boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.09.2004, 15:49
Benutzerbild von BARTMAN
BARTMAN BARTMAN ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: Niederwalddenkmal
Beiträge: 495
Boot: Grand S520S Yamaha F100DETL
47 Danke in 25 Beiträgen
Standard Leerlaufdrehzahl erhöhen

Hai Forum,

Wer kann mir sagen wie ich die Leerlaufdrehzahl an meinem Mercruiser 3.0 LX Bj.1996 erhöhen kann.
Wenn ich mit kaltem Motor nach dem slippen den Gang einlege geht er regelmässig aus wenn ich nicht gleich die Drehzahl erhöhe. Das geht aber nicht da ich dann noch in Ufernähe bin. Die Leerlaufdrehzahl sinkt nach dem einkuppeln von ca. 800 auf unter 400 ab. Und dann aus.
Ich will nicht unbedingt wegen eines drehs mit dem Schraubendreher in die Werkstatt. Und einfach an allen Schrauben am Vergaser drehen bis es geht mach ich besser nicht.
Danke für Eure Hilfe

Gruss Uwe
__________________
Beste Grüße Uwe





Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 09.09.2004, 15:51
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.828
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.467 Danke in 15.520 Beiträgen
Standard

Die Schraube (mit Feder) sitzt direkt an der Drosselklappenbetätigung.

Ich würde lieber an dem Choke spielen.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.09.2004, 15:52
Benutzerbild von koeths
koeths koeths ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Lucka
Beiträge: 174
Boot: Kolibri IV, Anka
85 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Für Mercruiser drücke mal oben links auf den link

Steven
__________________
MfG Steven

))) http://www.sy-4ever.de (((
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 09.09.2004, 15:53
Benutzerbild von koeths
koeths koeths ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Lucka
Beiträge: 174
Boot: Kolibri IV, Anka
85 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Mist zu spät!
Steven
__________________
MfG Steven

))) http://www.sy-4ever.de (((
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 09.09.2004, 15:54
Benutzerbild von BARTMAN
BARTMAN BARTMAN ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: Niederwalddenkmal
Beiträge: 495
Boot: Grand S520S Yamaha F100DETL
47 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Danke Cyrus für Deine schnelle Hilfe ,
mein Problem ist dass ich nur die Bedienungsanleitung vom Motor habe die beim Boot dabei war und die es auf der Homepage von Mercury zum download gibt.
Da kann ich aber nirgendswo eine Beschreibung vom Vergaser respektive Choke finden.

Gruss Uwe
__________________
Beste Grüße Uwe





Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 09.09.2004, 15:54
Benutzerbild von El.Almirante
El.Almirante El.Almirante ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.08.2004
Ort: Paradieshafen Rhein-km 749
Beiträge: 1.110
Boot: Glastron V184 "Blue Moon"
1.569 Danke in 858 Beiträgen
Standard Re: Leerlaufdrehzahl erhöhen

Zitat:
Zitat von BARTMAN
Hai Forum,

Wer kann mir sagen wie ich die Leerlaufdrehzahl an meinem Mercruiser 3.0 LX Bj.1996 erhöhen kann.
Hi Uwe.

Diese Frage kann ich Dir beantworten: Cyrus

Im Ernst, die Leerlaufeinstellung ist normalerweise da, wo der Gaszug an den Vergaser geht. Aber Cyrus wird Dir gleich die genaue Beschreibung liefern, oder Cyrus?

Michael

edit: Mann, 4 Postings, während ich dieses eine geschrieben habe

Arbeitet ihr alle mit Textbausteinen
__________________
There are 10 kinds of people in the world.Those who understand binary and those who don't!
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 09.09.2004, 16:06
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.828
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.467 Danke in 15.520 Beiträgen
Standard

Hier sind die Jungs!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4_1094738800.gif
Hits:	268
Größe:	25,2 KB
ID:	5653  
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.09.2004, 16:12
Benutzerbild von BARTMAN
BARTMAN BARTMAN ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: Niederwalddenkmal
Beiträge: 495
Boot: Grand S520S Yamaha F100DETL
47 Danke in 25 Beiträgen
Standard Danke

Cyrus,
ich weine gerade vor Freude
Werd ich morgen abend mal den Bootsmotorenmechaniker mimen.
Ich sag Dir bescheid ob`s geklappt hat.

Vielen Dank
Uwe
__________________
Beste Grüße Uwe





Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 12.09.2004, 22:56
Benutzerbild von BARTMAN
BARTMAN BARTMAN ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: Niederwalddenkmal
Beiträge: 495
Boot: Grand S520S Yamaha F100DETL
47 Danke in 25 Beiträgen
Standard Choke

@ Cyrus
war nichts am Wochende mit Boot fahren und am Choke spielen . Wegen Wetter und so .
Trotzdem nochmal danke für Deine Hilfe!

Gruss
Uwe
__________________
Beste Grüße Uwe





Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 13.09.2004, 00:33
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.828
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.467 Danke in 15.520 Beiträgen
Standard Re: Choke

Zitat:
Zitat von BARTMAN
@ Cyrus
war nichts am Wochende mit Boot fahren und am Choke spielen . Wegen Wetter und so .
Trotzdem nochmal danke für Deine Hilfe!

Gruss
Uwe
Ich war auch nicht draußen.

War aber auch nicht so schlimm, bei dem Wetter!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.