boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.11.2019, 20:08
Dali83 Dali83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.11.2019
Beiträge: 20
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Entscheidungshilfe

Hallo, bin neu hier im Forum und habe auch gleich eine Frage.

Bin gerade auf der Suche nach einen Aussenborder 5 oder 6Ps Kurzschaft.

Habe 0 Plan worauf ich gucken soll ausser der Preis.

Was sind die gängigsten, gute Motoren.

Yamaha, Suzuki, Mercury, Tohatsu?

Die billigsten sind von Parsun aber taugen die was?

Sage jetzt schon danke
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 17.11.2019, 20:13
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 11.339
Boot: derzeit keines
25.280 Danke in 10.414 Beiträgen
Standard

Moin und willkommen hier im

Suzuki ist derzeit wohl am verbreitesten, ansonsten achte darauf das Du den Service bei jemand aus der Nähe erledigen kannst, dem Du vertraust
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.11.2019, 20:16
Müritzfischer Müritzfischer ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 261
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
512 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Nimm die Marke, die eine gute Werkstatt bei dir in der Nähe repariert und führt.
Ich bevorzuge immer Yamaha, aber ein Parsun wird seinen Dienst auch verrichten.
__________________
Gruß Heiko
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.11.2019, 20:17
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 509
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
177 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Der 5PS Tohatsu badet jeden Tag im Salzwasser beim Onkel, taugt also was bis jetzt.
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 17.11.2019, 20:17
Dali83 Dali83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.11.2019
Beiträge: 20
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke, habe eine Werkstatt die für mehrere Hersteller den Service machen kann. Kannst du mir was zu Parsun sagen? Um 1300 die andere Hersteller einen 6Ps anbieten kann ich einen Parsun 8Ps kaufen
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 17.11.2019, 20:21
Müritzfischer Müritzfischer ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 261
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
512 Danke in 201 Beiträgen
Standard

https://www.boote-forum.de/showthrea...ghlight=Parsun
Schon etwas alter....
__________________
Gruß Heiko
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 17.11.2019, 20:33
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 509
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
177 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Aber Salzwassertauglich sind die wohl nicht
Mein 3L Klops hat 8 Anoden verbaut, selbst Unterwasserteil innen alles wie neu.
Wie viel Mühe sich Parsun gibt mit Alu-Legierung und Anoden ist die Frage
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 17.11.2019, 20:44
Dali83 Dali83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.11.2019
Beiträge: 20
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Der Aussenborder wird bei mir nur im Süsswasser schwimmen.... Habe ich vergessen zu erwähnen, vlt wird die Entscheidung leichter fallen....
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 17.11.2019, 20:48
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 509
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
177 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Wenn man schnell an Land paddeln kann, wären Ausfälle wegen sparen sicher nicht schlimm. Ich wäre aber mal so locker 40km weg vom Wohnort im Urlaub.
Bauhaus vertreibt Tohatsu, kannste mal kucken.
Ich selber kaufe kein Billig, hat keine Zukunft.
Aber das muss man für sich und Einsatzzweck entscheiden.
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 17.11.2019, 20:51
Dali83 Dali83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.11.2019
Beiträge: 20
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich will es mit einem Schlauchboit nutzen um zu angeln. Ich sehe schon, jeder hat seine Meinung. Kann man sagen das Yamaha, Suzuki, Mercury oder auch Tohatsu eher gut laufen und weiter zu empfehlen sind und Parsun eher nicht?
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 17.11.2019, 20:56
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 509
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
177 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Es muss einen Grund haben, warum Parsun nicht so verbreitet ist, am Preis wird es wohl nicht liegen?
Für paar mal im Jahr angeln im Süßwasser wird der Parsun sicher auch lange halten.
Im Salzwasser wird die Schlacht gewonnen
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 17.11.2019, 21:10
nawarthmal nawarthmal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.02.2017
Ort: bei Berlin & bei Waren/M.
Beiträge: 111
Boot: Waveline 270SA / 320er Chinadinghi
49 Danke in 31 Beiträgen
Standard

Schlauchboot... Hast Du einen Trailer, auf dem das Boot aufgeblasen bleibt? Musst Du ggf den Motor vom Auto zum Boot schleppen? Da macht sich dann jedes Kilo Motor bemerkbar

Matthias
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 17.11.2019, 21:17
Dali83 Dali83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.11.2019
Beiträge: 20
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es soll ein 6ps sein, sind alle ungefähr gleich schwer. Ich kann mich nur nicht entscheiden welcher Hersteller es sein soll. Ich sehe das der Suzuki 138ccm hat und zB Mercury oder Tohatsu 123ccm. Macht das einen Unterschied aus
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 17.11.2019, 21:24
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 11.339
Boot: derzeit keines
25.280 Danke in 10.414 Beiträgen
Standard

Um es mal auf den Punkt zu bringen
Ich hatte ca 15 Jahre einen Tohatsu 2 T mit 6 PS, der war klasse
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 17.11.2019, 21:27
Dali83 Dali83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.11.2019
Beiträge: 20
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ein neuer 4 Takter wird es auf jeden fall sein, welcher Hersteller? Weiss ich nicht ��
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 18.11.2019, 08:13
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.691
Boot: Four Winns Sundowner 195 OB | Shakespeare Swallow | Ryds 435GT
809 Danke in 586 Beiträgen
Standard

Vom Parsun würde ich die Finger von lassen, lässt sich auch später viel schlechter verkaufen.
Die kleinen Mercurys werden von Tohatsu gebaut, bis auf die Aufkleber sind die Motoren gleich.
Honda kannst du mit in deine Auswahl nehmen.
Im Wesentlichen unterscheiden sich die Modelle nicht, kleine Einzylinder in bewährter Bauweise. Nimm den der dir vom Bauchgefühl am ehesten zusagt und wo ggf. ein vernünftiger Händler die Gewährleistung übernimmt und dich im Fall der Fälle nicht im Regen stehen lässt.
__________________
Suche Yamaha Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 18.11.2019, 09:52
Dali83 Dali83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.11.2019
Beiträge: 20
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mein Bauchgefühl sagt mir Suzuki oder Yamaha, Honda ist der teuerste im Moment.

Danke
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 18.11.2019, 15:58
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 509
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
177 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Für mein 175PS Suzuki habe ich für das ganze ServiceKit 115,- bezahlt, außer Öl war alles bei. Also von den Preisen her finde ich die Wartungskosten ok.
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 18.11.2019, 16:12
weltbootfahrer weltbootfahrer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.08.2010
Ort: NRW
Beiträge: 134
137 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Ich würde möglichst einen 2 Zylinder Motor kaufen. Die ganzen 1 Zylinder Motoren sind von der Laufkultur ein echter Rückschritt gegenüber den alten 2 Zylinder Motoren von Evinrude , Johnson.... Insofern wurde ich mit der Leistung möglichst so hoch gehen, dass wieder 2 Zylinder im Rennen sind , es sei denn das Gewicht ist unbedingt wichtig und er soll nur als Notmotor dienen, für sowas reicht 1 Zylinder.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 18.11.2019, 16:15
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 509
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
177 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Es soll ein 5-6PS Schlauchi werden ... sagt er.
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Entscheidungshilfe Binnensegler Segel Technik 25 16.09.2006 13:00
suche Entscheidungshilfe gbeck Allgemeines zum Boot 15 08.03.2005 14:50
Entscheidungshilfe zu Marina Dalmacija oder Marina Borik ??? Schlitzi Mittelmeer und seine Reviere 7 07.06.2004 13:39
Entscheidungshilfe Chrisssi Allgemeines zum Boot 14 15.02.2004 16:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.