boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.09.2009, 15:06
helmi-tr helmi-tr ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.08.2009
Ort: Nienburg an der Saale
Beiträge: 111
Boot: 4,20m, 40ps Konsolenboot, 3,20GFK Motorboot 5PS
14 Danke in 8 Beiträgen
Standard 25ps mercury 4-takt an 4m 190kg konsolenboot, 45kmh??

Hallo Leute,

bin auf der Suche nach einem Konsolenboot und habe da eins gefunden.
Boot wäre so eins hier:


4m lang und 1,90m, wiegt 190kg und der motor (mercury 4-takt 25ps) nochmal 80.
Lauf Verkäufer fährt das Boot 40-45kmh mit diesem Motor, was ich mir aber schwer vorstellen kann da ich jetzt einen 20ps motor an einem kleineren Boot fahre und mir die Geschwindigkeit bei weitem nicht reicht.
Mein Motor ist aber ein Ur-alt 2-takter und ich kann nicht sagen ob der überhaupt die volle Leistung noch entfaltet.

Kann jemand von euch aus Erfahrung sagen, ob das Boot mit Motor tatsächlich 40-45 kmh erreichen könnte?
Weil das würde mir ausreichen!

Vielen Dank
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 03.09.2009, 15:29
BodenseeAndy BodenseeAndy ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Bodensee
Beiträge: 644
Boot: im Moment keins
609 Danke in 343 Beiträgen
Standard

Hallo !

Ich hab ein CAP 370 mit 30 PS. Und das läuft knapp 40.
Ich denke dass das durchaus stimmt.
Wenn Dein Händer in Speyer sitzt, dann stimmt das auf alle Fälle.

Gruß
Andy
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.09.2009, 21:42
helmi-tr helmi-tr ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.08.2009
Ort: Nienburg an der Saale
Beiträge: 111
Boot: 4,20m, 40ps Konsolenboot, 3,20GFK Motorboot 5PS
14 Danke in 8 Beiträgen
Standard

das ist gebraucht.
werde mal versuchen rauszufinden wieviel ps man da dran hängen kann
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.09.2009, 21:51
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 26.116
15.884 Danke in 11.701 Beiträgen
Standard

Hallo helmi-tr,
könnte knapp gehen,
mehr wie 2 Personen dürfen dann natürlich nicht im Boot sein
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 08.09.2009, 02:26
mario2804 mario2804 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Rheine
Beiträge: 14
Boot: Hellwig Triton Jr + Johnson 40
2 Danke in 2 Beiträgen
mario2804 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallöchen,

mein Kumpel fährt ein 3,80m Schlauchboot WIKING KOMET mit Mercury 25PS 2-takt. Laut GPS läuft der Moppel echte 47 km/h (keine Strömung). Das von Dir gezeigte Boot scheint auch einen ziemlich flachen Rumpf zu haben und ist nicht schwer. Konsolenboote haben ja den Vorteil, dass sie bauartbedingt den meisten Auftrieb im Heck haben, weil Steuermann und AB ja getragen werden müssen, ohne dass der Kahn absäuft. Ich denke, die Geschwindigkeitsangabe könnte realistisch sein.

Gruss
Mario
__________________
Hellwig Triton Jr. mit Johnson 40 VRO

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 11.09.2009, 08:48
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.708
Boot: Yar-Craft BowCat
15.148 Danke in 5.478 Beiträgen
Standard

Mein Tipp: Alleine: 30km/h, zu Zweit: 25km/h,zu Dritt: ist schon Dadeldu

Boot190kg
Ausrüstung 50kg
Motor 80kg
Fahrer 80kg

macht: 400kg.

Als Faustformel gilt: 5PS pro 100kg werden benötigt, um saubere Gleitfahrt zu machen.
Die Rumpfform macht geschätzte max.20% (+/- 10%) aus, alles Andere ist in meinen Augen Märchen oder Staudruck Angabe.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...

Geändert von Freibeuter (11.09.2009 um 11:00 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 12.09.2009, 20:23
Benutzerbild von Bernard
Bernard Bernard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: 49377 Vechta
Beiträge: 472
Boot: Regal 1800
1.771 Danke in 487 Beiträgen
Standard

Ich war heute mit mein Schlauchboot (Grand Ranger mit 100 kg, 2Personen ca. 160 kg) und 30 PS Yamaha 2 Takter auf den Mittellandkanal. 44 km/h GPS- gemessen, 3 Personnen nur noch 41 km/h.
Mfg
Bernard
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 12.09.2009, 21:28
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.708
Boot: Yar-Craft BowCat
15.148 Danke in 5.478 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bernard Beitrag anzeigen
Ich war heute mit mein Schlauchboot .... 44 km/h GPS- gemessen, 3 Personnen nur noch 41 km/h.
Mfg
Bernard
Schlauchboote haben fast die doppelte Traglast, wie normale Kielboote. Im Umkehrschluss bedeutet das auch, dass das die Verdrängungsraumzahl bei Beladung nicht so stark zunimmt. Das Boot taucht einfach nicht so tief, wie ein normales Boot ein. Dieses macht sich in der Geschwindigkeit positiv bemerkbar.
Aber das war ja nicht die Grundfrage.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 12.09.2009, 23:42
Benutzerbild von Bernard
Bernard Bernard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: 49377 Vechta
Beiträge: 472
Boot: Regal 1800
1.771 Danke in 487 Beiträgen
Standard

Aber vielleicht besorge ich mir auch einen 25 PS AB. Anscheinend, sind die ja schneller .

Mfg
Bernard
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.