boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.01.2010, 00:10
Bernd-Ralf Bernd-Ralf ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 14.01.2010
Ort: Munderkingen
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kanu aus Sperrholz

Ich möchte mich gerne vorstellen
Ich bin 43 Jahre alt von Beruf Industriemeister Metall und wohne an der schönen Donau

Vor zwei Jahren begann ich ein Kanu in Leistenbauweise zu bauen und nach ca.150 Stunden Arbeit wollte meine Frau wieder ihre Garage im Winter benutzen,da ich als Metaller mit meiner geleisteten Holzarbeit sowieso nicht zufrieden war habe ich das Projekt in meinem Grill verheizt.

Nun werde ich sobald die Garage im Frühling wieder frei ist einen zweiten versuch wagen.

Aber besser vorbereitet und mit einem gekauften Plan (den ich noch suche ),und in Stich&Glue Bauweise .

Das Forum hier ist echt Klasse und ich hoffe dass ich bei aufkommenden fragen hier Unterstützung erhalte.

Grüße aus dem Schwabenland
Bernd -Ralf
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 17.01.2010, 01:09
Holger K. Holger K. ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: B/W
Beiträge: 354
Boot: Phantom P16, Yamaha 70 AETL EFI
395 Danke in 266 Beiträgen
Standard

Hallo Bernd,
Herzlich willkommen aus der Nachbarschaft.

Schau mal nach freien Plänen für dein Kanu , gibt es zuhauf gute im Netz.
__________________
Gruß Holger


Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.01.2010, 07:45
ulf_l ulf_l ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 453
Boot: Falcon 575 ETEC 135HO
Rufzeichen oder MMSI: DA5641 211230280
245 Danke in 153 Beiträgen
Standard

Hallo

Schau dir mal die Seite von Simpel-Boot an http://www.simpel-boot.de/14901.html.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 17.01.2010, 20:07
Benutzerbild von Kanusegler
Kanusegler Kanusegler ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: früher Lüneburger Heide jetzt Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 36
Boot: Div.Kayaks und Kanadier
24 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hier wirst du vielleicht auch fündig:http://www.wooden-watercraft.de/index.html

Soweit ich das Überblicke ist der sogar in deiner Gegend,das kann bei Problemen evtl.von Vorteil sein.

Ansonsten erstmal Herzlich Willkommen hier und ich wünsche dir das du mit deinem zweiten Projekt mehr Glück hast!
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 17.01.2010, 20:26
GuA GuA ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 24
Boot: noch keins
11 Danke in 6 Beiträgen
Standard Kanu aus Sperrholz

Hallo Bernd,
vielleicht wirst du auch hier fündig
www.selway-fisher.com/

Gruß Gunter
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 18.01.2010, 18:15
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.257
Boot: Sea Ray 300 SDB
4.184 Danke in 1.490 Beiträgen
Standard Storer Eureka

Zur Zeit mein Favorit, neben Simpelboot.

Eureka

Eureka als Leichtbau

Gruß

Peter
__________________
Website: wasserzigeuner.de
Blog : blog-des-wasserzigeuners
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.01.2010, 21:20
Dwarslooper Dwarslooper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 157
Boot: Holzkajak Eigenbau 4,5 m, Holzkajak 5 m Hobie Mirage
528 Danke in 132 Beiträgen
Standard Pirogue aus Sperrholz

Hallo Bernd,
ich möchte mich auch als "Neuer" im Forum vorstellen, war bisher öfter als Gast auf den Seiten.
Ich wohne in Dortmund und hab vergangenes Jahr mein erstes einfaches Boot gebaut, eine Pirogue.
Den Plan, das Bug und Heckformholz und die Spanten gabs bei
http://www.unclejohns.com/boat/default.htm
für damals ca 50 Dollar zu kaufen.
Maße 4,50 m Länge 0,82 m Breite, Höhe 0,25 m, Sperrholz 4mm. Die Bauweise ist unglaublich simpel. Ich hab allerdings etwas mehr für die Optik getan, was sich leider letztlich auch im Gewicht niederschlug.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	boot 1.jpg
Hits:	3292
Größe:	55,1 KB
ID:	181653
Für diesen Restwinter möchte ich ein neues etwas längeres, leichteres und schmaleres Boot in Multiknickspantweise bauen. Die von Petermänschen vorgeschlagenen Boote von Eureka sehen schon gut aus, sind aber auch mächtig breit.
Andere Möglichkeit wäre: Chesapeake Light Craft. Die haben Pläne und Kits. Der Dollar steht unglaublich gut.
http://www.clcboats.com/shop/kayak-kits/

Gruß aus Dortmund
Dwarslooper
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 20.01.2010, 21:34
Benutzerbild von Peter R
Peter R Peter R ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.02.2006
Ort: Gorizia - Italien
Beiträge: 1.864
Boot: Alpha 32,Passera, Dyas, Zef, Zodiac
2.113 Danke in 926 Beiträgen
Standard

Willkommen im Club, Dwarslooper (wie heisst du wirklich?)

Da lacht das Herz eines Holzbootfans! Schaut toll aus das Teil und glänzt wie eine Speckschwarte.

LG Peter
__________________
Holzboot! - als hätte ich sonst keine anderen Sorgen... doch! - ein Boot aus GFK
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.01.2010, 21:19
Dwarslooper Dwarslooper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 157
Boot: Holzkajak Eigenbau 4,5 m, Holzkajak 5 m Hobie Mirage
528 Danke in 132 Beiträgen
Standard Kanu aus Sperrholz

Hallo Peter,
mein Vorname ist Uwe.
Ich danke für das Lob. Das Boot fährt auch gut, allerdings erst nachdem ich im einen kleinen Kiel gegönnt hatte.
Nächste Woche kommen die ersten Teile für mein neues Boot, dann werd ich ein eigenes Thema aufmachen, Kanu mit Tretantrieb.

Gruß Uwe
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 23.01.2010, 16:35
Benutzerbild von ralph.hammer
ralph.hammer ralph.hammer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.02.2008
Ort: Ditzingen
Beiträge: 47
Boot: was kommt, Hauptsache Holz
43 Danke in 21 Beiträgen
Standard Kanu aus Sperrholz

Zitat:
Zitat von Kanusegler Beitrag anzeigen
Hier wirst du vielleicht auch fündig:http://www.wooden-watercraft.de/index.html

Soweit ich das Überblicke ist der sogar in deiner Gegend,das kann bei Problemen evtl.von Vorteil sein.

Ansonsten erstmal Herzlich Willkommen hier und ich wünsche dir das du mit deinem zweiten Projekt mehr Glück hast!
Ahoi Zusammen,

Wollte hier noch anmerken, dass es bei WW auch ein komplettes Handbuch gibt, in dem der Kanubau in Stitch and Glue Bauweise beschrieben ist - das Ganze selbstverständlich auf deutsch.

der ralph
__________________
nicht rechnen - BAUEN - schwimmen tut´s immer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 11.01.2011, 09:15
regenplantscher regenplantscher ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 1
Boot: Miet-Kanu
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kanu "Kara"

Gestatten,
mein Name ist Regenplantscher. Das ist natürlich nicht mein richtiger Name, soll aber darauf hinweisen, daß ich am Regen (kurz oberhalb von wo derselbe in die Donau fließt) wohne, und auch gerne mal drin rumplantsche. Und jetzt will ich mir ein Kanu basteln! „Spinns´t jetzt komplett?“, oder „Oh mei!“ (bayerisch für: ach du meine Güte) sagen sie, aber ich bin wild entschlossen. Habe mir bereits bei „Wooden-Watercraft“ das Handbuch für die Stich-and-Glue-Bauweise, und wahrscheinlich auch schon den geeigneten Bauplatz besorgt. Problem: Es gibt bei WW Pläne für veschiedene Modelle, auf die Vorzüge bzw. Nachteile der Verschiedenen wird aber im Handbuch nicht eingegangen! Da fällt die Auswahl schwer... Ich liebäugle ja mit dem Modell „Kara“, finde aber nirgends bessere Fotos, technische Zeichnungen oder Erfahrungsberichte. Also: Falls jemand hier schon mal ein „Kara“ gebaut, gepaddelt oder versenkt hat, bittebittebitte bescheid geben.
Dies war mein allererster Eintrag, und wrschl. dauert es noch a bisserl, bis ich den Umgang mit diesem Forum checke, rein technisch.

schön euch kennenzulernen!Regenplantscher
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.01.2011, 11:19
Benutzerbild von NIS20
NIS20 NIS20 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Kölle am Rhein
Beiträge: 806
Boot: NIS20
1.212 Danke in 448 Beiträgen
Standard

Auch wenn ich Deine Frage nicht beantworte, aber hier gibt es Pläne für ein 3,65m langes wunderschönes Kanu in Stich and Glue umsonst.

http://intheboatshed.net/free-boat-p...heboatshednet/

Klicken und dann zum Cinderella Canoe scrollen.
__________________
''Freedom is just an other word for nothing left to loose''
Kölle Alaaf - Robert
"Keine Frau ist so schön wie die Freiheit und kein Mann ist so schön wie sein Geld ...
.. und die See ist die Chance der Matrosen, auf der See fahren sie rund um die Welt"
Shanty
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 24.07.2011, 16:56
Kanu Marc Kanu Marc ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 24.07.2011
Beiträge: 1
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Kanu Kara

Hallo,

auch ich bin neu in diesem Forum und versuche mich grad zusammen mit einem Freund am Kanu Kara. Die Pläne habe ich von Wodden-Watercraft (Ralph Hammer) im Jahr 2009 gekauft (gut Ding will Weile haben) . Wir sind kurz vor dem Laminieren der Außenseite und können daher noch nichts zu den Fahreigenschaften sagen.

Sind aber sehr gespannt was wir da letztlich hergestellt haben. Am stressigsten war das Heften, da vor allem Heck und Bug enorme Verwindungskräfte benötigen. Aber das Holz hält und die Krümmung sieht einfach nur gut aus.

Werde bei Gelegenheit mal ein paar Fotos reinstellen.

Ahoi

Marc
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 26.07.2011, 13:50
Benutzerbild von HOR
HOR HOR ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.01.2005
Ort: Erfurt
Beiträge: 289
Boot: Segeljollen
24 Danke in 6 Beiträgen
HOR eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Schau Dir das mal an:
http://www.bateau2.com/free/cheapcanoe.htm

Die Pläne kosten nichts.

Ich habe so eins gebaut.
Heute Abend lade ich mal ein Foto hoch.
__________________
HOR

Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 26.07.2011, 15:54
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 2.617
Boot: Bolger Micro und andere
2.718 Danke in 1.300 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von HOR Beitrag anzeigen
Schau Dir das mal an:
http://www.bateau2.com/free/cheapcanoe.htm

Die Pläne kosten nichts.

Ich habe so eins gebaut.
Heute Abend lade ich mal ein Foto hoch.
Hi!

So eins habe ich auch schon gebaut. Wichtig ist, daß man auf dem Boden oder tief sitzt, sonst ist es kippelig bzw. nix für zwei Erwachsene.

Viele Grüße
blondini
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 26.07.2011, 15:56
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 2.617
Boot: Bolger Micro und andere
2.718 Danke in 1.300 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralph.hammer Beitrag anzeigen
Ahoi Zusammen,

Wollte hier noch anmerken, dass es bei WW auch ein komplettes Handbuch gibt, in dem der Kanubau in Stitch and Glue Bauweise beschrieben ist - das Ganze selbstverständlich auf deutsch.

der ralph

Hi!

Das Miakodah von Ralph Hammer habe ich auch schon gebaut. Allerdings sind vier Bänke zu viel. Ich würde 2 - 3 Bänke einbauen. Zwei Erwachsene sind prima. Darüber hinaus wird es kippelig.

Viele Grüße
blondini
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 26.07.2011, 21:31
Benutzerbild von HOR
HOR HOR ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.01.2005
Ort: Erfurt
Beiträge: 289
Boot: Segeljollen
24 Danke in 6 Beiträgen
HOR eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Kanubaufoto

Vom fertigen Boot habe ich leider kein Bild mehr.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0901.jpg
Hits:	678
Größe:	64,9 KB
ID:	300055   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0904.jpg
Hits:	1028
Größe:	74,5 KB
ID:	300056   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0905.jpg
Hits:	588
Größe:	80,3 KB
ID:	300057  

__________________
HOR

Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 01.03.2013, 17:09
Benutzerbild von ralph.hammer
ralph.hammer ralph.hammer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.02.2008
Ort: Ditzingen
Beiträge: 47
Boot: was kommt, Hauptsache Holz
43 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von regenplantscher Beitrag anzeigen
Problem: Es gibt bei WW Pläne für veschiedene Modelle, auf die Vorzüge bzw. Nachteile der Verschiedenen wird aber im Handbuch nicht eingegangen! Da fällt die Auswahl schwer...
....nun, für die Auswahl stehen ja die Angaben auf der Seite .
Das Handbuch ist die Bauanleitung, die für alle S+G Kanus ist.

Handbreit

der ralph
__________________
nicht rechnen - BAUEN - schwimmen tut´s immer
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 08.03.2013, 10:55
Kanu-Werft
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen,
Hallo Bernd-Ralf,

was ist aus deinem Kanuprojekt geworden? War jetzt Stich and Glue wirklich leichter, als Leistenbau?

S&G hört sich einfach an, birgt aber auch Probleme. Wenn die Kanten nicht sauber aufeinander sitzen wird das Schiff schief. Im Zustand der Verknüpfung ist die ganze Angelegenheit ziemlich wabbelig . Es ist also auch hier kein Kinderspiel.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.