boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.06.2018, 09:38
cosmac cosmac ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2018
Ort: Löhne
Beiträge: 9
Boot: noch keins ;-)
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard Frage zur Sitzposition bei kleinen Motorbooten

Hallo zusammen,

ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem kleinen Motorboot...
Mir ist aufgefallen, dass die Sitze bei diesem Bootstypen meistens
"Back to Back" angeordnet sind. Hat das einen bestimmten Grund?
Hat das mit der Gewichtsverteilung zu tun?
Ich persönlich würde vorne zwei Einzelsitze drehbar, und hinten eine
durchgehende Sitzbank bevorzugen...

Vielleicht hat jemand eine plausible Erklärung...
Habt ihr Vorschläge für mich? Das ich gezielter suchen kann?

Danke und viele Grüße!
Christoph
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 18.06.2018, 09:44
Schnutenprinz Schnutenprinz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.08.2017
Beiträge: 117
Boot: Heli Maus de Lux / Johnson 35
60 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Hallo,


back to back weil diese ausgezogen werden können und es somit eine Liegefläche ergibt.
Ich habe vorne auch zwei drehbare Einzelsitze und die hintere Sitzbank entfernt.

Trotzalledem hast du nicht Unrecht. Die Lage des Schwerpunktes wirkt sich natürlich auf die Nicksteifigkeit des Gefährtes aus.


mfg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 18.06.2018, 11:12
Benutzerbild von Sharpsolver
Sharpsolver Sharpsolver ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.05.2015
Ort: Wien
Beiträge: 35
Boot: Searay 190SPE
17 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo!

Meistens würd ich jetzt nicht sagen, eher bei älteren Baujahren häufiger.
Wenn du viel Ski o. ä fährst ists ganz praktisch für den Beobachter, der halt sonst den Sitz drehen muss)

Lg Christoph
__________________
LG aus Wien

Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 18.06.2018, 11:47
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 4.648
Boot: Chaparral 1930 SS Sport
12.651 Danke in 4.004 Beiträgen
Standard

Der Grundriss mit den B2B Sitzen ist halt einfach praktisch und deswegen oft anzutreffen. Raumausnutzung ist günstig.
Meistens sind sie kombiniert mit zwei Sitzen neben der Motorwanne (sowohl IB als auch AB).

Ich persönlich mag die B2B nicht so sehr. Ist eben Geschmackssache.

Mein aktuelles Boot gibt es in beiden Ausführungen.
Und ich habe ganz bewusst die Einzelsitze mit Sitzbank (="Sport") gewählt.
Finde ich persönlich einfach stimmiger.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 18.06.2018, 13:19
Eugen_wue Eugen_wue ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Deutschland
Beiträge: 279
208 Danke in 119 Beiträgen
Standard

Also ich mag die B2B-Sitzanordnung auch nicht.
Auch ich musste feststellen, dass die meisten kleinen Boot eben mit dieser Sitzanordnung gebaut wurden.

Was mich jetzt bei meinem Boot allerdings dennoch stört. Ist die niedrige Sitzposition der beiden vorderen Sitze.

Bin eigentlich total zufrieden mit meinem Boot, aber dieser Punkt lässt mich immer wieder darüber nachdenken, das Boot zu wechseln.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 18.06.2018, 13:33
Benutzerbild von Laika's Kapitän
Laika's Kapitän Laika's Kapitän ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.08.2015
Ort: Gera., LP Töplitz
Beiträge: 766
Boot: Westbas 29 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DF 9610
1.102 Danke in 488 Beiträgen
Standard

Ja,es lässt sich meist gar nix auf den Fahrer einstellen.Aber gleich das Boot verkaufen deswegen?Ich würde einen ordentlichen Steuerstuhl einbauen .Ich habe das auf dem vorigen Boot gleich mit einem Schrank für die Kühlbox kombiniert.Auf dem Schrank einen Höhen- und Längsverstellbaren drehbaren Fuß montiert und einen bequemen Sitz.Ist ein wenig Arbeit,aber du wirst es nicht bereuen.

Gruß Ralf
__________________
Am besten halten wir die Welt mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen!
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 18.06.2018, 15:09
Eugen_wue Eugen_wue ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Deutschland
Beiträge: 279
208 Danke in 119 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Laika's Kapitän Beitrag anzeigen
Ja,es lässt sich meist gar nix auf den Fahrer einstellen.Aber gleich das Boot verkaufen deswegen?.....
Hast Recht!

vielleicht könnte hier doch noch der Wunsch nach einem größeren Boot schweben.
Einerseits mit einer Schlüpfkabine und zum anderen bessere Rauhwassertauglichkeit.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 18.06.2018, 16:58
Hopfelperle Hopfelperle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Ostsee/ zum Arbeiten noch in Duisburg
Beiträge: 179
Boot: Rajo 560 Open 100 PS Mercury
93 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph,
ich habe Einzelsitz in der Mitte Sitzfläche zum Hochklappen ist prima wenn man im Stehen steuern muss ( Konsolenboot) durchgehende Sitzbank dahinter.
Ergibt einen guten Schwerpunkt, weitere Sitzgruppe im Bug mit Tisch.
Gruß Tom
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.06.2018, 18:11
Benutzerbild von SeaRayBasti
SeaRayBasti SeaRayBasti ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: Hüllhorst
Beiträge: 26
Boot: SeaRay Seville CB19
55 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Moinsen! Meine B2B-Sitze sind auf Schienen und daher verschiebbar. Und um eine bessere Übersicht zu bekommen, sitze ich noch auf einem dicken (nicht zu fest aufgeblasen) Fender, der federt auch schön bei etwas härterer Gangart.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 18.06.2018, 18:20
Benutzerbild von Sharpsolver
Sharpsolver Sharpsolver ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.05.2015
Ort: Wien
Beiträge: 35
Boot: Searay 190SPE
17 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Wofür man Fender so verwenden kann
__________________
LG aus Wien

Christoph
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 18.06.2018, 20:41
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.141
Boot: Trainer III
1.347 Danke in 570 Beiträgen
Standard

Hat alles seine Vor- und Nachteile.
Fährt man häufiger zu dritt oder zu viert, sind die Back to Back-Sitze für die hinteren Fahrgäste nicht so schön.
Es sei denn, es geht ums Schlepp-Angeln oder dem Beobachtet beim Wasserski-Fahren. Dann sind die Sitze wieder praktisch.
Fährt man häufiger nur alleine oder zu zweit, ist es egal bzw. sind die Liegeflächen wieder super, in die sich die Back to back-Sitze verwandeln lassen.
Aus Gewichtsgründen sind aber vier Einzelsitze besser, weil man diese bei Nichtbenutzung zu Hause lassen kann.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 18.06.2018, 21:07
cosmac cosmac ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2018
Ort: Löhne
Beiträge: 9
Boot: noch keins ;-)
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

tjaaa...ich bin da wirklich hin und her gerissen...
Angeln und Wasserski kommen für mich ERSTMAL nicht in Frage...
Und ja wir werden viel zu zweit unterwegs sein, aber auch gerne liebe Freunde
mitnehmen...und wenn man sich unterhalten will, müssen sich bei BtB Sitzen beide umdrehen...
Der Hinweis mit der Liegefläche ist aber auch nicht zu verachten...
Man ist das alles schwer!

Unentschlossene Grüße!
Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 18.06.2018, 21:24
Benutzerbild von Laika's Kapitän
Laika's Kapitän Laika's Kapitän ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.08.2015
Ort: Gera., LP Töplitz
Beiträge: 766
Boot: Westbas 29 Offshore
Rufzeichen oder MMSI: DF 9610
1.102 Danke in 488 Beiträgen
Standard

Kompromiss,eine Seite B2B,die andere Seite Steuerstuhl und eine kleine Sitzfläche dahinter zum seitlich sitzen ?

Gruß Ralf
__________________
Am besten halten wir die Welt mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 18.06.2018, 22:32
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 581
Boot: Tema Marine Sprint 40PS
308 Danke in 208 Beiträgen
Standard

Pracktich bei den B2B Sitzen ist das diese schnell zur Liege ausgeklappt werden können und der Stauraum darunter reicht für die Schwimwesten.
An den Tank komme ich auch direckt, keine Sitze vorziehen oder umklappen.
Und man kommt besser an den Motor.
Wenn 4 Personen an Bord sind ist der Schwerpunkt auch weiter vorne als bei einzelsitzen.
Ich fahre allerdings meist nur zu zweit.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	24.jpg
Hits:	24
Größe:	76,5 KB
ID:	801964   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	25.jpg
Hits:	21
Größe:	62,9 KB
ID:	801965   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	26.jpg
Hits:	22
Größe:	71,0 KB
ID:	801966  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	27.jpg
Hits:	21
Größe:	58,4 KB
ID:	801967  
__________________
Gruß Jogie
Der KFZ Mechaniker


" demnächst Fernreparatur per Videochat "
- -Onlinewerkstatt von 8:00 - 22:00 Geöffnet - -
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 19.06.2018, 08:54
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 342
Boot: Glastron 2000 3.0
349 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Ich habe auch B2B Sitze drin.

Nachteil: sehr eng am Steuerstand, stehen beim fahren geht eigentlich nur zwischen den Sitzen. Dazu eine sehr niedrige Sitzposition.
Vorteil: Ich habe so 4 statt 6 Sitzplätze. Angeln nach achtern raus und auch die Kinder beim Tube ziehen beobachten ist sehr bequem, man kann nach hinten schauen und die Beine auf den hinteren Sitzen ablegen. Ich überlege auch, wenigstens den Steuerstand umzubauen auf Einzelsitz.
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 19.06.2018, 09:06
Eugen_wue Eugen_wue ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Deutschland
Beiträge: 279
208 Danke in 119 Beiträgen
Standard

Ähm, was bei B2B-Sitzen auch nicht geht, ist so was wie Kuscheln auf der Couch.
Das geht nur bei durchgehender Bank hinten.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 20.06.2018, 18:43
Benutzerbild von Dennis1195
Dennis1195 Dennis1195 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.07.2017
Ort: Berlin Köpenick
Beiträge: 30
Boot: TrainerII
40 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Also wir haben 2 normale Sitze in Fahrtrichtung und auch eine durchgehende Bank hinten. Meine Freundin will die Bank nicht mehr missen und ich habe den Beifahrersitz nicht fest montiert womit man den auch umdrehen kann. Dann hat die dritte Person die Möglichkeit sich entspannt nach hinten zu unterhalten. Wenn ick mit meinem Sohn (1 1/2 Jahre) alleine fahre kommt der Beifahrersitz raus und sein Kinderwagenaufsatz kann quasi überall auf dem Boot schattig ausgerichtet werden. Eine schöne Liegefläche fehlt uns auf dem kleinen Boot, aber die B2B Sitze würden niemals in Frage kommen. Dafür ist die Rückbank zu toll.
__________________
U.N.V.E.U.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 20.06.2018, 20:55
cosmac cosmac ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2018
Ort: Löhne
Beiträge: 9
Boot: noch keins ;-)
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

@Jogie: ein schönes Boot hast Du da...so in der Art stelle ich mir mein zukünftiges Boot vor...

Tja...hat alles Vor- und Nachteile...Aber ich glaube ich möchte das auch so haben wie Dennis das geschrieben hat...hinten eine Bank zum "rumfletzen"

Wenn Ihr mögt, stellt doch bitte ein paar Bilder ein, wo die Sitzpositionen, und gerne auch "die Brücke" zu sehen ist...
Wie oben geschrieben bin ich noch in der Findungsphase...vielleicht könnt Ihr mir dabei helfen...

Danke und viele Grüße!
Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 21.06.2018, 00:06
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 26.068
15.855 Danke in 11.682 Beiträgen
Standard

durch Backtoback Sitze wird im Boot Platz gespart, eine Rückbank würde locker 60 cm mehr Platz verbrauchen, den man bei Booten unter 18 Fuß einfach nicht hat, besonders betrifft das natürlich Innenborder
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 25.06.2018, 17:48
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 290
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
89 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von cosmac Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem kleinen Motorboot...

Wie klein denn? Ich fahre mit einem 4,20m Boot am Haken Ende Juli fast an Dir vorbei, da ichs von Kroatien abhole, ein Fletcher Bravo 14. War mein Einstiegsboot und muss jetzt der Hellwig Milos weichen (Bilder im Profil)
__________________
Hellwig Milos 585 175PS Ugljan
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zur Sitzposition in kleinen Booten Starcraft Restaurationen 6 19.12.2017 19:51
Mindest Sicherheitsausrüstung bei Motorbooten... Tilo-Cbg Allgemeines zum Boot 10 29.05.2015 20:25
Hydro Foils für kleinen AB am kleinen Schlauchboot? Hannibal-Lecter Technik-Talk 10 29.04.2014 05:48
Trends bei Motorbooten Ride The Lightning Allgemeines zum Boot 1 10.01.2009 17:55
Software zu Leistungsberechnung bei Motorbooten life0815 Allgemeines zum Boot 9 21.10.2005 22:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.