boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.07.2003, 20:41
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Z-Antrieb mit Plastiksack

Ich habe eine Frage:
Heuer ist durch die sehr hohen Wassertempertaturen der Bewuchs am Z-Antrieb meines Mercruisers besonders üppig. Ich hab mir jetzt überlegt einen schwarzen Müllsack drüberzustülpen. Seht Ihr da ein Problem mit den Opferanoden oder sonstetwas?
Ich liege übrigens das ganze Jahr in der Adria...
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 27.07.2003, 21:05
Supetarska Supetarska ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.06.2003
Ort: Weinberg bei Ansbach
Beiträge: 218
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Felix!
Das mache ich seit Jahren so- allerdings mit einen vom Planenmacher
angefertigten Antriebssack. Bisher nema Proplema.
Gruß Gerhard
__________________
Eins kann mir keiner nehmen - die wahre
Lust am Leben.

www.supetarska.de
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 27.07.2003, 22:30
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.843
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.550 Danke in 15.542 Beiträgen
Standard Re: Z-Antrieb mit Plastiksack

Zitat:
Zitat von felix
Ich liege übrigens das ganze Jahr in der Adria...
Felix, mußt Du nicht mal ab und zu ins Büro?

Die Ergebnisse von dem Sack würden mich schon interssieren.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 27.07.2003, 22:39
Smutje Smutje ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 99
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Z-Antrieb mit Plastiksack

Zitat:
Zitat von felix
Ich liege übrigens das ganze Jahr in der Adria...
Ist das nicht langweilig?
Wie? im Neoprenanzug?
__________________
Smutje
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 27.07.2003, 22:56
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Z-Antrieb mit Plastiksack

Zitat:
Zitat von Cyrus
Zitat:
Zitat von felix
Ich liege übrigens das ganze Jahr in der Adria...
Felix, mußt Du nicht mal ab und zu ins Büro?

Die Ergebnisse von dem Sack würden mich schon interssieren.
Oja, aber nur selten
Denkst Du, dass der Sack den Sinn der Opferanoden beeinträchtigt?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 27.07.2003, 22:57
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.843
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.550 Danke in 15.542 Beiträgen
Standard Re: Z-Antrieb mit Plastiksack

Zitat:
Zitat von felix
Zitat:
Zitat von Cyrus
Zitat:
Zitat von felix
Ich liege übrigens das ganze Jahr in der Adria...
Felix, mußt Du nicht mal ab und zu ins Büro?

Die Ergebnisse von dem Sack würden mich schon interssieren.
Oja, aber nur selten
Denkst Du, dass der Sack den Sinn der Opferanoden beeinträchtigt?
Nö, weil Wasser ist auch immer im Sack...
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 01.08.2003, 10:50
Benutzerbild von findus
findus findus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.07.2003
Ort: Düsseldorf / Sea Ray 200CC
Beiträge: 180
0 Danke in 0 Beiträgen
findus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

interessante Diskussion - aber für mich als Nicht-Botaniker:
Hilft der Sack wirklich gegen Bewuchs?
__________________
Grüße vom Rheinufer,
Tim
_______________________________________

Wir brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten! (G. Polt)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 01.08.2003, 10:55
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von findus
interessante Diskussion - aber für mich als Nicht-Botaniker:
Hilft der Sack wirklich gegen Bewuchs?
Angeblich wird von Muscheln, Algen, usw. eine Umgebung mit möglichst viel Licht und Wärme gefordert. Gegen die derzeit sehr hohen Wassertemperaturen kann man wohl wenig machen, aber absolute Dunkelheit kann eben so ein Müllsack spenden. Ich werde das in Kürze probieren und dann berichten...
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 01.08.2003, 11:48
Benutzerbild von nautipro
nautipro nautipro ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 233
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

...wenn das klappt, verkaufe ich ab der kommenden Saison nicht mehr AF, sondern sattle auf "Müllsäcke" um ...

(Nein, war ein Scherz ...)

Grüße und schönes Wochenende,
Lars
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 01.08.2003, 11:54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von nautipro
...wenn das klappt, verkaufe ich ab der kommenden Saison nicht mehr AF, sondern sattle auf "Müllsäcke" um ...

(Nein, war ein Scherz ...)

Grüße und schönes Wochenende,
Lars
Fraglich nur, ob das die Kassen füllt . Bösartigerweise kann ich mir aber nicht verkneiffen zu schreiben, dass der Müllsack in jedem Fall schon vor meinem Test einen Testsieg errungen hat: Schlechter als das AF am Antrieb kann er nämlich gar nicht sein....
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 01.08.2003, 11:55
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
14 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Das wird funktionieren.

Grünalgen brauchen viel (kurzwelliges, also "blauhaltiges") Licht.

Bei den Muscheln ist das etwas anders. Die brauchen zwar auch etwas Licht, aber vor allem schwebstoffhaltiges Wasser, um sich durch Ausfiltern ernähren zu können. Wenn durch den Sack kein Wasseraustausch stattfindet, müssen die entweder Kohldampf schieben oder das Wachstum einstellen. Wahrscheinlich tun sie beides ;) .
__________________
Gruss,
Helmut

DGzRS - Fördermitglied werden!
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 01.08.2003, 12:03
Benutzerbild von nautipro
nautipro nautipro ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 233
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Schlechter als das AF am Antrieb kann er nämlich gar nicht sein....

Ich persönlich halte davon auch nicht besondes viel davon...

@Helmut: Jepp, so wird sein.

Grüße, Lars
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 01.08.2003, 13:28
Benutzerbild von Holger
Holger Holger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Spätzlemetropole
Beiträge: 1.783
Boot: Reinke 13
1.749 Danke in 500 Beiträgen
Standard

ich kenn den trick ebenfalls von einem "dauerlieger" in der adria. die formel ist einfach, aber sie funktioniert TOTsicher.

kein licht, kein wasseraustausch = das leben stirbt.

vom prinzip her könnte man sich aus schwarzer teichfolie eine art wanne machen, am oberen rand einen schwimmschlauch anbringen und in dieser "wanne" das boot liegen lassen. auch das funktioniert. wegen kiel aber eher nur für mobo geeignet.
holger
__________________
jack of all trades - master of none
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.