boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.07.2007, 19:18
SteffenS SteffenS ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: 67227 Frankenthal
Beiträge: 62
Boot: Whaly 3,10m PE Boot
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard Wie finde ich das richtige Kabel?

Hallo zusammen,
morgen hole ich mein Boot endlich ab. Allerdings bekommts der Händler nicht gebacken Drehzahlmesser und Trimmuhr anzuschließen.
Da der Motor von der Feuerwehr kommt, haben die die Kabel nach ihren Wünschen verlängert. Motor ist ein Evinrude 60PS Bj 92.
Meine Frage ist jetzt, wie kann ich die Kabel die an den Drehzahlmesser gehören und an die Trimmuhr kommen, herrausfinden?
Was muss sich bei jeweiliger "Funktion" an den Kabeln tun(also Spannungsmäßig)?

Und noch eine Frage: Vom Öltank(Getrenntschmierung) soll wohl auch noch ein oder 2 Kabel kommen. Wo werden die angeschlossen?

Entschuldigt die etwas ungenauen Angaben. Das ist das, was mir der Händler per Telefon versucht hat zu erklären......

Achso: Anleitungen zum Motor habe ich leider keine und finde auch keine......

Viele Grüße
Steffen
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 20.07.2007, 08:54
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 5.420
Rufzeichen oder MMSI: DF....
2.407 Danke in 1.709 Beiträgen
Standard

Mach mal Bilder, das hilft vielleicht weiter (man kann z.B. an einigen Teilen bestimmte FUnktionen erkennen, ich denke da z.B. den Stecker des Kabelbaums zur Fernschaltung)
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.07.2007, 10:38
Benutzerbild von Karlsson
Karlsson Karlsson ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2006
Ort: bei Hannover
Beiträge: 4.251
Boot: leider zur Zeit nur Modelle
Rufzeichen oder MMSI: äääh was ??
5.799 Danke in 3.291 Beiträgen
Standard

Wenn möglich Kabel verfolgen ..
Die vom Öltank werden zu einer Warnleuchte / Tröte gehören..
__________________

By Karsten
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.07.2007, 11:28
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 13.488
Boot: Hellwig Marathon
47.218 Danke in 15.594 Beiträgen
Standard

Zum Drehzahlmesser geht eine blaue Leitung. An ihr kannst du die Spannung der Lichtspule VOR der Gleichrichtung messen. Auf einem Osziloskop siehst du 12 Impulse pro Umdrehung.

Die Trimmanzeige hat ein weiß/schwarzes Kabel. Das kommt vom Trimmgeber der neben den Hydraulik-Zylindern sitzt. Er funktioniert wie ein Poti. Gegen Masse kannst du bei Betätigung einen steigenden bzw. fallenden Ohmwert messen.
__________________
.
.

Akki

...irgendwas ist ja immer
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.07.2007, 18:59
SteffenS SteffenS ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: 67227 Frankenthal
Beiträge: 62
Boot: Whaly 3,10m PE Boot
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hi,
also, Boot habe ich jetzt. Sind aber einige Kabel "offen".
Ich werde morgen Fotos machen. Denke aber, dass es auf Grund der Bastelei von der Feuerwehr ziemlich schwierig sein wird eine Ferndiagnose zu stellen.
Kommt zufällig jemand aus der Gegend Mannheim/Ludwigshafen und könnte mir da behilflich sein?
Ich bin mir sicher, wenn man weiß, wonach man wo suchen muss, ist das ne Sache von max. ner halben Std.......

Viele Grüße
Steffen
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.07.2007, 21:21
SteffenS SteffenS ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: 67227 Frankenthal
Beiträge: 62
Boot: Whaly 3,10m PE Boot
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal!
War grad mal draußen und hab probiert ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. Also, folgendes:
Von der OMC Schaltbox(mit Elektrostart, Powertrimm,...) geht ein 3 Poliger Kabelstrang ab. Ein lilanes, schwarzes und ein GRAUES Kabel.
Lila und schwarz ergeben bei angestöpselter Batterie 12,3V. Schwarz und grau ergibt nix und lila und grau ergibt wieder 12,3V.
Am Drehzahlmesser habe ich 3 beschriftete Anschlüsse: 1x +12V(lila???), 1x GND(schwarz???) und 1x PUL (grau???). Würde das so stimmen?

So, den Öltank habe ich jetzt noch nicht weiter inspiziert. Habe aber auch keine weiteren Anschlüsse gefunden, wo der dran könnte.

Am Motor selbst habe ich 2 Kabel mit Kabelschuhe gefunden. 1x schwarz und 1x braun. Ist mir absolut unerklärlich, was da dran kommen könnte.......

Viele Grüße
Steffen
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.07.2007, 10:12
Benutzerbild von Ölfinger
Ölfinger Ölfinger ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Spanien/Hospitalet
Beiträge: 4.390
Boot: van Andern
8.750 Danke in 3.805 Beiträgen
Standard

Am Motor selbst habe ich 2 Kabel mit Kabelschuhe gefunden. 1x schwarz und 1x braun. Ist mir absolut unerklärlich, was da dran kommen könnte.......

Ist das nicht der Killschalter ? Geht der unter der Haube irgendwo auf das Schwarz/gelbe, das aus dam 5 Polstecker der Zündbox kommt?
Oder wie Karlson meint, der Alarm ;vielleicht hatten die direkt am Motor eine Zusatzwarnfkt.(Hellbraun ist die Leitung zum Buzzer)
Gruss Konny
P.S. Ist mir ein bischen zu weit....
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 22.07.2007, 00:32
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 5.420
Rufzeichen oder MMSI: DF....
2.407 Danke in 1.709 Beiträgen
Standard

Wo bleiben die Bilder, Kristallkugel ist gerade in Rep.
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.07.2007, 11:19
SteffenS SteffenS ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: 67227 Frankenthal
Beiträge: 62
Boot: Whaly 3,10m PE Boot
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hi,
sorry, Fotos kommen noch. Gibt aber Leute, die auch Samstag komplett durcharbeiten müssen.......
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.07.2007, 11:51
SteffenS SteffenS ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: 67227 Frankenthal
Beiträge: 62
Boot: Whaly 3,10m PE Boot
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hi,
hier nun die Bilder:

Hier sieht man die beiden Enden. Verschwinden erst in einem kleinen Kabelbaum, welcher dann oben in den Hauptkabelbaum geht.


Hier sieht man, dass noch ein schwarzes, verbunden mit nem Grünen Kabel mit in dem Kabelbaum liegt. Das grüne kommt von unten. Weiter unten nochn Bild davon!


Hier sieht mans nochmal deutlicher!


Und hier der dicke Kabelbaum der "von unten" kommt, aus welchem auch das grüne Kabel kommt!


Und hier ein Bild vom "Hauptverteiler". Weiß nicht ob das hilfreich ist!




Das braune und schwarze Kabel führen keinen Strom und der Wiederstand ändert sich auch beim Trimmen nicht......
Rein von den angebrachten Steckern würden die Gegenteile an den Öltanksensor passen. Aber der bräuchte doch bestimmt Strom, oder?

Mich beschleicht so langsam der Gedanke, dass da noch mehr rumgebastelt wurde. Der Hauptkabelbaum ist nämlich komplett mit Isolierband umwickelt und noch mit diesem Schlauch ummantelt......deshalb vermute ich, dass eine Ferndiagnose anhand von Kabelfarben ziemlich unmöglich ist, da ich nicht weiß, ob die orginal sind oder zusammengeflickt.

Das Problem mit dem Drehzahlmesser ist gelöst. Dies habe ich jetzt wohl richtig angeschlossen!

Beim Händler habe ich auch keinen Erfolg, da er den Motor nicht selbst abgebaut hat.

Was mir auch noch ein Rätsel ist, wo die Kabel für die Trimmanzeige liegen(ich gehe mal nicht davon aus dass es die beiden von oben sind). Denn die braucht ja auch 2 Kabel. Aber offen liegen jetzt dann keine mehr.....

Vielen Dank & Grüße
Steffen
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.07.2007, 21:05
Benutzerbild von Karlsson
Karlsson Karlsson ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2006
Ort: bei Hannover
Beiträge: 4.251
Boot: leider zur Zeit nur Modelle
Rufzeichen oder MMSI: äääh was ??
5.799 Danke in 3.291 Beiträgen
Standard

Hat der Motor denn einen Trimmgeber ?? der sollte ja zu sehen sein und dann auch die Kabel dazu.
Die Kabel zum Öltank können auch per Masse "geschaltet" sein.. wie bei einem Tankgeber. Da ist es auch besser das kein Strom durch geht
__________________

By Karsten
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.07.2007, 21:14
SteffenS SteffenS ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: 67227 Frankenthal
Beiträge: 62
Boot: Whaly 3,10m PE Boot
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo Karsten,
ich gehe davon aus, dass er nen Trimmgeber hat. Wenn ich von hinten drauf schaue, ist links "unten drin" ein Hebelchen, welches immer mit dem Trimm sich verstellt.
Kabel kommen wie auf den Bildern zu sehen ist, nur die beiden "Packete" raus.......
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 23.07.2007, 10:01
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 5.420
Rufzeichen oder MMSI: DF....
2.407 Danke in 1.709 Beiträgen
Standard

S**t,
diese Unterlagen habe ich leider nicht. Versuche mal einen Kabelplan zu bekommen. Wenn die Kabelfarben sich deutlich unterscheiden, muß man die Sache ganz genau nachverfolgen.
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.