boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.08.2012, 09:59
bootstraum bootstraum ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 35
Boot: Pedro 33
55 Danke in 17 Beiträgen
Standard Wo finde ich die eingestanzte Baunummer an einer Pedro

Liebe Freunde vom Forum, ich bin's mal wieder - die aus Franken mit ihrer Pedro 33. Habe mein "Schiffchen" lieben und fürchten gelernt. Über das Fürchten werde ich einmal einen ausführlichen Bericht schreiben. Die Frage, die ich jetzt loswerden will und muss, spielt hier auch eine wichtige Rolle.

Also.... wo muss oder könnte ich nach der eingestanzten (eingeschlagenen) Baunummer suchen?

Bin schon durch den Maschinenraum gerobbt, habe jeden Stahlträger per Lampe abgesucht und nix aber auch gar nichts Verwertbares gefunden.

Aber sauber gemacht habe ich auch endlich mal den Schmodder im "Keller" (auch ein gutes Gefühl).

Der im Forum über "geklautes Boot-Bericht" hat mir nicht sehr weitergeholfen.

Die PedroWerft hat noch nicht geantwortet und mir brennt die Zeit unter den "nicht manikürten Fingernägeln".

Liebe Freunde - her mit allen Tipps die ihr auf Lager habt. Vorab mal ganz herzlichen Dank. Queeny
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 19.08.2012, 11:37
Verdrängerwilli Verdrängerwilli ist offline
Alm-Öhi
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 2.060
7.181 Danke in 3.360 Beiträgen
Standard

Meine Pedro hatte keine eingeschlagene Baunummer,aber am Kiel war ne aufgeschweißte 22,die ich erst beim Aufbringen eines Antifouling endeckte.
Was willst mit der Nr.
__________________
Servus Willi
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.08.2012, 11:51
Blaulicht Blaulicht ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 37
52 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Hallo Queeny

ich war schon öfters bei Pedro in der Werft zum Tag der offenen Tür und habe mich da auch als Zweitbesitzen angemeldet.
Auch ich suchte nach einer Baunummer. Auf den Querträge im Motorraum war mit Schlagzahlen eine Nummer eingeschlagen, die wohl von Vorbesitzer angebracht wurde, um der NL-Anmeldung genüge zu tun.

Laut Pedro-Werft wird die Baunummer mit dem E-Schweißgerät von außen am Rumpf/ Keil angebracht. Diese Nummer ist also nur an Land zu sehen, wenn sie nicht durch zentimeter diches Antifouling überdeckt ist.

Ich hoffe das hilft, aber die Pedrowerft wird sich sicher Melden, dort ist man sehr freundlich.

Gruß Detlef
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.08.2012, 13:47
bootstraum bootstraum ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 35
Boot: Pedro 33
55 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo Verdrängerwilli, danke für Deine Info. Ein ungutes Gefühl sagt mir, dass das Schild mit einer Baunummer am Fahrstand nicht das Tatsächliche ist. Pedro gab mir zur Auskunft, als ich mich als Zweiteigner anmeldete, das die Baunummer zu einer kleineren Ausführung als meiner gehört. Das hat mich ganz schön stutzig gemacht. Deshalb suche ich nach der Nadel im Heuhaufen. Schönen Tag noch und Danke Queeny
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.08.2012, 13:56
bootstraum bootstraum ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 35
Boot: Pedro 33
55 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo Blaulicht - herzlichen Dank für die ausführliche Erläuterung. Auch ich habe mich bei Pedro als Zweiteigner angemeldet. Als ich mich dort einloggte und die Baunummer die am Fahrstand und im Vertrag stand, angab, bekam ich die Info, dass diese Nummer zu einer kleineren Pedro als meiner gehört. Siehe auch Text an Verdrängerwilli. Das Unterwasserschiff wurde im Frühjahr total sandgestahlt und neu aufgebaut. Im StahlRohzustand konnte ich auch dort nirgendwo eine Baunummer erkennen, sehen oder erahnen (war durch Zufall gerade vor Ort - als das Schiffchen bearbeitet wurde). Vielleicht gibt es ein Wunder und ich "stolpere" doch noch über eine Baunummer meiner noch nicht so schönen LiSa. Danke Queeny
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 19.08.2012, 14:51
Die-Grenzgängerin Die-Grenzgängerin ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 74
109 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Hallo,

wir haben vor 3 Wochen eine Pedro gekauft. Die eingestanzte Nummer ist unten im Kiel. Ich habe bei unserer dieses fotografiert. Die Nummer stand auch auf einem Schild in Achterkajüte sowie auf einem Schild am Steuerstand. Unsere Pedro ist Baujahr 1980.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

Liebe Grüße

Gaby
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 19.08.2012, 21:18
bootstraum bootstraum ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 35
Boot: Pedro 33
55 Danke in 17 Beiträgen
Standard

hallo Grenzgängerin, danke für die Hilfe.

Wenn die eingestanzte Nummer unten im Kiel ist, wo fange ich dann zu suchen an?

Unter Kiel verstehe ich die "Naht", die am tiefsten Punkt des Schiffes ist und die von Bug nach Heck läuft (alle Seemänner bitte ich für diese Beschreibung um Gnade und um Bootswelpenbonus)

Schilder mit Baunummer können getürkt oder auswechselbar sein (was ich bei meiner Pedro vermute). Meine Mädchen soll Bj. 1981 sein. Liebe Grüsse Queeny
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.08.2012, 07:35
Die-Grenzgängerin Die-Grenzgängerin ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 74
109 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

ich habe mir unsere Bilder nochmal angesehen. Die eingestanzte Nummer befindet sich auf der Backbordseite, ca. in der Mitte des Schiffes, und so ca. 5 cm oberhalb des tiefsten Punktes.

Wobei eingestanzt auch nicht richtig ist - die Baunummer ist eher nach aussen, also von innen nach aussen gestanzt. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Es ist auch unser ersten eigenes Boot und von daher auch für mich/uns noch viele Fragen offen.

Liebe Grüße

Gaby
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 20.08.2012, 08:13
bootstraum bootstraum ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 35
Boot: Pedro 33
55 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Liebe Gaby, auch Dir einen guten Morgen, Deine Infos kann ich jetzt nachvollziehen.

Werde in den nächsten Wochen "wenn wieder an Bord" die Nummer finden. ("Bootsnummernfinder" wird mein zweiter Vorname werden). Dir einen schönen Tag, liebe Grüsse Queeny
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 20.08.2012, 09:06
Benutzerbild von Gunnar
Gunnar Gunnar ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Im Centrum von Schleswig Holstein
Beiträge: 97
Boot: Pedro 950
Rufzeichen oder MMSI: Moin, Moin
124 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Hallo Queeny,
bei unsere Pedro ist die Nummer sowohl auf den Kiel geschweißt als auch auf dem Typenschild am Steuerstand. Zusätzlich findet man die Nummer auch auf diversen Holzteilen z.B. auf den Rückseiten der Kistendeckel im Vorschiff.
Viel Erfolg beim Suchen, Gruß Gunnar
__________________
http://www.boote-forum.de/attachment...1&d=1302395026
Peugeot Indenor: Leistungsarm und abgasstark
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 20.08.2012, 10:20
bootstraum bootstraum ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 35
Boot: Pedro 33
55 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo Gunnar - Holz ist geduldig und kann mit irgendwelchen Nummer bestückt werden oder die Schilder werden ausgetauscht (wie ich bei meiner Pedro vermute).

Nicht umsonst werden die Fahrgestellnummern bei Autos und z.B. Fahrrädern eingeschlagen.

Sollte ich beim Finden der Nummer fündig werden, werde ich mich nochmals bei Dir und den Lieben aus dem Forum melden.

Schöne Grüsse und immer wieder Spass bei Umgang mit der Pedro. Queeny
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.