boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.06.2010, 19:07
Tim2502 Tim2502 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 2.906
784 Danke in 448 Beiträgen
Standard Hilfe Hilfe Hilfe 30er Honda läuft auf einmal schlecht..

Hallo Zusammen,

Heute bin ich mal wieder Boot gefahren...
Mit meinem schönem Schlauchi und dem 30 er Honda der so weich läuft und vor allem leise tuckert ohne aus zu gehen und zu stinken...

Heute sind wir gefahren und ein wenig getuckert...
Doch dann ist mir aufgefallen das er nicht mehr so schön läuft.
Was heisen mag das er unrund läuft und im Standgas und langsammer fahrt sichrichtig schüttelt was man auch deutlich merkt...
fahren wir schneller so das wir in Gleitfahrt kommen merkt man auf einmal das er schön weich läuft ...
Ich bin der Meinung das er nicht auf allen Töpfen läuft ( 3 Zylinder ) ???
Vergaser laufen vieleicht nicht syncron oder verstellt?
Zyndverteiler und co?
Ich kann gar nicht sagen wann es genau aufgetreten ist es ist einfach gekommen und es wurde auch keine HIghspeedfahrten gemacht....
Zyndkerzen und co ist alles neu.... vieleicht ist eine verölt oder sowas?
Habe heute bevor wir losgefahren sind bestimmt 20 min den Motor laufen gelassen weil wir noch ein Eis gegessen haben.... und sich vieleicht eine Zyndkerze zugesetzt hat etc.?
Ich habe auch ein Video gemacht was aber noch hochlädt und etwas dauert was aber später reingestellt wird.

Wenn ich im Standgas den Motor mal hochdrehen lasse meine ich irgendwie das er dumpf läuft wie als wenn er nicht richtig frei wird.. wie beim 2 Takter halt.... und so ähnlich ist es auch wenn ich langsam fahre und er nur in Gleitfahrt schön schnurrt.....
Aber warum schüttelt er sich so ?

Wer könnte mir hier weiter helfen oder hatte schon mal genau das gleiche...
mmhhhh SCHE... TAG da hat man keine ruhe

Geändert von Tim2502 (05.06.2010 um 19:30 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 05.06.2010, 20:33
Tim2502 Tim2502 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 2.906
784 Danke in 448 Beiträgen
Standard

Das 1.te Video....

http://www.youtube.com/watch?v=yfpbG5n5Hm0
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.06.2010, 20:57
Tim2502 Tim2502 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 2.906
784 Danke in 448 Beiträgen
Standard

und das 2te Video...

hier hört man im Stand das irgendwas nicht sauber läuft.....
http://www.youtube.com/watch?v=SyP6A389phA
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.06.2010, 21:35
Peti Peti ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 171
Boot: Kleines, feines Holz-Motorboot mit einer Mercury F30
64 Danke in 38 Beiträgen
Standard

zündkerzen prüfen. dann vergaser.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 05.06.2010, 21:49
Tim2502 Tim2502 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 2.906
784 Danke in 448 Beiträgen
Standard

Wollte ich heute Abend schon machen aber für den Motor muß ich erst einen Schlüssel besorgen.

Wie und was soll ich am Vergaser prüfen? kann ich das selbst machen?
Er hat ja 3 Stück....
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 05.06.2010, 22:32
Tim2502 Tim2502 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 2.906
784 Danke in 448 Beiträgen
Standard

Habe gelesen das es evtl. von der Leerlaufdüse kommen könnte wenn diese Verstopft sind? kann dieses rütteln oder schlecht laufen auch von 1 Verstopften Düse kommen wenn die anderen beiden gut gehen.
Muß ich beim Ausbau der Leerlaufdüse beachten?
Wo sitzt diese genau?
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 06.06.2010, 08:56
Tim2502 Tim2502 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 2.906
784 Danke in 448 Beiträgen
Standard

?????
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 08.06.2010, 17:48
Tim2502 Tim2502 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 2.906
784 Danke in 448 Beiträgen
Standard

soooo

Zyndkerzen sind draußen und sehen gut aus.
Das Rehbraun ist noch net da aber es wurde erst 5 mal gefahren und das meistens nur zum tuckern....

schaut mal bitte....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1020063.jpg
Hits:	106
Größe:	48,9 KB
ID:	211337  
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 09.06.2010, 06:31
con-ca con-ca ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: bodensee
Beiträge: 8
Boot: progress 4
7 Danke in 1 Beitrag
Standard

vergaser ev. synchronisieren lassen, dann passte es sicher wieder.......
kostete bei mir 55 euro
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 09.06.2010, 07:08
feivel feivel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Schöneck
Beiträge: 1.369
Boot: Swift Craft Stiletto
438 Danke in 354 Beiträgen
feivel eine Nachricht über AIM schicken
Standard

hi tim,

bring das ding in eine werkstatt bevor du hier wieder fragst wie das wieder zusammen gehört. und dreh bitte nicht an irgendwelchen schrauben oder leerlaufreglern wenn du die grundeinstellung nicht kennst.

zum synchronisieren haste dann auch nix liegen. gib lieber die paar euro aus bevor du die nerven blank hast und dann doch in eine werkstatt musst.

gruß feivel
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.06.2010, 21:20
Tim2502 Tim2502 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 2.906
784 Danke in 448 Beiträgen
Standard

55 € für Vergaser Synchronisieren.... OK treffen wir uns in der Mitte.. für jeden 400 KM

Ich kenne es bei unseren Werkstätten immer nur so.... das wenn was gemacht wird es gleich richtig in die Vollen geht.
Sowas kann ich nartürlich nicht aber wie wird das gemacht? mit einem Gerät oder ???
habe heute mal den Choke bei langsammer fahrt gezogen und auf einmal lief es butterweich... für eine Zeitlang narütlich nur dann droht er ab zu sterben... wegen dem Choke halt.
Also ist schonmal nix am Motor kaputt.
Oben rum heute wieder wie NEU... denke mal ab 3000 U/min dreht es peferkt und weich
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.