boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.11.2004, 17:57
Grinch Grinch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.03.2004
Ort: 21423
Beiträge: 37
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fragen zu Mercury 90 ELPTO

Hallo alle zusammen!

Ich habe nun eine neue (gebrauchte) Maschine bei mir stehen und bräuchte noch ein paar Daten.



Wo kann die das Baujahr nachsehen? Nummer ist 09628863 hergestellt in Belgien.

Welches sind die richtigen Kerzen für den Motor?
Wie hoch ist die max. Drehzahl?

Aus der Fernschaltung kommt ein Stecker, welcher direkt an den Hauptstecker im Motor anschließt. Nun habe ich gehört, dass man an diesen Stecker Drehzahlmesser, Trimanzeige und Ölstandsanzeige anschließen kann?! Stimmt das? Müssen die Instrumente somit auch originale Mercury/Quicksilver Geräte sein?

Vielleicht hat sogar jemand noch ein Werkstatthandbuch rumliegen, welches er nicht mehr braucht?!

Gruß,

Jan
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 22.11.2004, 18:05
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.820
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.437 Danke in 15.513 Beiträgen
Standard

NGK BUZHW-2 für Europa
NGK BUHW-2 für USA

Baujahr ca. 1992
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.11.2004, 20:38
Grinch Grinch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.03.2004
Ort: 21423
Beiträge: 37
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für die Info Cyrus!
Aber wo liegt der Unterschied bei den Kerzen?!
NGK schlägt übrigens die BUHW-2 vor.
Siehe HIER

Gruß,

Jan
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.11.2004, 22:27
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.820
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.437 Danke in 15.513 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Grinch
Vielen Dank für die Info Cyrus!
Aber wo liegt der Unterschied bei den Kerzen?!
NGK schlägt übrigens die BUHW-2 vor.
Siehe HIER

Gruß,

Jan
Keine Ahnung.

Aber warum fragst Du,
wenn Du schon alles weißt?
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 23.11.2004, 00:08
Benutzerbild von MichaelH
MichaelH MichaelH ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.08.2004
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 550
Boot: Bayliner 642
188 Danke in 97 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Grinch
Aber wo liegt der Unterschied bei den Kerzen?!
NGK schlägt übrigens die BUHW-2 vor.
Die mit Z sind funkentstört. Ich würde aber lieber die originalen Champion L76V nehmen. Verölen gefühlsmäßig weniger.
__________________
MfG Michael
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 23.11.2004, 01:20
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 25.867
15.727 Danke in 11.602 Beiträgen
Standard Re: Fragen zu Mercury 90 ELPTO

Hallo Jan,
an der Schaltbox müßte eine kleinere Buchse sein, da kann man einen Drehzahlmesser anschließen, der Drehzahlmesser muß nicht orginal Mercury sein, ich glaube nicht daß du an dem Motor noch andere Instrumente anschließen kannst, dafür ist der Motor zu alt
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 23.11.2004, 14:54
Grinch Grinch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.03.2004
Ort: 21423
Beiträge: 37
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Keine Ahnung.

Aber warum fragst Du,
wenn Du schon alles weißt?
Ich wusste nicht was das Z heißen soll bis zu dem Beitrag von MichaelH und außerdem hole ich mir lieber nochmal den Rat von anderen ein, als irgendeine Kerze in den Motor zuschrauben (Habe ich schlechte Erfahrungen mit).
Aber trotzdem nochmals vielen Dank für deine Mühe Cyrus!
Auch den anderen danke für ihre Antworten!

Hat denn nicht noch jemand ein Werkstattbuch?

Gruß,

Jan
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.11.2004, 15:20
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Grinch
Hat denn nicht noch jemand ein Werkstattbuch?
Hab zwar eins, aber nur für das ältere Modell keine Ahnung, was man davon gebrauchen könnte... als .jpg könnte ich Dir ein,zwei Seiten senden, wenn es Dich interessiert.
Ist hier vielleicht noch was interessantes dabei?
oder eins bestellen
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 23.11.2004, 16:48
Grinch Grinch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.03.2004
Ort: 21423
Beiträge: 37
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke dir Carlos, aber bei den Bauhreihen, bei denen die Motorhaube aus einem umliegenden Band besteht, hat der 90PS noch einen 6Zyl. Block, meiner ist ein 3 Zyl. Motor. Ich hoffe ich liege da richtig, oder?
Sonst würde ich aber gerne ein paar Kopien haben wollen (besonders Elektrik und das Unterwasserteil würden mich interessieren).

Gruß,

Jan
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 23.11.2004, 22:21
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.820
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.437 Danke in 15.513 Beiträgen
Standard

Die Werkstatthandbücher kann man bei jeden Mercury-Händler bestellen.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 24.11.2004, 08:13
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Grinch
Danke dir Carlos, aber bei den Bauhreihen, bei denen die Motorhaube aus einem umliegenden Band besteht, hat der 90PS noch einen 6Zyl. Block, meiner ist ein 3 Zyl. Motor
Stimmt... meiner ist ein 6 Zylinder - da wird wohl keine Gemeinsamkeit zu finden sein

Zitat:
Zitat von cYrus
Die Werkstatthandbücher kann man bei jeden Mercury-Händler bestellen.
Kennst du einen Guten?
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.