boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 56Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 56 von 56
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 06.08.2017, 16:34
Fizi Fizi ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 31.07.2017
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es gibt doch den Tower.

Ansonsten bleibt nur ein Schleppdreeick über die beiden hinteren Klampen. Aber ob die das Aushalten kann ich nicht sagen.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 13.09.2017, 16:24
911.muc 911.muc ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.07.2014
Ort: München
Beiträge: 8
Boot: Quicksilver 645 Cabin
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Der Tower verbaut die Badeplattform und ist somit ungeeignet.
Laut Service-Mann vom Bootshändler halten die Klampen auf alle Fälle.
Da ich mich am Ende für ein anders Boot entschieden habe ist es für mich auch nicht mehr relevant.

Gruß aus München
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 20.09.2017, 12:46
krammer krammer ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 25.05.2017
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe seit kurzem die VR5 AB mit 150PS Mercury. Generell sind die Fahreigenschaften sehr gut, auch bei Rauwasser in der Adria. Bin bis jetzt 25h gefahren. Das einzige, aber große Problem das ich habe:
ab 25 Knoten beginnt das Boot stark zu Wippen obwohl der Motor komplett nach innen getrimmt ist. Kann dadurch kaum Volllast fahren. Problem wird mit 4 statt 2 Personen und vollen Benzin- und Wassertank größer. Liegt wahrscheinlich am AB, der um die Schwimmplattformbreite weiter hinten ist. Habe schon mit Gewichtsverlagerung(3 Personen am Bug) probiert, ist aber auch bei glatter See kaum wegzubringen. Überlege jetzt Gewicht im Bug einzubauen, Trimmklappen und schrägen Keil bei der Motorbefestigung, um den Winkel AB zu Boot zu verbessern.
Hat jemand eine Idee?
Das Platzangebot und die Verarbeitung ist aber sehr gut.
Gerhard Krammer
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 12.10.2017, 22:38
Quickgismo Quickgismo ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2015
Ort: Wechmar
Beiträge: 23
Boot: Bayliner VR 5 cuddy
2 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo, ich habe auch einen VR 5 cuddy cabin mit 115 PS. Das Fahrverhalten ist sehr positiv. Selbst hei der Gleitfahrt/Höchstgeschwindigkeit von über 30 kn und vier Mann Besatzung sowie vollen Tank und vollen Wassertank liegt es ohne Nicken im Wasser. Auch ich habe mich über Trimmklappen erkundigt und werde diese wegen der weiteren Versereung anbauen lassen.
Dennoch könnte das Problem bei Deinem Boot an der Einbautiefe des AB liegen, denn soviel Unterschied zwischen den Gewichten der AB 115 PS und 150 PS besteht nicht.

Geändert von Quickgismo (13.10.2017 um 22:04 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 28.10.2017, 10:29
Benutzerbild von Jons
Jons Jons ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.03.2016
Ort: Zürichsee
Beiträge: 448
410 Danke in 190 Beiträgen
Standard

Ahoi VR5-Cuddy-Eigner
Ich habe zwar keine (sondern eine Stingray 195 cx), erlaube mir hier aber eine Frage, weil ich das Boot sehr interessant finde und es zu unseren Bedürfnissen passen könnte. Wie lang ist die Liegefläche in der Kajüte und passt man mit 2 Erwachsenen rein?
Danke und herzlichen
__________________
Gruss
Jons
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 31.10.2017, 09:06
911.muc 911.muc ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.07.2014
Ort: München
Beiträge: 8
Boot: Quicksilver 645 Cabin
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard Liegefläche

Hallo, die Liegefläche in der Kabine ist leider etwas zu kurz und im Kopfbereich zu schmal.
Ich bin 1.80m groß und konnte nur leicht schräg drin liegen. Für zwei Erwachsene ist die Kabine für eine Nacht gerade so ok, aber für einen kompletten Urlaub zu klein.
Das Hauptproblem ist der zu schmale Kopfbereich, da passen einfach zwei Personen nicht vernünftig rein.

Gruss aus München
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 31.10.2017, 20:57
Benutzerbild von Jons
Jons Jons ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.03.2016
Ort: Zürichsee
Beiträge: 448
410 Danke in 190 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 911.muc Beitrag anzeigen
Hallo, die Liegefläche in der Kabine ist leider etwas zu kurz und im Kopfbereich zu schmal.
Ich bin 1.80m groß und konnte nur leicht schräg drin liegen. Für zwei Erwachsene ist die Kabine für eine Nacht gerade so ok, aber für einen kompletten Urlaub zu klein.
Das Hauptproblem ist der zu schmale Kopfbereich, da passen einfach zwei Personen nicht vernünftig rein.

Gruss aus München
Danke! Und quer oder mit dem Kopf zum Eingang geht auch nicht?
__________________
Gruss
Jons
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 31.10.2017, 21:13
Benutzerbild von Wassersportler
Wassersportler Wassersportler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.182
Boot: Sea Ray 210 Overnighter
1.761 Danke in 945 Beiträgen
Standard

Ich glaub nicht das dir das gefällt. Ich habs probiert. Mit dem Kopf Richtung Türe liegen geht gar nicht. Du liegst da bei fast allen Booten dann Berg ab. Mir wirds da schlecht.
__________________
Gruß Klaus
Ich bin auch jederzeit telefonisch erreichbar, unter folgender Nummer: 1-8-4-3-6-5-7-2
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 31.10.2017, 21:14
rsman1 rsman1 ist gerade online
Ensign
 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 70
Boot: Bayliner 1802 Capri mit Johnson 90 PS V4 VRO, Honwave T27ie2 mit 5 PS Tohatsu und Honda 2,3 PS
31 Danke in 25 Beiträgen
Standard Ich habe in beiden Booten

in der Schlupfkabine gelegen.
Die VR 5 ist wesentlich Größer.
Wollte mir damals die 195 CX kaufen, passte ich trotz 175cm Körpergröße nicht hinein.
Ich fand die VR5 schön geräumig.
Und ich würde mit dem Kopf zur Tür schlafen und sehe bei zwei Leuten keine Probleme dort gemütlich zu Übernachten.
Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 31.10.2017, 21:32
iak iak ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Köln - HR
Beiträge: 2.933
Boot: Findungsphase
Rufzeichen oder MMSI: Keines vorhanden
2.210 Danke in 1.398 Beiträgen
Standard

Was ist denn bloß los bei Bay in Brunswick ?
Egal welches Modell neueren Baujahres , nur Geschichten zur Abhilfe der Unzulänglichkeiten.
Denke das ich mir die Zeit auf der Boot 2018 spare um die Modelle von Bayliner anzusehen .
Schade , denn bis dato fand ich das Konzept sehr gut , leider scheint es noch nicht reif für die Serie zu sein .
__________________
Servus Peter
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 31.10.2017, 22:25
Sāmpēra Sāmpēra ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Main
Beiträge: 1.737
Boot: Sea Ray 250 SSE
Rufzeichen oder MMSI: Ey du da!
1.782 Danke in 752 Beiträgen
Standard

Hallo Peter!

Bin die VR5 als Cuddy mit 200PS IB neulich mit 5 Personen an Bord gefahren. So schlecht ist die nicht. Braucht ein bisschen lang bis sie aus dem Wasser kommt aber wenn sie dann heraußen ist fährt sie sich prima. Bisschen mehr Power von unten raus täte ihr gut. Geht schön um enge Wenden ohne aus der Gleitfahrt zu kommen und ohne zu springen und ist auch sonst sehr agil und wendig. 90° Wellen nimmt sie mittelmäßig für ein Boot dieser Größe. Bei engen Kurven in Halbgleitfahrt stellt sie sich vorne sehr hoch hoch auf. Wippen bei angetrimmten Antrieb hab ich nicht erlebt. Allerdings kenne ich das. Das passiert manchmal, wenn die Wellenlänge einer regelmäßigen Welle genau zur Resonanz des Bootes passt. Dass das immer passiert kann ich mir kaum vorstellen.

P.S.: Ich, 1.95m und meine Frau, 1.80m schlafen immer mit dem Kopf zur Türe. Selbst bei meiner 250er geht da anders herum gar nix.
__________________
Gruß,
Frank

Bootshaken zu verkaufen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=267957
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 31.10.2017, 22:41
Benutzerbild von Wassersportler
Wassersportler Wassersportler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.182
Boot: Sea Ray 210 Overnighter
1.761 Danke in 945 Beiträgen
Standard

Ja die 250er Sunsport hat eine etwas unglückliche Kabine. Die Schulterbreite im Bug ist arg beengt. Unsere 210er Overnighter ist da überraschend viel besser. Was mich beim Probeliegen echt enttäuscht hat bei der 250er.
__________________
Gruß Klaus
Ich bin auch jederzeit telefonisch erreichbar, unter folgender Nummer: 1-8-4-3-6-5-7-2
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 01.11.2017, 00:50
Awandy Awandy ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 85
Boot: 642 cuddy
17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Guten Abend in die Runde,

...diese ganzen Themen haben mich dann bewogen ein 642 zu kaufen ...
Alles perfecto ...
L g
Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 01.11.2017, 06:19
Benutzerbild von Jons
Jons Jons ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.03.2016
Ort: Zürichsee
Beiträge: 448
410 Danke in 190 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rsman1 Beitrag anzeigen
in der Schlupfkabine gelegen.
Die VR 5 ist wesentlich Größer.
Wollte mir damals die 195 CX kaufen, passte ich trotz 175cm Körpergröße nicht hinein.
Ich fand die VR5 schön geräumig.
Und ich würde mit dem Kopf zur Tür schlafen und sehe bei zwei Leuten keine Probleme dort gemütlich zu Übernachten.
Gruß Roland
Die Kajüte auf der 195cx ist zum querliegen konzipiert. Dementsprechend sind auch die Leselampen angebracht. Mit einer Person von 180cm geht das. Daneben passt dann aber kein zweiter Erwachsener mehr, da sich das Boot zum Bug hin natürlich sehr verjüngt.
__________________
Gruss
Jons

Geändert von Jons (01.11.2017 um 06:27 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 01.11.2017, 19:55
rsman1 rsman1 ist gerade online
Ensign
 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 70
Boot: Bayliner 1802 Capri mit Johnson 90 PS V4 VRO, Honwave T27ie2 mit 5 PS Tohatsu und Honda 2,3 PS
31 Danke in 25 Beiträgen
Standard Sehr Interessant,

auf die Idee Quer darin zu Schlafen währe ich nicht gekommen.
Das war der Grund das Boot damals nicht zu kaufen.
Sachen gibt es..........
Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 02.11.2017, 15:47
Pura Vida Pura Vida ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.11.2007
Ort: Mainz am Rhein
Beiträge: 759
Boot: Bayliner 642CU mit Merc 3.0 TKS
760 Danke in 554 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Awandy Beitrag anzeigen
Guten Abend in die Runde,

...diese ganzen Themen haben mich dann bewogen ein 642 zu kaufen ...
Alles perfecto ...
L g
Andreas
Stimmt, das darf man einfach nicht vergessen, daß die 642 doch noch ein Stück größer ist als die VR5.

Bin ja gerade dran, meine 642 zu verkaufen. Modelljahr 2015, Erstwasserung 2016 für 32.500 Euro (Listen-Neupreis in 2015 mit allem drum und dran 47.000 Euro).

Hatte mal einen da, der meinte, er hätte die VR5 nackig irgendwo für 35.000 gesehen. Na, der wird sich wundern, wenn die Rechnung komplett geschrieben ist. Abgesehen davon, daß man die VR5 vom Raumangebot nicht annähernd mit der VR5 vergleichen kann.
__________________
-------------------------
Grüße aus Mainz,
Stephan
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 03.11.2017, 19:03
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 174
97 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pura Vida Beitrag anzeigen
Stimmt, das darf man einfach nicht vergessen, daß die 642 doch noch ein Stück größer ist als die VR5.

Bin ja gerade dran, meine 642 zu verkaufen. Modelljahr 2015, Erstwasserung 2016 für 32.500 Euro (Listen-Neupreis in 2015 mit allem drum und dran 47.000 Euro).

Hatte mal einen da, der meinte, er hätte die VR5 nackig irgendwo für 35.000 gesehen. Na, der wird sich wundern, wenn die Rechnung komplett geschrieben ist. Abgesehen davon, daß man die VR5 vom Raumangebot nicht annähernd mit der VR5 vergleichen kann.
Hallo Stephan, ich verändere mal deinen letzten Satz.
Abgesehen davon, das man die VR5 vom Raumangebot nicht annähernd mit der 642 vergleichen kann.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 03.11.2017, 19:07
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 174
97 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pura Vida Beitrag anzeigen
Stimmt, das darf man einfach nicht vergessen, daß die 642 doch noch ein Stück größer ist als die VR5.

Bin ja gerade dran, meine 642 zu verkaufen. Modelljahr 2015, Erstwasserung 2016 für 32.500 Euro (Listen-Neupreis in 2015 mit allem drum und dran 47.000 Euro).

Hatte mal einen da, der meinte, er hätte die VR5 nackig irgendwo für 35.000 gesehen. Na, der wird sich wundern, wenn die Rechnung komplett geschrieben ist. Abgesehen davon, daß man die VR5 vom Raumangebot nicht annähernd mit der VR5 vergleichen kann.
Wobei ich schon bezweifle das du mit der 135 PS Maschine die drei vorne stehen haben wirst. Drück dir die Daumen.
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 03.11.2017, 20:03
Awandy Awandy ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 85
Boot: 642 cuddy
17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo F95,
Wie weit bis du mit der boote suche ?
Schon fündig geworden ����
...bin gerade dabei meine 642 aufzurüsten und dann mal schauen wie es weitergeht
Vg
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 03.11.2017, 21:04
Sāmpēra Sāmpēra ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Main
Beiträge: 1.737
Boot: Sea Ray 250 SSE
Rufzeichen oder MMSI: Ey du da!
1.782 Danke in 752 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pura Vida Beitrag anzeigen
Bin ja gerade dran, meine 642 zu verkaufen. Modelljahr 2015, Erstwasserung 2016 für 32.500 Euro (Listen-Neupreis in 2015 mit allem drum und dran 47.000 Euro).
Liste 47... heißt, wenn du über 42 bezahlt hast, hast Du damals ein verdammt schlechtes Geschäft gemacht..... wo ist hier der Smilie, der die Zunge raus streckt

Aber ne 3 vorne dran sollte meiner Meinung nach schon möglich sein
__________________
Gruß,
Frank

Bootshaken zu verkaufen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=267957
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 56Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 56 von 56


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Sealine Thread für alle Sealine Eigner und Fans hilgoli Allgemeines zum Boot 826 Gestern 21:04
Der Thread für Bayliner 642- und 742-Eigner Pura Vida Kleinkreuzer und Trailerboote 1541 16.11.2017 09:40
Der Thread für Bavaria Eigner Bernhard6 Allgemeines zum Boot 159 16.08.2017 08:05
Der Princess Thread für alle Princess Eigner und Fans Klabu Allgemeines zum Boot 70 09.08.2017 08:14
Thread für alle Chris Craft Eigner Bastler Allgemeines zum Boot 6 07.11.2016 23:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.