boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 324
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.02.2008, 16:55
Benutzerbild von Molloser
Molloser Molloser ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Motor Renault Marine DTR 40

Hallo ,wer kann helfen? Suche Reparaturhandbuch oder Unterlagen über den Motor Renault Marine DTR 40 ,Baujahr 1985 ,Motornummer 688-42/002684 MfG Molloser
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 24.02.2008, 17:04
Benutzerbild von Schnuffi
Schnuffi Schnuffi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Düsseldorf/Zwartsluis
Beiträge: 773
Boot: Vrijbuiter 950
896 Danke in 586 Beiträgen
Standard

Hast Du ein Bild von dem Motor, oder Motordaten,ccm,PS etc.

Gruss
Werner
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 24.02.2008, 18:22
Benutzerbild von Molloser
Molloser Molloser ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Danke für die Antwort. Motor hat 42 PS. 4Zylinder ist ein Benziener.Hier ein paar Bilder.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Marine Renault Motor.jpg
Hits:	4400
Größe:	40,3 KB
ID:	74020   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Renault Marine Motor.jpg
Hits:	2866
Größe:	31,9 KB
ID:	74021  
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 25.02.2008, 03:25
Benutzerbild von nini
nini nini ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.227
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.798 Danke in 879 Beiträgen
Standard

Hier kannst Du das Manual kaufen,
http://www.kapaza.de/Wassersport_und...leidingen.html

Gruss Edi
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 02.03.2008, 18:59
Benutzerbild von Raccoonhotel
Raccoonhotel Raccoonhotel ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2006
Ort: Friedeburg
Beiträge: 3.369
Boot: Polaris Alpha
Rufzeichen oder MMSI: Scotch me up Beamy!!
9.772 Danke in 4.275 Beiträgen
Standard Hast ne PM!!!

Muuuuuuuuuuunter!!

Jan
__________________

Mitglied der Chaotencrew und das ist gut so!!!
Nicht alles, was glänzt ist Gold. Manche glänzen mit grenzenloser Dummheit und sind trotzdem arm dran.

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 14.07.2009, 19:25
Denda Denda ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: HH
Beiträge: 3
Boot: Z.z. keines
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Dtn40

Hallo,
ich habe seit einer woche eine LM23 mit einem DTN40 Motor und ein Handbuch dazu. Seht drin was man wnn macht.
Ich selber habe keine Ahnung davon, weiß aber das meine Verteilerkappe gebrochen ist, und ich dringlichst nach Einer Suche.
Weiß Du wo man so etwas bekommt?
Gruß
jens
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.07.2009, 04:23
Benutzerbild von Schnuffi
Schnuffi Schnuffi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Düsseldorf/Zwartsluis
Beiträge: 773
Boot: Vrijbuiter 950
896 Danke in 586 Beiträgen
Standard

Wirst du eventuell bei Vidal u. Sohn auf der Angerstraße, wenn es die noch gibt, bekommen.
Oder bei dem Händler in Bergedorf. Weitere Händler in HH fallen mir nichtt mehr ein.



Gruß Werner
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 15.07.2009, 06:42
Benutzerbild von Stingray1
Stingray1 Stingray1 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Buchholz bei HH -- 0173/60 33 33 2
Beiträge: 500
Boot: Stingray 180 LX
317 Danke in 213 Beiträgen
Standard

Moin die Herren,

Vidal und Sohn existiert seit ca. 7 Jahren schon nicht mehr.
Verkaufsleitung noch existent bei Jaguar Anders in Meckelfeld ( Anette Peters ). Ehemalige Ersatzteilbeschaffung über ( Esther Quelle ), jetzt bei Honda Harke in Bardowick bei Lüneburg.

Wenn mich aber nicht alles täuscht, ist das der Motor aus dem Renault R4, da könntest du Teile über Renault Stein in Lüneburg bekommen. Ansprechpartner ist Torsten Beckmann.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 15.07.2009, 13:17
Benutzerbild von Schnuffi
Schnuffi Schnuffi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Düsseldorf/Zwartsluis
Beiträge: 773
Boot: Vrijbuiter 950
896 Danke in 586 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stingray1 Beitrag anzeigen
Moin die Herren,

Vidal und Sohn existiert seit ca. 7 Jahren schon nicht mehr.
Verkaufsleitung noch existent bei Jaguar Anders in Meckelfeld ( Anette Peters ). Ehemalige Ersatzteilbeschaffung über ( Esther Quelle ), jetzt bei Honda Harke in Bardowick bei Lüneburg.

Wenn mich aber nicht alles täuscht, ist das der Motor aus dem Renault R4, da könntest du Teile über Renault Stein in Lüneburg bekommen. Ansprechpartner ist Torsten Beckmann.

Gruß
Frank
@Frank
Bin ja auch seit 1989 aus HH weg.
Das ist kein R4 Motor, da war der Ventildeckel flacher.
Mein Tipp: ab R12 aufwärts, veileicht ein R16

Gruß Werner
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 02.04.2010, 20:31
Benutzerbild von rasaone
rasaone rasaone ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: Südkirchen/NRW
Beiträge: 45
Boot: Stahlverdränger/Kajütboot
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Dtr 40

Hallo
Ich habe den gleichen Moter. Leider kann ich dir auch im Moment nicht weiterhelfen,aber ich habe mit jemanden kontakt aufgenommen der eine
Betriebsanleitung und eine Ersatzteilliste hat eventuell geht es dann ja weiter. Ich selber hab das Problem das die Formschläuche nicht mehr in Ordnung sind und deshalb suche ich neue, habe leider noch nichts gefunden. --Bin für jeden Tipp dankbar--
Gruß Rainer
__________________
Keine Maschine kann mich ersetzen es sei den, sie trinkt BIER
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 02.04.2010, 22:33
Benutzerbild von Raccoonhotel
Raccoonhotel Raccoonhotel ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2006
Ort: Friedeburg
Beiträge: 3.369
Boot: Polaris Alpha
Rufzeichen oder MMSI: Scotch me up Beamy!!
9.772 Danke in 4.275 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Bedienungsanleitung kannst du von mir als *.pdf bekommen.

PN mit eMail-Adresse genügt!

Ist zwar auf niederländisch, aber es sind gaaaanz viele Bilder drin.

Wenn es Probleme bei der Übersetzung gibt, helfe ich gerne weiter.

Liebe Grüße

Jan
__________________

Mitglied der Chaotencrew und das ist gut so!!!
Nicht alles, was glänzt ist Gold. Manche glänzen mit grenzenloser Dummheit und sind trotzdem arm dran.

Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 04.05.2010, 14:02
Ursula Wichert Ursula Wichert ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Renault DTR40 Owner's Manual

Hallo, Raccoonhotel!
Sie bieten an, per e-Mail eine pdf-Datei zu schicken mit dem Handbuch für den Renault DTR40 Motor.
Sie schreiben, das Handbuch sei auf niederländisch, es habe aber viele Bilder? OK, ich werd's schon so weit wie nötig übersetzen können!
Jedenfalls vielen Dank im Voraus!
Wenn Sie mal am Schweriner See sind, lade ich Sie zu einer Bootsfahrt ein!
Viele Grüße
Ursula Wichert
ursula.wichert@gmx.de
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 15.02.2011, 17:12
Benutzerbild von Andy_M
Andy_M Andy_M ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Weser, Vlotho
Beiträge: 340
Boot: Holländischer Crown Cruiser
Rufzeichen oder MMSI: Hey Andy, Huhuuuuuuu
269 Danke in 207 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Raccoonhotel Beitrag anzeigen
Hallo,

die Bedienungsanleitung kannst du von mir als *.pdf bekommen.

PN mit eMail-Adresse genügt!

Ist zwar auf niederländisch, aber es sind gaaaanz viele Bilder drin.

Wenn es Probleme bei der Übersetzung gibt, helfe ich gerne weiter.

Liebe Grüße

Jan
Hallo, brauche auch dringend eine !!! Kannst Du mir weiterhelfen ?
Danke imn Vorraus
__________________
Liebe Grüsse ...Andy


Segeln ist die Kunst, naß und krank zu werden, um
mit hohen Ausgaben langsam irgendwohin zu treiben
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 22.04.2011, 16:18
Emslaender Emslaender ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Für Renault Marine

http://www.renaultcouach.com/
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 22.04.2011, 17:02
baggergert-oh baggergert-oh ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.11.2007
Ort: 23623 Ahrensbök
Beiträge: 524
Boot: Joda Tur 24
Rufzeichen oder MMSI: DK 5355
786 Danke in 441 Beiträgen
Standard

Evtl. ist da eine Boschnummer eingestanzt, aber sonst gehst Du zu einem Boschhänder. Kappe und Finger mitnehmen als Muster. Motor ist vom R4F6.
MvG Gert
__________________
Was i mog is mei Boot und der Unimog
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 04.05.2011, 07:30
Wohnbusfahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hey, klasse, der scheint ja ziemlich bekannt zu sein ... Ein Freund von mir sucht auch Gummiformteile für diesen Motor, ist denn jemand - der Thread ist ja schon älter - fündig geworden was einen Ersatzteilehändler angeht?
Mein Freund sucht die "Gummibecher", die das Wasser durch den Wärmetauscher leiten, angeblich passt da was von Volvo-Penta, kann das jemand bestätigen?
Ich hänge mal ein Foto an ...

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Maik.jpg
Hits:	1040
Größe:	46,8 KB
ID:	281589
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 04.05.2011, 11:18
Benutzerbild von havelmike
havelmike havelmike ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Havelland
Beiträge: 1.578
Boot: Scand 29 Baltic
900 Danke in 474 Beiträgen
Standard

Hallo......,
da könnte mehr als VP in Frage kommen. z.B. generelle Zweikreiskühlungen von Bowmann. Meine am Indenor Diesel sieht identisch aus.
Frag mal bei Marinetechnik Hagen oder KPM Krahwinkel, dort habe ich schon verschiedenste Muffen im Netz gesehen und auch schon welche erworben.

Grüße aus dem havelland....Mike
__________________
Grüße aus dem Havelland........Mike
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 04.05.2011, 12:03
Wohnbusfahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke, habe ich weitergeleitet
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 15.05.2011, 18:37
Benutzerbild von Blaurolly61
Blaurolly61 Blaurolly61 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Rees
Beiträge: 2
Boot: Ten Broek
Rufzeichen oder MMSI: Pillo
2 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Wohnbusfahrer Beitrag anzeigen
Hey, klasse, der scheint ja ziemlich bekannt zu sein ... Ein Freund von mir sucht auch Gummiformteile für diesen Motor, ist denn jemand - der Thread ist ja schon älter - fündig geworden was einen Ersatzteilehändler angeht?
Mein Freund sucht die "Gummibecher", die das Wasser durch den Wärmetauscher leiten, angeblich passt da was von Volvo-Penta, kann das jemand bestätigen?
Ich hänge mal ein Foto an ...

Anhang 281589
Hallo.Die Gummiteile und die Schläuche passen von Volvo Penta.Meine Motornr. ist 688-42
Verteilerkappe und Läufer und Kontakte (0.4 abstand einstellen) am besten immer Orginal Renault nehmen.
Zündverteiler und Anlasser passen vom R5.
Benzinpumpe kannst du selber reparieren.Meistens ist die Membrane defekt.PKW Reifenschlauch besorgen und selber ausschneiden.Wasserpumpe bekommt man bei Jabsco.Man kann auch eine Elektrische Benzinpumpe nehmen (Hardy Pumpen).Ansonsten gibt es noch Teile bei Muldermotoren.NL.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 18.06.2011, 08:05
tilolea tilolea ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 27.03.2010
Ort: 17268 Templin
Beiträge: 3
Boot: Coronet 24 Family
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

eine Frage in die Runde: Weiß jemand wie ich die Motorentlüftung reinigen kann ? DTN 40/50


Gruß Tilo aus Templin
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 324


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.