130  
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 22.01.2019, 16:51
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 27.146
16.508 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

solche Schäden kommen durch Übergangswiederstände bedingt durch schlechten Kontakt
kann man neu machen, dann hält das wieder eine Weile
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 23.01.2019, 07:22
Benutzerbild von Cedrik270405
Cedrik270405 Cedrik270405 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Schwabach
Beiträge: 2.304
Boot: Bayliner Capri 2052 5L V8
Rufzeichen oder MMSI: ohne Funke
4.759 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard

Wahrscheinlich zu viele Steine auf den Ofen, dann gibt es einen Hitze Stau uns es schmelzen die Kabelschuhe.
__________________
Gruß Harald
Ernsthafter Sport hat mit fair play nichts zu tun.
Er ist fest verbunden mit Hass, Eifersucht, Prahlerei, dem ignorieren aller Regel und dem sadistischen Vergnügen, Zeuge von Gewalt zu sein. George Orwell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 23.01.2019, 08:02
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 26.900
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
20.970 Danke in 13.697 Beiträgen
Standard

https://www.boote-forum.de/attachmen...9&d=1548168750
wenn ich mir den Kabelschuh so Ansehe dann hat der Bearbeiter so keine Ahnung gehabt wie man einen Crimp Ausführt...

der ISO-Crimp ist total Überpresst und schneidet in die Isolierung ein... vermutlich bis durch zur Litze.. der Funktions-Crimp ist Ebenfalls Überpresst wenn ich das richtig sehe...

gier wurde entweder das Falsche Werkzeug für den Crimp benutzt oder die Falsche Hülse für den Querschnitt...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 23.01.2019, 11:38
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.707
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.420 Danke in 1.825 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von franz2136 Beitrag anzeigen
Witzigerweise ist immer nur ein Stecker abgebrannt und nicht einmal der selbe, einmal der obere das andere mal der untere der andere ist völlig unversehrt!
Logisch, immer der mit dem schlechteren Kontakt, der dann ordentlich warm wurde.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 24.01.2019, 07:54
franz2136 franz2136 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.12.2007
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 330
Boot: Quicksilver Captur 555 Pilothouse
131 Danke in 65 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
https://www.boote-forum.de/attachmen...9&d=1548168750
wenn ich mir den Kabelschuh so Ansehe dann hat der Bearbeiter so keine Ahnung gehabt wie man einen Crimp Ausführt...

der ISO-Crimp ist total Überpresst und schneidet in die Isolierung ein... vermutlich bis durch zur Litze.. der Funktions-Crimp ist Ebenfalls Überpresst wenn ich das richtig sehe...

gier wurde entweder das Falsche Werkzeug für den Crimp benutzt oder die Falsche Hülse für den Querschnitt...
Das ist schon möglich, aber das hat keiner im Nachhinein gepfuscht- die sind so vom Werk verbaut!! Und jetzt macht die Firma auf dumm -die Heizelemente hätten keine Garantie als ob es darum ginge
LG Franz
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 24.01.2019, 07:57
franz2136 franz2136 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.12.2007
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 330
Boot: Quicksilver Captur 555 Pilothouse
131 Danke in 65 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cedrik270405 Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich zu viele Steine auf den Ofen, dann gibt es einen Hitze Stau uns es schmelzen die Kabelschuhe.
Da müssten aber alle schmelzen- so ist bei einem Heizelement gar nichts passiert und bei den anderen ist einer total verschmort und der andere ist wie neu. Ich glaube das war wirklich eine Kontakt, bzw. eine Qualitätsfrage.
LG Franz
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 24.01.2019, 19:15
franz2136 franz2136 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.12.2007
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 330
Boot: Quicksilver Captur 555 Pilothouse
131 Danke in 65 Beiträgen
Standard

Alles neu gemacht- funzt wieder Danke euch allen!
LG Franz
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Boiler Heizelement vargtimmen Technik-Talk 3 28.10.2018 19:20
sauna piep Deutschland 4 10.11.2010 20:10
Heizelement uwe.schrimpf Allgemeines zum Boot 1 08.05.2010 18:15
Sauna Auf dem Boot? Wer hat das? Bodenseeoldi Allgemeines zum Boot 38 12.09.2008 12:44
In der Sauna... Guido-E Kein Boot 6 11.01.2003 23:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.