boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 44
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.05.2017, 17:05
Benutzerbild von Thüringer Jung
Thüringer Jung Thüringer Jung ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Frankenblick
Beiträge: 154
Boot: Sea Ray 250 DA
323 Danke in 91 Beiträgen
Standard Badeplattform nachgerüstet an Sea Ray 250 DA

Liebes Forum, ich möchte mal über meine Suche nach einer geeigneten Badeplattform für meine Sea Ray 250 berichten.

Da wir uns im Herbst vergangenen Jahres Gedanken über die Art unserer Urlaube gemacht haben, kamen wir nach 6 Jahren Ferienwohnung mit Bootsliegeplatz zum Entschluss, uns zu vergrößern. Dabei erfüllte ich mir einen Traum, im Urlaub nur noch auf dem Boot zu leben und die Küste abzufahren.

Nach erfolgreicher Suche im September, kauften wir uns eine 20 Jahre alte Sea Ray.
Die vorhandene Bayliner 2052 wurde verkauft.
Bei unserer geliebten alten Bayliner lernten wir über die Jahre, unsere Badeplattform sehr schätzen. Diese war von Swimplatforms.com und wurde vom Vorbesitzer montiert.

Soweit so gut.
Bei der Suche nach einer geeigneten Badeplattform für die Sea Ray war mein erster Anlaufpunkt natürlich wieder Swimplatforms.com, da wir mit der Ausführung an unserer Bayliner sehr zufrieden waren.
Nach mehreren Mails mit der amerikanischen Firma, stellte sich auch auf Grund des schlechten Euro / Dollarkurses zzgl. dem aufwendigen Transport und Einfuhrzolles heraus, dass ich für diesen Preis auch "Made in Germany " fündig werden könnte.

So kontaktierte ich die Fa. GFK- Technik in Laubach und ließ mir ein Angebot zukommen.

Angetan war ich von auf der Homepage stehenden Referenzbildern und dem freundlichen Auftreten.
Nach meiner Freigabe des Kostenvoranschlages zahlte ich die Hälfte an und weilte der Dinge.
Sonderbauten wie die verlängerte Edelstahlleiter stellten kein Problem dar.

Nach frostigen Winterwochen kam der Anruf des Geschäftsführers, dass meine Plattform fertig ist.

Ungeduldig wurde die Plattform abgeholt. Nach kleinen noch von der Fa. nachzuarbeitenden Problemchen, wurde diese letztendlich passgerecht montiert.

Hochzufrieden mit dem Kulanzverhalten und dem fertigen Umbau, möchte ich zum Schluss noch ein paar Fotos einstellen und hoffe abschließend, dass ich mit dem Beitrag eventuell noch suchenden geholfen habe.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0446.JPG
Hits:	843
Größe:	114,9 KB
ID:	750415   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0447.JPG
Hits:	744
Größe:	61,4 KB
ID:	750416   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0449.JPG
Hits:	855
Größe:	80,7 KB
ID:	750417  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0451.JPG
Hits:	786
Größe:	60,3 KB
ID:	750418   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0452.JPG
Hits:	801
Größe:	61,6 KB
ID:	750419   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0453.JPG
Hits:	771
Größe:	114,7 KB
ID:	750420  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0454.JPG
Hits:	714
Größe:	122,4 KB
ID:	750421   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0455.JPG
Hits:	705
Größe:	114,5 KB
ID:	750422   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0457.JPG
Hits:	691
Größe:	72,3 KB
ID:	750423  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0458.JPG
Hits:	786
Größe:	50,4 KB
ID:	750424   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0460.JPG
Hits:	747
Größe:	65,7 KB
ID:	750425   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0461.JPG
Hits:	769
Größe:	68,2 KB
ID:	750426  

__________________
Viele Grüße Rigo
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 08.05.2017, 12:21
Benutzerbild von mail2torsten
mail2torsten mail2torsten ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Ort: Bremen/Niedersachsen
Beiträge: 1.787
Boot: Galeon Galia 777 "LaLa Cubana"
Rufzeichen oder MMSI: DJ5051 / MMSI 211470280
8.766 Danke in 2.067 Beiträgen
Standard

@ Ingo, jetzt weißt du auch was an Deinen Badeplattformen fehlt..

Die Seriennummer
__________________
Alles Gute aus Achim
Torsten

Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 08.05.2017, 12:34
Benutzerbild von *TC*
*TC* *TC* ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.10.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.092
Boot: Bayliner 2855
416 Danke in 272 Beiträgen
Standard

Sieht echt gut aus
Darf man fragen was sowas kostet und wurde die Montage vor Ort von der Firma durchgeführt?

Gruß,
Thorsten
__________________

Mit Mut zu warten, ist die Kunst Fehler zu vermeiden.
Liebe Grüße, Thorsten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 08.05.2017, 15:14
Benutzerbild von Tschinkefraeser
Tschinkefraeser Tschinkefraeser ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Hochrhein
Beiträge: 873
Boot: Donzi Ragazza 25
854 Danke in 457 Beiträgen
Standard

Sieht echt gut aus, aber sind da keinerlei Abstützungen in Firm von Streben oder dergleichen vorhanden?


Gruß
Dirk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 08.05.2017, 17:06
Benutzerbild von Thüringer Jung
Thüringer Jung Thüringer Jung ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Frankenblick
Beiträge: 154
Boot: Sea Ray 250 DA
323 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von *TC* Beitrag anzeigen
Sieht echt gut aus
Darf man fragen was sowas kostet und wurde die Montage vor Ort von der Firma durchgeführt?

Gruß,
Thorsten
Preis musst Du bitte direkt anfragen, da es von Modell zu Modell unterschiedliche Preise geben wird. Zubehör wie Griff, längere Badeleiter oder Scheuerleiste beeinflussen natürlich auch den Endpreis.
Montage würde von der Fa. vor Ort erledigt.

http://www.gfk-technik.de/Produkte/B...alerie_21.html


Meinen Preis hab ich dir per PN geschickt.
__________________
Viele Grüße Rigo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 08.05.2017, 17:11
Benutzerbild von Thüringer Jung
Thüringer Jung Thüringer Jung ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Frankenblick
Beiträge: 154
Boot: Sea Ray 250 DA
323 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tschinkefraeser Beitrag anzeigen
Sieht echt gut aus, aber sind da keinerlei Abstützungen in Firm von Streben oder dergleichen vorhanden?


Gruß
Dirk
Abstützungen sind lt. GFK-Technik nicht notwendig da die Schnittstelle sehr massiv und die Plattform selbst auch sehr stabil mit einlaminierten Querstreben versehen ist.
Zum Vergleich sende ich mal ein paar Bilder von meiner früheren Bayliner und deren abgestützten Plattform.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0295.jpg
Hits:	453
Größe:	61,6 KB
ID:	750719   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0296.jpg
Hits:	449
Größe:	78,0 KB
ID:	750720   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0297.jpg
Hits:	452
Größe:	57,3 KB
ID:	750721  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0298.jpg
Hits:	395
Größe:	57,7 KB
ID:	750722  
__________________
Viele Grüße Rigo
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 09.05.2017, 19:21
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 5.184
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.663 Danke in 2.594 Beiträgen
Standard

Ich hatte mal eine für meine Bayliner 212 und bekomme demnächst auch eine für meine 250er Leider erst im Herbst/Winter, weil er mit der von Ringo so lange beschäftigt war
nee im ernst habe mich zu spät gemeldet, daher erst nach der Saison. Wäre halt ein Traum gewesen in Kroatien schon die BPV dran zu haben...

Herr Schröter hat bei uns in Wiesbaden vor Jahren bei einer anderen 250 die Badeplattformverlängerung auch ohne Stützen angebracht. Hält bis jetzt

Die sind sehr massiv gebaut und wiegen richtig was. Im Gegensatz zu denen von Swimplattforms. Auch ist die Kontur dem Heck angepasst und erzeugt so Gegendruck.

Von daher braucht man da keine Bedenken haben. Aber man braucht im Heck dann genug Motorpower

@Rigo: berichte mal, wie du mit dem Ausstieg aus dem Wasser klar kommst. Bin noch unentschlossen, ob ich auch so einen eingelassenen Griff nehme wie du oder etwas anderes. Auch überlege ich noch, ob ich die Leiter nicht mittig mache, da ich steuerbord die Befestigung für meinen Magma-Grill am Heck habe und daher beim Grillen meist dort im Bereich stehe Fragen über Fragen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Badeplattform.jpg
Hits:	2433
Größe:	39,0 KB
ID:	750906   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Badeplattform1.jpg
Hits:	347
Größe:	39,5 KB
ID:	750907   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Badeplattform3.jpg
Hits:	351
Größe:	45,5 KB
ID:	750908  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Badeplattform2.jpg
Hits:	382
Größe:	44,4 KB
ID:	750909  
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 09.05.2017, 19:29
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 5.184
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.663 Danke in 2.594 Beiträgen
Standard

Willst du noch einen Belag drauf machen? Z. B. Flexiteak?

Da überlege ich nämlich auch noch.

Vorteil: sieht schöner aus, weil das ja dann über die gesamte Badeplattform geht.

Nachteil (eventuell): wird bei starker Sonneneinstrahlung heiß ? Zumindest war das bei meinem Boot mit echtem Teakholz so.

Hat da jemand Erfahrung mit? Z. B. im Sommer in Kroatien. Ob Flexiteak dann heiß wird und man sich die Fußsohlen autscht?
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 10.05.2017, 06:42
Benutzerbild von crownlinecr
crownlinecr crownlinecr ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2012
Ort: Solingen
Beiträge: 1.317
Boot: Sessa Oyster 30
Rufzeichen oder MMSI: Alisha
1.357 Danke in 642 Beiträgen
Standard

ja wird ziemlich heiß
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0433.jpg
Hits:	486
Größe:	89,9 KB
ID:	750953  
__________________

Živjeli Rainer
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 11.05.2017, 08:28
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 5.184
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.663 Danke in 2.594 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von crownlinecr Beitrag anzeigen
ja wird ziemlich heiß
Nur auf dem Grill oder auch an den Füßen ?
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 11.05.2017, 08:53
Benutzerbild von crownlinecr
crownlinecr crownlinecr ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2012
Ort: Solingen
Beiträge: 1.317
Boot: Sessa Oyster 30
Rufzeichen oder MMSI: Alisha
1.357 Danke in 642 Beiträgen
Standard

ich heize die Füße immer auf dem Grill vor, danach ist die Plattform Abkühlung
__________________

Živjeli Rainer
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 30.08.2017, 21:41
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 5.184
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.663 Danke in 2.594 Beiträgen
Standard

Hallo Rigo,

funktioniert dein Antrieb wieder ?

Mein Werk ist vollbracht. Roger hat meine Badeplattformverlängerung angebaut und anschl. den Hubbel an der ursprünglichen Plattform angeschliffen und überlaminiert. Ganz weggeschliffen hat er ihn nicht, da dann das Unterbaulaminat zum Vorschein gekommen wäre.

Habe dann außen abgeklebt, mit Exzenterschleifer angeschliffen, Klebestreifen entfernt und mit Aceton entfettet. Anschl. den Chinabelag für 90 € (und habe noch einiges über, aber einmal 2,40 x 0,90 m reichen leider nicht, daher habe ich 2 Stück genommen) vorgeschnitten, aufgeklebt (war 3M-Kleber dran) und zugeschnitten. Anschl. den überschüssigen Kleber entfernt, wieder abgeklebt und mit Sika für Marinestab-Deck abgespritzt -> DAS war mein GROßER Fehler. Dieses Sika ist sehr dünnflüssig und daher hierfür nicht zu empfehlen. Besser normales Sika (221/291) nehmen (ist von der Konsistenz wie Silikon) und für Ränder wesentlich besser. Mal schauen, vielleicht mache ich das im Frühjahr neu, wenn ich das Boot poliere, usw.

Für 107,95 € (90 Belag plus 17,95 Sikaflex) in ca. 5 - 6 Stunden Arbeit bin ich sehr zufrieden. In Seadeck hätte es rund 600 - 800 gekostet

P. S. das verschmierte Sika wird noch abgeschmirgelt, wenn es trocken ist
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BPV abgeklebt zum säubern.jpg
Hits:	594
Größe:	30,7 KB
ID:	767264   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BPV Übergang.jpg
Hits:	575
Größe:	37,3 KB
ID:	767265   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BPV Übergang1.jpg
Hits:	533
Größe:	49,8 KB
ID:	767266  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BPV von unten.jpg
Hits:	578
Größe:	33,6 KB
ID:	767267   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Badeleiter.jpg
Hits:	440
Größe:	47,5 KB
ID:	767268   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Badeleiter von unten.jpg
Hits:	452
Größe:	47,5 KB
ID:	767269  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BPV Back.jpg
Hits:	585
Größe:	71,4 KB
ID:	767270   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BPV oben.jpg
Hits:	889
Größe:	92,4 KB
ID:	767271   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BPV rechts.jpg
Hits:	630
Größe:	71,1 KB
ID:	767272  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BPV seitlich oben.jpg
Hits:	578
Größe:	80,6 KB
ID:	767273   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BPV seitlich.jpg
Hits:	1409
Größe:	71,2 KB
ID:	767274  
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 30.08.2017, 22:09
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 5.184
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.663 Danke in 2.594 Beiträgen
Standard

Hier noch der Link zum Material und wie es geliefert wurde ( www.banggood.com ). Genau dieses hier: https://www.banggood.com/240cm-x-90c...l?rmmds=search

Einschl. 20 % Rabatt (einfach auf der Seite auf Coupon drücken) habe gerade mal 86 € bezahlt für 2 Stück 2,40 x 0,90 m. War innerhalb von 3 oder 4 Tagen bei mir, weil es im Europalager verfügbar war).

Gibt es auch in anderen Größen, Stärken und Farben

Mir reicht das völlig und mein GFK-Bauer meinte, dass 3M-Zeugs hält erstmal ne Weile...

Wechselkurs USD1 EUR = 1,13

85,32 EUR = 96,66


Einfach auf den Coupon drücken und EU auswählen !!! Manches ist auch nicht im Europalager erhältlich (z. B. mit weißen anstatt schwarzen Fugen). Das dauert dann länger und kommt direkt aus China.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4853.jpg
Hits:	398
Größe:	41,8 KB
ID:	767276   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4849.jpg
Hits:	401
Größe:	36,0 KB
ID:	767277   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4850.jpg
Hits:	345
Größe:	40,1 KB
ID:	767278  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	banggood.jpg
Hits:	614
Größe:	79,0 KB
ID:	767280  
__________________

Viele Grüße
Thomas

Geändert von bootsfreunde.com (30.08.2017 um 22:21 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 31.08.2017, 08:46
Benutzerbild von wall-e
wall-e wall-e ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 336
447 Danke in 196 Beiträgen
Standard

Moin,

Wie sind die einzelnen Bahnen miteinander verbunden ?

Das lässt sich aus den Bildern leider nicht erkennen.

Gruß Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 31.08.2017, 08:51
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 5.184
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.663 Danke in 2.594 Beiträgen
Standard

Hallo Uwe,

was meinst du damit? Die Streifen sind ja 90 cm breit. Habe einfach einmal 90 cm in die Mitte geklebt und links und rechts entsprechend aus 90 cm die Breite geschnitten, welche ich benötigt habe.
Habe beim Aufkleben nur darauf geachtet, dass ich wieder richtig ansetze., d. h. nach dem schwarzen Trägermterial wieder mit dem braunen Material, sodass es durchgängig gleich ist.
Es ist quasi ein schwarzes Trägermaterial auf dem das Braune Material fest verbunden drauf ist. Erkennt man vielleicht im nachfolgenden Bild. Ansonsten kann ich nochmal Nahaufnahmen von den Reststücken machen.

Wer ernsthaft überlegt sich das zu kaufen, dem sende ich gerne ein kleines Stück als Muster.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4849.jpg
Hits:	405
Größe:	36,0 KB
ID:	767313  
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 31.08.2017, 09:19
iak iak ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 4.162
3.303 Danke in 1.994 Beiträgen
Standard

Schaut gut aus Thomas , gefällt mir .
Ich vermute jedoch , das diese Variante nur , (oder besser) , auf glatten Flächen klebt/hält und für schon Antirutsch strukturierte Oberflächen eher ungeeignet ist , oder ?

Hier auf dem Produktfoto kann man die Naht & das Trägermaterial recht gut sehen .
__________________
Gruß Peter .

Geändert von iak (08.05.2020 um 11:31 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 31.08.2017, 09:29
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 5.184
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.663 Danke in 2.594 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,

ich habe auch die Antirutschstruktur bei mir drauf. Mit dem Exzenterschleifgerät und zartem Schleifpapier nur ganz kurz und leicht angerauht (einmal mit ganz leichtem Druck drüber).

Die "Pickel" sind also noch untendrunter. Natürlich nicht in dem Übergangsbereich. Diesen hatte mein GFK-Bauer ja glatt laminiert.

Und das 3M-Zeugs hält wie die Sau.
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 31.08.2017, 09:39
Benutzerbild von wall-e
wall-e wall-e ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 336
447 Danke in 196 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

Meine Frage hast Du zu 100% beantwortet, dafür erst mal vielen Dank

Über ein Muster von dem Zeug würde ich mich riesig freuen, wir wollen den Teppich aus unserem Boot entfernen und sowas wie Flexiteak legen.

Ein Angebot habe ich mir bereits machen lassen, liegt weit weit über dem was ich bereit bin dafür auszugeben, deswegen auch das starke Interesse an dem Zeug was Du verarbeitet hast.

Schreibe Dir noch eine PN

Gruß Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 31.08.2017, 10:12
iak iak ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 4.162
3.303 Danke in 1.994 Beiträgen
Standard

Perfekt , Danke für die Info zur Vorbereitung Thomas .

Stimmt übrigens , hab da so andere Sachen mit 3M selbstklebende Trägerrückseiten , das hält wirklich wie "Sau" , auch in HR bei höheren Temperaturen .
__________________
Gruß Peter .
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 31.08.2017, 11:05
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 5.184
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.663 Danke in 2.594 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von iak Beitrag anzeigen
Perfekt , Danke für die Info zur Vorbereitung Thomas .

Stimmt übrigens , hab da so andere Sachen mit 3M selbstklebende Trägerrückseiten , das hält wirklich wie "Sau" , auch in HR bei höheren Temperaturen .

Mit den "höheren Temperaturen" meinte mein GFK-Bauer (Roger Schröter von gfk-technik.de) auch. Als die Sonne gestern Mittag rauskam meinte er, dass es durch die Wärme nochmals fester verkleben wird...
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 44

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anzeige für den Wassertank nachgerüstet. IngoNRW Technik-Talk 2 15.09.2016 08:45
Badeplattform - Sea Ray 177 Sport VB-BMWM3 Technik-Talk 0 23.07.2011 19:41
AB Hilfsmotor - Badeplattform - Sea Ray H²O Technik-Talk 8 03.08.2008 09:06
Motorisierung Sea Ray 220 und 250 DA MAVERICK Technik-Talk 10 03.01.2007 09:41
Suche Quelle Verdeck/Persenning für US-Boote/Sea Ray 250 MAVERICK Technik-Talk 6 23.11.2006 07:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.