boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 53
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 15.11.2019, 13:02
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.737
8.060 Danke in 5.102 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Zeuss Beitrag anzeigen
...................
Werde wohl bis auf ein gehärtetes Getriebe nichts am Auto verändern müssen.
.
.
.
.

Vielen vielen Dank an alle, für eure hilfreichen Kommentare.

Gruß Thomas
Da kann was nicht stimmen,

Also ich kenne eigentlich kein Teil in nem Getriebe -egal von wem--, das nicht hart ist. Selbst der Rückwüärtsgang..........
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 15.11.2019, 13:27
Zeuss Zeuss ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.06.2014
Beiträge: 484
Boot: Bayliner 2255
48 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bumer-Boot-V8 Beitrag anzeigen
autom.schwenkbare gibt es keine mit der Stützlast für den x3...
Ok besten Dank, werde dann mal schauen was es maximal für Stützlast beim BMW Original (schwenkbar) gibt.

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 15.11.2019, 13:29
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 4.449
2.979 Danke in 1.994 Beiträgen
Standard

Bietet SK denn keine AHK mit passendem D-Wert an?
Schwenkbar so wie die von BMW wirst du bestimmt nicht bekommen. Steckbar ja.
Ist die origanl BMW nicht von Westfalia?
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 15.11.2019, 15:22
Benutzerbild von skipper_winni
skipper_winni skipper_winni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 3.018
Boot: Saver 750 WA - Evinrude G2 200 H.O.
2.732 Danke in 1.407 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Zeuss Beitrag anzeigen
Alles zurück 🙈

Benötige in der Tat kein gehärtetes Getriebe.
Das hatte ich falsch verstanden.

Aber eine Andere Anhänger Kupplung mit einem D Wert von 13,5 kn und eine stützlast von 120 wird benötigt,

Hoffe ich finde sowas auch von Bmw Original, würde ungern eine von Westfalia nehmen müssen., da diese ja nicht automatisch schwenkbar wäre .

Gruß Thomas
Hallo Thomas
also wenn dein Auto aus 02/14 ist gibts keine AHK mit 3t für dein Modell:
https://www.kupplung.de/anhaengerkup...tcontrol=alist

Die Stützlast ist ebenso nur 100kg.
Die einzige hat SK selbst:
https://www.sk-handels-gmbh.de/shop/...-typ-f25/57069

Was willst du denn genau anhängen ?
__________________
mit besten Grüßen
Dirk

abzugeben: Pilob 3t Trailer aus 2018


Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 15.11.2019, 22:19
Benutzerbild von Fishermen
Fishermen Fishermen ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.07.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 570
Boot: Bayliner 702
844 Danke in 324 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
Bietet SK denn keine AHK mit passendem D-Wert an?
Schwenkbar so wie die von BMW wirst du bestimmt nicht bekommen. Steckbar ja.
Ist die origanl BMW nicht von Westfalia?
Hi,
einfach dort anrufen und fragen. Im schlimmsten Fall musst du eine Kopie vom KFZ-Schein mailen, dann gibt's eine verbindliche Antwort.
Ich kann den Laden sehr empfehlen.

Ich habe eigentlich nur den Kontakt zwischen meinem MazdaHändler und SK hergestellt,
den Rest haben die unter sich ausgemacht.
Mein neuer CX5 Benziner wurde auf legale 2,7 Tonnen erhöht, mit fester Kupplung sonst geht da nix.

Soweit ich informiert bin, kann man auch dort montieren und TÜV eintragen lassen.

Gruß
Rainer
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 16.11.2019, 01:39
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 313
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Zeuss Beitrag anzeigen
Moin zusammen

Würde gerne meine Anhängelast von jetzt 2400 auf 3000 kg erhöhen lassen

Fahre ein BMW X3 20d 190 PS Diesel von 2014: (schon Facelift) Original Anhängerkupplung (elkt. schwenkbar) von BMW verbaut.

Frage:

Kennt jemand eine Gute und günstige Bezugsquelle für das Gutachten oder noch besser hat vielleicht einer eins zum Verkaufen, genau für das Fahrzeug.

P.S Bitte keine Kommentare über die Sinnhaftigkeit. Der Wagen ist vorhanden und all zu oft brauche ich die Anhängerlast auch nicht, aber das Boot muss ja irgendwie gezogen werden.

Besten Dank in voraus.

Gruß Thomas
Hi,
Wenn du es geschafft hast , wäre nett mir zu sagen , wie das geklappt hat beim X3….
Habe einen X4 , geht keine Auflastung auf 3t
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 16.11.2019, 07:43
Benutzerbild von justme
justme justme ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.05.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 538
Boot: Tresfjord 26 Lux
Rufzeichen oder MMSI: DF6347/211271830
505 Danke in 313 Beiträgen
Standard

Moin moin,

Zitat:
Zitat von Awandy Beitrag anzeigen
Hi,
Wenn du es geschafft hast , wäre nett mir zu sagen , wie das geklappt hat beim X3….
Habe einen X4 , geht keine Auflastung auf 3t
hat Dein X4 Allradantrieb? Mit 2WD geht das rein rechtlich nicht, Anhängelast > zGG des Fahrzeugs ist nur für Geländefahrzeuge (Fahrzeugtyp M1G) möglich. Für allradgetriebene X4 hat SK auch ein Gutachten für eine Anhängelasterhöhung auf max 3t verfügbar.

lg, justme
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 16.11.2019, 10:58
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 4.449
2.979 Danke in 1.994 Beiträgen
Standard

SK bietet für den X4 ebenfalls 3000Kg an. Vorraussetzung ist natürlich ein Allrad und die AHK mit einem Mindest D-Wert von 3,08.
Fahrzeuge ohne Allrad bekommen nur das zul.Gesamtgewicht eingetragen. Auch hier muß der D-Wert stimmen.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 16.11.2019, 19:07
coffeemuc coffeemuc ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.402
1.952 Danke in 1.243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von justme Beitrag anzeigen
hat Dein X4 Allradantrieb? Mit 2WD geht das rein rechtlich nicht
Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
SK bietet für den X4 ebenfalls 3000Kg an. Vorraussetzung ist natürlich ein Allrad
Gibt es einen X4 ohne Allrad? Ist mir bisher nicht untergekommen.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 16.11.2019, 20:05
Benutzerbild von justme
justme justme ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.05.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 538
Boot: Tresfjord 26 Lux
Rufzeichen oder MMSI: DF6347/211271830
505 Danke in 313 Beiträgen
Standard

Moin moin,

Zitat:
Zitat von coffeemuc Beitrag anzeigen
Gibt es einen X4 ohne Allrad? Ist mir bisher nicht untergekommen.
ich bin bei aktuellen BMW nicht wirklich tief in der Materie drin - ich meine, in Deutschland hätte es den nie offiziell ohne 4WD gegeben, aber das muß ja erstmal noch nichts heißen... SK weist jedenfalls explizit darauf hin, daß die Anhängelasterhöhung auf 3t nur mit einer Typenänderung auf M1G verbunden funktioniert, die natürlich Allradantrieb bedingt, sonst nur max. Anhängelast = zGG des Fahrzeugs.

lg, justme
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 17.11.2019, 11:29
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 4.449
2.979 Danke in 1.994 Beiträgen
Standard

Es steht halt bei SK oder anderen Auflastern so in den "Details" drin. Das habe ich übernommen.
Ich bin aber der Meinung das es den X4 nur als Allrad gibt, genau wie den X3.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 17.11.2019, 12:29
Neutral Neutral ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: NRW Weserbergland
Beiträge: 740
Boot: Wiking Orion 350(30 PS), Jetline 400 mit diversen 18 PS´lern u. 4 PS, div. Kajak´s, Kajütboot 90 PS
494 Danke in 304 Beiträgen
Standard

... Anhängelasterhöhungen sind nur vom Hersteller zulässig - Punkt!

... der TÜV fordert diese Freigabe. Ohne diese wird er kein Fahrzeug auflasten. Er weiß, dass das nur so zulässig ist. Jeder Gutachter, der den Herstellerfreigaben zuwider handelt, steht mit einem Bein im Gefängnis. Seriöse Gutachter lassen die Finger davon und verweisen auf den TÜV.


... ich selbst hatte die Angelegenheit mit Angelasterhöhungen, sk etc. durch. Es ist erstaunlich wie manche Hersteller/ Händler Zertifikate für ihre Produkte(Anhängerkupplungen) erhalten.
... in meinem Fall war es ein großer Lieferant, dessen Produkt die Norm überschritt(Kugelkopfhöhe/ Anhängelast überschritten). Letztenendes musste er das Produkt kostenpflichtig tauschen. Für den Vertrieb musste das Produkt geändert werden.
... in dieser Angelegenheit erstaunte mich wirklich, wie leicht Zertifikate ausgestellt werden/ Händler an diese gelangen. Schlimm ist, dass der Fahrzeugführer sich nicht auf diese stützen kann.
... es hilft im Schadensfall nur ein unwissender Polizeibeamter oder Gutachter. Prüft eine kompetente Person das Fahrzeug ..... .

... alles andere ist unzulässig. Im Falle eines Unfalles etc. wird es für den Fahrzeughalter/ Fahrzeugführer sehr problematisch. Er ist der Verantwortliche - SK etc. sind leider raus und Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

... wer also Haus und Hof verlieren will, kann sich in die Gefahr begeben. Ich hoffe nur im Rahmen der Sicherheit für andere Verkehrsteilnehmer, dass die riskanten Fahrzeugkombinationen aus dem Verkehr genommen und hoch bestraft werden.


... ferner hoffe ich, dass man irgendwann mal gegen die unzulässigen Gutachten/ Zertifakte/ unseriösen Händler/ Gutachter vorgeht und die Haftung nicht auf den `unwissenden` Fahrzeugführer abwälzt.
.
__________________
Schöne Grüsse !
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 17.11.2019, 12:37
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 4.449
2.979 Danke in 1.994 Beiträgen
Standard

Dein Wissen ist schlichtweg falsch.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 53


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anhängelast erhöhen sato112 Kein Boot 19 10.09.2018 17:42
Wer kennt ein Wohnmobil mit 3000 kg Anhängelast frommy69 Kleinkreuzer und Trailerboote 133 18.06.2018 07:25
Wer kann beim4.3MPI Drehzahlbegrenzer von 4200 auf 4800Umdrehung erhöhen? Stefan215SUNDOWNER Motoren und Antriebstechnik 61 12.03.2018 20:08
Anhängelast Audi A6 3.0 TDI erhöhen Thundercraft185 Kleinkreuzer und Trailerboote 49 09.11.2015 12:48
Beim PKW Anhängelast erhöhen? kaptainkoch Kein Boot 22 14.08.2008 16:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.