boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 59
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 08.11.2018, 19:06
Benutzerbild von gummiadler
gummiadler gummiadler ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.12.2011
Ort: Konstanz
Beiträge: 26
Boot: Inter 8800
25 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen

Habe gerade über euere Marex 21 gelesen. Wir haben uns das Boot auch mal angeschaut. Nun jedoch für eine Inter 8800 Bj. 93 entschieden wegen der Achterkajüte. Ist aber auch ein Verdrängen mit 60 PS also ähnlich der Marex von den Fahreigenschaften her. Zur Zeit bin ich am Holzeinrichtung abschleifen und richten sowie eine hydraulische Steuerung und Autopilot einbauen. Kommendes Jahr Solls dann mal richtig Mecklenburgische Seenplatte gehen. Als Info, bei Boot24.ch ist schon seit dem Sommer eine Marex 21 für CHF 16 000.- (ca. € 13 000.-) ausgeschrieben, denke da ist noch gut Luft drinnen.
Gruss vom Bodensee, Urs
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 18.12.2018, 11:44
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard Motor und Welle . Umbau

Zitat:
Zitat von LittleEsox Beitrag anzeigen
Hallo Rolf

Die alte Maschine wollte wohl nicht mehr so richtig?
Der VW Motor sieht so hoch aus und passt einfach so in die Marex?
Na ja lass mal hören wie der VW in der Norwegerin gepasst hat
und läuft.
Hallo Siggi,
die alte Maschine ist voll intakt und steht jetzt zum Verkauf.
Aufgrund der Höhe des neuen Motors müssen die alten hohen Holzfundamente raus. Diese werden ersetzt durch 20mm flache Stahlplatten

Ein paar Bilder zeigen die Situation.
Der neue Motor ist wieder draußen, war nur mal zur Probe eingesetzt.
Habe den Motorraum jetzt zum laminieren der Stahlplatten vorbereitet.

In einen anderen Bild ist der Träger des Python- Drive zu erkennen, auch dieser wird ein laminiert.

Alles soll später mal, ähnlich so aussehen.

https://youtu.be/nE2ZK181dE0

VG
Rolf
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20181106_153139.jpg
Hits:	47
Größe:	57,3 KB
ID:	823133   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20181113_133539.jpg
Hits:	56
Größe:	63,0 KB
ID:	823134   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20181213_154749.jpg
Hits:	42
Größe:	41,1 KB
ID:	823135  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20181214_155253.jpg
Hits:	47
Größe:	26,5 KB
ID:	823136  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 18.12.2018, 12:01
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard Abgasanlage

Zitat:
Zitat von LittleEsox Beitrag anzeigen
So wollte ja mal paar Bilder von meinen Umbauarbeiten zeigen.
Anoden sind neu ran gekommen und eine neue Wellenabdichtung
(Volvo Penta) mit Selbstentlüftung und Schmierstelle.

Hallo Siggi,
Kannst du bitte bei Gelegenheit die komplette Abgasanlage zeigen?

Danke und Gruß
Rolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 22.12.2018, 15:10
Benutzerbild von LittleEsox
LittleEsox LittleEsox ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 259
Boot: früher Drago 5.40 jetzt Marex Flexi 21
337 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Hallo Wespe

Nach den Feiertagen komm ich bestimmt mal dazu
Dir paar Fotos von der Abgasanlage meiner Marex zu machen.
Also schönes Weihnachtsfest und schöne Feiertage wünsch
ich dir und deiner Familie.
__________________
Gruß Siggi

Egal wie, egal wo
die Hauptsache
am oder auf dem Wasser.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 24.12.2018, 21:50
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Hallo Siggi,
was für ein schicken Propeller hat du denn da verbaut?

Frohes Fest
Rolf
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 25.12.2018, 11:03
Benutzerbild von LittleEsox
LittleEsox LittleEsox ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 259
Boot: früher Drago 5.40 jetzt Marex Flexi 21
337 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Hallo Wespe

Eine Vierblatt-Schraube Messing denke ich oder Bronze?
In meinen Album ist sie ja zu sehen aber die genaue
Bezeichnung und Maße kenn ich leider auch nicht.
Vielleicht ist ja was auf den Propeller markiert? Hab allerdings
nichts gefunden.
__________________
Gruß Siggi

Egal wie, egal wo
die Hauptsache
am oder auf dem Wasser.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 27.12.2018, 18:21
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard Prop

Zitat:
Zitat von LittleEsox Beitrag anzeigen
Hallo Wespe

Eine Vierblatt-Schraube Messing denke ich oder Bronze?
In meinen Album ist sie ja zu sehen aber die genaue
Bezeichnung und Maße kenn ich leider auch nicht.
Vielleicht ist ja was auf den Propeller markiert? Hab allerdings
nichts gefunden.
Hallo Siggi,
auf meinem alten Prop. sieht das so aus.
Irgendwo sollten die Maße auch auf deinem Prop. verzeichnet sein.
Wäre nett wenn du bei Gelegenheit noch mal schaust.

Vielen Dank im voraus.
Rolf
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20181114_125048.jpg
Hits:	28
Größe:	59,8 KB
ID:	823760  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 06.01.2019, 13:48
Benutzerbild von LittleEsox
LittleEsox LittleEsox ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 259
Boot: früher Drago 5.40 jetzt Marex Flexi 21
337 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wespe Beitrag anzeigen
Hallo Siggi,
was für ein schicken Propeller hat du denn da verbaut?

Frohes Fest
Rolf
So heute hatte ich mal Zeit dir mal paar Foto's der
Propellerbezeichnung zu machen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4941.jpg
Hits:	22
Größe:	26,7 KB
ID:	824897   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4944.jpg
Hits:	18
Größe:	39,8 KB
ID:	824898   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kopieren von IMG_4941.jpg
Hits:	20
Größe:	77,4 KB
ID:	824899  

__________________
Gruß Siggi

Egal wie, egal wo
die Hauptsache
am oder auf dem Wasser.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 19.01.2019, 23:05
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von LittleEsox Beitrag anzeigen
So heute hatte ich mal Zeit dir mal paar Foto's der
Propellerbezeichnung zu machen.
Ahh 16Zoll.
Danke,

Mal sehen was die Messe in DORF da zu bieten hat.

Im Bild jetzt zu sehen, das alte Fundament ausgeschnitten. Neue Stahlplatten jetzt schon wieder einlaminiert.
Gruß
Rolf
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20190107-WA0000.jpg
Hits:	35
Größe:	42,0 KB
ID:	825874  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 22.01.2019, 07:55
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von LittleEsox Beitrag anzeigen
So heute hatte ich mal Zeit dir mal paar Foto's der
Propellerbezeichnung zu machen.
Hallo Siggi,
dein Propeller ist 17 Zoll im Durchmesser,
Da muss ich mich korrigieren.
Gestern auf der Boot bei Gröver gelernt,
die erste Zahl gibt den Durchmesser an.

Allerdings muss ich dich schon wieder um etwas bitten.

Sei doch bitte so nett und mess mal den Freiraum zwischen Propeller Flügel und Boot, den sogenannten Freischlag.
Interessant wäre auch das Mass Wellenende (Propeller mitte) bis Boot.
Vielen Dank
Rolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 23.01.2019, 14:41
Benutzerbild von LittleEsox
LittleEsox LittleEsox ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 259
Boot: früher Drago 5.40 jetzt Marex Flexi 21
337 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wespe Beitrag anzeigen
Sei doch bitte so nett und mess mal den Freiraum zwischen Propeller Flügel und Boot, den sogenannten Freischlag.
Interessant wäre auch das Mass Wellenende (Propeller mitte) bis Boot.
Vielen Dank
Rolf
So Rolf hier mal paar Fotos mit Zollstock wo die Maße relativ gut
ablesbar sind.
der Freischlag beträgt 4cm und der Schaft (wenn der so heist)vom
Propeller ist 7,5cm lang.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4960.jpg
Hits:	24
Größe:	50,9 KB
ID:	826205   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4957.jpg
Hits:	18
Größe:	46,3 KB
ID:	826206   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4956.jpg
Hits:	22
Größe:	36,9 KB
ID:	826207  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4954.jpg
Hits:	19
Größe:	28,2 KB
ID:	826208   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4953.jpg
Hits:	22
Größe:	27,8 KB
ID:	826209   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4952.jpg
Hits:	21
Größe:	51,2 KB
ID:	826210  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4947.jpg
Hits:	19
Größe:	24,2 KB
ID:	826211   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4946.jpg
Hits:	19
Größe:	27,5 KB
ID:	826212  
__________________
Gruß Siggi

Egal wie, egal wo
die Hauptsache
am oder auf dem Wasser.
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 23.01.2019, 14:43
Benutzerbild von LittleEsox
LittleEsox LittleEsox ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 259
Boot: früher Drago 5.40 jetzt Marex Flexi 21
337 Danke in 131 Beiträgen
Standard

eins hab ich noch.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Drehen vonIMG_4949.jpg
Hits:	23
Größe:	30,6 KB
ID:	826214  
__________________
Gruß Siggi

Egal wie, egal wo
die Hauptsache
am oder auf dem Wasser.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 23.01.2019, 16:13
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard Freischlag

Hallo Siggi,
bin gerade aus Düsseldorf zurück.
Und deine Bilder sind schon da.
Herzlichen Dank das ich dich jetzt schon ein Paar male bitten durfte und du so freundlich warst Informationen zu liefern.

Im letzten Bild der Freischlag ist von hier nicht gut zu erkennen. Sieht eher so aus als seien es 3 Zentimeter, oder täuscht das?


VG und Dank
Rolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 23.01.2019, 17:01
Benutzerbild von LittleEsox
LittleEsox LittleEsox ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 259
Boot: früher Drago 5.40 jetzt Marex Flexi 21
337 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wespe Beitrag anzeigen
Im letzten Bild der Freischlag ist von hier nicht gut zu erkennen. Sieht eher so aus als seien es 3 Zentimeter, oder täuscht das?


VG und Dank
Rolf

nee Rolf die Aufnahme täuscht ein bischen es sind 4cm.
__________________
Gruß Siggi

Egal wie, egal wo
die Hauptsache
am oder auf dem Wasser.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #55  
Alt 28.01.2019, 10:35
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard Umbau

Hallo Siggi,
mal ein Bild vom Fortschritt. Zu erkennen die jetzt einlaminierten Stahlplatten als neues Motorfundament.
Das neue Lager für den Phyton- Drive, mit Anbindung an das alte Motorlager zur Kräfte Einleitung ins Boot.
Als nächstes kommt ein 1 1/2" Wassereinlass als Ersatz für den halb zölligen rein.


Gruß
Rolf
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190124_151349.jpg
Hits:	24
Größe:	51,4 KB
ID:	826558  

Geändert von Wespe (28.01.2019 um 19:51 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 28.01.2019, 18:51
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard VW Marine SDI 60-4

Hallo Siggi,

Jetzt isser drin, mit Phyton Drive.
Muss mal schauen was der Markt noch zum aufpeppen des Motors hergibt.

@all : habt Ihr Anregungen

VG
Rolf
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190128_160418.jpg
Hits:	34
Größe:	67,5 KB
ID:	826586  

Geändert von Wespe (28.01.2019 um 19:51 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 29.01.2019, 16:51
Benutzerbild von LittleEsox
LittleEsox LittleEsox ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 259
Boot: früher Drago 5.40 jetzt Marex Flexi 21
337 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wespe Beitrag anzeigen
Hallo Siggi,

Muss mal schauen was der Markt noch zum aufpeppen des Motors hergibt.

@all : habt Ihr Anregungen

VG
Rolf

He Rolf

Ich glaube das dieMarex Flexi zum gemütlichen dahin tuckern gebaut wurde.
Als Halbgleiter sollte sie vielleicht etwas schneller von A nach B kommen.
Ich würde erst mal zusehen, dass alle Komponenten ins Boot kommen (auch passen), das Boot mit deinenUmbauten auch ordentlich läuft und den Motor wenn du zufrieden bist mit derLeistung einfach so lassen.
Am Motor herumbasteln um noch ein klein wenig mehr Kraft herauszukitzeln kommt meist nicht gut auf Dauer(eigene Erfahrung).
Also ich bin mit der geringen Leistung meiner Maschine mit 49PS zufrieden, weil ich die so genannte Entschleunigung und das Gemütliche Fahren mit meiner Marex einfach liebe.
Halt mich trotzdem mal weiter auf den laufenden mit deinen Umbauten (mit Foto), weil es einfach interessant ist was alles so möglich ist.
__________________
Gruß Siggi

Egal wie, egal wo
die Hauptsache
am oder auf dem Wasser.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 05.02.2019, 08:58
Benutzerbild von Wespe
Wespe Wespe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 259
Boot: Marex 21 Flexi, Avon RIB 310 mit Yamaha 25 PS, Klepper Trainer Segeljolle
92 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Hallo Siggi,
Die Marex 21 wurde als Typ Dukkie ab Werk mit 100PS und max. Speed 25kn angeboten. Siehe Bilder.
Der Unterschied zu unseren Booten ist; wir haben oben 50% geschlossen, die Dukkie ist mit einem komplett offenen Aufbau versehen.

Entscheident für mehr Speed ist das Unterwasserschiff. Das ist bei Flexi und Dukkie gleich. Nun müssen nur noch die Zutaten stimmen.

Du hast zum Schnelleren Vortrieb bereits eine Top Propeller verbaut (Beneide dich )
Weiterhin brauchts mehr Drehzahl und Drehmoment, und dazu eine verstärkte Wellenanlage, die habe ich jetzt drin. Bin aber unzufrieden mir dem Einbau. https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=283238

Drehmoment aus 1,9l Hubraum habe ich jetzt ausreichend, auch mehr Drehzahl, aber der Drehzahlvorteil meines Motors wird durch die Getriebeuntersetzug fast wieder aufgebraucht.

Bleibt noch die Drehzahlerhöhung. Im Prinzip gebe ich dir ja recht, daran zu schrauben geht meist auf die Lebensdauer.
Aber: Bei mir ist es so, das der Marinemotor mit 60PS stark gedrosselt gegenüber dem selben Typ im PKW ausgeliefert wurde.
Die Leistung des PKW Motors wieder hervorzurufen, ist nicht so die große Kunzt und erfordert nur geringen Aufwand. So komme ich leicht von derzeit 3600 auf 4000U/min.

Gerne hätte ich den 60SDI in der Turboausführung gehabt. -Man kann nicht alles haben-
Auch das ZF Getriebe gibt es ja mit anderen Übersetzungen.
- Jetzt fällt es mir gerade wie Schuppen runter-
Das ist meine weitere Chance zur Drehzahlsteigerung am Prop.

Ich spiele halt gerne, bei mir ist es in der Tat so , die ganze Saison besteht aus Probefahrten. Bitte gönne mir das.
Wenn ich genießerisch unterwegs sein möchte, segele ich über die Ostsee.

Aber das ist aber wieder ein anderes Thema. Ich komme in diesem Jahr mal vorbei.

VG
Rolf
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5805963_20160512061906581_1_XLARGE (1).jpg
Hits:	19
Größe:	54,8 KB
ID:	827247   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5805963_20160512061918919_1_XLARGE.jpg
Hits:	23
Größe:	62,6 KB
ID:	827248   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Toern (207).jpg
Hits:	22
Größe:	64,8 KB
ID:	827249  

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 05.02.2019, 19:40
Benutzerbild von LittleEsox
LittleEsox LittleEsox ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 259
Boot: früher Drago 5.40 jetzt Marex Flexi 21
337 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wespe Beitrag anzeigen
Hallo Siggi,
Die Marex 21 wurde als Typ Dukkie ab Werk mit 100PS und max. Speed 25kn angeboten. Siehe Bilder.
Der Unterschied zu unseren Booten ist; wir haben oben 50% geschlossen, die Dukkie ist mit einem komplett offenen Aufbau versehen.

Entscheident für mehr Speed ist das Unterwasserschiff. Das ist bei Flexi und Dukkie gleich. Nun müssen nur noch die Zutaten stimmen.

Du hast zum Schnelleren Vortrieb bereits eine Top Propeller verbaut (Beneide dich )


Ich spiele halt gerne, bei mir ist es in der Tat so , die ganze Saison besteht aus Probefahrten. Bitte gönne mir das.

VG
Rolf
Hallo Rolf
Ich gönne dir natürlich deinen Spaß am basteln und ausprobieren.
__________________
Gruß Siggi

Egal wie, egal wo
die Hauptsache
am oder auf dem Wasser.

Geändert von LittleEsox (05.02.2019 um 19:50 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 59


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Marex 21 Flexi Verdränger? Oder schneller Halbgleiter ? Wespe Kleinkreuzer und Trailerboote 4 16.01.2018 11:33
Flexi-Teak oder "Echt"-Teak - wo bekommt man es? Vierzigplus Restaurationen 11 02.03.2010 21:30
Flexi Teek vom Fachmann! bootsmann Werbeforum 2 13.09.2009 12:43
Neupreis Marex Flexi 21 1999 rolopolo Allgemeines zum Boot 4 16.09.2007 21:39
flexi teek pro vs contra luklouis Restaurationen 2 15.08.2006 16:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.