boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.10.2017, 10:08
steuermann72 steuermann72 ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: dänische Grenze
Beiträge: 14
Boot: Jeanneau Sangria
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard Saling abbauen, Mast Marco Polo, Jeanneau Sangria

Hi zusammen,
ich habe das Problem, dass ich mir wieder ein Segelboot zugelegt und nun gestern erfolgreich den Mast gelegt habe. Nun wollte ich die Saling lösen, bzw. abbauen und stehe vor dem Problem, dass ich nicht erkennen kann, wie dies funktioniert.
Es sieht auf dem Foto jedenfalls so aus, dass an der linken Saling ein Gewinde angebaut und die rechte Saling durchgehend ist. Beide zusammen sind auch leicht beweglich (zusammen), jedoch kann ich nichts lösen. Es sind auch keine Schrauben zu erkennen...

Ich bitte um Hilfe.

Danke! Harald
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20171008_153726.jpg
Hits:	51
Größe:	144,9 KB
ID:	772319  
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 09.10.2017, 10:23
Benutzerbild von balaton
balaton balaton ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 109
Boot: Balaton 24
54 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Warum willst du die Saling abbauen?
Werner
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.10.2017, 10:26
steuermann72 steuermann72 ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: dänische Grenze
Beiträge: 14
Boot: Jeanneau Sangria
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Um es im Mastenlager unterzubringen. Aber ganz zur Not kann sie dranbleiben. Es wäre nur gut, wenn sie wie bei allen anderen Masten ab wäre...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 09.10.2017, 10:44
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.724
Boot: Comfortina
2.957 Danke in 796 Beiträgen
Standard

Da kann ich Dir leider nicht helfen - bei uns sind die aufgesteckt und mit Splinten gesichert. Aber es sieht so aus, als ob diese schwarzen Kunststoffteile die Saling halten - vobei ein Teil davon links zu fehlen scheint.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 09.10.2017, 11:26
steuermann72 steuermann72 ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: dänische Grenze
Beiträge: 14
Boot: Jeanneau Sangria
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

So kenne ich das auch. Aufegesteckt und gesplintet. Ich glaube nicht, dass dort etwas fehlt, da links und rechts ganz unterschiedlich verarbeitet sind. Aber bald ist die HANSEBOOT. Nehme da mal das Foto mit und werde diverse Mastenhersteller nerven
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 09.10.2017, 15:45
Benutzerbild von balaton
balaton balaton ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 109
Boot: Balaton 24
54 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Ich fahre am Donnerstag an mein Boot,dort liegen mehrere Sangria, vielleicht kann ich erfahren wie die Salinger demontiert wird

Werner
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 09.10.2017, 16:24
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 3.919
Boot: van de stadt 29
3.393 Danke in 2.009 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von steuermann72 Beitrag anzeigen
Hi zusammen,
ich habe das Problem, dass ich mir wieder ein Segelboot zugelegt und nun gestern erfolgreich den Mast gelegt habe. Nun wollte ich die Saling lösen, bzw. abbauen und stehe vor dem Problem, dass ich nicht erkennen kann, wie dies funktioniert.
Es sieht auf dem Foto jedenfalls so aus, dass an der linken Saling ein Gewinde angebaut und die rechte Saling durchgehend ist. Beide zusammen sind auch leicht beweglich (zusammen), jedoch kann ich nichts lösen. Es sind auch keine Schrauben zu erkennen...

Ich bitte um Hilfe.

Danke! Harald
Moin
Bisweilen gammelt Aluminium auchmal auf Aluminium etwas fester,deshalb unbedingt zweiten Mann/Frau da zu holen vorher die Verbindung mit etwas Kriechöl einsprühen,die Hilfsperson muss den Mast in höhe des Salingsbeschlages ordentlich festhalten und dann kannst du an der auf dem Bild rechten Saling mal etwas rütteln und ziehen.Wenn es da keinen weiteren Splint,Schraube oder sonstige sicherung quer durch Salingrohr und innerem Beschlag gibt müsste das runter zu zotteln sein.
gruss hein
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 12.10.2017, 08:49
Benutzerbild von balaton
balaton balaton ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 109
Boot: Balaton 24
54 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Ich bin momentan vor Ort und habe mir einige Sangrias angesehen.Es gibt verschiedene Befestigungsvarianten,bei Dir ist es so,dass Du die Salingspaare auseinander schrauben musst, vielleicht hilft ein wenig WD 40

Werner
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 16.10.2017, 08:11
steuermann72 steuermann72 ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: dänische Grenze
Beiträge: 14
Boot: Jeanneau Sangria
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hi und sorry für die späte Antwort, da ich unterwegs war. Das hatte ich mir schon fast gedacht, bzw. befürchtet, dass die beiden ineinander verschraubt sind und auf Grund der Jahre eine gemeinsame Zukunft eingegangen sind.
Ich werde das dann mal in Ruhe ausprobieren, mit 2. Mann und entsprechendem Mittel wie WD 40. Das sollte ja bei jedem Handwerker zur Grundausstattung gehören.
Euch vielen Dank!
Viele Grüße, Harald
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Marco Motorboote, Eure Erfahrungen? z.B. Marco 810 AK Smarty Kleinkreuzer und Trailerboote 12 01.05.2017 21:17
Mercedes Viano Marco Polo oder VW California heini123 Kein Boot 2 09.12.2012 18:42
Marco Polo Apartment auf Rab, Banjol islamorada19 Mittelmeer und seine Reviere 16 13.01.2011 14:07
Neues zur Marco Polo jociza Mittelmeer und seine Reviere 2 07.05.2010 14:46
MB Viano Marco Polo - Jemand Erfahrungen? Chaabo Kein Boot 22 04.09.2008 07:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.