boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 31 von 31
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.01.2019, 09:51
Benutzerbild von css1408
css1408 css1408 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 7
Boot: Norweger Tramp 22
19 Danke in 6 Beiträgen
Standard Polster beziehen

Hallo zusammen, hat jemand ne Anleitung wie man Innenpolster und Außenpolster neu bezieht?
Wir müssen bei unserem Boot die kompletten Polster neu machen. Ich selbst hab schonmal Stühle bezogen, jedoch noch nicht solche Flächen...
Ich wollte dann auch schon, wenn ich schonmal zu Gange bin, auch den Schaumstoff neu machen. Da hab ich hier im Forum gelesen, man könne sehr gut Rollmatratzen nehmen, wäre qualitativ ok & günstig.
Was den Bezug an geht: wo kaufe ich den Stoff (Innen) bzw. das Kunstleder (Außen)?
Wir waren gestern bei IKEA & bei Tedox, aber das war nicht so befriedigend...
Das soll ja alles UV-beständig sein, zumindest für außen.

Gruß,

Carsten
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 13.01.2019, 11:31
Benutzerbild von Hiltrud
Hiltrud Hiltrud ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.10.2017
Ort: Bad Bodenteich
Beiträge: 73
Boot: Nordic 79
148 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Ich habe meine Polster komplett neu genäht. Schaumstoff bekommt man hier sehr günstig
https://www.amazon.de/dp/B00V4SAYS0/...740101_TE_item Stoff kaufe ich am liebsten hier sehr gut und viel Auswahl https://www.stoff4you.de. Es gibt reichlich Anbieter für Stoffe und mehr.
__________________
leben und leben lassen.
https://www.google.com/maps/d/viewer...8713647973&z=5

Geändert von Hiltrud (13.01.2019 um 11:36 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.01.2019, 11:42
Benutzerbild von haluterix
haluterix haluterix ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Boot: DeGroot Beachcraft36
821 Danke in 521 Beiträgen
Standard

Rollmatratzen sind nicht so gut geeignet da diese dafür ausgelegt sind, dass das Körpergewicht gut verteilt ist, also zu weich.

Beim Sitzen lastet ja da ganze Körpergewicht auf einer recht kleinen Fläche(normalerweise) und man sitzt diese sehr schnell durch.

Für Sitzpolster sollte der Schaumstoff schon ein recht hohes Raumgewicht haben.
Habe das Projekt auch noch vor mir und schon etliche Varianten Probe gesessen
__________________
Gruß Hubert
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.01.2019, 11:50
Daisy Daisy ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 587
Boot: Stahlboot Daisy ( Hamburger Werftbau)
748 Danke in 174 Beiträgen
Standard

Hey hey ich fand das ganz Hilfreich.

https://m.youtube.com/watch?v=iNp7fQDShko


Lg Lisa
__________________
Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 13.01.2019, 17:26
Benutzerbild von crownlinecr
crownlinecr crownlinecr ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2012
Ort: Solingen
Beiträge: 1.100
Boot: Sessa Oyster 30
Rufzeichen oder MMSI: Alisha
1.159 Danke in 532 Beiträgen
Standard

Als Bezugmaterial kann ich von Hornschuch das Skai Neptun empfehlen. Ist speziell für Außen und für Boote angepriesen.
__________________

Živjeli Rainer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 13.01.2019, 17:47
Benutzerbild von rammidammi
rammidammi rammidammi ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Beiträge: 320
Boot: Joda 280 Family
185 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Respekt für deine Idee, Carsten.
Dennoch, Polsterei ist nicht umsonst ein Gewerk, in dem man es zum Meister bringen kann... Ich freue mich immer wieder über meine vom Fachmann bezogenen Sitze und Verkleidungen, denn da stimmt einfach alles. Wenn du hier Geld sparen willst und schon beim Material unsicher bist, wirst du das ganz sicher bereuen.
__________________
Freundliche Grüße von Bernd aus Meck-Pomm

Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!
(Gorch Fock - deutscher Schriftsteller, 1880-1916)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 13.01.2019, 18:13
Micha123 Micha123 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Falkensee
Beiträge: 168
Boot: Hohmann H2
66 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Sailrite bietet eine Vielzahl sehr guter Videos...
https://youtu.be/QiabMch6WM4
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 13.01.2019, 19:11
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 256
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
115 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Stimmt die Videos sind super, hatte mir sogar mal eine Industrie Nähmaschine gebraucht gekauft und für einen Freund die Bootspolster selbst gemacht aber man sah sehr genau den Unterschied zu einem Profi, da das Boot aber schon alt aus 70er war spielte es keine große Rolle
__________________
Servas aus Wien Christoph und Kevin
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.01.2019, 13:40
Benutzerbild von Meister
Meister Meister ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 265
Boot: Baja 272
172 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hiltrud Beitrag anzeigen
Ich habe meine Polster komplett neu genäht. Schaumstoff bekommt man hier sehr günstig
https://www.amazon.de/dp/B00V4SAYS0/ref=pe_3044161_185740101_TE_item
Als Sitzschaum zu weich: Du brauchst mind. 35/50er in Poly (ca. 8,50 € cm/m²) oder 55/60 in Kaltschaum= pro cm/m² ca 12 €
Bei Kunstleder gibt es auch Trabbis und Bentleys
Geh zum Raumausstatter oder Sattler und nimm was gutes.
Merke: Wer billig kauft , kauft 2 Mal
__________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark....
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 14.01.2019, 15:21
sundaychris sundaychris ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: Storkow
Beiträge: 152
Boot: 8m Gleiter mit Kajüte, Werftbau + 7m Verdränger mit Kajüte, Werftbau + Superpuck V300
113 Danke in 62 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rammidammi Beitrag anzeigen
Respekt für deine Idee, Carsten.
Dennoch, Polsterei ist nicht umsonst ein Gewerk, in dem man es zum Meister bringen kann... Ich freue mich immer wieder über meine vom Fachmann bezogenen Sitze und Verkleidungen, denn da stimmt einfach alles. Wenn du hier Geld sparen willst und schon beim Material unsicher bist, wirst du das ganz sicher bereuen.


Das kann ich so nicht bestätigen und ist am Ende auch von den eigenen Ansprüchen, Fähigkeiten, Finanzen, Kontakten, sowie vom Boot(swert) abhängig. Das Verhältnis sollte ja noch stimmen.

Bei einer recht neuen Bavaria 32 Sport, käme ich sicherlich nicht auf die Idee dort die Polster selbst neu zu machen.

Bei einem 30 Jahre alten Boot schon.

Und der "Bordbesuch" bemerkt das ohnehin nicht, wenn er nicht selbst Profi ist.

Ich habe bei einem meiner Boote in 2011 neue Polster vom Polsterer anfertigen lassen. Die sehen heute noch gut aus.

Beim anderen Boot habe ich selbst Schaumstoff geschnitten und den Bezug genäht. Klar, ICH sehe den Unterschied und natürlich ist im Vergleich das Polster, bzw. die Naht vom Profi besser als meine. Aber keiner meiner Besucher auf dem Boot hat die Nähte der Polster so genau inspiziert und blöde Fragen gestellt. Und ich bin fernab von einem Nähprofi.

@Carsten: Such dir einen Stoff aus, der dir gefällt, deinen Anforderungen enspricht, in deinem Budget liegt und leg los (ebay und Amazon sind voll mit Stoffanbietern). Nur beim Schaumstoff würde ich nicht sparen. Du willst ja sicherlich auch mal darauf schlafen oder länger bequem darauf sitzen können.

Ich habe den Stoff einfach "linksrum" um den jeweiligen Schaumstoff gelegt, grob mit einem Tacker die Stoffseiten miteinander zusammengetackert, Nähklammern rangeklemmt. Dann habe ich mit einem Stift die Naht auf den zusammenzunähenden Stoffseiten vorgezeichnet.
Dann die Klammern entfernen und den zu diesem Zeitpunkt noch notdürftig zusammengetackerten und geklammerten Bezug vom Schaumstoff abnehmen.

Dann die Klammern an den abgenommenen Bezug wieder dranklammern, sodass die gezeichneten Linien der beiden Stoffseiten übereinanderliegen und erneut die nun zu nähende Naht bilden. Jetzt alles unter die Maschine legen und die Naht nähen.

Da ich kein Profi bin, nähe ich die Nähte beim ersten Mal etwas weiter außen, sodass ich den Stoff nach jedem Nähgang am Polster testen und die Naht, wenn notwendig, nochmal enger nachnähen kann.

Das ganze dann wiederholen, bis der Bezug vernünftig sitzt.
__________________
Gruß
Christian

* Wenn ich nicht hier bin, bin ich aufm Kahn. *

Geändert von sundaychris (14.01.2019 um 15:27 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 14.01.2019, 17:10
Benutzerbild von Hiltrud
Hiltrud Hiltrud ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.10.2017
Ort: Bad Bodenteich
Beiträge: 73
Boot: Nordic 79
148 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Meister Beitrag anzeigen
Als Sitzschaum zu weich: Du brauchst mind. 35/50er in Poly (ca. 8,50 € cm/m²) oder 55/60 in Kaltschaum= pro cm/m² ca 12 €
Bei Kunstleder gibt es auch Trabbis und Bentleys
Geh zum Raumausstatter oder Sattler und nimm was gutes.
Merke: Wer billig kauft , kauft 2 Mal
Der Schaumstoff sollte auch nur ein Beispiel sein. Ich habe den Schaumstoff als zusätzliche Unterlage für meine Matratzen genommen, da ich sehr gern weich und kuschelig an Bord schlafe . Neue Polster hab ich mit einer sehr guten Matratze neu zugeschnitten und genäht. Passt für unser Boot perfekt. Nicht zu weich und nicht zu hart Hätte zwar Bilder gemacht, aber da sie vakuumiert sind wegen Feuchtigkeit bleiben sie an Bord.
__________________
leben und leben lassen.
https://www.google.com/maps/d/viewer...8713647973&z=5
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 14.01.2019, 18:52
Benutzerbild von css1408
css1408 css1408 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 7
Boot: Norweger Tramp 22
19 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Nabend, nur damit Ihr eine Ahnung habt, wie die Polster im Moment aussehen, hier die Bilder dazu.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	EA2AE833-8632-46A5-8C0D-6CFDFE309281.jpg
Hits:	72
Größe:	58,9 KB
ID:	825503   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	6CC5EEB7-1C4E-4E9C-8EFF-BD9ECB81BF55.jpg
Hits:	80
Größe:	80,9 KB
ID:	825504  
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 15.01.2019, 13:05
Benutzerbild von nene
nene nene ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 193
Boot: Maxum 2300 SCR
154 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Ich habe unsere Stoffe bei Stoffkontor gekauft.

Auf den Schaumstoff kommt noch ein Flies drauf, damit der Stoff/Leder schöner liegt und sich besser spannen läst.

Das von Dir gezeigte Polster würde ich nicht als einteilig machen, sieht an den Kanten und Ecken dann nicht so toll aus.

Genäht wurde alles auf einer alten Singer.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190115_124844.jpg
Hits:	89
Größe:	28,1 KB
ID:	825560  
__________________
Gruß,
Bernhard
-----------------------------------------
Geht nicht, gibt's nicht !!!
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 15.01.2019, 13:13
Benutzerbild von nene
nene nene ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 193
Boot: Maxum 2300 SCR
154 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Den Schaumstoff schneidest am besten mit einem Elektroküchenmesser.

Wenn man Schaumstoff schneiden möchte, immer die Klinge ölen.

Laut nem alten Polsterer bei uns darf man für Kunstleder auch keine Ledernadel verwenden.
__________________
Gruß,
Bernhard
-----------------------------------------
Geht nicht, gibt's nicht !!!
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 15.01.2019, 13:32
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 2.448
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
5.266 Danke in 2.049 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Meister Beitrag anzeigen
Als Sitzschaum zu weich: Du brauchst mind. 35/50er in Poly (ca. 8,50 € cm/m²)
Du meinst Poly(urethan)? Ich habe diesen hier unter Beobachtung für unser Winterprojekt:
https://www.ebay.de/itm/Schaumstoff-Polster-Zuschnitt-Schaumstoffplatten-Sitzpolster-Matratze-RG35-50/282225889131
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin und Umgebung

Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 15.01.2019, 14:28
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 496
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
2.022 Danke in 434 Beiträgen
Standard

Hier hat das mal jemand Schritt für Schritt beschrieben:

http://www.wbryant.com/StellaBoat/Pr.../new/index.htm
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 15.01.2019, 18:15
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 256
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
115 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nene Beitrag anzeigen
Den Schaumstoff schneidest am besten mit einem Elektroküchenmesser.

Wenn man Schaumstoff schneiden möchte, immer die Klinge ölen.

Laut nem alten Polsterer bei uns darf man für Kunstleder auch keine Ledernadel verwenden.
Ja das ist richtig, wir haben eine Juki Industriemaschiene verwendet mit Ober und Untertransport, sehr sauberes Stichbild und eine Jeansnadel statt Ledernadel.
Auch das Elektroküchenmesser ist bestens geeignet für Schaumstoff schneiden.
__________________
Servas aus Wien Christoph und Kevin
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 15.01.2019, 20:25
Benutzerbild von css1408
css1408 css1408 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 7
Boot: Norweger Tramp 22
19 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Wow, super! Ich danke Euch für alle tips, die bis jetzt kamen, da können wir am WE erstmal bei den genannten Anbietern schauen, was gefällt.

Eine Sache noch: Ich wollte die Polster nicht mehr fest am Holz befestigen, sondern eher den Schaumstoff komplett umnähen, eventuell mit Reißverschluss.
Und dann später mit klettverschlüssen am Holz befestigen.
Ich würde gerne die neuen Platten weiß lackieren, passend zum Rumpf. Was für Lack. nehme ich, um das Holz gleichzeitig zu versiegeln? Soll ja später nicht aussehen, wie auf den Aktuellen Bildern...
... irgendwie hab ich da ein Feuchtigkeitsproblem...

Gruß,

Carsten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 16.01.2019, 09:52
Benutzerbild von Meister
Meister Meister ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 265
Boot: Baja 272
172 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nene Beitrag anzeigen
Ich habe unsere Stoffe bei Stoffkontor gekauft.


Genäht wurde alles auf einer alten Singer.
Sieht gar nicht so schlecht aus, nur der Stich ist zu kurz ...das perforiert zu sehr das K-Leder
__________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark....
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 16.01.2019, 09:54
Benutzerbild von Meister
Meister Meister ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 265
Boot: Baja 272
172 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von css1408 Beitrag anzeigen
... irgendwie hab ich da ein Feuchtigkeitsproblem...

Gruß,

Carsten
Dann solltest Dun unten Screenmaterial einnähen, dann kann die Feuchtigkeit auch raus
__________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark....
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 31 von 31


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polster neu beziehen Jimmy84 Restaurationen 4 18.05.2015 17:41
Polster neu beziehen Achim23 Restaurationen 3 04.12.2014 08:52
Polster neu beziehen für Bavaria 34 Sport Sanni Allgemeines zum Boot 2 03.08.2014 21:08
Polster und Seitenverkleidungen neu beziehen !!!!! msurmel Allgemeines zum Boot 35 05.08.2005 21:40
zollfreie Ware beziehen Jörg L. Allgemeines zum Boot 9 03.04.2004 21:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.