boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.11.2019, 20:40
Hubert W Hubert W ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.06.2014
Ort: 82515 Wolfratshausen, Bayern
Beiträge: 325
Boot: Hellwig Milos 585 mit Evinrude 175 PS Ficht Ram
462 Danke in 146 Beiträgen
Standard Platte in Wurzelholz Design gesucht

Hallo zusammen

Wie oben schon beschrieben suche ich für mein Cockpit eine solche Platte. Maße sollen ca. 43x16 cm haben. Wo bekomme ich so etwas her? Kann mir da jemand weiterhelfen?
Das Bild ist nicht mein Boot. Sieht aber vom Cockpit gleich aus.

Vielem Dank

Hubert
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hellwig Milos (2).jpg
Hits:	76
Größe:	85,7 KB
ID:	861178  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.11.2019, 20:53
silverblack silverblack ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 99
73 Danke in 52 Beiträgen
Standard

https://www.designholz.com/

Gleich auf der Startseite. Ist aber 5cm dick - das müsste man wohl aufsägen kann...


Viele Grüße
Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.11.2019, 20:55
Benutzerbild von Michl1581
Michl1581 Michl1581 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.06.2018
Ort: Dresden
Beiträge: 132
Boot: Shetland 570
Rufzeichen oder MMSI: Rubberduck
48 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Malzeit

Ich hab glaube noch Folie ausm Flieger übrig für nen schmalen Taler. Wenn Dir das auch genehm ist. Leider kann ich momentan kein Bild beifügen da das noch im Garten liegt. Kann ich aber unter Umständen wenns noch da ist am Wochenende nachreichen. Sieht aus wie Mahagoni/Wurzelholz und hat KEINE glatte Oberfläche sondern so leicht strukturierte.

Gruß Michl

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Immer feste drauf, wie bei einer Pinata
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 13.11.2019, 20:57
Benutzerbild von Michl1581
Michl1581 Michl1581 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.06.2018
Ort: Dresden
Beiträge: 132
Boot: Shetland 570
Rufzeichen oder MMSI: Rubberduck
48 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Michl1581 Beitrag anzeigen
Malzeit

Ich hab glaube noch Folie ausm Flieger übrig für nen schmalen Taler. Wenn Dir das auch genehm ist. Leider kann ich momentan kein Bild beifügen da das noch im Garten liegt. Kann ich aber unter Umständen wenns noch da ist am Wochenende nachreichen. Sieht aus wie Mahagoni/Wurzelholz und hat KEINE glatte Oberfläche sondern so leicht strukturierte.

Gruß Michl

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Würde so in die Richtung Nussbaum gehen geschätzt.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Immer feste drauf, wie bei einer Pinata
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 13.11.2019, 20:57
Benutzerbild von crownlinecr
crownlinecr crownlinecr ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2012
Ort: Solingen
Beiträge: 1.226
Boot: Sessa Oyster 30
Rufzeichen oder MMSI: Alisha
1.292 Danke in 601 Beiträgen
Standard

Aluplatte in der gewünschten Stärke besorgen, zuschneiden, alle Ausschnitte machen und zuletzt mit Wassertransferdruck Folie belegen lassen.
__________________

Živjeli Rainer
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 13.11.2019, 22:17
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.178
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.665 Danke in 1.637 Beiträgen
Standard

Ich würde eine Aluplatte mit0,6 mm Wurzel Furnierholz belegen, auflaminieren. Danach mehrmals lackieren und viel zwischenschleifen.
In meine ScanThomas Treat findest Du einen Beitrag wie ich mein neues Kokpot mit schwarzem Vogelaugenahorn so belegt habe. Das Resultat hält sich nun seit 3 Jahren unverändert in ungetrübten Glanz
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 13.11.2019, 22:26
Benutzerbild von Michl1581
Michl1581 Michl1581 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.06.2018
Ort: Dresden
Beiträge: 132
Boot: Shetland 570
Rufzeichen oder MMSI: Rubberduck
48 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Ach so
Habe auch noch blanke Kohlefaser als Platte da. Maße muss ich nachsehen. 24 lagen handgefertigte Platte. Quasi unzerstörbar, musst Du nur mit Klarlack drüber als Schutz und fertig. Sieht aus wie im Rennsport. Gebe ich ab für nen schmalen Taler

Gruß Micha

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Immer feste drauf, wie bei einer Pinata

Geändert von lachshunter (14.11.2019 um 18:22 Uhr) Grund: Bild entfernt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 14.11.2019, 14:53
iak iak ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.839
3.026 Danke in 1.839 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hubert W Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

Wie oben schon beschrieben suche ich für mein Cockpit eine solche Platte. Maße sollen ca. 43x16 cm haben. Wo bekomme ich so etwas her? Kann mir da jemand weiterhelfen?
Das Bild ist nicht mein Boot. Sieht aber vom Cockpit gleich aus.

Vielem Dank

Hubert

Ich habe in meinen Booten auch schon diverse Platten / Klappen / 3-fach Getränkehalter etc. erneuert oder leicht abgändert .
Material habe ich über diesen Shop bestellt : https://www.s-polytec.de/kunststoffplatten.html und grob zuschneiden lassen . Aussparungen , Ecken oder diverse Löcher hatte ich dann nach Muster der alten vorhandenen Blenden usw. selber gemacht .
Als Finish wurde dann zum Schluss alles mittels Wassertransferdruck und Klarlack hochglanz versiegelt . WTD Dekore sind in unzähligen Designs zu bekommen .
Alternativ geht auch ein selber laminieren mit einer 3M Di-NOC Folie : https://www.ebay.de/p/3M-Di-noc-Wurz...cm/20005286601
An meinem letzten Getränkehalter habe ich diese verwendet und die 3-D Verklebung mittels Fön klappte hervorragend .
__________________
Glück auf , Peter .
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 14.11.2019, 18:23
Benutzerbild von lachshunter
lachshunter lachshunter ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Brunsbüttel
Beiträge: 3.242
Boot: Sunseeker San Remo
34.975 Danke in 7.193 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Michl1581 Beitrag anzeigen
Ach so
Habe auch noch blanke Kohlefaser als Platte da. Maße muss ich nachsehen. 24 lagen handgefertigte Platte. Quasi unzerstörbar, musst Du nur mit Klarlack drüber als Schutz und fertig. Sieht aus wie im Rennsport. Gebe ich ab für nen schmalen Taler

Gruß Micha

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Moin Micha,

habe das Bild wegen Übergröße entfernt, bitte nutzte die Forensoftware zum einfügen, das sprengt sonst jeden normalen Bildschirm.

Gruß, Frank.
__________________
Manchmal bedarf es einer handfesten Krise, um den wahren Charakter seines Gegenüber zu erkennen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 15.11.2019, 05:49
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 1.572
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
Rufzeichen oder MMSI: Schlauchboot Viamare 380 mit 20PS Yamaha
762 Danke in 501 Beiträgen
Standard

Ich hab so Industriefolie aus dem KFZ Bereich verwendet das Material lässt sich gut mit Heißluftfön bearbeiten und ist UV stabil und Hochglänzend.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9B24830F-656A-4F25-828D-FDB607258E58.jpg
Hits:	50
Größe:	79,4 KB
ID:	861268   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	EE56A592-A309-426B-82AA-3C471B867662.jpg
Hits:	54
Größe:	86,5 KB
ID:	861269  
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 15.11.2019, 13:45
iak iak ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.839
3.026 Danke in 1.839 Beiträgen
Standard

Jou , das scheint dieselbe zu sein welche ich verwendet hatte , zumindest rein optisch .
Sie ist relativ dick , stabil und sehr gut auch in/an Rundungen zu verkleben .
__________________
Glück auf , Peter .

Geändert von iak (08.05.2020 um 12:31 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 15.11.2019, 16:57
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 1.572
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
Rufzeichen oder MMSI: Schlauchboot Viamare 380 mit 20PS Yamaha
762 Danke in 501 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von iak Beitrag anzeigen
Jou , das scheint dieselbe zu sein welche ich verwendet hatte , zumindest rein optisch .
Sie ist relativ dick , stabil und sehr gut auch in/an Rundungen zu verkleben .
Ja 😀 die ist super, klebt Bombenfest und sieht geil aus👍
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GFK Platte gesucht für Gelcoat Test DonBoot Technik-Talk 5 14.11.2017 08:45
Folienaufkleber - im Huhn Design gesucht ? Metabolic Restaurationen 4 08.06.2010 12:47
Wurzelholz gesucht ... Sierra Technik-Talk 3 14.11.2004 08:23
Platte Spiegel Windööf XP Cyrus Kein Boot 20 10.03.2004 09:41
Volvo Transom Platte und Achtung vom Händler Betrug ! mr-friend Motoren und Antriebstechnik 2 23.04.2003 22:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.