boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.11.2019, 16:47
push357 push357 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.12.2018
Ort: Bayern
Beiträge: 108
Boot: SeaRay 200
136 Danke in 53 Beiträgen
Standard Bootsverleih in der Nähe von Rovansjka

Hallo zusammen,

ich möchte nächstes Jahr mit Freunden nach Kroatien nach Rovanjska. Ich habe ein Boot dabei, meine Bekannten aber nicht. Sie möchten gerne eines mieten. So 6-7m / 100-150PS wären ideal. Leider finde ich im Netz absolut keinen Bootsverleih in der nähe wo man mal anfragen könnte.
Waren dieses Jahr auf Rab, da treten sich die Vermieter fast auf die Füße . Weiß hier jemand aus dem Forum vielleicht Rat?

Danke
Gruß Marc
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 13.11.2019, 17:29
Kresimir Kresimir ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.08.2016
Ort: bei Köln
Beiträge: 29
Boot: Quicksilver 705 Active
Rufzeichen oder MMSI: Infinity
51 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Schau mal bei

https://www.rentaboat-paklenica.com/de/zuhause/

Die sind in Starigrad-Paklenica. In Seline gibt es auch einen der Boote verlieht.

Kresimir
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.11.2019, 17:44
push357 push357 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.12.2018
Ort: Bayern
Beiträge: 108
Boot: SeaRay 200
136 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Hallo Kresimir

Super, das kling perfekt.
Das in Seline hab ich gesucht aber nicht gefunden und auf Google Maps sieht man in Hafen eher nur kleine Holzboote und kein Motorboot zum mieten. Aber das in Starigrad schaut gut aus.

Danke

Gruß Marc
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.11.2019, 19:15
Aggsl230DA Aggsl230DA ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.11.2018
Ort: München
Beiträge: 143
Boot: Sea Ray 230 DA
139 Danke in 74 Beiträgen
Standard

So das richtige Bootsrevier ist der Velebit-Kanal aber nicht. Vorsicht vor Bora und Wellen! Das ist auch der Grund, weshalb dort fast keine Bootsvermieter sind. Wer im Velebit-Kanal Boot fahren möchte, sollzte nicht unbedingt ein neuling sein. Immer schön nach dem Wetzternbericht schauen!
__________________
Gruß Axel

* Lebenskünstler, Gaunereien aller Art *
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 13.11.2019, 20:10
stefgra stefgra ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 179
Boot: Saver 750 Cabin
162 Danke in 84 Beiträgen
Standard

In Maslenica ist auch einer der Boote verleiht. Habe allerdings keine Adresse o.ä.

Wart ihr schon in dem Revier?
Die Ecke ist halt ganz anders als Rab, aber ich finds schön
Unter der Brücke durch seit ihr gleich im Novigradsko More und im Zrmanja. Man kann in Novigrad mal an die Kaimauer zum Kaffeetrinken oder auch in Vinjerac zum Essen. Razanac ist nicht weit, auch hier gibts eine gute Konoba und eine sehr gute Pizzeria (Toni).
Nach Stadt Pag sind es ca. 40 km, auch dort kann man gut anlegen und wenn ihr unter der Brücke von Pag durchfahrt sind dort ein paar schöne Ecken zum Baden.

Schaut euch einfach das Wetter an, bis ca. 12 ist es glatt, dann wird es bis Abends wellig. Wie überall halt.
Eine Bora kündigt sich an, dauert im Sommer meist so 2-4 Tage. Empfehlenswert ist es die Einheimischen zu fragen, und auf diese zu hören.
Wir hatten jetzt 2mal ein heftiges Gewitter von Nord-West (Axel hats ja auch erlebt), da ist es wichtig das das Boot gut fest und mit der Nase im Wind ist.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.11.2019, 20:25
push357 push357 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.12.2018
Ort: Bayern
Beiträge: 108
Boot: SeaRay 200
136 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Nein, wir waren dort bisher noch nicht. Dachte schon dass es dort auch ein paar nette Ecken zum Baden gäbe die mit dem Boot erreichbar wären. Dachten auch daran ins Novigradsko More zu fahren. Dort auch Probleme mit Bora und Wellen?
Hatten auch auf Rab einen Tag wo es sehr unschön war und die Boote durch die Gischt quasi überspült wurden. Mussten aber durch um wieder an unseren Anleger zu kommen.

In Maslenica habe ich auch einen vermutet, aber auch nichts gefunden.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.11.2019, 20:42
stefgra stefgra ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 179
Boot: Saver 750 Cabin
162 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Im Novigradsko More ist es ruhiger auch nachmittags, Boragefahr gibts aber da auch.

Schau mal hier ob Du was findest: https://www.google.de/maps/place/Mas...1!4d15.5402007
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 14.11.2019, 05:08
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 998
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
437 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Was auch zu beachten gilt, es gibt in der Ecke von HR keine Bootstankstelle und keinen Kran.

Wir haben ein Haus in der Gegend und ein 380er Schlauchboot fix beim Haus liegen, die Bora hat 2015 unser Bayliner Sportboot im Hafen von Seline schwer beschädigt so das wir es noch vor Ort verkauften, daher verwenden wir unser neues Konsolenboot nur mehr auf der Donau in Wien und das Schlauchi in HR👍
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.11.2019, 13:28
Kresimir Kresimir ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.08.2016
Ort: bei Köln
Beiträge: 29
Boot: Quicksilver 705 Active
Rufzeichen oder MMSI: Infinity
51 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Eine Bora (im kroatischen Bura) kann im Sommer vorkommen, ist aber nicht unbedingt die Regel. Sie kundigt sich vorher schon an. Dazu die einheimischen Fragen, die sich freuen wenn man ihren Rat haben will. Bezüglich kranen / slippen einfach Vermieter im Vorfeld fragen.

Wenn eure Bekannten ein Boot leihen ist es sinnvoll in Deutschland eine Skipperversicherung abzuschließen.

Bzgl. des Wetters ist in den letzten Jahren an der kroatischen Küste im Sommer weniger die Bora zu beachten, sondern entweder die Winde aus Nordwestoder Süden. Da hat es letztes Jahr überall ordentlich gerappelt aber nicht im Bereich Starigrad-Paklenica, rovajnska, Seline, novigradako more.

Last euch nicht verunsichern, probiert es aus und wenn es zeitlich passt und ich bin in Starigrad, seid ihr gerne auf Bier eingeladen.
( Christoph und Kevin, gilt für euch natürlich auch)

Kresimir
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Winterlager in der Halle in der Nähe von Wien Frido2013 Langzeitfahrten 6 12.04.2018 23:16
Wer könnte mit mir ein Boot in der Nähe von Dessau (Nähe Leipzig?) ansehen KlausNiederbayern Allgemeines zum Boot 1 22.09.2009 20:33
Bootsverleih an der Müritz und in Berlin vivawasser Werbeforum 0 26.05.2008 17:55
bootsverleih dieklapperschlange Allgemeines zum Boot 7 11.10.2004 09:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.