boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 178Nächste Seite - Ergebnis 141 bis 160 von 178
 
Themen-Optionen
  #121  
Alt 22.10.2018, 06:38
Harald79 Harald79 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Dingolfing
Beiträge: 145
Boot: Bayliner 2052
27 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von KevinFLT Beitrag anzeigen
Die VR5 sowie die VR6 Open und Cuddy haben im Modelljahr 2019 einen verlängerten Rumpf bekommen, damit die schneller ins gleiten kommen. Des weiteren wurde die Badeplattform geändert, so dass auch die neuen V6 Mercury passen. Die VR5 darf jetzt auch bis 175 PS Motorisiert werden.
Ich hab n Angebot für ne VR5 Bowrider Modelljahr 2017 mit 150 PS Außenborder bekommen. Ist der Rumpf tatsächlich "schlechter"?
__________________
VG Harald

Is der Berg auch noch so steil .... a wengal ebbs geht allerweil
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #122  
Alt 22.10.2018, 11:04
Fr@nkee Fr@nkee ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.03.2017
Ort: Heilbronn
Beiträge: 29
Boot: 2018 Bayliner VR5 4.5l Bowrider
18 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Ich denke dass man das mit dem Rumpf nur im direkten Vergleich merkt. Auf der Messe habe ich es nicht gesehen.
Was auch zum tragen kommt, ist dass jetzt ein digitales Cockpit verfügbar ist und somit Smartcraft vorne in der Console verfügbar sein sollte.
Ich musste das mühsam nachträglich einziehen.
Mit Zitat antworten top
  #123  
Alt 23.10.2018, 06:29
Benutzerbild von KevinFLT
KevinFLT KevinFLT ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.02.2008
Ort: Kiel
Beiträge: 831
Boot: Quicksilver Activ 875 Sundeck
1.991 Danke in 550 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Harald79 Beitrag anzeigen
Ich hab n Angebot für ne VR5 Bowrider Modelljahr 2017 mit 150 PS Außenborder bekommen. Ist der Rumpf tatsächlich "schlechter"?

Der neue Rumpf ist ca. 20 cm länger und kommt dadurch schneller ins gleiten. Des Weiteren ist das Heckteil jetzt in einem Guss gefertigt und nicht nachträglich dran gesetzt.



Zusätzlich kann das 2019´er Modell jetzt bis 175 PS Motorisiert werden.



Ich bin beide Varianten schon gefahren und finde das der neue Rumpf deutlich besser läuft...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #124  
Alt 23.10.2018, 07:04
Benutzerbild von Sāmpēra
Sāmpēra Sāmpēra ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Main
Beiträge: 2.470
Boot: Sea Ray 250 SSE
Rufzeichen oder MMSI: Ey du da!
2.551 Danke in 1.057 Beiträgen
Standard

Hab mir Bilder der alten und der neuen Version angeschaut. Sieht wirklich so aus als wäre bei der Neuen der Rumpf unter der Badeplattform verlängert worden.

Und wenn ich mir das angehängte Bild ansehe, dann wundert es mich auch nicht, dass das Fahrverhalten der "alten" mit AB komplett unterschiedlich ist zur "neuen" mit IB. Wobei ich nicht sicher bin ob die IB-Version die 2019er war. Dazu ein falscher Propeller und meine Beurteilung von oben wird plausibel.

P.S.: Bilder zeigen die "alte" Version.

__________________
Gruß,
Frank

Geändert von Sāmpēra (23.10.2018 um 07:21 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #125  
Alt 28.10.2018, 14:25
krammer krammer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.05.2017
Beiträge: 5
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Habe auf meiner VR5 Cuddy Cabin den 150PS Mercury oben. Habe jetzt 100h oben und hatte am Anfang die gleichen Probleme. Ursache war, dass über die 2 Revisionsluken an der Unterseite viel Wasser eingedrungen ist und die Badeplattform bis oben mit Wasser voll war. Geschätzt 150 lt! Dadurch war das Boot extrem hecklastig und ist kaum ins Gleiten gekommen. Habe jetzt verschieden Abdichtmassnahmen mit Silikon gemacht und Trimmklappen montiert. Jetzt läuft das Boot super, 40 Knoten und kommt auch rasch in Gleitfahrt.Vielleicht war bei dem Boot auch die Badeplattform voll...
Gerhard Krammer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #126  
Alt 31.10.2018, 10:16
Fizi Fizi ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.07.2017
Beiträge: 7
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Gemeinde,


wir haben unsere VR5 Cuddy in diesem Jahr zum ersten mal draußen zu stehen.


Wie habt Ihr das Boot abgeplant?
http://www.compass24.de/farbe-pflege...g-600d?c=11093
Die Plane passt leider nicht, da das Boot vorne zu breit ist. Im Moment ist eine große LKW plane drüber. Wie macht Ihr es?



Die Polster haben wir aus dem Boot entfernt, nur die Rückenlehnen sind noch drin. Wie bekommt man diese ab?


Grüße
Martin
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #127  
Alt 31.10.2018, 20:10
Harald79 Harald79 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Dingolfing
Beiträge: 145
Boot: Bayliner 2052
27 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von krammer Beitrag anzeigen
Habe auf meiner VR5 Cuddy Cabin den 150PS Mercury oben. Habe jetzt 100h oben und hatte am Anfang die gleichen Probleme. Ursache war, dass über die 2 Revisionsluken an der Unterseite viel Wasser eingedrungen ist und die Badeplattform bis oben mit Wasser voll war. Geschätzt 150 lt! Dadurch war das Boot extrem hecklastig und ist kaum ins Gleiten gekommen. Habe jetzt verschieden Abdichtmassnahmen mit Silikon gemacht und Trimmklappen montiert. Jetzt läuft das Boot super, 40 Knoten und kommt auch rasch in Gleitfahrt.Vielleicht war bei dem Boot auch die Badeplattform voll...
Gerhard Krammer

Dazu hat der Händler meines Vertrauens gesagt, dass das mit der Revisionsdeckeln bei den Händlern bekannt ist und die, bei denen die Badeplattform vollläuft die Deckel nicht abgedichtet haben.
__________________
VG Harald

Is der Berg auch noch so steil .... a wengal ebbs geht allerweil
Mit Zitat antworten top
  #128  
Alt 20.01.2019, 17:24
Schiersteiner Schiersteiner ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2018
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 44
Boot: Bayliner VR5
22 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
wenn ich das richtig sehe, seid ihr alle hauptsächlich mit der Cuddy Version unterwegs, oder?
Sind Bowrider VR5 Fahrer auch unter uns?
__________________
_______________

Viele Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #129  
Alt 20.01.2019, 18:09
Fr@nkee Fr@nkee ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.03.2017
Ort: Heilbronn
Beiträge: 29
Boot: 2018 Bayliner VR5 4.5l Bowrider
18 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Ja sind wir
Mit Zitat antworten top
  #130  
Alt 22.01.2019, 08:57
Schiersteiner Schiersteiner ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2018
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 44
Boot: Bayliner VR5
22 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fr@nkee Beitrag anzeigen
Ja sind wir
Cool, ich ab nächster Saison auch. Bist du ein Wasserlieger? Hast du Erfahrungen im Salzwasser und bei Seegang?
__________________
_______________

Viele Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #131  
Alt 22.01.2019, 11:35
Fr@nkee Fr@nkee ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.03.2017
Ort: Heilbronn
Beiträge: 29
Boot: 2018 Bayliner VR5 4.5l Bowrider
18 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Erstmal herzlichen Glückwunsch. Du wirst dann schon die Version mit dem Simrad haben?! Ich musste mühevoll auf SC 1000 umbauen. Den Umbau habe ich auch irgendwo gepostet.

Ich bin ein Garagenlieger, daher habe da keine Erfahrungen.

Zum Salzwasser, ich war im Sommer 2 Wochen in Kroatien. Das hat alles wunderbar geklappt. Auch mit dem Wellengang und 6 Erwachsenen kam sie super klar. War echt begeistert.
Die SeaRay 180 CB hat den Wellengang deutlich schlechter verkraftet.
Habe auch ein Hydrofoil SE Sport von Anfang an verbaut.(Bitte keine Diskussionen, ich finde es gut. Hilft bei waken und tuben, dass das Heck schneller raus kommt.)
Habe halt ein paar Modifikationen vorgenommen, dass das Verschleppen des Salzwassers in Grenzen hält.
Ablauf an Wasserskifach von Sammelrinne in Kanister, Heckdusche und nach dem Urlaub alles gründlich entsalzt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #132  
Alt 22.01.2019, 15:30
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.069
4.269 Danke in 1.825 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fizi Beitrag anzeigen
Hallo Gemeinde,

wir haben unsere VR5 Cuddy in diesem Jahr zum ersten mal draußen zu stehen.
Wie habt Ihr das Boot abgeplant?
http://www.compass24.de/farbe-pflege...g-600d?c=11093
Die Plane passt leider nicht, da das Boot vorne zu breit ist. Im Moment ist eine große LKW plane drüber. Wie macht Ihr es?
Wenn du das Boot im Sommer und Winter draußen stehen lassen willst, bringe es am besten zu einem Sattler in deiner Nähe, der dir eine entsprechende Persenning maßschneidert.
Mit Persenningen aus dem Versandhandel wirst du wohl nicht glücklich werden, da sie nicht passen und dir vorne und hinten das Wasser stehen bleibt.
Die VR5 ist sehr breit und lang und hat einen sehr niedrigen Scheibenrahmen, da ist die Problemzone die Liegefläche hinten.
Und auch vorne wirst du unterbauen müssen.






Durch die hohe und auch noch überstehende Reling vorne ist das alles nicht so einfach, damit du deine VR5 auch mal längere Zeit unbeaufsichtigt im Freien stehen lassen kannst.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #133  
Alt 22.01.2019, 21:00
Schiersteiner Schiersteiner ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2018
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 44
Boot: Bayliner VR5
22 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hey, ja genau, das Boot kommt mit einem Simmrad und wohl dem neuen, längern Rumpf. Bin schon sehr gespannt. Was hast du denn bezüglich des Salz genau gemacht? Bzw. Wie kann ich mir das mit dem Kanister vorstellen?
__________________
_______________

Viele Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #134  
Alt 23.01.2019, 23:26
Fr@nkee Fr@nkee ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.03.2017
Ort: Heilbronn
Beiträge: 29
Boot: 2018 Bayliner VR5 4.5l Bowrider
18 Danke in 9 Beiträgen
Standard

@schiersteiner: Wenn ich das nächste mal am Boot bin mach ich ein paar Bilder.


Zum Thema Rumpf wurde hier schon mal was gepostet, allerdings finde ich nichts.
Das mit dem "neuen " Rumpf bei dem die Badeplattform aus einem Guss ist, würden mich mal Bilder brennend interessieren. Ich finde keine, sieht aus wie bei meiner 2018 bis auf das Dekor, also die Streifen.
Habe viele 2019 Bilder auch in den Staaten angeschaut aber nicht eine aus einem Guss.
Vielleicht weiß ja hier jemand mehr. Auch die Rumpflänge (hull length)wird noch uberall identisch lang angegeben.

Auch wirbt bis dato weder Bayliner noch ein Händler damit

Versteht mich nicht falsch aber ich finde das komisch.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #135  
Alt 24.01.2019, 17:13
Schiersteiner Schiersteiner ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2018
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 44
Boot: Bayliner VR5
22 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fr@nkee Beitrag anzeigen
@schiersteiner: Wenn ich das nächste mal am Boot bin mach ich ein paar Bilder.
Super, vielen lieben Dank

Zitat:
Zitat von Fr@nkee Beitrag anzeigen
Zum Thema Rumpf wurde hier schon mal was gepostet, allerdings finde ich nichts.
Das mit dem "neuen " Rumpf bei dem die Badeplattform aus einem Guss ist, würden mich mal Bilder brennend interessieren.
Wenn ich auf der Boote bin, werde ich es mir anschauen und Bilder machen. Hatte dazu etwas aus Süddeutschland gehört. Aber nichts belastbares ;) Ich gebe dir eine Info und lade Bilder hoch (falls es etwas brauchbares gibt;))

Zitat:
Zitat von Fr@nkee Beitrag anzeigen
Versteht mich nicht falsch aber ich finde das komisch.
Alles gut, finde ich auch.

Letzte Frage: Kannst du mir etwas zu deinem Trailer und Bootsgewicht verraten?
__________________
_______________

Viele Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #136  
Alt 25.01.2019, 10:27
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.069
4.269 Danke in 1.825 Beiträgen
Standard

So sieht der Heckbereich bei einer VR5 OB mit Baujahr 2018 oder 2017 aus, die Kunden haben das Boot letztes Jahr im Frühjahr erworben.




Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #137  
Alt 25.01.2019, 14:19
Fr@nkee Fr@nkee ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.03.2017
Ort: Heilbronn
Beiträge: 29
Boot: 2018 Bayliner VR5 4.5l Bowrider
18 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Ja das sieht ja genau so aus wie bei mir, bis auf das ich die Innenboarder Variante habe.
Aber Danke für das Bild.
Mit Zitat antworten top
  #138  
Alt 25.01.2019, 14:31
Harald79 Harald79 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Dingolfing
Beiträge: 145
Boot: Bayliner 2052
27 Danke in 13 Beiträgen
Standard

was könnt ihr denn zum Gewicht der Bowrider mit Außenborder sagen?
__________________
VG Harald

Is der Berg auch noch so steil .... a wengal ebbs geht allerweil
Mit Zitat antworten top
  #139  
Alt 28.01.2019, 11:50
Schiersteiner Schiersteiner ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2018
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 44
Boot: Bayliner VR5
22 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schiersteiner Beitrag anzeigen
Wenn ich auf der Boote bin, werde ich es mir anschauen und Bilder machen
So, Auskunft habe ich leider keine bekommen, anbei ein Bild von einer VR6. Bei allen anderen Booten war die Stelle des Rumpfs leider nicht ersichtlich.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	rumpf.jpg
Hits:	52
Größe:	82,5 KB
ID:	826568  
__________________
_______________

Viele Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #140  
Alt 28.01.2019, 12:27
Fr@nkee Fr@nkee ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.03.2017
Ort: Heilbronn
Beiträge: 29
Boot: 2018 Bayliner VR5 4.5l Bowrider
18 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Ok, gutes Bild.
War bei der VR5 die BAdeplattform ersichtlich?
Da müsste man ja die Trennnaht sehen oder eben nicht.

Die VR6 hat sogar Trimmklappen

Finde es aber gut gelöst.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 178Nächste Seite - Ergebnis 141 bis 160 von 178


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Sealine Thread für alle Sealine Eigner und Fans hilgoli Allgemeines zum Boot 1015 14.07.2019 18:24
Der Thread für Bavaria Eigner Bernhard6 Allgemeines zum Boot 418 09.07.2019 08:31
Der Thread für Bayliner 642- und 742-Eigner Pura Vida Kleinkreuzer und Trailerboote 1768 02.07.2019 12:20
Der Princess Thread für alle Princess Eigner und Fans Klabu Allgemeines zum Boot 138 16.05.2019 19:37
Thread für alle Chris Craft Eigner Bastler Allgemeines zum Boot 6 07.11.2016 22:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.