boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.11.2016, 22:25
kalti22 kalti22 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.11.2016
Ort: Mörbisch/See
Beiträge: 1
Boot: jolly skip
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard jolly skip

HALLO aus Österreich!
-Burgenland NEUSIEDLERSEE ist mein Revier!

Gibt's hier im Forum vielleicht einen Segler mit einer jolly skip von Häfele!
Kontaktaufnahme währe ganz lieb! 1000 Fragen
lg kalti
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 14.11.2016, 09:41
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.695 Danke in 3.165 Beiträgen
Standard

Kenne zwar niemanden, aber schreib' mal "wolf b" an, der ist jahrelang auf dem Neusiedler See rumgesegelt!

Gruß
Volker
SY JASNA
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 14.11.2016, 12:28
Benutzerbild von Jons
Jons Jons ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.03.2016
Ort: Am Zürichsee
Beiträge: 703
694 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Hallo kalti (?)
Willkommen im Forum. Vorstellung mit Namen kommt immer gut an. Zu Jolly Skip kann ich nicht viel sagen, hatte aber lange eine Jolly Sail von Häfele. Häfele baut ja leider keine Boote mehr, Qualität war top.
__________________
Gruss
Jons
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.11.2016, 09:44
Benutzerbild von Jons
Jons Jons ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.03.2016
Ort: Am Zürichsee
Beiträge: 703
694 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kalti22 Beitrag anzeigen
HALLO aus Österreich!
-Burgenland NEUSIEDLERSEE ist mein Revier!

Gibt's hier im Forum vielleicht einen Segler mit einer jolly skip von Häfele!
Kontaktaufnahme währe ganz lieb! 1000 Fragen
lg kalti
Wo bleiben denn die "1000" Fragen? Wahrscheinlich lassen sich die meisten hier beantworten...
__________________
Gruss
Jons
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 30.05.2017, 08:15
RaBo2017 RaBo2017 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 30.05.2017
Ort: Harsum
Beiträge: 4
Boot: Jolly Skip
Rufzeichen oder MMSI: RaBo
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Neuer Jolly Skip - Besitzer

Moin !
Bin seit zwei Wochen stolzer Besitzer einer 2000er-Jolly Skip und würde mich freuen, über dieses Forum reichlich Erfahrungen austauschen zu können !
Rainer aus Harsum (zwischen Hannover und Hildesheim)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 17.01.2019, 04:26
Jollyskip Jollyskip ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, ich habe mir letztes Jahr auch eine Jolly Skip gekauft. 5,20m x 2,10 mit Hubschwert.
Sind viel in der Leipziger Seenlandschaft unterwegs, aber auch auf der Hafel.
Würde mich sehr gerne mit euch austauschen.
LG
Steve
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 29.01.2019, 20:11
Munin Munin ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 29.01.2019
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich Segel seit 6 Jahren eine Jolly Skip.
Mein Liegeplatz ist de Unterbacher See in Düsseldorf, er ist zwar klein aber in 15min. mit dem Fahrrad zu erreichen. 1-2 mal im Jahr auf Tour meistens Dänische Südsee auch schon mal rügener Gewässer.
Mein Unterwasserschiff macht mir langsam Sorgen, das Boot müsste vom Trailer auf Böcke oder noch besser aufgehangen werden, um gescheid Arbeiten zu können.
Hat da jemand Erfahrung oder eine Idee.
Freue mich auf Austausch
Grüße
Munin
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 29.01.2019, 22:20
horstj horstj ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 2.072
1.908 Danke in 1.176 Beiträgen
Standard

rumdrehen in Gurten oder über dicke Matrazen mit der Fußballmannschaft. Das Boot wiegrt dorch nur ~350kg. Von unten arbeiten ist bei größeren Restaurationen nix für Mimi.
__________________
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 29.01.2019, 22:59
Munin Munin ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 29.01.2019
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das Hilft mir nicht weiter, ich bin alleine und habe keinen Kran wo ich Gurte einhängen könnte
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 30.01.2019, 08:02
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.108
7.033 Danke in 3.008 Beiträgen
Standard

Bock hinten unterstellen, mit 2 Wagenhebenr und nem Balken das Boot hochdrücken, das Heck kommt dabei auf dem Bock achtern zu liegen. Trailer rausziehen, Bock unter den Bug stellen, Wagenheber ablassen. Pallkeile nicht vergessen, sonst liegt das Boot auf den Böcken nicht ruhig.

Wenn Du das Boot aufhängen willst, wo wäre das denn? Stabile Garage?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 30.01.2019, 17:26
Munin Munin ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 29.01.2019
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

prima Idee, so könnte es klappen. Ich würde es in einer Garage machen, 5x7m das müsste passen. Danke
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 04.05.2020, 19:32
Benutzerbild von balpau
balpau balpau ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 16.08.2018
Beiträge: 4
Boot: Jolly Skip
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen. Bin auch seit zwei Jahren stolzer Besitzer einer JOLLY SKIP und finde sie prima. Als Segel Anfänger sehr gutmütig zu handeln.
Jetzt versuche ich allerdings gerade einiges zu modifizieren. Frage an euch... wie sieht bei euch der Lümmelbeschlag aus? Glaube meiner ist nicht mehr original und der Vorbesitzer hat das Groß immer mit dem Segelhals in die Reffhaken eingehängt. So soll es aber nicht sein... Habt ihr Fotos?
Viele Grüße
Paul
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 08.05.2020, 17:03
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 2.631
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.697 Danke in 1.043 Beiträgen
Standard

Wir haben eine (damals; ca. 1990; als Neuboot gekommen) im Verein - glaube, dass die noch da ist. Wenn JA mach ich n Foto wenn alles wieder normal ist
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 09.05.2020, 09:42
Benutzerbild von balpau
balpau balpau ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 16.08.2018
Beiträge: 4
Boot: Jolly Skip
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
Wir haben eine (damals; ca. 1990; als Neuboot gekommen) im Verein - glaube, dass die noch da ist. Wenn JA mach ich n Foto wenn alles wieder normal ist
Grüße, Reinhard
Hallo Reinhard. Das wäre ja super. Dann freue ich mich auf Fotos. Bleib gesund.
VG Paul
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 12.05.2020, 14:09
Sunbeamer Sunbeamer ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.03.2007
Beiträge: 372
731 Danke in 335 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von balpau Beitrag anzeigen
Glaube meiner ist nicht mehr original und der Vorbesitzer hat das Groß immer mit dem Segelhals in die Reffhaken eingehängt. So soll es aber nicht sein
In "die" (Plural) Reffhaken?

Du könntest das etwas näher beschreiben (sofern du jetzt kein Foto von deinem Beschlag machen kannst). Es gibt Lümmelbeschläge, an denen die Kausch vom Segelhals mit einem Bolzen befestigt wird. Ich habe aber auch schon einen Lümmelbeschlag gehabt, an dem (ab Hersteller) ein Haken angeschweißt war, der für den Segelhals gedacht war. Meinst du davon zwei Haken, rechts und links?

Letztendlich ist aber entscheidend, ob du den Segelhals so befestigen kannst, dass dein Segel mit gut durchgesetztem Großfall und Unterliek gut steht, insbesondere ohne Falten zu werfen. Wenn das der Fall ist, musst du dir nicht zu viel Mühe machen, das zu ändern.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 15.05.2020, 22:04
Benutzerbild von balpau
balpau balpau ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 16.08.2018
Beiträge: 4
Boot: Jolly Skip
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Sunbeamer,

der Vorbesitzer hat den Segelhals immer in die Reffhaken (gibt's bei mir auf beiden Seiten) eingehängt.
Ich hab jetzt ein bissl rumprobiert und nen Splint gekauft. Glaube jetzt ist es so wie es gedacht war. Das Segel steht so ganz gut und das Vorliek ist auch recht nah am Mast.
Allerdings kann ich das Segel nicht zu 100% durchsetzen. Bekomme mit dem Grossfall die Falten unten einfach nicht raus. Denke das Segel ist zu alt und ausgeleiert. Wenn ich den Lümmelbeschlag nach unten versetze mit gesetztem Segel dann geht's. Aber das ist ja nicht Sinn der Sache.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1389.jpg
Hits:	17
Größe:	57,2 KB
ID:	880591   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1427.jpg
Hits:	21
Größe:	53,7 KB
ID:	880592   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1425.jpg
Hits:	20
Größe:	49,7 KB
ID:	880594  

Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 16.05.2020, 11:02
Sunbeamer Sunbeamer ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.03.2007
Beiträge: 372
731 Danke in 335 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von balpau Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt ein bissl rumprobiert und nen Splint gekauft. Glaube jetzt ist es so wie es gedacht war.
Gut gemacht. Ja, so ist es richtig.


Zitat:
Zitat von balpau Beitrag anzeigen
Allerdings kann ich das Segel nicht zu 100% durchsetzen. … Denke das Segel ist zu alt und ausgeleiert.
Das, was man erkennen kann, sieht tatsächlich nach einem reichlich alten Segel aus. Und wenn es ausgeweht ist, steht es auch nicht mehr richtig. Es gibt Betriebe, die Segel reinigen und sie wieder präparieren, so dass sie wieder an Stand gewinnen. Davon hört man recht gute Berichte. Und es ist erheblich billiger als ein neues Segel. Ein Versuch ist es wert.


Zitat:
Zitat von balpau Beitrag anzeigen
Wenn ich den Lümmelbeschlag nach unten versetze mit gesetztem Segel dann geht's. Aber das ist ja nicht Sinn der Sache.
Doch, das ist eigentlich schon der Sinn. Lümmelbeschlag in den oberen Bereich stellen, Großsegel durchsetzen und dann den Lümmelbeschlag nach unten ziehen.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alpa Skip heiner-hans Allgemeines zum Boot 8 25.09.2012 20:37
Ich Dr. von und zu Skip erkläre hiermit.... skip Kein Boot 12 16.02.2011 20:52
Restauration Arcangelli Jolly 450 AB windibira Restaurationen 12 19.05.2006 09:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.