boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.05.2014, 12:51
der-fremde der-fremde ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 23.05.2014
Beiträge: 2
5 Danke in 1 Beitrag
Standard Von welchen Hersteller stammt der Motor?

2- oder 4-Takter: 2-Takter
Anzahl der Zylinder: 2 Zylinder
Hallo,
Meine Name ist Oliver. Ich habe hier einen kleinen Bootsmotor.
Wahrscheinlich stammt er von einen Außenborder und steht normal senkrecht.
Ich finde nirgendwo auf den Motor den Herstellername nur kleine eingegossene N´s.
Ich habe schon viel gegoogelt habe nix gefunden.
Weiß jemand von euch von welchen Hersteller der Motor stammt?

MfG Oliver
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1342.JPG
Hits:	119
Größe:	71,2 KB
ID:	538984   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1343.JPG
Hits:	108
Größe:	77,5 KB
ID:	538985   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1344.JPG
Hits:	108
Größe:	64,5 KB
ID:	538986  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1345.JPG
Hits:	108
Größe:	55,1 KB
ID:	538987   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1346.JPG
Hits:	91
Größe:	54,0 KB
ID:	538988   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1347.JPG
Hits:	100
Größe:	59,4 KB
ID:	538989  


Geändert von der-fremde (23.05.2014 um 13:12 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 23.05.2014, 13:53
Benutzerbild von Manta0773
Manta0773 Manta0773 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: Dortmund-Brechten
Beiträge: 1.534
Boot: Darragh Milan 670
996 Danke in 585 Beiträgen
Standard

Haldex AB Stefa ist anscheinend der Hersteller der Zündanlage , da Stefa Magnetspulen gebaut hat.
__________________
Grüsse aus Dortmund Double Vize 2014
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.12.2018, 14:06
der-fremde der-fremde ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 23.05.2014
Beiträge: 2
5 Danke in 1 Beitrag
Standard

Update. Der Motor ist ein Crescent Marin 8
Das eingegossene N steht für Nymans Bolagen AB.Ein Hersteller aus Schweden
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 16.12.2018, 17:41
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 1.099
Boot: MY Olewood , Nordic 79
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
1.220 Danke in 659 Beiträgen
Standard

Cool , nach 4,5 Jahren selbst die Frage beantwortet. Respekt.....
__________________
Gruß Bergi :

https://stern-von-berlin.jimdo.com
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 16.12.2018, 18:04
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 578
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
402 Danke in 215 Beiträgen
Standard

Gut Ding will Weile haben...
__________________
Gruß
Werner

das einzige Problem beim Nichtstun ist, dass man nie weiß wann man fertig wird...
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.