boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.04.2019, 16:17
Benutzerbild von Hontoon
Hontoon Hontoon ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: near Munich/Bavaria
Beiträge: 121
Boot: Charterboote bis 55 Fuß
33 Danke in 26 Beiträgen
Standard Saone

Wer kann denn zu diesem Revier etwas beitragen? Mich würde vor allem die Schleusentechnik interessieren, wir sind ein Paar und werden mit einer Linssen das Revier 3 Wochen befahren. Sind für alle Tipps dankbar, auch für die Route, wir starten in Scey.
Danke im voraus.
__________________
Im Übrigen war dies alles nur meine bescheidene subjektive Meinung.
Thank you for your attention and have a nice day, Rogi
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 11.04.2019, 19:53
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.042
5.570 Danke in 2.546 Beiträgen
Standard

Der Kollege edjm hat dir doch schon den Link in den anderen Thread gesetzt.

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=281582
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 11.04.2019, 20:00
Benutzerbild von velles
velles velles ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 389
Boot: kein eigenes
3.768 Danke in 762 Beiträgen
Standard

Hallo,

auf der Saone sind nördlich von Auxonne die Schleusen automatisiert...

Von Scey Richtung Norden hats ab Corre (Vogesenkanal) viele Schleusen.
Drei Wochen - da habt ihr viel Zeit, da sind viele Touren möglich.

Grüße

Markus

Geändert von velles (11.04.2019 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.04.2019, 21:25
Benutzerbild von velles
velles velles ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 389
Boot: kein eigenes
3.768 Danke in 762 Beiträgen
Standard

Hallo,

drei Wochen - (je nachdem wie viel ihr täglich fahren wollt) da sollten gehen:
Scey - Vogesen Kanal - Boucle de Nancy (Stichkanal, Nancy, Mosel, Toul) - Scey
oder
Scey - Gray - Auxonne - Canal du Rhone au Rhin/Doubs - Richtung Belfort/Altkirch und retour
oder
Scey - Gray - Auxonne - St. Jean de Losne - Burgundkanal Richtung Dijon und weiter und retour
Scey - Gray - Auxonne - St. Jean de Losne - Chalon sur Saone - Canal du Centre - und retour
oder ab Chalon weiter nach Süden auf der Saone und dann unter Tournus auf die Seille und retour
oder weiter Richtung Macon/Lyon und retour

auf der Saone südwärts hats wenige Schleuesn - dafür unterhalb von Auxonne sehr große (da fahren auch Flußkreuzfahrtschiffe bis Chalon)

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 12.04.2019, 05:41
Benutzerbild von Uwe1968
Uwe1968 Uwe1968 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 28.02.2016
Ort: Sinsheim
Beiträge: 69
Boot: Stingray 195 CX
Rufzeichen oder MMSI: DD3879
115 Danke in 41 Beiträgen
Standard

hallo,
wie Markus schon geschrieben hat gibt es sehr viele Möglichkeiten in diesem Revier. Hier mal ein schöner Reisebericht. Gerne kannst du mich auch privat anschreiben dann vereinbaren wir einen Termin zum telefonieren, dann kann ich Dir bestimmt sehr viele fragen beantworten und Tipps geben. Bin sehr oft in diesem Revier unterwegs. https://www.re-member.net/p/ferien-i...-saone-in.html

Gruß Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 12.04.2019, 06:35
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.248
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.839 Danke in 892 Beiträgen
Standard

Im Streckenplan meiner Reise 2018 sind die Fahrzeiten und Schleusen von Scey, zu Berg und Tal aufgeführt.

Gruss Edi
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Schiffsreise 2018.pdf (194,7 KB, 88x aufgerufen)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 12.04.2019, 07:39
Lady An Lady An ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 927
Boot: Linssen 410 AC Mark II
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 211620490
687 Danke in 390 Beiträgen
Standard

Mein Gott, was für eine Arbeit. Das wäre aber nichts für mich.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 12.04.2019, 08:38
Benutzerbild von Uwe1968
Uwe1968 Uwe1968 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 28.02.2016
Ort: Sinsheim
Beiträge: 69
Boot: Stingray 195 CX
Rufzeichen oder MMSI: DD3879
115 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Das ist keine Arbeit, das ist Erholung pur in einem der schönsten Reviere überhaupt. Ich kann die Petit Saone, La Saone und die La Seile nur empfehlen. Bei einem gebe ich jedem Kritiker recht die Strecke von St. Jean de Losne auf dem Canal de Bourgogne bis Dijon ist wirklich sehr bescheiden dafür ist Dijon um so schöner, gleiches gilt auf dem Canal du Rhone au Rhin/Doubs bis Dole das Industriegebiet bei Tavaux muss man nicht gesehen haben, dafür ist Dole um so schöner. Chalon Sur Saone, Verdun, Tournus oder Macon an der La Saone um nur ein paar Städte (Dörfer) zu nennen sind ein Besuch wert, ob kulturell oder wegen der guten Weine, das Essen sollte man auch nicht vergessen. Das Flüsschen La Seile, 32 Km Romantik am Ende warte Louhans ( unbedingt so planen das man Montags dort ist, da ist Markttag. Nochmal ich kann dieses Gebiet nur empfehlen. Thema Schleusen auf der La Saone zwischen St. Jean de Losne und Lyon ( 200 km ) sind es gerade mal 5 Großschleusen und diese werden von einem Schleusenwärter bedient. und und und ...............

Gruß Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 12.04.2019, 09:11
Benutzerbild von velles
velles velles ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 389
Boot: kein eigenes
3.768 Danke in 762 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Mein Gott, was für eine Arbeit. Das wäre aber nichts für mich.
ich glaube da war eher die Buchführung von Edi gemeint...

Ich habe auch einen Bericht aus der Gegend "südlich" von Scey bis knapp oberhalb:
https://hausboot.de/reisebericht-24-...Frankreich.htm

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 12.04.2019, 11:41
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.248
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.839 Danke in 892 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lady An Beitrag anzeigen
Mein Gott, was für eine Arbeit. Das wäre aber nichts für mich.
Das geht ganz locker in den letzten Jahren. In allen Schleusen waren wir alleine.
Vor 10 Jahren war in Gray kaum ein Liegeplatz zu finden, letztes Jahr war dort nicht ein einziges Schiff gelegen, und die Mietstation bestand nur noch aus den Stegen.

Corre, Scey und Port sur Saone haben einen sehr ruhigen Eindruck hinterlassen, und in Epinal hatte man freie Wahl des Liegeplatz.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 12.04.2019, 12:43
Lady An Lady An ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 927
Boot: Linssen 410 AC Mark II
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 211620490
687 Danke in 390 Beiträgen
Standard

Ich meinte Deine Auflistung der
Zeiten, Verbräuche und so weiter.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 12.04.2019, 14:49
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.248
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.839 Danke in 892 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lady An Beitrag anzeigen
Ich meinte Deine Auflistung der
Zeiten, Verbräuche und so weiter.
Jetzt, wo Du mich darauf hinweist dass dies viel Arbeit ist, werde ich mir Gedanken darüber machen, und meine wenige Freizeit mit anderen Dingen verbringen, z.B........... eine Schleusung mehr pro Tag

Grüsse aus Shanghai
Edi
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 12.04.2019, 17:53
Benutzerbild von hheck
hheck hheck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2005
Ort: Ludwigshafen/Rhein
Beiträge: 1.469
Boot: Eigenbau Stahl-Verdränger
1.506 Danke in 745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hontoon Beitrag anzeigen
Wer kann denn zu diesem Revier etwas beitragen? Mich würde vor allem die Schleusentechnik interessieren, wir sind ein Paar und werden mit einer Linssen das Revier 3 Wochen befahren. Sind für alle Tipps dankbar, auch für die Route, wir starten in Scey.
Danke im voraus.
Abhängig von eurem Reisetermin:
Achtet auf die Wasserstände in den Versorgungstümpeln.
Vogesenkanal, Epinal und RheinRhonekanal sind da schnell mal wegen Wassermangel geschlossen.
Ansonsten hatten wir dort 2018 eine stressfreie und superschöne Saison.
Schleusen alle in top-Zustand und Liegeplätze kein Problem.

Gruß
Helle
M.Y.Franziska
__________________
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennen gelernt hat.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 14.04.2019, 21:59
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 572
Boot: Sealine F34
325 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nini Beitrag anzeigen
Das geht ganz locker in den letzten Jahren. In allen Schleusen waren wir alleine.
Vor 10 Jahren war in Gray kaum ein Liegeplatz zu finden, letztes Jahr war dort nicht ein einziges Schiff gelegen, und die Mietstation bestand nur noch aus den Stegen.

Corre, Scey und Port sur Saone haben einen sehr ruhigen Eindruck hinterlassen, und in Epinal hatte man freie Wahl des Liegeplatz.
Hallo,


lange bevor wir unser erstes eigenes Motorboot bekommen haben, hatten wir ibn Gray bei Connoisseur gechartert. Sind die Charterstationen jetzt wirklich alle dicht?


Gruß

Rolf
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 15.04.2019, 01:12
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.248
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.839 Danke in 892 Beiträgen
Standard

Alle sind nicht geschlossen, nur in Gray war kein Schiff mehr. Auch an den öffentlichen Liegeplätzen war dort kein Schiff zu sehen.
An den anderen Orten war es sehr ruhig.

Gruss Edi
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 15.04.2019, 06:00
Benutzerbild von Uwe1968
Uwe1968 Uwe1968 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 28.02.2016
Ort: Sinsheim
Beiträge: 69
Boot: Stingray 195 CX
Rufzeichen oder MMSI: DD3879
115 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mangusta Beitrag anzeigen
Hallo,


lange bevor wir unser erstes eigenes Motorboot bekommen haben, hatten wir ibn Gray bei Connoisseur gechartert. Sind die Charterstationen jetzt wirklich alle dicht?


Gruß

Rolf

Von den großen Anbietern haben alle mindestens zwei Abfahrtshäfen. An der Petit oder La Saone bzw in den neben Kanälen oder in der La Seille.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 15.04.2019, 20:42
Benutzerbild von velles
velles velles ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 389
Boot: kein eigenes
3.768 Danke in 762 Beiträgen
Standard

Hallo,

wir sind 2011 ab Branges mit einer Normandie gefahren (bis Conflandey) und haben das Boot dann in Gray zurückgegeben; aber ja aktuell ist die Basis nicht mehr offen.

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 01.07.2019, 09:35
Benutzerbild von Hontoon
Hontoon Hontoon ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: near Munich/Bavaria
Beiträge: 121
Boot: Charterboote bis 55 Fuß
33 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe1968 Beitrag anzeigen
Das ist keine Arbeit, das ist Erholung pur in einem der schönsten Reviere überhaupt. Ich kann die Petit Saone, La Saone und die La Seile nur empfehlen. Bei einem gebe ich jedem Kritiker recht die Strecke von St. Jean de Losne auf dem Canal de Bourgogne bis Dijon ist wirklich sehr bescheiden dafür ist Dijon um so schöner, gleiches gilt auf dem Canal du Rhone au Rhin/Doubs bis Dole das Industriegebiet bei Tavaux muss man nicht gesehen haben, dafür ist Dole um so schöner. Chalon Sur Saone, Verdun, Tournus oder Macon an der La Saone um nur ein paar Städte (Dörfer) zu nennen sind ein Besuch wert, ob kulturell oder wegen der guten Weine, das Essen sollte man auch nicht vergessen. Das Flüsschen La Seile, 32 Km Romantik am Ende warte Louhans ( unbedingt so planen das man Montags dort ist, da ist Markttag. Nochmal ich kann dieses Gebiet nur empfehlen. Thema Schleusen auf der La Saone zwischen St. Jean de Losne und Lyon ( 200 km ) sind es gerade mal 5 Großschleusen und diese werden von einem Schleusenwärter bedient. und und und ...............

Gruß Uwe
Kann ich nur bestätigen, das bisher schönste Revier, dass ich seit 1970 befahren habe.
__________________
Im Übrigen war dies alles nur meine bescheidene subjektive Meinung.
Thank you for your attention and have a nice day, Rogi
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 14.08.2019, 09:44
Benutzerbild von Hontoon
Hontoon Hontoon ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: near Munich/Bavaria
Beiträge: 121
Boot: Charterboote bis 55 Fuß
33 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Liebe Freunde,
besten Dank für die guten Tipps, wir hatten einen unvergesslichen Urlaub im Juni 2019 mit einer Penichette 950E von LOcaboat. Das Revier ist einfach traumhaft. Wir sind den Vogesenkanal auch gefahren.
__________________
Im Übrigen war dies alles nur meine bescheidene subjektive Meinung.
Thank you for your attention and have a nice day, Rogi
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Großer Verbindungskanal von der Mosel zur Saone geplant . Das Mittelmeer ruft ! T-Technik Allgemeines zum Boot 39 23.12.2017 04:47
Paris-Briare-Digoin-Chalon/Saone-Basel Mangusta Woanders 11 08.11.2010 18:14
Fahrt Saone - Rhone (Mittelmeer ?) Der Alte Mittelmeer und seine Reviere 5 25.01.2009 16:16
Einmal Mittelmeer und zurück ! (Mosel/Saone/Rhone etc) derbigu Törnberichte 0 19.10.2007 18:11
Hausbooturlaub auf dem Canal de la Marne a la Saone charles Woanders 6 24.06.2006 22:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.