boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.01.2019, 07:28
Käpt'n Nuss Käpt'n Nuss ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 19
Boot: Maxum 2400 SCR
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Müritzseen oder Havel ab Werder

Hallo! Wer kennt sich aus? Wir wollen eine Woche Urlaub mit einer 44 Fuß Yacht und 6 Personen machen. Wir haben nun 2 Angebote für eine geeignete Yacht in Werder und am Müritzsee. Hat jemand von euch vielleicht schon mal beide Gebiete befahren? Was ist am schönsten? Wo kann man am besten Baden? Wo sind die schönsten Städtchen? Wo muss man am meisten schleusen? Fragen über Fragen. Über Tipps wäre ich sehr dankbar!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 16.01.2019, 08:01
kugelblitzfisch kugelblitzfisch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.07.2017
Ort: Jessen
Beiträge: 46
Boot: SBM 600
48 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Das kommt vor allem auf die eigenen Vorlieben an.

Grundsätzlich kann man sagen, dass sich aufgrund der Größe das Gedränge in der Müritzregion eher in Grenzen hält.
Bei Werder kommt es einfach darauf an, wohin ihr dann fahrt. Nach Westen Richtung Brandenburg (eher ruhiger und ursprünglich) oder nach Osten Richtung Potsdam/ Berlin. (Dazu muss man ja nichts sagen).

Bei Badewetter würden wir uns immer für die Müritz entscheiden. Bei schlechterem Wetter bietet Werder/ Potsdam/ Berlin einfach mehr.
Nur leider kann man das nicht vorhersagen.

Schleusen habt ihr je nach Route in beiden Gebieten. Außer ihr bleibt an der Müritz zwischen der Schleuse Mirow und der Schleuse Plau. Da habt ihr keine Schleusen.
Ich weiß nicht, wie viel Erfahrung ihr habt. Aber viele Anfänger überschätzen die "Freude am Fahren". Das Ankern oder Hafenleben hat mindestens genauso seinen Reiz.

Im Prinzip also eine reine Geschmackssache.

Gruß, Sascha.

Geändert von kugelblitzfisch (16.01.2019 um 08:07 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 16.01.2019, 13:19
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Cottbus
Beiträge: 3.801
Boot: MY Swoboda | Marex 280 Holiday
Rufzeichen oder MMSI: DB7884 | 211623730
20.930 Danke in 3.609 Beiträgen
Standard

Hat jemand von euch vielleicht schon mal beide Gebiete befahren?
Sicher schon ganz viele Bootsfahrer. Ich selbst auch mehrfach.

Was ist am schönsten?
Das ist wie die Frage: Was schmeckt besser? McD oder Würgerking? Je nach Geschmack. Oder garnix.

Wo kann man am besten Baden?
Es gibt in beiden Revieren super schöne Badebuchten mit sauberem Wasser.

Wo sind die schönsten Städtchen?
Von Werder aus ist Brandenburg/Havel bis Rathenow und Havelberg erreichbar.
Oder in die andere Richtung Potsdam oder das Städtchen Berlin.

Wo muss man am meisten schleusen?
Zwischen der Schleuse Spandau und der Schleuse Brandenburg sind 55 km schleusenfreies Revier. Auf der Müritz und der Seenplatte gibt es ebenfalls zwischen Plau und Mirow keine Schleusen.

Wir haben nun 2 Angebote für eine geeignete Yacht in Werder und am Müritzsee.
Wenn es sich um Unruh-Marine und Yachtcharter Römer handelt, dann würde ich bei Unruh chartern.

Klaus, der denkt, die Entscheidung müsst ihr selbst treffen
__________________
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 16.01.2019, 20:22
Benutzerbild von Triton05
Triton05 Triton05 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.169
Boot: Hellwig Milos V630 & Yamaha F 200GETX
1.823 Danke in 1.080 Beiträgen
Standard

wenn du deinen Dampfer am Müritzsee übernimmst, dann gehe ich mal davon aus, dass dir auch bewußt ist, dass das nicht die Müritz ist.
Müritzsee-Müritzarm-Kleine Müritz-und dann bist du erst kommst du auf die Müritz
__________________
Gruß Hans-H.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 17.01.2019, 10:00
tr441 tr441 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.11.2018
Beiträge: 25
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Käpt'n Nuss,

uns persönlich gefallen die Brandenburger, Rheinsberger Gewässer (inkl. Müritz) im Sommer besser - Werder, Berlin, Potsdam ist auch sehr schön - aber ganz anders, Havel beachten - Einbahn und UBI - Schleuser Mühlenbamm.
Mich würde interessieren, wo "man" in Werder eine 44 ft Yacht chartern kann, oder ist es ein Stahlverdränger?
Handbreit, TOBIAS
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 17.01.2019, 20:02
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 3.518
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
2.583 Danke in 1.475 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tr441 Beitrag anzeigen
... Havel beachten - Einbahn und UBI - Schleuser Mühlenbamm.
Ob ein Stahlverdränger eine Yacht sein kann, möchte ich lieber nicht diskutieren .
Aber was meinst du mit "Einbahn und UBI" und "Schleuser Mühlenbamm"?
Die Mühlendammschleuse hat nix mit der Havel zu tun und der Landwehrkanal ist für eine 44'-Yacht mit entsprechender Höhe eh nicht befahrbar. Und den UBI braucht man nur, wenn man eine Funke an Bord hat. Das ist bei diesen Charterschiffen eher selten der Fall.
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 17.01.2019, 22:18
Saeldric Saeldric ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 727
Boot: Marco 860 AK
614 Danke in 377 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tr441 Beitrag anzeigen
Hallo Käpt'n Nuss,

uns persönlich gefallen die Brandenburger, Rheinsberger Gewässer (inkl. Müritz) im Sommer besser - Werder, Berlin, Potsdam ist auch sehr schön - aber ganz anders, Havel beachten - Einbahn und UBI - Schleuser Mühlenbamm.
Mich würde interessieren, wo "man" in Werder eine 44 ft Yacht chartern kann, oder ist es ein Stahlverdränger?
Handbreit, TOBIAS
Vielleicht sortierst Du das zwischen „Werder“ und „Mühlendamm“ noch einmal. Ich werde da nicht schlau draus, obwohl es mein Heimatrevier ist.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 18.01.2019, 12:12
tr441 tr441 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.11.2018
Beiträge: 25
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hi Mirko,

habe ich mich nicht gut ausgedrückt... sollte heißen, wenn man ab Werder chartert und in die östlichen Gewässer (wie z.B. Scharmützelsee, etc.) möchte, dass man über Berlin muss. Wir haben diesen Törn Pfingsten `18 gemacht und wollten ursprünglich über den Teltowkanal hin, und über Berlin zurück. Da war die Schleuse Kleinmachnow gespeert - längerfristig -, wussten wir nicht, scheint wohl sehr anfällig zu sein. Daher ging/ geht es nur über die Havel, über die Spree nach Berlin.
Und auf der Spree/ Mühlendammschleuse gilt m.E. Funkpflicht - so war es zumindest Pfingsten 18, d.h. nicht, dass man nur wenn ein Funkgerät an Board hat den UBI braucht, sondern die Durchfahrt nur mit einem Funkgerät an Board erlaubt ist. Es gibt morgens früh und abends spät ein kleines Zeitfenster in dem es ohne Funk geht/ ging. Wie es aktuell ist, weiss ich nicht... elvis.de

https://www.marina-lanke.de/funkpfli...in-spree-2018/

Handbreit TOBI
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.01.2019, 12:46
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Cottbus
Beiträge: 3.801
Boot: MY Swoboda | Marex 280 Holiday
Rufzeichen oder MMSI: DB7884 | 211623730
20.930 Danke in 3.609 Beiträgen
Standard

So Mirko,
jetzt weißt du Bescheid! (zumindest so annähernd)

Klaus, kopfschüttelnd
__________________
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 21.01.2019, 19:10
Rian Rian ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: BRB - MOL
Beiträge: 676
Boot: Fristol 980
596 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Jetzt frag ich mich aber wozu ich den UBI
Gemacht habe.....
Funke drauf schmeissen.hätte also doch gereicht. 😤
Und wech.........
__________________
STERN-VON-BERLIN 15.06.2019 wir sind dabei.

__________________
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.01.2019, 07:19
Benutzerbild von uncle_cadillac
uncle_cadillac uncle_cadillac ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.08.2016
Ort: Schönerlinde
Beiträge: 717
Boot: Gruno de Luxe
Rufzeichen oder MMSI: DA5398 / 211750770
786 Danke in 393 Beiträgen
Standard

Das "kleine Zeitfenster" ohne Funkpflicht ist die gesamte Nacht Und eine Abendfahrt durch Berlin ist ein echtes Highlight.
Und die Kleinmachnow Schleuse ist nicht häufiger defekt als Andere.

Zurück zur ursprünglichen Frage:

Viel fahren, Landgänge und etwas baden, dann nehmt die Havel. Wollt ihr viel baden und nur ab und an etwas fahren, dann nehmt die Seenplatte.

Zitat:
Zitat von tr441 Beitrag anzeigen
Hi Mirko,

habe ich mich nicht gut ausgedrückt... sollte heißen, wenn man ab Werder chartert und in die östlichen Gewässer (wie z.B. Scharmützelsee, etc.) möchte, dass man über Berlin muss. Wir haben diesen Törn Pfingsten `18 gemacht und wollten ursprünglich über den Teltowkanal hin, und über Berlin zurück. Da war die Schleuse Kleinmachnow gespeert - längerfristig -, wussten wir nicht, scheint wohl sehr anfällig zu sein. Daher ging/ geht es nur über die Havel, über die Spree nach Berlin.
Und auf der Spree/ Mühlendammschleuse gilt m.E. Funkpflicht - so war es zumindest Pfingsten 18, d.h. nicht, dass man nur wenn ein Funkgerät an Board hat den UBI braucht, sondern die Durchfahrt nur mit einem Funkgerät an Board erlaubt ist. Es gibt morgens früh und abends spät ein kleines Zeitfenster in dem es ohne Funk geht/ ging. Wie es aktuell ist, weiss ich nicht... elvis.de

https://www.marina-lanke.de/funkpfli...in-spree-2018/

Handbreit TOBI
__________________
Beste Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 22.01.2019, 11:41
Käpt'n Nuss Käpt'n Nuss ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 19
Boot: Maxum 2400 SCR
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von tr441 Beitrag anzeigen
Hallo Käpt'n Nuss,

uns persönlich gefallen die Brandenburger, Rheinsberger Gewässer (inkl. Müritz) im Sommer besser - Werder, Berlin, Potsdam ist auch sehr schön - aber ganz anders, Havel beachten - Einbahn und UBI - Schleuser Mühlenbamm.
Mich würde interessieren, wo "man" in Werder eine 44 ft Yacht chartern kann, oder ist es ein Stahlverdränger?
Handbreit, TOBIAS


Ist eine 40 ft Yacht. Bei Keser.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 28.01.2019, 18:55
Käpt'n Nuss Käpt'n Nuss ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 19
Boot: Maxum 2400 SCR
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von uncle_cadillac Beitrag anzeigen
Das "kleine Zeitfenster" ohne Funkpflicht ist die gesamte Nacht Und eine Abendfahrt durch Berlin ist ein echtes Highlight.
Und die Kleinmachnow Schleuse ist nicht häufiger defekt als Andere.

Zurück zur ursprünglichen Frage:

Viel fahren, Landgänge und etwas baden, dann nehmt die Havel. Wollt ihr viel baden und nur ab und an etwas fahren, dann nehmt die Seenplatte.


Mir dem Funk habe ich kein Problem. Ich besitze UBI.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 28.01.2019, 19:04
Benutzerbild von Fritz682
Fritz682 Fritz682 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 557
Boot: Saga 24
Rufzeichen oder MMSI: DC 8550
798 Danke in 454 Beiträgen
Standard

Kann aber gut sein das Du kein Charterboot mit Funke findest. Da viele eben kein
UBI haben macht so eine Funke den Kahn da schwerer zu verchartern.
Ich drücke Dir mal die Daumen das Du fündig wirst.
__________________
Viele Grüße
Fritz682 der eigentlich Thomas heißt
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 30.01.2019, 10:20
Käpt'n Nuss Käpt'n Nuss ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 19
Boot: Maxum 2400 SCR
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ich habe inzwischen eine Yacht in Werder gebucht. Funkgerät ist an Bord. Wir fahren 1 Woche. Jetzt fällt es uns schwer zu entscheiden, ob wir nach Westen Richtung Brandenburg oder nach Nord Ost Richtung und durch Berlin fahren sollen. Auf der einen Seite würden wir gerne naturbelassene Landschaft und auf der anderen Seite aber auch kulturelle Highlights erkunden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 30.01.2019, 10:40
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Cottbus
Beiträge: 3.801
Boot: MY Swoboda | Marex 280 Holiday
Rufzeichen oder MMSI: DB7884 | 211623730
20.930 Danke in 3.609 Beiträgen
Standard

Das Ziel sollte am 15. Juni klar sein:
https://stern-von-berlin.jimdo.com/

Klaus, der mal so rum und mal anders rum fährt
__________________
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 30.01.2019, 17:49
Benutzerbild von blue marlin 2
blue marlin 2 blue marlin 2 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 431
Boot: Almarine 1000 FB
Rufzeichen oder MMSI: DB5843 / 211469150
598 Danke in 226 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käpt'n Nuss Beitrag anzeigen
Ich habe inzwischen eine Yacht in Werder gebucht. Funkgerät ist an Bord. Wir fahren 1 Woche. Jetzt fällt es uns schwer zu entscheiden, ob wir nach Westen Richtung Brandenburg oder nach Nord Ost Richtung und durch Berlin fahren sollen. Auf der einen Seite würden wir gerne naturbelassene Landschaft und auf der anderen Seite aber auch kulturelle Highlights erkunden.
Kulturelle Highlight und Natur findest Du jede Menge auf dem Rundkurs Werder - Ketzin - Stadt Brandenburg - zurück über Sacrow Paretzer Kanal - Pfaueninsel - Wannsee - Glienicke - Potsdam - Caputh - Werder. Mit jeweiligen kurzen Abstechern. Oder meinst Du das Kanzleramt mit "kulturellen Highlights"?

Gruß
Dieter
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 06.02.2019, 17:57
Käpt'n Nuss Käpt'n Nuss ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 19
Boot: Maxum 2400 SCR
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von blue marlin 2 Beitrag anzeigen
Kulturelle Highlight und Natur findest Du jede Menge auf dem Rundkurs Werder - Ketzin - Stadt Brandenburg - zurück über Sacrow Paretzer Kanal - Pfaueninsel - Wannsee - Glienicke - Potsdam - Caputh - Werder. Mit jeweiligen kurzen Abstechern. Oder meinst Du das Kanzleramt mit "kulturellen Highlights"?

Gruß
Dieter


Hallo Dieter,
Vielen Dank für den Tipp! Ja, ich meine auch Berlin Stadtmitte. Eventuell auch klein Venedig. Jenachdem, was ich in einer Woche alles machen lässt.
Gruß Peter


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bootsservice Werder (Havel) oder Potsdam Haltelinie Allgemeines zum Boot 0 07.04.2013 16:52
Werder-Magedeburg-Werder in 1 Woche? Lupi Deutschland 21 05.04.2013 02:19
Tour Werder => Werder Stoertebeker2010 Deutschland 5 28.07.2010 21:22
Bootsführerschein: 9.9-10.09 als Skipper -Werder/ Havel plutos Deutschland 0 26.08.2006 00:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.