boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.06.2018, 08:56
hottemerdü hottemerdü ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.06.2011
Beiträge: 9
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Fenstergummis erneuern

Guten Morgen, ich fahre eine kleine Askeladden wo mittlerweile die Fenstergummis porös und undicht sind. Die Scheiben (Glas)sind komplett in Gummi gefasst. Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich diese im Münsterland bzw im Umkreis von 200 km erneuern lassen kann? Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.
Gruß, Martin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG3937.jpg
Hits:	53
Größe:	66,4 KB
ID:	802332  
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 22.06.2018, 16:06
Benutzerbild von renn-harry
renn-harry renn-harry ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2008
Ort: Im Norden von Hessen
Beiträge: 1.046
2.889 Danke in 1.112 Beiträgen
Standard

Das sollte es als Meterware im KFZ Karosseriebau geben.
__________________
Gruß Harry .......


Dummheit kennt keine Grenzen....
....aber verdammt viele Menschen!!
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.06.2018, 23:22
Benutzerbild von nene
nene nene ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 271
Boot: Maxum 2300 SCR
209 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Sieht aus als ob es mit einem Standard Gummi mit Keder eingebaut ist.

Dis kann jede KFZ Firma machen die das Scheiben ersetzen anbietet.

Selber machen ist aber auch nicht wild.

Als erstes den Keder (ist das dicke Kunststoffband das mittig im Gummi sitzt) entfernen. Geht ganz leicht.
Anschließend von innen gegen die Scheibe drücken und langsam entweder mit oder ohne Gummi vom Boot lösen.

Hierbei ist es gut wenn einer auf der Aussenseite die Scheibe auffängt falls diese sehr leicht raus rutscht.

Passenden Scheibengummi kaufen, bekommt man als Meterware im I-Net.

Boot gut Reinigen, Gummi auf die Scheibe aufziehen, exakt ablängen und den Stoß verkleben oder abdichten.

Nun wird eine Wäscheleine oder Kabel in die Nut in der der Scheibenrahmen später sitzt eingezogen, die Enden müssen gut überlappen. Leg die Enden am besten nach unten.

Ist das erledigt wird der Gummi mit Silikonspray gut eingesprüht, die Scheibe von aussen auf das Boot aufgelegt (am besten an der Unterseite schon in den Rahmen gesteckt) und mit dem Einziehen begonnen.

Dabei drückt eine Person von aussen leicht gegen die Scheibe an der die Wäscheleine/das Kabel gerade von innen aus dem Gummi gezogen wird.

An den Ecken kann es etwas schwerer gehen die Leine/Kabel aus dem Gummi zu bekommen, Hilfsmittel sind erlaubt, aber sie dürfen weder Spitz noch Scharfkanntig sein.

Ist die Scheibe drin wird der Keder eingezogen/gedrückt/geklopft.
Geht mit Silikonspray und Wärme besser.

Fertig!!!

Ist kein Keder vorhanden hast Du natürlich weniger Arbeit.
__________________
Gruß,
Bernhard
-----------------------------------------
Geht nicht, gibt's nicht !!!

Geändert von nene (22.06.2018 um 23:25 Uhr) Grund: Hinweis vergessen
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 23.06.2018, 08:56
hottemerdü hottemerdü ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.06.2011
Beiträge: 9
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Danke für deine Beschreibung
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 23.06.2018, 09:27
Benutzerbild von nene
nene nene ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 271
Boot: Maxum 2300 SCR
209 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hottemerdü Beitrag anzeigen
Danke für deine Beschreibung
Gern!

Dafür ist aber eine Gemeinschaft da.
__________________
Gruß,
Bernhard
-----------------------------------------
Geht nicht, gibt's nicht !!!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 23.06.2018, 12:54
Benutzerbild von hajobo
hajobo hajobo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 343
Boot: Faber Kruiser 10.50
310 Danke in 165 Beiträgen
Standard

Keder einziehen geht am Besten mit einem Kedereinzieher mit 7 mm Öse bei 6mm Keder.
Das Gummiprofil gibt es mit unterschiedlichen Nuten. Bitte genau passend zur Scheibe und Rahmen kaufen.
Ich habe meine gerade selbst gewechselt.


Meine Teile habe ich hier gekauft.


http://www.nauticshop.nl/


Keder heißt Pees
Gummiprofil heißt Raamrubber


Die sprechen aber auch gut deutsch.





Viele Grüße


Harald
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 23.06.2018, 13:14
Benutzerbild von Dalbolini
Dalbolini Dalbolini ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.09.2015
Ort: Berlin und Brandenburg (Werlsee)
Beiträge: 355
Boot: Pedro 950
451 Danke in 236 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,
Klemmprofile und die dafür notwendigen Werkzeuge gibt es auch hier:
http://www.ruegg-shop.de/scheuerleisten-und-profile
__________________
Gruß
Kalle
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 26.06.2018, 03:59
Benutzerbild von Jörg L.
Jörg L. Jörg L. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.244
Boot: Bavaria 320
1.579 Danke in 1.070 Beiträgen
Standard

Moin,

und wenn du die Gummis einziehst, nicht gleich auf Länge abschneiden. Ruhig erst einmal gute 10cm Überlänge lassen. Ein, zwei Tage so lassen, dann erst abschneiden und das letzte Stück reindrücken.

Jörg
__________________
Langsam werde ich alt:
Nach dem letzten Landgang kam ich mit geschnitteten Haaren, Postkarten und Briefmarken pünktlich zum Abendessen wieder an Bord.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 26.06.2018, 18:00
Shetland640 Shetland640 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.02.2013
Ort: Münsterland
Beiträge: 512
Boot: Shetland 640 Bj. 1975
253 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,


ein Tip, die Enden habe ich mit Gummikleber zusammen geklebt (Kleber vom Reifenflickzeug)



Gruß Bernd
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polaris 28 Fenstergummis erneuern Pascalpicadelly Allgemeines zum Boot 3 04.07.2011 09:40
Fenstergummis raus- Alurahmenfenster rein Peter. Restaurationen 2 28.05.2011 09:44
Fenstergummis erneuern www.gebrauchtbootmarkt.de Restaurationen 2 18.10.2010 12:00
bayliner 2150 fenstergummis sky_master Restaurationen 6 19.06.2010 11:57
Fenstergummis woher ? rainer.w Restaurationen 4 24.03.2008 10:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.