boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.07.2021, 20:54
Franky1991 Franky1991 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.03.2020
Ort: Österreich Linz
Beiträge: 8
Boot: Reinell V170
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Bitte um Hilfe Motor vibriert stark

Grüß euch

Da ich schon langsam nicht mehr weiter weiß hoffe das mir hier jemand helfen kann

Besitze einen Volvo penta V6 4,3l

Bei Standgas läuft der Motor normal und umso mehr Gas ich gebe umso mehr fängt er an zu vibrieren bzw das ganze boot.
Der Motor vibriert mit oder ohne Gang das ist ganz egal

Habe schon den kompletten Antrieb runter gebaut und gestartet Motor vibriert noch immer.
Habe auch schon den Motor ausgebaut und den Schwung kontrolliert da sitzt alles fest

Schwingungsdämpfer (Balancer) habe ich einen neuen eingebaut
Zündung komplett kontrolliert bzw Kerzen, Zündverteiler, Zündfinger gewechselt
Motoraufhängung ist in Ordnung
Kreuzgelenk ist auch in Ordnung.


Könnte es ein defektes Gimballager sein?
Wär super wenn mir einer weiter helfen kann.

Lg aus Österreich
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 22.07.2021, 05:19
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 1.792
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
1.068 Danke in 763 Beiträgen
Standard

..wenn der Motor mit abgebautem Antrieb noch immer vibriert, kann es nicht das Gimballager sein, denn das dreht sich ohne Antrieb nicht und wird damit nicht belastet.
Was ich mir noch vorstellen könnte, wenn er sonst ruhig auf allen 6 Zylindern läuft, ist das evtl. die Ausgleichswelle im Motor (die nur der V6 hat) sich nicht mehr mitdreht, aber von einem solchen Fehler hätte ich noch nirgends gehört....

siehe Nr. 11 auf https://www.volvopentashop.com/epc/d...FM-G4-B_GL_022
__________________
liebe Grüße
Raimund

Geändert von Raili (22.07.2021 um 05:24 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.07.2021, 05:31
Der_mille Der_mille ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2021
Ort: Kobenz
Beiträge: 91
Boot: Fairline 26 Sunfury
133 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Kannst du die Vibration nur durch spüren ausmachen oder "rüttelt" sich auch der Motor? Würde man es auf einem Video sehen? hören? Ferndiagnose von Hören, Sehen, Wahrnehmen lässt raum für viel Spekulation.

Somit gibt es auch X- Möglichkeiten was es sein kann.

LG Mille
__________________
Ziel? Was ist das?
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.07.2021, 05:35
Benutzerbild von Alex 996
Alex 996 Alex 996 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2010
Ort: 5800 Hagen 1
Beiträge: 6.976
Boot: Performance 607 --- 383er Blueprint Versager - Engine Release 3.0
5.481 Danke in 3.526 Beiträgen
Standard

Klassiker sind ein vertauschtes Zündkabel oder 1 Zylinder läuft nicht mit.

Aber da bist Du ja sicher, daß alles stimmt.

Auch wenn eine Bank vom Vergaser nicht richtig arbeitet, ... sind 3 Zylinder betroffen, auf der einen Seite einer, auf der Anderen Seite 2.
Das hatte ich mal in Kro.
Falls Du einen Vergaser hast


Gruß Alex
__________________
Many things are Jacket like Trousers



Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 22.07.2021, 06:10
menschmeier menschmeier ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2020
Ort: ...dicht am Wasser
Beiträge: 1.320
Boot: beruflich von A bis Z
629 Danke in 499 Beiträgen
Standard

Defekte Gimballager äußern sich eher mit kreischenden Mahlgeräuschen als mit Unwucht.
__________________


M.f.G.
Bo
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 22.07.2021, 06:50
Franky1991 Franky1991 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.03.2020
Ort: Österreich Linz
Beiträge: 8
Boot: Reinell V170
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen

Danke mal für die Antworten

Was ich noch dazu sagen muss ich bin über 4 Wellen im Wasser mit dem Boot gesprungen und wie ich wieder aufgekommen bin seit dem vibriert der Motor.

Ja mein Motor besitzt noch einen Vergaser.

Ich werde heute eventuell mal ein Video machen.

Lg Frank
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 22.07.2021, 06:56
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Boot: Suche läuft!
544 Danke in 309 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Franky1991 Beitrag anzeigen
Was ich noch dazu sagen muss ich bin über 4 Wellen im Wasser mit dem Boot gesprungen und wie ich wieder aufgekommen bin seit dem vibriert der Motor.
Motorlager am Motor oder im Fundament abgerissen...
Passt 1A zu den Symptomen.
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 22.07.2021, 07:10
Franky1991 Franky1991 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.03.2020
Ort: Österreich Linz
Beiträge: 8
Boot: Reinell V170
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Propelleur Beitrag anzeigen
Motorlager am Motor oder im Fundament abgerissen...
Passt 1A zu den Symptomen.
Sewus danke für deine prognose

Motorlager habe ich beide kontrolliert also augenscheinlich. Da wackelt nichts und gummi ist in Ordnung das war auch meine erste Vermutung

Oder kann man die kaputten motorlager Augenscheinlich nicht sehen ob die hinüber sind oder nicht?

Der Unterbau wo die motorlager darauf geschraubt sind hab ich voriges jahr alles neu gemacht bzw das komplette Boot restauriert

Lg Frank
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.07.2021, 07:19
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Boot: Suche läuft!
544 Danke in 309 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Franky1991 Beitrag anzeigen
Oder kann man die kaputten motorlager Augenscheinlich nicht sehen ob die hinüber sind oder nicht?
Das kann man nicht zwangsläufig sehen solange der schwere Motor auf den (Gummi-?) Lagern liegt. Mal versuchen den Motor mit einem Hebel etwas anzuheben oder noch besser mit einem Motorkran...

Zitat:
Zitat von Franky1991 Beitrag anzeigen
Der Unterbau wo die motorlager darauf geschraubt sind hab ich voriges jahr alles neu gemacht bzw das komplette Boot restauriert
Auch wenn du letztes Jahr alles neu gemacht hast, können die Lager jetzt durch die Belastung beim Wellenspringen abgerissen sein...
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.07.2021, 07:25
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 879
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
380 Danke in 290 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Franky1991 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

Danke mal für die Antworten

Was ich noch dazu sagen muss ich bin über 4 Wellen im Wasser mit dem Boot gesprungen und wie ich wieder aufgekommen bin seit dem vibriert der Motor.

Ja mein Motor besitzt noch einen Vergaser.

Ich werde heute eventuell mal ein Video machen.

Lg Frank

Moin Moin !!

Bei den Sprüngen über die Wellen , hat es wohl den ( Koppler ) zerlegt , da sind Torostions Gummis oder Federn drin .

MFG Uli
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.07.2021, 07:35
Franky1991 Franky1991 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.03.2020
Ort: Österreich Linz
Beiträge: 8
Boot: Reinell V170
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Den Motor habe ich schon angehebelt und beide Motoraufhängungen kontrolliert bzw ich hatte sie in der Hand und begutachtet

Der koppler sitzt zwischen Motor und Glocke oder? Der hat bei mir federn und da ist alles dran und es wackelt nichts.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 22.07.2021, 10:28
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 879
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
380 Danke in 290 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Franky1991 Beitrag anzeigen
Den Motor habe ich schon angehebelt und beide Motoraufhängungen kontrolliert bzw ich hatte sie in der Hand und begutachtet

Der koppler sitzt zwischen Motor und Glocke oder? Der hat bei mir federn und da ist alles dran und es wackelt nichts.

Hallo !!

Als nächste Kompression Messen , bevor weiter Investiert wird.

MFG Uli
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 22.07.2021, 12:10
Benutzerbild von CaptMorgan
CaptMorgan CaptMorgan ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.02.2016
Ort: Landkreis Landsberg
Beiträge: 121
Boot: Regal 2650 350 MAG
Rufzeichen oder MMSI: Bootsname Domino
106 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Hallo Franky,

Du hast soweit eigentlich alle mechanischen Ursachen ausgeschlossen, ohne Antrieb getestet hat, Motorlager geprüft hat, Balancer, Schwungscheibe, Koppler, etc. etc. und dann auch noch vorsorglich die Zündung komplett überprüft.
Schon seltsam wenn der Motor trotzdem vibriert - oder läuft er unrund?
Was kann sich denn überhaupt nach heftigen Sprüngen über Wellen am Motor urplötzlich verstellen.....
Eigentlich keine Zündung, Zündkabel wandern auch nicht selbstständig von Zylinder zu Zylinder und auch keine Kompression.
Könnte es sein, dass er beim Wellenhopsen irgendwie eine Wasserblase im Tank angesaugt hat oder aus ggf. einem Wasserabscheider doch etwas angesaugt hat und jetzt davon etwas im Vergaser Ärger macht?
Oder sich eine Chokeklappe irgendwie ausgehängt hat?
Ich würde mal noch erst den Vergaser überprüfen!

BG
Stephan
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 22.07.2021, 21:35
Franky1991 Franky1991 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.03.2020
Ort: Österreich Linz
Beiträge: 8
Boot: Reinell V170
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen

Vielen vielen Dank für die netten Antworten und für die Hilfeleistung
Habe das Problem gefunden der Schwingungsdämpfer von der Kurbelwelle war nicht komplett neu sondern überholt und das leider aber schlampig. Habe jetzt einen Nagelneuen montiert und siehe da problem gelöst .

Trotzdem nochmal danke an alle die mir hier mit Rat und Tat zur Seite standen

Lg aus Österreich
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Yamaha 2ps vibriert stark weana1 Motoren und Antriebstechnik 1 18.04.2019 19:41
Motoren vibriert/wackelt die Welle stark bei eingelegtem Gang und Gas geben Primo Motoren und Antriebstechnik 6 07.06.2018 16:34
Motor vibriert stark bei geringen Drehzahlen Janne2 Motoren und Antriebstechnik 8 23.04.2017 15:04
Lautes klackern Boot vibriert sehr stark Powerman Motoren und Antriebstechnik 37 01.08.2013 08:05
An die Z-Antrieb Profis: Volvo DP-E vibriert/schütelt stark beim trimmen von +4 auf 0 gleiter Motoren und Antriebstechnik 29 15.05.2009 20:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.