boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 21 von 21
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.01.2020, 08:05
Benutzerbild von vbh_m
vbh_m vbh_m ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 655
Boot: Maxum 2100 SC/MerCruiser 5,7 Liter V8
285 Danke in 173 Beiträgen
Standard Luft-Wärmetauscher in Einkreiskühlung montieren

Hallo zusammen,
um die Saison etwas zu verlängern, überlege ich mit eine 230 V-unabhängige Heizmöglichkeit zu montieren.

Bei der Suche bin ich auf Webasto Luft-Wärmetauscher gestoßen. Diese können ja auch in den Kühlkreislauf des Motors montiert werden. Funktioniert das auch mit einer Einkreiskühlung? Ich fahre meist nur Binnen, so dass nur Süßwasser durch den Wärmetauscher fließen würde.

Danke für Eure Tipps!
__________________
Gruß
Matze
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 20.01.2020, 08:08
Benutzerbild von GunKraus
GunKraus GunKraus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.08.2005
Ort: Magdeburg
Beiträge: 2.238
Boot: Yamarin 5800 bc
3.727 Danke in 1.531 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vbh_m Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

um die Saison etwas zu verlängern, überlege ich mit eine 230 V-unabhängige Heizmöglichkeit zu montieren.



Bei der Suche bin ich auf Webasto Luft-Wärmetauscher gestoßen. Diese können ja auch in den Kühlkreislauf des Motors montiert werden. Funktioniert das auch mit einer Einkreiskühlung? Ich fahre meist nur Binnen, so dass nur Süßwasser durch den Wärmetauscher fließen würde.



Danke für Eure Tipps!


Der würde sich sehr schnell zusetzen, da zu viel Schmutz im Wasser.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 20.01.2020, 12:34
Bootfan Dieter Bootfan Dieter ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.09.2019
Beiträge: 583
554 Danke in 267 Beiträgen
Standard

Nicht nur das, sondern da reicht auch die Wassertemperatur kaum aus, bei der Einkreiskühlung, das wird nix.


Bootfan Dieter
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.01.2020, 12:36
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.834
Boot: 2-12m
6.449 Danke in 2.560 Beiträgen
Standard

Das kommt stark auf das Revier an würde ich vermuten.
Mein wassergekühlter Ladeluftkühler ist ja nichts anderes und der sieht nach über 100H Rhein noch top aus. Ich habe nur einen normalen Seewasserfilter verbaut.

Beim 5,7er kannst du ja wunderbar an die Anschlüsse für den Boiler gehen.

Zum testen könntest du vom Schrottplatz eine Autoheizung nehmen.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 20.01.2020, 12:37
Benutzerbild von vbh_m
vbh_m vbh_m ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 655
Boot: Maxum 2100 SC/MerCruiser 5,7 Liter V8
285 Danke in 173 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
Das kommt stark auf das Revier an würde ich vermuten.

Mein wassergekühlter Ladeluftkühler ist ja nichts anderes und der sieht nach über 100H Rhein noch top aus. Ich habe nur einen normalen Seewasserfilter verbaut.



Was hast du denn für einen Motor? Die meisten mit Einkreis machen nur lauwarmes Wasser.


Einen Mercruiser 5,7 L.
__________________
Gruß
Matze
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.01.2020, 12:59
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.834
Boot: 2-12m
6.449 Danke in 2.560 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vbh_m Beitrag anzeigen
Einen Mercruiser 5,7 L.
Danke, hatte es direkt nach dem Antworten gesehen und meinen Beitrag editiert.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.01.2020, 14:33
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.238
Boot: Marco 860 AK
1.123 Danke in 639 Beiträgen
Standard

Wenn es etwas kleiner als ein alter Autokühler sein soll...
https://ncmarine.de/index.php?cPath=...ea04982e48d8d1

Ob das mit Einkreiskühlung effizient ist könnte man per Telefon oder Mail nachfragen.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 20.01.2020, 14:35
Benutzerbild von vbh_m
vbh_m vbh_m ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 655
Boot: Maxum 2100 SC/MerCruiser 5,7 Liter V8
285 Danke in 173 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Saeldric Beitrag anzeigen
Wenn es etwas kleiner als ein alter Autokühler sein soll...
https://ncmarine.de/index.php?cPath=...ea04982e48d8d1

Ob das mit Einkreiskühlung effizient ist könnte man per Telefon oder Mail nachfragen.


Danke für den Link, schon in der Artikelbeschreibung steht nur für Zweikreiskühlung.

Damit ist das Projekt wohl gestorben.
__________________
Gruß
Matze
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 20.01.2020, 14:37
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.238
Boot: Marco 860 AK
1.123 Danke in 639 Beiträgen
Standard

Das habe ich glatt überlesen.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 20.01.2020, 15:35
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.834
Boot: 2-12m
6.449 Danke in 2.560 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Saeldric Beitrag anzeigen
Wenn es etwas kleiner als ein alter Autokühler sein soll...
https://ncmarine.de/index.php?cPath=...ea04982e48d8d1

Ob das mit Einkreiskühlung effizient ist könnte man per Telefon oder Mail nachfragen.
Ich meine den Wärmetauscher der Heizung Der ist viel kleiner als der richtige Kühler.

Ich hatte sowas auch als Provisorium vor zum Wakeboarden im Winter, kostet keine 50€ Material und wenn der Kühler zu oder durch ist gibts den nächsten vom Schrottplatz fürn 10er.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 20.01.2020, 16:58
Benutzerbild von vbh_m
vbh_m vbh_m ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 655
Boot: Maxum 2100 SC/MerCruiser 5,7 Liter V8
285 Danke in 173 Beiträgen
Standard

Aber warum kann ich einen Boiler anschließen aber keinen Wärmetauscher. Der Boiler ist doch in dem Moment nichts anderes, oder stehe ich auf dem Schlauch?
__________________
Gruß
Matze
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 20.01.2020, 18:28
Joggel Joggel ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 25.10.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 899
Boot: Stahlverdränger
589 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich habe mir auch einen Wärmetauscher mit Lüfter eingebaut, allerdings in zweikreis. Der WT hat ein Kupferrohr Durchmesser ca.12mm, der durch die Lamellen geht. Da sollte es nicht so schnell verstopfen.
Gruß Joggel

Geändert von Joggel (20.01.2020 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 20.01.2020, 18:45
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.238
Boot: Marco 860 AK
1.123 Danke in 639 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vbh_m Beitrag anzeigen
Aber warum kann ich einen Boiler anschließen aber keinen Wärmetauscher. Der Boiler ist doch in dem Moment nichts anderes, oder stehe ich auf dem Schlauch?
Gute Frage. Ob es was mit geschlossenen System (Zweikreiskühlung) und nicht geschlossenen System (Einkreiskühlung) zutun hat?
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 20.01.2020, 18:47
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 1.890
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
2.664 Danke in 1.307 Beiträgen
Standard

Der Boiler wird irgendwann warm .
Der Tauscher nicht.....
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/ ???
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 20.01.2020, 18:57
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.238
Boot: Marco 860 AK
1.123 Danke in 639 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Der Boiler wird irgendwann warm .
Der Tauscher nicht.....
Und das ist jetzt die Erklärung warum der Boiler funzt und der Lüfter nicht?
Nee Bergi, das reicht uns nicht.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 20.01.2020, 19:02
Benutzerbild von vbh_m
vbh_m vbh_m ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 655
Boot: Maxum 2100 SC/MerCruiser 5,7 Liter V8
285 Danke in 173 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Der Boiler wird irgendwann warm .

Der Tauscher nicht.....


Warum wird der WT nicht warm? Und kann der Boiler nicht genau so gut verstopfen und gammeln wenn da Seewasser durch fließt?
__________________
Gruß
Matze
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 20.01.2020, 19:09
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 1.890
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
2.664 Danke in 1.307 Beiträgen
Standard

Der Boiler speichert die Wärme.
Der Wärmetauscher funktioniert als Durchlauf Erhitzer.....ist wie fahren ohne Thermostat.
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/ ???
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 20.01.2020, 19:11
Benutzerbild von vbh_m
vbh_m vbh_m ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 655
Boot: Maxum 2100 SC/MerCruiser 5,7 Liter V8
285 Danke in 173 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Der Boiler speichert die Wärme.

Der Wärmetauscher funktioniert als Durchlauf Erhitzer.....ist wie fahren ohne Thermostat.


Sei mir nicht böse aber ich hab’s noch nicht kapiert. Kannst es bitte etwas ausführlicher erklären. Danke!
__________________
Gruß
Matze
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 20.01.2020, 19:25
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.238
Boot: Marco 860 AK
1.123 Danke in 639 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Der Boiler speichert die Wärme.
Der Wärmetauscher funktioniert als Durchlauf Erhitzer.....ist wie fahren ohne Thermostat.
Aber nicht wenn das Teil „hinter“ dem Motor verbaut ist, dann kommt aber wahrscheinlich nur noch lauwarmes Wasser an und die Heizleistung ist weniger als bescheiden.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 20.01.2020, 19:50
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 1.890
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
2.664 Danke in 1.307 Beiträgen
Standard

Okay 👌
Einkreis läuft ja generell schon kühler.Es wird ja kein Kühlwasser erwärmt ,sonder das Wasser läuft nur durch um die Temperatur abzuführen.
Dadurch wird der WT nie richtig auf Temperaturen kommen ,da du ja noch Luft durchjagen möchtest. Das kühlt weiter runter.....
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/ ???
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 21 von 21


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Webaster Luft-Wärmetauscher Anschluss an Kühlkreislauf - wie? JulianBuss Technik-Talk 5 23.08.2012 18:46
Einkreiskühlung vs. Zweikreiskühlung Wolle56 Allgemeines zum Boot 18 18.06.2011 18:11
Einkreiskühlung Mercruiser Motor Flybridge Motoren und Antriebstechnik 2 15.04.2005 22:11
Motor mit Einkreiskühlung wird nicht richtig warm Juergen B Motoren und Antriebstechnik 43 01.07.2004 17:48
Warmwasserboiler für Einkreiskühlung major tom Technik-Talk 5 08.03.2004 21:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.