boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.10.2019, 23:43
Egos Egos ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 177
Boot: Glastron Ultra 199
103 Danke in 51 Beiträgen
Standard Evinrude Ersatzteile Kolbenfresser

Hallo,

habe einen Evinrude 60PS VRO Außenborder aus den 80ern auf der Werkbank mit einem Kolbenfresser auf einem Zylinder.

- Weiß jemand wer hierfür noch Kolben, Dichtungen usw. liefern kann?

- Hat jemand vll sogar schon die Überholkits von e-bay eingebaut und kann was zur Maßhaltigkeit und Qualität der Teile sagen?
Vertrieb ist hier Happiemac Marine

https://www.ebay.de/itm/Johnson-Evin...0AAOSwSypY-J2q

Hoffe mir kann jemand positive Antworten liefern

Danke und Gruß, Christoph
__________________
Gruß Christoph
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 30.10.2019, 07:55
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 683
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
305 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph !!

Habe schon mehrere Evinrude/ Johnson überholt , wenn Du hier Hilfe möchtest , musst Du schon alle Dir zur verfügung stehenden INFO´s preisgeben , wie Motor Nr. Bj. und Bilder , da gab es verschiedene Modelle , mit unterschiedlichen Zyl. Bohrungen , welchen hast Du ???

MFG Uli
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 30.10.2019, 22:04
Egos Egos ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 177
Boot: Glastron Ultra 199
103 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Hi Uli,

Motornummer: B014700

2-Zylinder 2-Takt

Baujahr 1985

Bilder wird schwierig da die Bude schon komplett zerlegt ist.

Zylinderbohrung muss ich messen, wird nachgeliefert.

Gruß Christoph
__________________
Gruß Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 31.10.2019, 09:48
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 683
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
305 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Egos Beitrag anzeigen
Hi Uli,

Motornummer: B014700

2-Zylinder 2-Takt

Baujahr 1985

Bilder wird schwierig da die Bude schon komplett zerlegt ist.

Zylinderbohrung muss ich messen, wird nachgeliefert.

Gruß Christoph
Hallo Christoph !!

Du must erstmal rausfinden ob der Motor schonmal gemacht wurde , also oversise Kolben schon hat , oder SDT Kolben , das steht auf den Kolben drauf SDT oder OS ,Zylinder ausmessen , und sehen welches OS Maß Du brauchst , es gibt meist 3 OS Maße , daher Bilder von Lauffläche und Kolben einstellen , das e bää , angebot wird wohl Standart mass sein.

1980-85 , 2 Zyl. 3.1875”/Std. , 3.2075”+.020 , 3.2175”+.030 , 3.2275”+.040 , alle Maße sind inch


Berichte weiter mit Bilder.

MFG Uli

Geändert von Schattenparcker (31.10.2019 um 10:13 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 31.10.2019, 16:49
Benutzerbild von Stingray 501
Stingray 501 Stingray 501 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.12.2012
Ort: Kreis Steinburg
Beiträge: 290
Boot: Stingray 501zp
152 Danke in 97 Beiträgen
Standard

Bestell Dir auch gleich die Vergaser Sets mit. Ein bekannter von mir hatte beim 3 zyl. auch einen Fresser auf einem Zylinder. Da war die Vergaser-Hauptdüse von dem Zylinder verstopft. Er hatte zwar gemerkt daß der Motor keine Leistung hatte,
ist aber trotzdem damit weiter gefahren.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 31.10.2019, 22:08
Egos Egos ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 177
Boot: Glastron Ultra 199
103 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Seruvs,

die Bohrung ist auf jeden Fall Standart.
An dem Motor wurde zu 99% noch nie was gemacht außer das VRO-System deaktiviert.

Der Schaden ist entstanden weil ohne Öl im Sprit gefahren wurde, was nicht so gesund ist :P

Bei dem ebay Angebot kann man sich die Kolben aussuchen, lieber wären mir allerdings Originalteile...

Ich kenne mich aus, suche aber einen guten Zulieferer der mir alle benötigten Teile beschafft!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2656.jpg
Hits:	67
Größe:	98,2 KB
ID:	860172

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2657.jpg
Hits:	71
Größe:	92,1 KB
ID:	860173

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2658.jpg
Hits:	81
Größe:	116,2 KB
ID:	860174

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2659.jpg
Hits:	72
Größe:	127,1 KB
ID:	860175

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2660.jpg
Hits:	65
Größe:	89,7 KB
ID:	860176

Gruß Christoph
__________________
Gruß Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 01.11.2019, 08:59
nawarthmal nawarthmal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.02.2017
Ort: bei Berlin & bei Waren/M.
Beiträge: 108
Boot: Waveline 270SA / 320er Chinadinghi
49 Danke in 31 Beiträgen
Standard

Lohnt das? Denn der Kopf ist doch auch platt... und nur weil der zweite Zylinder nicht sichtbar gefressen hat, heißt das ja nicht, dass er nicht auch beschädigt ist. Denn auch der hat wohl kaum Öl gesehen.

Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 01.11.2019, 10:15
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 683
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
305 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph !!

Ich bestelle meinen Kram meist bei

https://www.funtime-parts.de/prokukt...teile/motoren/

war immer zufrieden , es gibt aber viele andere auch , die gut sind

MFG Uli
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 01.11.2019, 23:24
Egos Egos ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 177
Boot: Glastron Ultra 199
103 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Lohnen, kann man so und so sehen. Die Revision wird sicher das selbe kosten wie ein gebrauchter gleichwertiger Außenborder. Somit weiß man aber wieder nicht was man kauft.

Repariert man diesen jedoch hat man verbaute Neuteile und wie ich denke lange Freude daran.

Den Kopf kann man überschleifen und die Beschädigungen glätten per Dremel o.ä. Dichtflächen sind nicht betroffen also warum nicht.

Auf Übermaß gewechselt werden natürlich beide Kolben, sollte klar sein.

Vielen Dank Uli für den Tip!!!
__________________
Gruß Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 02.11.2019, 08:14
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 683
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
305 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph !!

Ja, Du hast recht , selber machen , da weiss man was man hat , klar Kostet das alles , aber ist ja auch Hobby , und macht Spass.

Tipp:

Hier die einzelnen Ersatzteil Nr. raussuchen , und die mal googln ,da findet man schonmal was brauchbares .

https://www.boats.net/catalog/evinru...aft-amp-piston

Berichte weiter mit Bilder.

MFG Uli
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 06.11.2019, 10:47
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 683
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
305 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Hallo !!

Wenn ich mir die Bilder so ansehe , denke ich, das sich ein Nadellager verabschiedet hat , ( die einschläge im Kopf , der Kolben ausgebrochen ) usw......

MFG Uli
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 08.11.2019, 12:05
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 683
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
305 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph !!

Diesen Thread genau Studieren , da steht alles drin , was Du wissen musst , und solltest, mit Bilder ,Links , Bezugs quellen.

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=191252

wenn Du weiter Fragen hast ,melde Dich ,aber Bitte gebe die genaue Motor Nr. an

Für die Pleulschrauben brauchst Du eine 5/16" Nuss in 12 Zahn , 5/16" = 7,93 mm ,ich habe eine modifizierte 8 mm 12 Zahn Nuss in lang , die passt ,



MFG Uli

Geändert von Schattenparcker (08.11.2019 um 17:50 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 08.11.2019, 22:46
Egos Egos ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 177
Boot: Glastron Ultra 199
103 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Hab mitlerweile alles beisammen, danke! Fehler dürfte ein abgebrochener Kolbenring sein der sich dann schön in den Zylinderkopf hat massieren lassen Es wurde DEFINITIV ohne Öl gefahren, da hat das Nadellager keine Schuld.

Pleuelschrauben hab ich mir ne 8er Vielzahn abgedreht dass die mit der Wandung passt.
__________________
Gruß Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 09.11.2019, 08:34
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 683
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
305 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Egos Beitrag anzeigen
Hab mitlerweile alles beisammen, danke! Fehler dürfte ein abgebrochener Kolbenring sein der sich dann schön in den Zylinderkopf hat massieren lassen Es wurde DEFINITIV ohne Öl gefahren, da hat das Nadellager keine Schuld.

Pleuelschrauben hab ich mir ne 8er Vielzahn abgedreht dass die mit der Wandung passt.

Hallo Christoph !!

Ja , so habe ich das auch gemacht ,mit der Nuss.

Mach Bilder von den Kolben , und Laufbuchsen , hoffentlich hat der Kolbenring nicht die Überström Kanäle beschädigt.

Das Schadensbild am Kolben , ist eigendlich Typisch für Nadellager der Kurbelwelle zerlegt , und die einzelnen Nadeln zerlegen dann den Kolben.

aber wir werden sehen .

Diesen Shop mal durchforsten , da bibt es gebrauchte E-Teile bei Bedarf:

https://www.ebay.de/str/Aussenborderteile-Boozmann


MFG Uli

Geändert von Schattenparcker (09.11.2019 um 08:42 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 09.11.2019, 10:10
Zergra Zergra ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2016
Beiträge: 222
Boot: Starcraft Elite 190 CS Outboard
127 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Das Schadensbild ist ehet typisch für einen gebrochenen Kolbenring, sieht man doch auch wie sich die Stücke schön in den Kopf gehauen haben. Das ein Stück am Kolben mit weg bricht ist da auch normal.

Hoffe du hast den Block vorher komplett zerlegt bevor du angefangen hast zu bestellen....
Grüße Lasse
__________________
Verkaufe Yamaha V4 Teile aus Schlachtung 140PS 1994 und andere.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Evinrude 90ps bj.99 Kolbenfresser spedi7 Motoren und Antriebstechnik 3 14.10.2010 18:56
Mercury 60 LPTO Kolbenfresser calibaba Motoren und Antriebstechnik 32 04.12.2006 20:38
Motor mit Kolbenfresser und Klemmer wird er wieder wiefrühe Tim2502 Motoren und Antriebstechnik 7 04.06.2005 17:46
Kolbenfresser, Reparatur oder anderen Gebrauchten? Klaus-UTW Motoren und Antriebstechnik 10 16.06.2004 09:09
Kolbenfresser Evinrude 9,9PS mike_wissen Motoren und Antriebstechnik 1 06.09.2003 10:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.