boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 170Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 170
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 10.08.2016, 19:37
Kawacharles Kawacharles ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Tirol/Austria
Beiträge: 119
Boot: Flint von Ross Lillistone, bald in Bau: Annabelle von Dave Gentry oder Toto von Jim Michalak
500 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Wieso sind die Fotos so riesig? Kaum hat Google das Picasa umgestellt bzw. liquidiert, ist schon alles anders :-(
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 14.08.2016, 17:21
RichardD RichardD ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 08.05.2014
Ort: Lübeck
Beiträge: 55
113 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Ich finde die Fotogröße sehr angenehm. Dadurch sieht man einfach gut wie es voran geht.
Interessantes Projekt. Holz hat was!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 01.09.2016, 20:55
Kawacharles Kawacharles ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Tirol/Austria
Beiträge: 119
Boot: Flint von Ross Lillistone, bald in Bau: Annabelle von Dave Gentry oder Toto von Jim Michalak
500 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Sooo, habe mich lange nicht gemeldet aufgrund Krank sein und Renovierung meines Hauses (Dachblech streichen erledigt, "nur" noch die kompletten Fassaden und Dachstuhl streichen), aber am Flint habe ich immer ein bisserl basteln können.

Jetzt schauen wir uns die Bilder und Kommentare an

Am Dachboden lagere ich seit langem aufgeschnittene Holzbalken aus Kiefer und Lärche und auch bisserl Fichte, die einige hundert Jahre alt sind. Die stammen aus einem Umbau eines uralten Hauses, das mit anderen Häusern zusammen nahtlos eine Stadtmauer bildete.

Die Kiefer war beim Sägen sehr zäh, dagegen läßt sich Mahagoni sehr leicht zu sägen. Ist aber nicht spröde, die Kiefer, habs schon getestet. Aus den sehr astigen Brettern einwandfreie Stücke rauszuschneiden war kein einfaches Unterfangen.







Verleimen mit Epoxy ist sooooo zäh, das dauert...





Für den Spiegel habe ich Sapelli hergenommen, kein Weichholz wie vom Designer vorgeschlagen, da ich ein 5PS Mariner Viertakter Außenborder habe, noch vom Segelboot:






So, später gehts weiter mit den Bildern, muß erst mal aus der Badewanne aussteigen und ein Krimi anschauen im Fernsehen

Charles
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 01.09.2016, 21:11
Sam456 Sam456 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.09.2014
Ort: Dormagen
Beiträge: 127
Boot: Spirit 28, Fisher 33 Projekt
143 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Bin ich der einzige der die Bilder leider nicht sehen kann?
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 01.09.2016, 21:39
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.995
Boot: Hellwig Poros (vorübergehend); Eco62 (Motorkat) im Bau
4.947 Danke in 1.542 Beiträgen
Standard

Mit meinem Firefox-Browser sehe ich auch keine Bilder.

Bei der Nutzung von Chrome sind sie sichtbar. (Das war weiter oben in diesem Strang, #20, schon mal so.)
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 01.09.2016, 23:19
Kawacharles Kawacharles ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Tirol/Austria
Beiträge: 119
Boot: Flint von Ross Lillistone, bald in Bau: Annabelle von Dave Gentry oder Toto von Jim Michalak
500 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Hmmmm, das mit den Fotos ist nicht gut, auf welches Bilderhost soll ich ausweichen, hat da jemand eine Empfehlung?

Dieses Mal zeige ich die Fotos noch aus dem Ex-Picasa-Schas (sorry für den Ausdruck!).

So, weiter gehts, eine Art Helling habe ich gebaut:



Und tataaaaa, man sieht endlich was, das wie ein Boot aussieht





Die Spannung steigt, zur Auflockerung ein Bild voll mit Späne



Die vierte Sperrholz-"Planke" wird grad genäht:



Bis aufs Spiegel und Bug ist alles genäht, aber noch nicht sauber ausgerichtet:



Das Bug vor dem Vernähen:





Geht sehr zäh, das Zusammennähen des Bugs, aber es wird:



Die Rumpfform wird allmählich interessanter:



Auf einmal nach all dem Geknarze nach und nach: ein Knall!



Der Schaden am Unterschiff:



Alles halb so wild, ist nur eine 10x5cm große Schadstelle. Eventuell ein Hohlraum oder Ast dort in einer der inneren Lagen des Sperrholz, diesen Bereich tu ich mit stark verdünntem Epoxy innen und außen tränken, und innen ein Stück Gelege einlegen.

War da ein Chirurg oder Pfuscher zugange?



So, morgen wird der Spiegel eingenäht, der ganze Rumpf nochmals sauber ausgerichtet, und dann geht es endlich los mit dem Verkleben. Kleine Kehlnaht ziehen, aushärten, alle Kabelbinder abschneiden, dickere Kehlnaht ziehen und nass noch das Gelegestreifen verlegen und tränken. To be continued...

Charles
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 02.09.2016, 00:17
horstj horstj ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 1.916
1.579 Danke in 1.000 Beiträgen
Standard

man sieht leider nix.
__________________
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 02.09.2016, 02:50
Benutzerbild von dampfspieler
dampfspieler dampfspieler ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 678
Boot: Modelldampfboot "Eichendampfer"
1.880 Danke in 501 Beiträgen
Standard

Moin Charles,

wenn Du Fotos in diesem Forum posten möchtest, kannst Du auf einen externen Bilderhoster verzichten, hänge sie einfach an den Beitrag an. Du musst dazu "nur" in den erweiterten Antwortmodus, dann etwas nach unten scrollen und da findest Du den entsprechenden Schalter, nach dessen Betätigung sich ein entsprechendes Dialogfenster öffnet.

Die Bilder musst Du vor dem Hochladen allerdings auf max. 900 x 800 Pixel verkleinern und die Dateien sollten max. 200 k groß sein (also alle Zusatzinfos löschen). Ein gut geeignetes Programm dazu ist xnview.

Grüße Dietrich
__________________
Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen.
------------
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 02.09.2016, 09:19
Kawacharles Kawacharles ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Tirol/Austria
Beiträge: 119
Boot: Flint von Ross Lillistone, bald in Bau: Annabelle von Dave Gentry oder Toto von Jim Michalak
500 Danke in 93 Beiträgen
Standard

@ Dampfspieler: Vielen Dank für die Infos! Ich dachte, bei diesem Forum kann man nicht die eigenen Bilder direkt aus dem PC oder Tablet direkt einfügen, bin da bisher gescheitert und deshalb die Fotos aus einem Bilderhoster verlinkt.

Gut, habe irgendein Bildverkleinerer-Programm installiert und einige Fotos verkleinert, jetzt probiere ich die Einfügerei hier, hoffentlich klappt es...
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 02.09.2016, 11:35
Kawacharles Kawacharles ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Tirol/Austria
Beiträge: 119
Boot: Flint von Ross Lillistone, bald in Bau: Annabelle von Dave Gentry oder Toto von Jim Michalak
500 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Ich gebe es auf, seit 2 Stunden sch**** ich umadum, alle mögliche Bildverkleinerer und Bildgrößen ausprobiert, verschiedene Dateien ausprobiert, die Dateienübertragung aufs Forum wird nicht angenommen. Werde wohl einen anderen Bildhoster suchen gehen.

Anstatt daß ich am Boot weiterarbeiten kann, vergeude ich meine Zeit mit dem depperten Computer hier. Mir reichts, ich geh jetzt in die Garage, am Boot weiterbasteln.

Da müssen halt diejenigen unter Euch, die die Bilder nicht sehen können, extra übers Chrome-Browser anschauen. Sorry!

Charles
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 02.09.2016, 11:48
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 2.543
Boot: Bolger Micro (in Bau)
2.582 Danke in 1.238 Beiträgen
Standard

Hi!

Die Bilder werden direkt ins boote-forum geladen. Ein externer Bilderserver ist nicht erforderlich.
__________________
viele Grüße
Blondini

(Blondini, der berühmte Seiltänzer, stürzte während einer Vorstellung in Manchester und fiel in den Löwenkäfig, der bereits in der Manege stand. Die erschreckten Tiere sprangen auseinander und blieben grollend am Gitter. Blondini wurde vom Dompteur aus dem Käfig gezogen und trat schon am Abend wieder auf.)
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 02.09.2016, 13:22
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.995
Boot: Hellwig Poros (vorübergehend); Eco62 (Motorkat) im Bau
4.947 Danke in 1.542 Beiträgen
Standard

Als Test ein Beispiel aus deinen Bildern:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt.jpg
Hits:	191
Größe:	129,9 KB
ID:	717764  
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 02.09.2016, 13:57
Kawacharles Kawacharles ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Tirol/Austria
Beiträge: 119
Boot: Flint von Ross Lillistone, bald in Bau: Annabelle von Dave Gentry oder Toto von Jim Michalak
500 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von blondini Beitrag anzeigen
Hi!

Die Bilder werden direkt ins boote-forum geladen. Ein externer Bilderserver ist nicht erforderlich.
Gerade das geht bei mir nicht, sogar ganz kleine Bildgrößen und wenige KB werden immer vom Forensystem abgebrochen. Geht nicht, mein PC und die Forumsoftware können nicht miteinander

So, Spiegel ist montiert, das ganzes Boot ist ausgerichtet, alles vermessen, max. Abweichung 2mm, das geht grad noch.
Über die Nacht ist ein neuer Bruch in der stark belasteten Bugzone aufgetreten, ist halb so wild, wenn man bedenkt, daß das Okoume ein sehr sprödes Holz ist.

Bald wird Epoxi angemischt, eingedickt und mittels einer Spritztülle die Kehlnähte aufgezogen.

Charles
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 02.09.2016, 14:14
Benutzerbild von epoch
epoch epoch ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2003
Ort: berlin
Beiträge: 589
Boot: MAXI 77
623 Danke in 306 Beiträgen
Standard

Wenn du den unten dargestellten Button drückst, lassen sich so ziemlich alle Datei Formate hochladen, auch ohne Komprimierung!

Gruß Tom
Angehängte Grafiken
 
__________________
"phantasie ist wichtiger als wissen" albert einstein

some sketches: http://www.boote-forum.de/album.php?albumid=3198
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 02.09.2016, 17:08
René René ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Ummendorf
Beiträge: 1.189
2.143 Danke in 756 Beiträgen
Standard

Nimm irfanview. Damit gehts auf jeden Fall. Einfach das Bild damit öffnen, per STRG-R Resize durchführen und dann speichern. Da kannst du dann die gewünschte Pixelbreite und Höhe des Bildes angeben.

Gruß René
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Irvan Resize.png
Hits:	119
Größe:	39,4 KB
ID:	717796  
__________________
Alles hat ein Ende, nur die.....

Der Weg ist das Ziel - NEIN - Die gute Stimmung beim Genuss des Weges ist das Ziel! (geklaut hier im BF)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 03.09.2016, 08:03
Sam456 Sam456 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.09.2014
Ort: Dormagen
Beiträge: 127
Boot: Spirit 28, Fisher 33 Projekt
143 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Mist, ich würd ja gerne was sehen aber mein IPad zeigt nur kleine weiße Vierecke an
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 03.09.2016, 23:26
Kawacharles Kawacharles ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Tirol/Austria
Beiträge: 119
Boot: Flint von Ross Lillistone, bald in Bau: Annabelle von Dave Gentry oder Toto von Jim Michalak
500 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Gestern 8 Stunden und heute 14 Stunden am Boot gearbeitet, die Hohlkehlen-Schmiererei und das Laminieren der Bidiagonale Gelegebänder an den vielen Kanten und Ecken ist derart zeitfressend und arbeitsintensiv. Das Behnke Epoxy mit dem 3040 Härter zieht bei den derzeitigen warmen Temperaturen sehr schnell an, kann daher immer nur Mengen an die 80 bis 120 Gramm anrühren. Nach 20 Min. fangt es zum gelieren an, ab da kann das Gelege nicht gut durchtränkt werden.

Alle Kabelbinder sind schon entfernt, das ist schon mal ein großer Schritt, und morgen muß ich noch ca. 25% des Bootes noch mit den Gelegebändern und der Hohlkehlen laminieren, dann kann ich nach der Aushärtung des Epoxys am Montag den Rumpf umdrehen.

Jetzt schon ist der Rumpf sehr steif, und ich kann ihn fast mit einer Hand heben. Ich schätze, 30 Kilo wird er jetzt haben, hoffentlich komme ich auf unter 45 Kilo Bootsgewicht, wenn es fertig ist...

Eineinhalb Kilo Harz sind schon verarbeitet worden.

Fotos gibts derzeit leider keine, mir fehlt die Geduld und die Zeit dazu. Nächste Woche habe ich sicherlich mehr Luft, da trage ich die Fotos nach, ok?

Charles
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 04.09.2016, 07:31
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 2.543
Boot: Bolger Micro (in Bau)
2.582 Danke in 1.238 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kawacharles Beitrag anzeigen
Gerade das geht bei mir nicht, sogar ganz kleine Bildgrößen und wenige KB werden immer vom Forensystem abgebrochen. Geht nicht, mein PC und die Forumsoftware können nicht miteinander

So, Spiegel ist montiert, das ganzes Boot ist ausgerichtet, alles vermessen, max. Abweichung 2mm, das geht grad noch.
Über die Nacht ist ein neuer Bruch in der stark belasteten Bugzone aufgetreten, ist halb so wild, wenn man bedenkt, daß das Okoume ein sehr sprödes Holz ist.

Bald wird Epoxi angemischt, eingedickt und mittels einer Spritztülle die Kehlnähte aufgezogen.

Charles

Hi!

Kann es damit zusammenhängen, dass Du erst wenige Postings hast? Letztens gab es einen neuen User, der keinen Link posten konnte. Ein Admin oder Mod meinte, dass die Forsensoftware Links von neuen Usern zum Teil abwehrt.
__________________
viele Grüße
Blondini

(Blondini, der berühmte Seiltänzer, stürzte während einer Vorstellung in Manchester und fiel in den Löwenkäfig, der bereits in der Manege stand. Die erschreckten Tiere sprangen auseinander und blieben grollend am Gitter. Blondini wurde vom Dompteur aus dem Käfig gezogen und trat schon am Abend wieder auf.)
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 04.09.2016, 08:27
karlstatt karlstatt ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.07.2014
Ort: Hoya
Beiträge: 820
Boot: Pocketship, WoodDuck Kajak
1.786 Danke in 572 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kawacharles Beitrag anzeigen
Über die Nacht ist ein neuer Bruch in der stark belasteten Bugzone aufgetreten, ist halb so wild, wenn man bedenkt, daß das Okoume ein sehr sprödes Holz ist.
Das macht mich stutzig. Bei meinen beiden Booten musste ich eine Menge Gewalt anwenden, aber ich habe das Holz erwärmt, angefeuchtet und langsam über kontinuierlich nachgezogene Drähte in Form gebracht. Da gab es keine nachfolgenden Probleme.

Kann es sein, dass Du zu schnell gearbeitet hast oder dass Dein Holz nichts taugt?
__________________
Herzliche Grüße,
Carlos

Unbeirrt vom Lärm der Welt ... www.konfido.info
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 04.09.2016, 10:21
Kawacharles Kawacharles ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Tirol/Austria
Beiträge: 119
Boot: Flint von Ross Lillistone, bald in Bau: Annabelle von Dave Gentry oder Toto von Jim Michalak
500 Danke in 93 Beiträgen
Standard

@ blondini,
@ epoch:

Das Button "Anhänge verwalten", mit dem da kämpfe ich vergebens. Egal wie wo was, alle möglichen Bildgrößen und Dateiendungen, weit unter den geforderten Pixel- und Dateigrößen, die Software hinter diesem Button verweigert mir alles. Wird alles 100% raufgeladen, aber dann spuckt er mir alles als ungültig raus.

Werde ein Bilderhost suchen gehen und anschließnd die Bilder verlinken, so daß JEDER sie anschauen kann. Heute nicht, vielleicht morgen oder übermorgen, denn das Boot ist wichtiger.

@ karlstatt:

Ich habe das Sperrholz natürlich befeuchtet und mit dem Heißluftfön vorsichtig erwärmt, und immer schrittweise alle 15min. weiter zugezogen. Immer in Begleitung mit feuchte Wärme.

Ich habe bei Sommerfeld&Thiele nicht das teures Hydro Bootsbau-Sperrholz in Okoume hergenommen, sondern nur das einfaches Okoume Sperrholz für den Innenausbau. Dieses ist wahrlich spröde wie nichts, es sind bei der Fertigung viele Risse mit Kitt zugespachtelt worden, und es sind einige wenige kleine Hohlräume in den Innenlagen vorhanden.
Das einziges Vorteil bei diesem Sperrholz: Leicht ist es, wirklich leicht, und Leimfugen sieht man vergebens, bis auf die rosafarbene Spachtelmasse.

Ich bin wirklich froh, daß beim Biegen des heiklen stark belasteten Bug-Bereiches beinahe einwandfrei über die Bühne gegangen ist, die zwei kleinen Brüche sind sehr leicht verschmerzbar.

Hätte ich den Bug kalt und schnell binnen 20 min. gebogen, wäre das Sperrholz in einem wesentlich größeren Bereich komplett durchgebrochen.

So, Morgenkaffee ausgetrunken, auf die Hausrenovierung wird heute gepfiffen, jetzt gehts wieder rein in die Garage zum Boot.

Charles
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 170Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 170


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verladerampe in Berlin-Moabit wird gebaut Stoertebeker2010 Deutschland 4 28.04.2014 18:13
Gestern bei 3 SAT ein 100tonnen Schiffspropeller wird gebaut Nichtschwimmer78 Kein Boot 9 11.11.2009 10:28
Wie wird ein Boot gebaut? megasunnyboy Allgemeines zum Boot 1 11.09.2007 08:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.