boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 12.542
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.04.2008, 21:25
Benutzerbild von negeib
negeib negeib ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.10.2007
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 52
Boot: Bayliner 2052 CK Cuddy ; ab 3/2008 Quicksilver 600 Commander
Rufzeichen oder MMSI: Milli II ; DB 5900 ; 211475500
71 Danke in 30 Beiträgen
Standard Thread für Quicksilver

Bin ja noch relativ neu hier, habe aber bemerkt das Quicksilver Boote nicht den allerbesten Ruf haben.
Ich find das nicht so toll und möchte damit anfangen dies zu ändern!!!
Nach einem schönen ersten Bootsjahr mit einer Bayliner 2052 von 1999 (4,3lV6190PS) habe ich mir nun eine Quicksilver 600 Commander 2007(Mercury115 efi 4-Stroke) zugelegt und die ersten Fahrten waren einfach klasse!!! Ich hoffe das es so bleibt!
Ich hänge mal ein paar Bilder an.
Würde mich über andere Quickis freuen!!!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-Anfahren Milli II 12.04.2008!! 004.jpg
Hits:	5659
Größe:	54,0 KB
ID:	82338   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-Anfahren Milli II 12.04.2008!! 006.jpg
Hits:	6061
Größe:	55,8 KB
ID:	82339  
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 23.04.2008, 07:04
Benutzerbild von f.j.freund
f.j.freund f.j.freund ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bitterfeld-Wolfen / Werder-Havel
Beiträge: 406
Boot: Scandica DC 20 mit Mercury F115 und Aluboot UMS 410 CC mit Mercury F15 EFI
239 Danke in 183 Beiträgen
Standard

Hallo und Glückwunsch zum neuen Boot.
Quicksilver-Boote haben keinen schlechten Ruf, da sie solide gebaut sind. Nur die Ausstattung ist aus Kostengrunden meist recht einfach gehalten. Mit unserer Quicksilver 605KK (1998) waren wir hinsichtlich der Verarbeitung sehr zufrieden. Nur hat man aus Kostengründen z.B. später die schöne Schiebetür durch ein einfaches GFK Bauteil ersetzt.
Fazit: Quicksilver sind grundsolide, praktische Einsteigerboote mit einfacher Ausstattung zu fairen Preisen. Nur die Händler sind meist etwas "alleingelassen" wenn es um Komplettierung der Boote zur Auslieferung oder Gewährleistungsansprüche geht (so jedenfalls die Aussage meines damaligen Vertragshändlers)
__________________
Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 23.04.2008, 07:40
TomHH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von negeib Beitrag anzeigen
Würde mich über andere Quickis freuen!!!

Wer würde das nicht.....

Sorry, aber die Vorlage war einfach zu gut...
Mit Zitat antworten top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 23.04.2008, 14:43
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.065
4.249 Danke in 1.818 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von f.j.freund Beitrag anzeigen
Fazit: Quicksilver sind grundsolide, praktische Einsteigerboote mit einfacher Ausstattung zu fairen Preisen. Nur die Händler sind meist etwas "alleingelassen" wenn es um Komplettierung der Boote zur Auslieferung oder Gewährleistungsansprüche geht (so jedenfalls die Aussage meines damaligen Vertragshändlers)
Kann ich bestätigen, da ein sehr guter Bekannter von uns ebenfalls Quicksilverboote vertreibt und wir öfter mal was dann für ihn bzw. seine Kunden anfertigen müssen.
Die Boote sind echt solide, sauber gearbeitet und ohne viel Schnickschnack. Und man kommt eigentlich überall leicht hin, wenn man mal was reparieren oder einbauen will.
Außerdem sind sie relativ leicht, so daß man sie auch mit einem kleineren Auto trailern kann, nicht jeder hat ja einen Jeep oder vergleichbares zur Verfügung.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 23.04.2008, 18:17
Benutzerbild von KevinFLT
KevinFLT KevinFLT ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.02.2008
Ort: Kiel
Beiträge: 827
Boot: Quicksilver Activ 875 Sundeck
1.975 Danke in 546 Beiträgen
Standard

Nicht umsonst baut Quicksilver & Passport in Europa die meisten Boote (über 5000 Stück pro Jahr). Ich habe auch eine Quicksilver 600 Commander in Charter und nutze die auch öfters selber - der Rumpf ist Klasse - und auch schon mit 100 PS läuft die 35 Knoten... Ich habe die auch schon mit einen 175´er Verado ausgeliefert... Da macht der Rumpf erst richtig Spass

Ich habe jahrelang Quicksilver (und jetzt Passport) Boote verkauft und auch das mit den Reklamationen hält sich in Grenzen ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 23.04.2008, 18:22
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.095
Boot: Adger 840 HT
4.593 Danke in 1.873 Beiträgen
Standard

Ich kann jetzt nicht für die Commander Serie sprechen, aber die Quicksilver Pilothouse Reihe ist teilweise unter "aller Sau" verarbeitet. Da sage ich persönlich: Nein Danke!

Kann aber auch daran liegen, dass diese Bootstypen eigentlich den Angler ansprechen sollen.
Wobei ich nicht verstehe, dass man davon ausgeht, dass die angelnden Kapitäne kein so hohes Qualitätsbewusstsein haben sollen.
__________________
always remind - happy wife, happy life
Gruß Karsten
Einer der größten Irrtümer:
Thomas J. Watson, damaliger CEO von IBM, als er 1943 behauptete: „Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 24.04.2008, 12:33
Benutzerbild von KevinFLT
KevinFLT KevinFLT ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.02.2008
Ort: Kiel
Beiträge: 827
Boot: Quicksilver Activ 875 Sundeck
1.975 Danke in 546 Beiträgen
Standard

Auch die neuen Pilothouse (ab 2006) sind von der Verarbeitung sehr gut.

Ich habe habe seit 3 Jahren auch eine 630 Pilothouse (jetzt Passport 630 Fishmate) in Charter - die Boote laufen jedes Jahr ca. 500 Stunden - und die Angler gehen damit auch nicht gerade sanft um - aber ich habe noch nicht einmal Haarrisse im Boot. Selbst bei Sunseeker, Princess, Jeanneau und sonstigen "teuren" Herstellern habe ich mehr Haarrisse als bei einer Quicksilver (leider kein Witz).

Das einzige was mich bei der Pilothouse Serie stört ist der Lärm wenn das Boot gefahren wird - ist halt ein einziger Resonanzkörper...

Bei Quicksilver läuft ja auch nicht nur "Quicksilver" vom Band - die produzieren u.a. im gleichen Werk SeaRay, Arvor usw.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 24.04.2008, 14:32
Benutzerbild von negeib
negeib negeib ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.10.2007
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 52
Boot: Bayliner 2052 CK Cuddy ; ab 3/2008 Quicksilver 600 Commander
Rufzeichen oder MMSI: Milli II ; DB 5900 ; 211475500
71 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Finde ich prima das der neue "Thread" euer Interesse geweckt hat-macht weiter so, bin weiter gespannt auf die nächsten Einträge.
Bin mit Milli II am Wochenende wieder auf dem Wasser ( Rhein ) bei Lutz Kreckels und lehrne das neue Boot weiter besser kennen!! Freude kommt auf......
Hier noch ein Photo von der ersten Ausfahrt(das 2te. ist ein wenig weit weg , aber ging gut ab ).... mehr nach dem Wochende!!!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K_W_G__08__Anfahren_%2844%29.jpg
Hits:	5055
Größe:	77,7 KB
ID:	82481   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	normal_K_W_G__08__Anfahren_%2828%29.jpg
Hits:	4733
Größe:	16,3 KB
ID:	82482  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 24.04.2008, 17:15
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.095
Boot: Adger 840 HT
4.593 Danke in 1.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von KevinFLT Beitrag anzeigen
Auch die neuen Pilothouse (ab 2006) sind von der Verarbeitung sehr gut.

Ich habe habe seit 3 Jahren auch eine 630 Pilothouse (jetzt Passport 630 Fishmate) in Charter - die Boote laufen jedes Jahr ca. 500 Stunden - und die Angler gehen damit auch nicht gerade sanft um - aber ich habe noch nicht einmal Haarrisse im Boot. Selbst bei Sunseeker, Princess, Jeanneau und sonstigen "teuren" Herstellern habe ich mehr Haarrisse als bei einer Quicksilver (leider kein Witz).

Das einzige was mich bei der Pilothouse Serie stört ist der Lärm wenn das Boot gefahren wird - ist halt ein einziger Resonanzkörper...

Bei Quicksilver läuft ja auch nicht nur "Quicksilver" vom Band - die produzieren u.a. im gleichen Werk SeaRay, Arvor usw.
Ich glaube dir ja, dass Du zufrieden bist. Meine Erfahrung mit Quicksilver (Pilothouse) sind aus dem Herbst 2006. Da wollte ich in der 20'' Größe mir evtl. solch ein Boot zulegen und habe mir ausgiebig die Quicksilver Pilothouse 580 angeschaut und gefahren.
Ich war halt nicht überzeugt:
Teilweise GFK nicht entgratet, keine Farbe im Innenbereich, sehr hartes einsetzen bei Welle, wenig Innenausstattung.....

und Avor ist für mich auch nicht so der "Brüller".

Aber eventuell sind auch meine Qualitätsansprüche zu hoch, anders herum, wenn ich für ein Boot, komplett mit Pütt und Pann mal eben 35.000 Euro bezahlen soll, dann erwarte ich auch einiges.
__________________
always remind - happy wife, happy life
Gruß Karsten
Einer der größten Irrtümer:
Thomas J. Watson, damaliger CEO von IBM, als er 1943 behauptete: „Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 24.04.2008, 17:45
Gajus Gajus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.11.2002
Ort: Im Norden
Beiträge: 277
108 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hansenloewe Beitrag anzeigen

Aber eventuell sind auch meine Qualitätsansprüche zu hoch, anders herum, wenn ich für ein Boot, komplett mit Pütt und Pann mal eben 35.000 Euro bezahlen soll, dann erwarte ich auch einiges.
Ob Du da bei Deiner Jeanneau richtig liegst, wirst Du ja bald sehen.
In den Himmel loben würde ich die Franzosen jedenfalls nicht.

Man bekommt nur daß, was man auch bezahlt hat.

Muss ich leider so schreiben, obwohl ich ja auch eine Jeanneau habe und trotz allem zufrieden bin.

mfg Ralph
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 24.04.2008, 18:03
Benutzerbild von ro-jog-rr
ro-jog-rr ro-jog-rr ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: MG (NRW) / Maasplassen
Beiträge: 1.419
1.207 Danke in 527 Beiträgen
Standard

sind auch quicksilver schlauchbootfahrer in diesem thread mit einbezogen?
__________________
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 24.04.2008, 19:11
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.095
Boot: Adger 840 HT
4.593 Danke in 1.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gajus Beitrag anzeigen
Ob Du da bei Deiner Jeanneau richtig liegst, wirst Du ja bald sehen.
In den Himmel loben würde ich die Franzosen jedenfalls nicht.

Man bekommt nur daß, was man auch bezahlt hat.

Muss ich leider so schreiben, obwohl ich ja auch eine Jeanneau habe und trotz allem zufrieden bin.

mfg Ralph
Moin Ralph,

die erste Jeanneau (M.F. 570-2007) war auf jedenfall besser im Detail verarbeitet und hatte mehr "Extras" für das gleiche Geld. Auch war (ist) das Verhalten des Rumpfes bei rauher See angenehmer.

Die neue (M.F. 625-2008) hat da noch mehr zu bieten. Eine Kleinigkeit z. B. :
Die vorderen Scheiben sind nicht aus Acryl, sondern bestehen aus Sicherheitsglas.

Kann, aber muss nicht unbedingt der Vorteil sein.....
__________________
always remind - happy wife, happy life
Gruß Karsten
Einer der größten Irrtümer:
Thomas J. Watson, damaliger CEO von IBM, als er 1943 behauptete: „Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 09.06.2008, 10:05
Alf_the_true Alf_the_true ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.10.2007
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 123
74 Danke in 34 Beiträgen
Standard Quicksilver 620 Flamingo

Hallo,

ich habe mir ein Quicksilver 620 Flamingo als Neuboot gekauft und bin mit dem Boot sehr zufrieden. Das Modell wird in Zukunft über Passport mit ein paar Änderungen vertrieben, mir persönlich gefällt aber die alte Version besser.

Bis jetzt jetzt habe ich noch gravierende Verarbeitungsmängel festgestellt.

LG
Jürgen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2619.jpg
Hits:	4420
Größe:	48,5 KB
ID:	88380   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2620.jpg
Hits:	4562
Größe:	47,0 KB
ID:	88381  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 11.06.2008, 15:23
Benutzerbild von negeib
negeib negeib ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.10.2007
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 52
Boot: Bayliner 2052 CK Cuddy ; ab 3/2008 Quicksilver 600 Commander
Rufzeichen oder MMSI: Milli II ; DB 5900 ; 211475500
71 Danke in 30 Beiträgen
Standard Da bin ich mal wieder!

So bin jetzt 14 BS mit Milli II unterwegs, natürlich immer noch vollkommen zufrieden und hoffe das es so weitergeht!! Spitzengeschwindigkeit auf unserem letzen Törn ( Treis-Karden " Mosel-Island's" schöner Hafen und klasse Campingplatz ) ca 64 km. =reicht völlig aus !! Verbrauch ca 8l/std,finde ich auch in Ordnung. So und nun noch ein paar Bilder!!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-Moseltour  II  22.05-25.05,2008 017.jpg
Hits:	5216
Größe:	53,3 KB
ID:	88757   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-Mosel , Jürgen 1 060.jpg
Hits:	4793
Größe:	46,7 KB
ID:	88758   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-Mosel , Jürgen 1 061.jpg
Hits:	4682
Größe:	41,6 KB
ID:	88759  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-Mosel , Jürgen 1 067.jpg
Hits:	4512
Größe:	31,8 KB
ID:	88760  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 16.08.2008, 16:39
laureen laureen ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 3
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von KevinFLT Beitrag anzeigen
Nicht umsonst baut Quicksilver & Passport in Europa die meisten Boote (über 5000 Stück pro Jahr). Ich habe auch eine Quicksilver 600 Commander in Charter und nutze die auch öfters selber - der Rumpf ist Klasse - und auch schon mit 100 PS läuft die 35 Knoten... Ich habe die auch schon mit einen 175´er Verado ausgeliefert... Da macht der Rumpf erst richtig Spass

Ich habe jahrelang Quicksilver (und jetzt Passport) Boote verkauft und auch das mit den Reklamationen hält sich in Grenzen ...

Kann ich nur bestätigen!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 16.08.2008, 17:02
laureen laureen ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 3
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von KevinFLT Beitrag anzeigen
Auch die neuen Pilothouse (ab 2006) sind von der Verarbeitung sehr gut.

Ich habe habe seit 3 Jahren auch eine 630 Pilothouse (jetzt Passport 630 Fishmate) in Charter - die Boote laufen jedes Jahr ca. 500 Stunden - und die Angler gehen damit auch nicht gerade sanft um - aber ich habe noch nicht einmal Haarrisse im Boot. Selbst bei Sunseeker, Princess, Jeanneau und sonstigen "teuren" Herstellern habe ich mehr Haarrisse als bei einer Quicksilver (leider kein Witz).

Das einzige was mich bei der Pilothouse Serie stört ist der Lärm wenn das Boot gefahren wird - ist halt ein einziger Resonanzkörper...

Bei Quicksilver läuft ja auch nicht nur "Quicksilver" vom Band - die produzieren u.a. im gleichen Werk SeaRay, Arvor usw.

Hallo,
das sagen doch alle Quicksilver/Passport Händler über die eigenen Boote.

Wenn man das nötige Kleingeld hat würde jeder eine Jeanneau kaufen, inbesondere die Fahreigenschaften einer Jeanneau ist deutlich besser.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 29.08.2008, 15:29
Benutzerbild von Torsk_Ni
Torsk_Ni Torsk_Ni ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Alveslohe
Beiträge: 493
460 Danke in 256 Beiträgen
Standard

MoinMoin!

Da hier ja einige Quickies rumschwirren hoffe ich einer von Euch kann
mir bei einem Gebrauchtboot mit Rat zur Seite stehen.

Wäre nett wenn sich jemand bereit erklären würde, ich würde dann das
Angebot per PN weiterleiten.


Danke!


Lg

Kai
__________________
***PetriHeil wünscht Kai***
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 29.08.2008, 16:35
Benutzerbild von KevinFLT
KevinFLT KevinFLT ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.02.2008
Ort: Kiel
Beiträge: 827
Boot: Quicksilver Activ 875 Sundeck
1.975 Danke in 546 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von laureen Beitrag anzeigen
Hallo,
das sagen doch alle Quicksilver/Passport Händler über die eigenen Boote.

Wenn man das nötige Kleingeld hat würde jeder eine Jeanneau kaufen, inbesondere die Fahreigenschaften einer Jeanneau ist deutlich besser.
Da gebe ich Dir recht - die Fahreigenschaften einer Jeanneau sind bis auf wenige Ausnahmen besser - aber die Jeanneau´s sind halt auch bei weniger Ausstattung 10-20% teurer - obwohl die auch aus Polen kommen und in der Regel weniger Ausstattung serienmäßig haben als Quicksilver/Passport (und bei Jeanneau hat man noch Vorfrachtkosten).
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 18.09.2008, 11:34
Benutzerbild von Torsk_Ni
Torsk_Ni Torsk_Ni ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Alveslohe
Beiträge: 493
460 Danke in 256 Beiträgen
Standard

Moin!

Vor kurzem bin ich auch zum Quicksilver Kapitän geworden (500Fish mit 60erEFI)
nach der ersten Ausfahrt bin ich sehr zufrieden mit dem Boot. Mal sehen was in
der Zukunft kommen wird.

Vielen Dank nochmal an Kevin für die super Beratung obwohl ich mich für ein Boot
der "Konkurrenz" interessiert bzw da gekauft habe. TipTop!
__________________
***PetriHeil wünscht Kai***
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 19.09.2008, 15:33
Benutzerbild von KevinFLT
KevinFLT KevinFLT ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.02.2008
Ort: Kiel
Beiträge: 827
Boot: Quicksilver Activ 875 Sundeck
1.975 Danke in 546 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Torsk_Ni Beitrag anzeigen
Moin!



Vielen Dank nochmal an Kevin für die super Beratung obwohl ich mich für ein Boot
der "Konkurrenz" interessiert bzw da gekauft habe. TipTop!
Jetzt werde ich ganz ... Danke!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 12.542


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.