boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 93
 
Themen-Optionen
  #81  
Alt 18.07.2015, 16:04
Benutzerbild von Österreicher
Österreicher Österreicher ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.09.2011
Ort: Wien
Beiträge: 164
Boot: BSC Colzani 61 mit Honda BF150A
50 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Nobiboot Beitrag anzeigen
Hallo,
Habe einen E -Tec 115 mit einen Brig Eagle 480 verheiratet.
Alles neu inc. Hydrauliklenkung.
Hat einer so was in der Art?
Am Wochenende ist erstwasserung in Kroatien.
Hallo,

habe ich leider (noch) nicht, aber die Kombination, die Du da hast, ist einfach nur genial. Darf man fragen, wieviel € und wo Du das Teil gekauft hast?

Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #82  
Alt 29.07.2015, 21:08
Benutzerbild von Nobiboot
Nobiboot Nobiboot ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 7
Boot: Brig Eagle 480
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Nach 4 Wochen Urlaub

Alles lief zur vollsten Zufriedenheit.
Nachdem ich den Viper 13 7/8. x19 gegen den 21" getauscht hatte
Und die Drehzahl somit auf Ca. 5900 - 6000 reduzieren habe.
Die errechnette v max. Stimmte wie alles andere auch.
Der Innenraum könnte etwas größer sein, zum Sonnen
Aber wer liegt mit dem Teil schon in ner Bucht.
Das Ding will Meter machen.Bitte Reißleine nicht vergessen !

Bis Ende September

Geändert von Nobiboot (30.07.2015 um 12:16 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #83  
Alt 29.07.2015, 21:28
Benutzerbild von Nobiboot
Nobiboot Nobiboot ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 7
Boot: Brig Eagle 480
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Brig Eagle 480 E Tec 115

Zitat:
Zitat von Österreicher Beitrag anzeigen
Hallo,

habe ich leider (noch) nicht, aber die Kombination, die Du da hast, ist einfach nur genial. Darf man fragen, wieviel € und wo Du das Teil gekauft hast?

Gruß
Andreas
Der Spaß hat mit gebrauchten Trailer 30000€ und ne Menge Arbeit gekostet.
Brig ist von Stockmann, Motor von Larisch in Bremen, wobei die Larisch Familie
Echt eine top Adresse ist.
Habe alles inc. Hydraulische Lenkung ,gerne' selber

Da ich schon über 38 Jahren boot fahre und einige besessen habe,
Habe ich den Entschluss gefasst alles selber zu machen.

http://youtu.be/gK7-ZAsWnMs
Video noch mit 19" Propeller

Geändert von Nobiboot (29.07.2015 um 21:51 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #84  
Alt 04.08.2015, 16:51
Benutzerbild von Nobiboot
Nobiboot Nobiboot ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 7
Boot: Brig Eagle 480
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Andere Motore

Zitat:
Zitat von Phantom-Matze Beitrag anzeigen
....am gleichen Boot,auch andere Motoren getestet?

Nein, für mich war eh Ein 4 takter tabu, also viel Auswahl gibt's da nicht
Außerdem hatte ich vor Ca. 25 Jahren schon mal nen v4 evinrude,
Der mich auch schon begeisterte.

Beim 4 Takter fehlt mir die Leistung im unteren Bereich somit Beschleunigung.
Habe auch schon einige gefahren.
Und der Verbrauch im Vergleich ist fast identisch im unteren Bereich vielleicht etwas mehr im oberen Bereich>5000 gleich oder eher etwas weniger.

Wartungskosten,
Anschaffungspreis.

Fazit
Ich denke 2&4 T haben ihre daseinsberechtigung, man muß es nur mögen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #85  
Alt 04.08.2015, 18:10
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 6.023
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.382 Danke in 2.676 Beiträgen
Standard

Ja,im Teillastbereich hat der 4T die Nase etwas vorne,aber nur etwas.
Bei Vollspeed geben sich beide nichts.
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #86  
Alt 04.08.2015, 20:21
Benutzerbild von Nobiboot
Nobiboot Nobiboot ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 7
Boot: Brig Eagle 480
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Was hängt da hinten bei dir dran?
Und was läuft so was?
Habe ne Doral 25 mit Volvo V8 besessen ,war aber was die Leistung betrifft nicht die Erfüllung.
Deshalb mein zweites RIB , macht Spaß
Mit Zitat antworten top
  #87  
Alt 10.03.2019, 11:20
Jo18 Jo18 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.03.2019
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Evinrude E-TEC und Wasserskilaufen

Guten Tag in die Runde,

beziehen Ende Mai diesen Jahres v.g. Motor mit 75 PS.
Über Jahre benutzten wir bei gleicher PS-Stärke einen Viertakter.
Erfahrung zeigte, dass gerade beim Start zu wenig Energie und Speed an den Propeller gelang.
Viele Hinweise und Unterlagen mittlerweile gesichtet.

Wie gut sind wirklich Eure Kenntnisse, dass der Zweitakter beim Start die bessere Durchschlagskraft entwickelt ?

Mit freundlichen Grüßen
Joachim Neikes
Bad Breisig/Rhein
Mit Zitat antworten top
  #88  
Alt 10.03.2019, 19:31
Beluga 24 Beluga 24 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.11.2018
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 130
Boot: Beluga 24, Vieser Schirokko
90 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jo18 Beitrag anzeigen
Guten Tag in die Runde,

beziehen Ende Mai diesen Jahres v.g. Motor mit 75 PS.
Über Jahre benutzten wir bei gleicher PS-Stärke einen Viertakter.
Erfahrung zeigte, dass gerade beim Start zu wenig Energie und Speed an den Propeller gelang.
Viele Hinweise und Unterlagen mittlerweile gesichtet.

Wie gut sind wirklich Eure Kenntnisse, dass der Zweitakter beim Start die bessere Durchschlagskraft entwickelt ?

Mit freundlichen Grüßen
Joachim Neikes
Bad Breisig/Rhein
Hallo,
in der 75 Ps Klasse sind viele von den 4 Taktern gedrosselte 90er mit entsprechend großen Hubräumen. In der Klasse sind 2 und 4 Takter in der Beschleunigung ebenbürtig. Siehe 75 PS Außenborder Test von Boote Magazin. In der 60PS Klasse fährt der E-Tec den 4Taktern beim Beschleunigen auf und davon.
Gruß Nils
Mit Zitat antworten top
  #89  
Alt 11.03.2019, 09:00
newmie2205 newmie2205 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.09.2013
Ort: München
Beiträge: 283
Boot: Prins 475
129 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Beluga 24 Beitrag anzeigen
In der 60PS Klasse fährt der E-Tec den 4Taktern beim Beschleunigen auf und davon.
Gruß Nils
Das ist korrekt. Aber auch nur beim Beschleunigen. Beim Topspeed ist zB der Honda 60 PS besser. Ebenso der Mercury. Yamaha ist auch beim Topspeed langsamer.
Mit Zitat antworten top
  #90  
Alt 21.03.2019, 19:21
Jo18 Jo18 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.03.2019
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Durchschlagskraft im unteren Drehzahlbereich

Das ist für mich bis dato auch noch nachvollziehbar. Identische PS- oder KW-Zahl übermitteln den gleichen Vortrieb, doch nach den mir vorliegenden Angaben, sind die meisten Zweitakter leichter. Das muss doch beim Start für den Wasserskiläufer von Vorteil sein. Bin gespannt auf meine baldigen Erfahrungen.
Mit Zitat antworten top
  #91  
Alt 21.03.2019, 20:27
Ikonengolf Ikonengolf ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 220
173 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Also beim Start sollte ein gleichwertiger 2-
Takter schon schneller Vorschub leisten.

Schau' mal bei YT: Evinrude vs. Yamaha
(Gibt da auch noch mehr Vergleiche)

Wenn man jetzt auch noch Hubraum und Gewicht vergleicht, könnte so ein moderner Zweitakter eine Überlegung Wert sein.

Ich tendiere zu einem Angel Bööt'chen wo ein 75 PS E-Tec dran hängen würde.
Wenn ich den bei einem Händler für: 250-500,-€uronen originalgetreu auf 90 PS bekommen würde, würde dies meine Kaufentscheidung massiv vorantreiben...

Werde hier also weiter mitlesen.
Gibt es aktuelle Vergleichstest von Aussenboardern in diesem Leistungsbereich und könnte mir die jemand zukommen lassen ?

Danke und Gruß in die Runde...

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #92  
Alt 22.03.2019, 05:24
ulf_l ulf_l ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 186
Boot: Falcon 575 ETEC 135HO
Rufzeichen oder MMSI: DA5641 211230280
90 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ikonengolf Beitrag anzeigen
[...]Ich tendiere zu einem Angel Bööt'chen wo ein 75 PS E-Tec dran hängen würde.
Wenn ich den bei einem Händler für: 250-500,-€uronen originalgetreu auf 90 PS bekommen würde, würde dies meine Kaufentscheidung massiv vorantreiben...[...]
Hallo

Verstehe ich das richtig ? Denkst Du Du kannst dir einen 75PS ETEC Kaufen und für 250 bis 500 Euro macht Dir den ein Händler auf 90PS auf ?
Wenn Du den findest, sag Bescheid. Abgesehen davon bietet Evinrude gerade eine 10 Jahres Garantie an, die dann sicher auch dahin wäre.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #93  
Alt 22.03.2019, 11:22
Ikonengolf Ikonengolf ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 220
173 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Also:

Ich tendiere dazu, mir ein gebrauchtes Angelboot zu kaufen, an dem bereits ein 75 PS und leider kein 90 PS Evinrude verbaut ist.
Ein 90 PS wäre an dem Boot zulässig.

Sorry aber es ist wie es ist.
Und das man mit mehr oder weniger Aufwand einen AB etwas mehr Dunst verschaffen kann ist doch schon seit Jahrzehnten so.

Mal dauert es keine 5 Minuten.
Mal braucht man ein anderes Steuergerät.
Mal ist es auch wirtschaftlicher Unfug.

Der 75'er und 90'er Evinrude könnten sich also evtl. nur Software mässig unterscheiden.

Und das ist ja bei quasi allen AB Herstellern schon immer so das sie 2-3 verschiedene PS Varianten:
4 + 5 + 6 PS
40 + 50 + 60 PS
80 + 100 + 115 PS
Mit der gleichen Hardware realisieren.

Ich hoffe das war jetzt verständlich ?

Gruß

PS:
Wer aus einem aktuellen 80 PS Mercury 100 PS machen möchte kann sich gerne melden...

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 93


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.