boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 79Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 79 von 79
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 12.09.2017, 22:29
Benutzerbild von trockenangler
trockenangler trockenangler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: NF
Beiträge: 1.253
Boot: Fairline Brava, Mariah Davanti Z-205
1.805 Danke in 774 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stella del Mare Beitrag anzeigen
Servus

Wir haben seit heuer eine Fairline Brava 36

Beim Ab- oder Anlegen wenn ungünstigen Wetterbedingungen vorherrschen bereue ich es, ein so großes Boot ohne BSR gekauft zu haben. Aber wenn wir dann sicher liegen und rund um uns stürmt es, dann liegen wir mir unseren 12 Tonnen und der enormen Breite sehr ruhig. Ich würde nie wieder ein kleineres Boot wollen.
Ich habe mir ja auch die Brava gekauft, vor drei Jahren, ohne BSR.
Habe ich aber sofort nachgerüstet, benutzen tue ich es genau wie du sagst, bei ungünstigen Windbedingungen.
In den meisten Fällen fahre ich ohne aber wenn wir mehr als 3Bft haben ist es beruhigend ein BSR zu haben.

12t wird deine Brava nicht wiegen, auch mit vollen Wasser- und Treibstofftanks wird bei gut 10t schluss sein, leer wiegt sie ja ca. 8,3t.

Auf die Flybridge möchte ich übrigens nicht mehr verzichten, wenn die Brücken im Revier es zulassen. Ich fahre zu 95% auf der Fly.
__________________
Gruß Frank
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 13.09.2017, 09:07
Reisefieber Reisefieber ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.09.2017
Ort: Peine
Beiträge: 23
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
neuer Tag, neues Glück...
@Homeoffice: Genau das habe ich mir gedacht mit den Halbgleiter Eigenschaften...aber woran kann man das erkennen? Die von mir verlinkte Beachcraft hat einen Knickspantrumpf und 120 PS...andere Verdränger dieser Größe nur 50-70 PS. Daher hatte ich die Hoffnung das mit diesem Boot eine Überschreitung möglich ist...hat hier jemand Erfahrungen?
Ansonsten habe ich den Besitzer der Yacht aus Italien angerufen, aber ein Transport wird bei 6-7k€ liegen. Damit ist das leider nicht mehr interessant.

PS. Bei den Unterhaltungskosten (zzgl. Liegegebühren und Diesel) rechne ich mit 3-5 k€ im Jahr. Was meint ihr dazu?

Grüße Tobias
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 13.09.2017, 09:17
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 852
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
1.375 Danke in 425 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von trockenangler Beitrag anzeigen
12t wird deine Brava nicht wiegen, auch mit vollen Wasser- und Treibstofftanks wird bei gut 10t schluss sein, leer wiegt sie ja ca. 8,3t.
.
Recht hast Du, da habe ich ein wenig übertrieben.

8,3 +700 Diesel + 340 Wasser und dies und das (Beiboot, Motor usw.) sind dann um die 10 T.
__________________
Liebe Grüße Roman

Am Ende ist alles gut und ist es nicht gut ist es nicht das Ende.
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 13.09.2017, 09:30
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Offendorf/F
Beiträge: 1.420
Boot: Fairline Corniche
4.575 Danke in 1.183 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Reisefieber Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
neuer Tag, neues Glück...
@Homeoffice: Genau das habe ich mir gedacht mit den Halbgleiter Eigenschaften...aber woran kann man das erkennen? Die von mir verlinkte Beachcraft hat einen Knickspantrumpf und 120 PS...andere Verdränger dieser Größe nur 50-70 PS. Daher hatte ich die Hoffnung das mit diesem Boot eine Überschreitung möglich ist...hat hier jemand Erfahrungen?
Ansonsten habe ich den Besitzer der Yacht aus Italien angerufen, aber ein Transport wird bei 6-7k€ liegen. Damit ist das leider nicht mehr interessant.

PS. Bei den Unterhaltungskosten (zzgl. Liegegebühren und Diesel) rechne ich mit 3-5 k€ im Jahr. Was meint ihr dazu?

Grüße Tobias
Schade wegen der Atlantik, weil das auch zuzüglich Transportkosten ein super Boot für den Preis ist

Kosten liegen etwa in dem Bereich, natürlich je nach dem wieviel und wie schnell Du fährst und ob und wieviel Du selbst am Boot machen kannst.

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 13.09.2017, 09:30
Reisefieber Reisefieber ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.09.2017
Ort: Peine
Beiträge: 23
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

So, ich habe gerade ein recht aufschlussreiches Gespräch mit einem Eigner gehabt, welche seine Boot ebenfalls in Italien hat. Preislich ist dieser aber bereit soweit entgegen zukommen, dass ich inkl. Transport unter 40k€ bleibe. Vielleicht hat jemand mit Erfahrung einmal die Zeit sich das Inserat anzuschauen und seine Meinung zu sagen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...50983-211-5579

Danke und Gruß
Tobias
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 13.09.2017, 09:32
Reisefieber Reisefieber ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.09.2017
Ort: Peine
Beiträge: 23
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

@Dayskipper: Kannst du mir sagen welches Boot für 40k eher zu empfehlen ist?
Atlantik oder Bertram?

Danke
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 13.09.2017, 09:45
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Offendorf/F
Beiträge: 1.420
Boot: Fairline Corniche
4.575 Danke in 1.183 Beiträgen
Standard

Das ist schwer zu sagen. Die Bertram ist älter vom Baujahr und Layout (eher 60er, 70er Jahre), aber sieht super gepflegt aus und bietet sehr viel für das Geld (außer Bugstrahlruder )
Die Atlantik 37 kenne ich, weil ein Freund von mir die als Fly hatte und für 80.000,- vorletztes Jahr verkauft hat, daher finde ich den Preis bemerkenswert niedrig

Wenn eh beide in Italien stehen, würde ich mir auch beide anschauen und den Bauch, bzw. die Regierung entscheiden lassen

Falsch dürftest Du bei beiden nichts machen m.M.n.

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 13.09.2017, 10:51
Benutzerbild von vargtimmen
vargtimmen vargtimmen ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Köln - Rheinkilometer 707
Beiträge: 1.534
Boot: Neptunus 106
1.165 Danke in 710 Beiträgen
Standard

Die Atlantik ist der N106 sehr ähnlich. Wobei diese hier für meinen Geschmack verboten aussieht. Dann lieber die Bertram.
__________________
Grüsse Wolf

https://www.youtube.com/watch?v=Xi4STXO9mnA
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 13.09.2017, 11:43
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Offendorf/F
Beiträge: 1.420
Boot: Fairline Corniche
4.575 Danke in 1.183 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vargtimmen Beitrag anzeigen
Die Atlantik ist der N106 sehr ähnlich. Wobei diese hier für meinen Geschmack verboten aussieht. Dann lieber die Bertram.
...vielleicht ist sie deswegen so billig
__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 13.09.2017, 12:32
Reisefieber Reisefieber ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.09.2017
Ort: Peine
Beiträge: 23
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Ja das habt ihr Recht, aber ich denke man kann dies mit einfachen Mitteln renovieren
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 13.09.2017, 13:16
Benutzerbild von vargtimmen
vargtimmen vargtimmen ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Köln - Rheinkilometer 707
Beiträge: 1.534
Boot: Neptunus 106
1.165 Danke in 710 Beiträgen
Standard

das Holz ist bestimmt drunter. Sieht dann so aus:

https://www.boat24.com/de/motorboote.../detail/56907/


__________________
Grüsse Wolf

https://www.youtube.com/watch?v=Xi4STXO9mnA
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 13.09.2017, 13:22
Benutzerbild von xenix
xenix xenix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH / Boote-Forum
Beiträge: 1.813
Boot: Ja
1.133 Danke in 546 Beiträgen
Standard

Hallo Tobias

Bedenke einfach, dass Du meist das bekommst was Du bezahlst.... Schon manches "billiges" Boot hat sich nach dem Kauf in eine Geldvernichtungsmaschine verwandelt.

Wenn das Boot im Salzwasser gefahren wurde, dann doppelt hinschauen beim Motor/Motoren und der Bilge. Ansonsten wirst Du hier im genug Stoff zum lesen finden auf was man bei einem Bootskauf achten soll/muss. Glaub mir Du wirst trotz gröster Sorgfalt nach dem Kauf noch Dinge finden die Du vor dem Kauf nicht gesehen hast .

Bei den Preisen die Du gewillt bist zu zahlen, sollte man sich wirklich überlegen einen Gutachter zur Bootsbesichtigung inkl. Probefahrt mitzunehmen..
__________________
Beste Grüsse aus der Schweiz
Tom



https://www.boote-forum.de/album.php?albumid=7315

Geändert von xenix (13.09.2017 um 13:32 Uhr) Grund: Namen eingesetzt
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 13.09.2017, 13:24
Benutzerbild von vargtimmen
vargtimmen vargtimmen ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Köln - Rheinkilometer 707
Beiträge: 1.534
Boot: Neptunus 106
1.165 Danke in 710 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von xenix Beitrag anzeigen
Hallo Du ohne Namen (Dich mit Reisefieber anzusprechen widerstrebt mir)
Tobias hat sich doch vorgestellt! Siehe Seite 1
__________________
Grüsse Wolf

https://www.youtube.com/watch?v=Xi4STXO9mnA
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 13.09.2017, 13:31
Benutzerbild von xenix
xenix xenix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH / Boote-Forum
Beiträge: 1.813
Boot: Ja
1.133 Danke in 546 Beiträgen
Standard

Ups..... tschuldigung.... Dann ändere ich meinen Beitrag hurtig...
__________________
Beste Grüsse aus der Schweiz
Tom



https://www.boote-forum.de/album.php?albumid=7315
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 13.09.2017, 13:58
Reisefieber Reisefieber ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.09.2017
Ort: Peine
Beiträge: 23
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für die vielen Infos...
Ich habe mich auch bereits dazu entschlossen auf jeden Fall einen Gutachter mitzunehmen...ich werde mir jetzt erst einmal ein paar Boote die infrage kommen live ansehen.

Bei Interesse könnt ihr euch die Auswahl ja einmal anschauen
PS. Danke auch für den Tipp mit der Brom 37...die schau ich mir übernächstes Wochenende an Und natürlich die Neptunus nicht zu vergessen

https://www.boatoon.com/de/bootsboer...156097332.html

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...45094-211-3432

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...81594-211-1098

https://www.boat24.com/de/motorboote...detail/315514/

Meinungen sind natürlich gewünscht...

Grüße Tobias
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 13.09.2017, 14:55
Benutzerbild von vargtimmen
vargtimmen vargtimmen ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Köln - Rheinkilometer 707
Beiträge: 1.534
Boot: Neptunus 106
1.165 Danke in 710 Beiträgen
Standard

Die Cytra würde ich rauslassen. Für die Volvo Penta AQ 170 Benziner mit Z280 sind Ersatzteile knapp bzw nicht mehr zu bekommen.
__________________
Grüsse Wolf

https://www.youtube.com/watch?v=Xi4STXO9mnA
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 13.09.2017, 15:35
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Bensheim
Beiträge: 2.755
Boot: Phantom, Cobia San Marino 225 mit BMW 3l Commonrail Diesel
4.008 Danke in 1.707 Beiträgen
Standard

Die Neptunus auch

Das sind die alten 2.4er Diesel die haben auch nur 85Ps als Sauger nicht wie angegeben 105
Alleine wenn ich die HT-Rohre als Ansaugrohr sehe stellen sich meine Nackenhaare....

Die Motoren waren schon im Auto scheiße und brauchen viel Wartung, Zahnriemen etc
__________________
Umwege erweitern die Ortskenntnis


Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 13.09.2017, 16:12
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Offendorf/F
Beiträge: 1.420
Boot: Fairline Corniche
4.575 Danke in 1.183 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vargtimmen Beitrag anzeigen
Die Cytra würde ich rauslassen. Für die Volvo Penta AQ 170 Benziner mit Z280 sind Ersatzteile knapp bzw nicht mehr zu bekommen.
Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
Die Neptunus auch

Das sind die alten 2.4er Diesel die haben auch nur 85Ps als Sauger nicht wie angegeben 105
Alleine wenn ich die HT-Rohre als Ansaugrohr sehe stellen sich meine Nackenhaare....

Die Motoren waren schon im Auto scheiße und brauchen viel Wartung, Zahnriemen etc
Kann ich alles so unterstreichen

Ich würde auf keinen Fall Z-Antriebe in die Auswahl nehmen, weil sie auch bei Doppelmotorisierung gieren und der Wartungsaufwand um ein vielfaches höher ist.

...um die Neptunus ist es echt schade, weil die super gepflegt aussieht

Aber ich sehe, dass es Dir Tobias ernst ist, da macht das Beraten auch Spaß

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 13.09.2017, 16:21
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Offendorf/F
Beiträge: 1.420
Boot: Fairline Corniche
4.575 Danke in 1.183 Beiträgen
Standard

Ich habe mir die Bützfleth nochmal angeschaut:
Typisches Boot von Eigner der aufgehört hat mit dem Bootssport - Klamotten und persönliche Gegenstände rausgeräumt - sauber gemacht - Verkaufen.

Meine Prognose: Wartungsstau vom Feinsten, Polster außen und innen abgerockt - noch nicht mal die Mühe gemacht, das Boot mit einem liebevollen ausdruckstarken Text anzubieten...

Besser auch die Hände weg.



...ganz davon abgesehen, dass die Innen super ungemütlich aussieht...
__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 13.09.2017, 16:42
Benutzerbild von vargtimmen
vargtimmen vargtimmen ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Köln - Rheinkilometer 707
Beiträge: 1.534
Boot: Neptunus 106
1.165 Danke in 710 Beiträgen
Standard

Wenn man in der Nähe ist kann anderseits anschauen nicht schaden. Man gewinnt Eindrücke un kann dann später besser vergleichen. Also besser was in der Nähe besichtigen um einfach mal Erharungen zu sammeln
__________________
Grüsse Wolf

https://www.youtube.com/watch?v=Xi4STXO9mnA
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 79Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 79 von 79


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bavaria Yacht als Flybridge und Coupe Bob Crane Allgemeines zum Boot 0 22.01.2010 14:25
46-er Flybridge Yacht für den Anfänger? Wildsau Allgemeines zum Boot 118 01.04.2008 03:00
Was findet Ihr besser - Flybridge oder erhöhter Steuerstand Web-Runner Allgemeines zum Boot 29 03.08.2005 08:04
Windabweiser Flybridge Jörgm Allgemeines zum Boot 1 22.12.2003 00:50
Kaufberatung Yacht bis 27 fuß, wer hat Tips ?? summerset Kleinkreuzer und Trailerboote 16 10.09.2003 17:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.