boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 60
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 09.12.2014, 21:32
Benutzerbild von kaptain-äntoni
kaptain-äntoni kaptain-äntoni ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.11.2014
Ort: Willich-A
Beiträge: 21
Boot: argonaut 780 + bwc flying cruiser s
7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Ich hab da mal ne dumme Frage...
Vor dem Gasherd auf dem Boden ist das jetzt Vollholz oder auch beklebtes Holz??Und welches??
Gefällt mir echt gut denke da werde ich bei mir auch so etwas machen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 10.12.2014, 12:07
seebaer150 seebaer150 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Wadern
Beiträge: 2.834
Boot: Ocean Ranger Classic Sedan 55 in Bau "Enterprize" ehemals "Louise"und Zodiak GT2 called "Kairos II"
3.697 Danke in 1.562 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hugonline Beitrag anzeigen
11. Beitrag: Innenausbau

3. Beispiel: Achterkabine:

a: Bodenbretter: da der Boden zur Seite ansteigt, mussten die seitlichen
Bretter mühevoll angepasst werden
b: danach begann der Aufbau der "Spielwiese". (Bb)
wie die fertig war haben wir Schablonen erstellt und uns vom örtlichen
Matratzenhändler die Matratzen nähen lassen. (die stehen jetzt noch bei
uns zuhause rum !)
c: dann begann der Aufbau des Schrankes an der Stb Seite ! Was hier in 1
Satz erledigt ist, dauert ca. 3 - 4 Wochen, bei täglichem Einsatz.

Der größte Zeitaufwand ist immer die Herstellung von Schablonen und die spätere Feinanpassung an Ort und Stelle.

Fortsetzung folgt !

Hallo, wenn Du nochmal schwierige Einpassungen vornehmen musst, dann mach das so wie auf den Bildern.

Die Furnierstreifen sind gesägt, etwa 2,5 mm stark und mit Heissklebepistole gefügt.

Dann werden die Schablonen mit Heissklebepunkten auf der Sperrholzplatte fixiert und mit Sägeschiene/kreissäge und Stichsäge ( Stahlsägeblatt !!! ) exakt ausgesägt. Passt perfekt und geht rasend schnell.

Drittes Bild: Schablonenbau
Viertes Bild: Fertig verleimter Spant
Fünftes Bild: Schablonenstücke werden am Bandschleifer angepasst
Sechstes Bild: Damit lassen sich auch Monsterplatten perfekt einpassen

Die letzten Bild zeigen das Endergebnis nach der Epoxidbeschichtung der Spanten.

Der Bau von so einer Schablone dauert nicht länger als eine halbe Stunde. Das Ausschneiden der Platte etwa auch so. Dann gibt es noch Feinstanpassungen mit dem Fein Multimaster. Danach ist die Fugenbreite gleich null.


Oh, ich las gerade, dass Du es ja genauso gemacht hast. Hätt´ich mir den Beitrag ja sparen können.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4. Spanten 4 und 5 Stb schabloniert.jpg
Hits:	214
Größe:	71,7 KB
ID:	587559   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5. Spanten mit passenden neuen Beplankungen.jpg
Hits:	179
Größe:	67,3 KB
ID:	587560   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	05.05.2014 004.jpg
Hits:	224
Größe:	66,0 KB
ID:	587561  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28.06.2014 006.jpg
Hits:	197
Größe:	68,8 KB
ID:	587562   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	05.05.2014 002.jpg
Hits:	223
Größe:	56,1 KB
ID:	587563   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	05.05.2014 031.jpg
Hits:	234
Größe:	62,8 KB
ID:	587565  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	05.05.2014 061.jpg
Hits:	203
Größe:	63,5 KB
ID:	587566   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28.06.2014 005.jpg
Hits:	198
Größe:	56,7 KB
ID:	587567   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	29.Juli 2014 024.jpg
Hits:	187
Größe:	69,5 KB
ID:	587568  


Geändert von seebaer150 (10.12.2014 um 12:30 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 10.12.2014, 14:27
Benutzerbild von desertking
desertking desertking ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt
Beiträge: 2.742
Boot: Stahlverdränger 9,90x3,20
Rufzeichen oder MMSI: DD2240
1.894 Danke in 979 Beiträgen
Standard

Ich will mehr Like Buttons dafür... GOIL --- verstehen tue ich es nur nicht...

Nochmal für mich zum Mit Meißeln... Ich nehme diese 2,5mm Funierteile und klebe diese dann mit der Heissklebe Pistole in der Größe zusammen wie ich es brauche?!
__________________

Berufsbekleidung Lehmann
Hauseigene Stickerei
Hauseigene Textildruckerei
www.Berufsbekleidung-lehmann.de

Geändert von desertking (10.12.2014 um 14:33 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 10.12.2014, 15:56
Cheerstoni Cheerstoni ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 08.09.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 955
Boot: Acquaviva 23
627 Danke in 342 Beiträgen
Standard

Hi,
Nicht ganz.
Aus den Furnier-Streifen "bastelst" du nur die Schablonen, das ist einfacher als die aus ganzen Platten (Karton, etc) anzupassen. Die Streifen klebst du mit der Heißklebepistole zusammen, bis du die gewünschte Form hast, und diese fertigen Schablonen legst du auf die zu schneidende Platte.

So hät ichs verstanden bzw hab ichs so ähnlich gemacht

Es gibt auch noch eine andere Möglichkeit mit Haken-ähnlichen Abstands-Messern, die wird zB im Buch "Innenausbau von Yachten" ganz gut beschrieben, ich müssts mal rauskramen ;)


mfg Toni
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 10.12.2014, 17:46
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.029
37.245 Danke in 7.356 Beiträgen
Standard

Es gibt noch eine einfachere Möglichkeit um Schablonen zu bauen.

Im Boot zusammenschrauben.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_5005.jpg
Hits:	127
Größe:	119,6 KB
ID:	587657

Aud das Material legen, anzeichen und aussägen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_5092.jpg
Hits:	102
Größe:	97,4 KB
ID:	587658

Passt wie ein Maßanzug.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_5093.jpg
Hits:	87
Größe:	62,4 KB
ID:	587659
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 10.12.2014, 18:09
seebaer150 seebaer150 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Wadern
Beiträge: 2.834
Boot: Ocean Ranger Classic Sedan 55 in Bau "Enterprize" ehemals "Louise"und Zodiak GT2 called "Kairos II"
3.697 Danke in 1.562 Beiträgen
Standard

Geht das hier auch?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	aaa Spantreparaturen 045.jpg
Hits:	126
Größe:	70,5 KB
ID:	587673  
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 10.12.2014, 19:28
hugonline hugonline ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln - km 705,8
Beiträge: 330
Boot: Stahlverdränger 12m
496 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Hallo Ralfi,
wir waren bis September 2011 in der Nähe von Potsdam, danach hier in Köln !
Gruß
Hermann
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 10.12.2014, 19:30
hugonline hugonline ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln - km 705,8
Beiträge: 330
Boot: Stahlverdränger 12m
496 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seebaer150 Beitrag anzeigen
Oh, ich las gerade, dass Du es ja genauso gemacht hast. Hätt´ich mir den Beitrag ja sparen können.
Nein !
So schöne Bilder sagen oft mehr als Worte !!!

Gruß

Hermann
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 10.12.2014, 19:35
hugonline hugonline ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln - km 705,8
Beiträge: 330
Boot: Stahlverdränger 12m
496 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kaptain-äntoni Beitrag anzeigen
Ich hab da mal ne dumme Frage...
Vor dem Gasherd auf dem Boden ist das jetzt Vollholz oder auch beklebtes Holz??Und welches??
Gefällt mir echt gut denke da werde ich bei mir auch so etwas machen
Hallo, das ist selbstklebendes Vinyl !
Damit bin ich aber garnicht zufrieden, da es nicht richtig klebt.
Ich habe darüber schon mal geschrieben - muss mal suchen, vielleicht finde ich es wieder.
Ich melde mich

Gruß
Hermann
Habs gefunden !
http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=151317

Geändert von hugonline (10.12.2014 um 19:41 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 10.12.2014, 19:54
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.029
37.245 Danke in 7.356 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seebaer150 Beitrag anzeigen
Geht das hier auch?
Natürlich sind dem System Grenzen gesetzt.
Aber für einfache / eckige Formen ist das eine schöne Sache.
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 10.12.2014, 22:32
seebaer150 seebaer150 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Wadern
Beiträge: 2.834
Boot: Ocean Ranger Classic Sedan 55 in Bau "Enterprize" ehemals "Louise"und Zodiak GT2 called "Kairos II"
3.697 Danke in 1.562 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von derausdemnorden Beitrag anzeigen
Natürlich sind dem System Grenzen gesetzt.
Aber für einfache / eckige Formen ist das eine schöne Sache.

Stimmt, und vor allem wiederverwendbar, im Gegensatz zu meinem System.

Wo bekommt man solche Teile her?
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 11.12.2014, 08:24
maloe maloe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: Black wood forest Rhein km 268,5
Beiträge: 694
Boot: Wellcraft martinique 240SE
1.629 Danke in 896 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seebaer150 Beitrag anzeigen
Stimmt, und vor allem wiederverwendbar, im Gegensatz zu meinem System.

Wo bekommt man solche Teile her?
Sperrholzstreifen in verschiedenen Längen die du im Abfall findest nehmen Nut reinfräsen Schräubschen und Flügelmütterschen besorgen fertig ist deine verstellbare Schablone. Und am Ende der Lebensdauer ist die Schablone im Werkstattofen thermisch zu entsorgen
__________________
Gruß Martin

Ein Kleiderschrank ist ein Möbelstück in dem Frauen die nichts anzuziehen haben ihre Kleider aufbewahren.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 11.12.2014, 09:34
Benutzerbild von chrisboot
chrisboot chrisboot ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.01.2013
Ort: schweiz, bern
Beiträge: 32
Boot: manchmal mastercraft
78 Danke in 36 Beiträgen
Standard Fachwissen

Für alle, welche sich in anderen Threats darüber aufregen, dass früher alles besser war und heute im Forum nur noch unwissende Laien unterwegs sind. Ich hab als handwerklicher Laie grad innerhalb von 5 Minuten mächtig was gelernt über Schablonenbau und Anpassung von Teilen an schwierige Verhältnisse. Und da ich die Projekte von allen Schreibenden verfolgt habe, oder auf ewige Zeiten verfolge(donzi). Weiss ich auch, dass da durchaus Kompetenz vorhanden ist.

Dankedanke

Chris
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 19.01.2019, 00:12
Daisy Daisy ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 587
Boot: Stahlboot Daisy ( Hamburger Werftbau)
748 Danke in 174 Beiträgen
Standard

Super toller Beitrag und tolle arbeit☺☺ Wir sind echt begeistert und aber auch verängstlicht was uns nächstes Jahr wohl noch bevorstehen wird ,wenn die komplette große Kajüte vorne frei geräumt und erneuert wird. Aber hey wir haben schon einen plan für kabel sowie wasser und gasleitungen für das komplette schiff wie wir uns das vorstellen 😅😅😅

Lg Lisa
__________________
Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #55  
Alt 19.01.2019, 10:46
Thomka Thomka ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.12.2016
Ort: Celle an der Aller - Niedersachsen
Beiträge: 173
Boot: Hille Kruiser 10.50
273 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Daisy Beitrag anzeigen
Super toller Beitrag und tolle arbeit☺☺ Wir sind echt begeistert und aber auch verängstlicht was uns nächstes Jahr wohl noch bevorstehen wird ,wenn die komplette große Kajüte vorne frei geräumt und erneuert wird. Aber hey wir haben schon einen plan für kabel sowie wasser und gasleitungen für das komplette schiff wie wir uns das vorstellen 😅😅😅

Lg Lisa
Ihr seid nicht die einzigen, denen diese doch eigentlich schöne Arbeit bevorsteht. Im April werden wir unseren Dampfer vom Neckar an die Aller überführen und dann den Sommer über nichts anderes als bauen. Innen entkernen, neu isolieren und alles neu aufbauen. Und das bei einem Stahlschiff aus 1979 mit fast 11m Länge. Aber wo sonst kann sich sein Traumboot selber machen!!
Deswegen sind Threads wie dieser so wichtig - wie anders kann man sich solche Gedanken holen, inspirieren lassen und austauschen.
Also - Bilder posten ohne Ende ist angesagt.
__________________
Das Lächeln ist ein Fenster,durch das man sieht, ob das Herz zuhause ist.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 20.01.2019, 10:25
Ockis Ockis ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 27.08.2017
Beiträge: 58
Boot: Cascaruda 920
20 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Klasse Arbeit. Macht riesig Spaß zu lesen .

Gibt es denn auch Bilder vom fertigen Schiff?
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 25.01.2019, 15:35
hugonline hugonline ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln - km 705,8
Beiträge: 330
Boot: Stahlverdränger 12m
496 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Hallo,
natürlich gibt es auch Bilder vom "fertigen" Schiff
- aber wann ist ein Selbstbau fertig ?
Im Sommer 2014 wurde das Schiff zu Wasser gelassen und an seinen jetzigen Liegeplatz verbracht.
Im Laufe des Sommers bekam das Achterschiff eine Persenning.
Leider machte der Motor während einiger Probefahrten immer wieder Ärger - kurz, im Frühjahr 2015 wurde eine Austauschmaschine eingebaut.
Seit dem sind wir jedes Jahr regelmäßig unterwegs.
Gruss
Hermann
PS:
Bilder von Innen folgen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010329.jpg
Hits:	93
Größe:	75,7 KB
ID:	826376   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010341.jpg
Hits:	98
Größe:	75,7 KB
ID:	826377   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010342.jpg
Hits:	92
Größe:	54,1 KB
ID:	826378  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0866.jpg
Hits:	97
Größe:	56,1 KB
ID:	826379   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1277.jpg
Hits:	110
Größe:	46,9 KB
ID:	826380   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto 4.JPG
Hits:	103
Größe:	181,0 KB
ID:	826381  

Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 25.01.2019, 15:43
hugonline hugonline ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln - km 705,8
Beiträge: 330
Boot: Stahlverdränger 12m
496 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Hallo
so wie versprochen noch ein paar Bilder von Innen
1. Achterkabine
2. Bugkabine
3. Pantry mit Tür zur Bugkabine
4. - 6. Salon
Gruss
Hermann
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5.7.2016.jpg
Hits:	79
Größe:	80,9 KB
ID:	826382   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2824.jpg
Hits:	77
Größe:	67,1 KB
ID:	826383   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2330.jpg
Hits:	76
Größe:	35,2 KB
ID:	826384  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1393.jpg
Hits:	81
Größe:	48,6 KB
ID:	826385   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2719.jpg
Hits:	86
Größe:	66,3 KB
ID:	826386   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0266.jpg
Hits:	81
Größe:	49,1 KB
ID:	826387  

Mit Zitat antworten top
Folgende 15 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 26.01.2019, 10:35
Benutzerbild von dete
dete dete ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: bei Wolfenbüttel
Beiträge: 389
Boot: den Langhans
Rufzeichen oder MMSI: DH 9009
410 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Wirklich schön geworden, ich hoffe Du hsst noch lang Spaß daran.
Viele Grüße
Dete
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 28.01.2019, 21:08
Hove Hove ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.03.2018
Ort: HDL
Beiträge: 19
Boot: Tjeukemeer 900
Rufzeichen oder MMSI: Ist in Arbeit
27 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Respekt, ihr habt eine wundervolle Arbeit geleistet.

Lg Ingo
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 60


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.