boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 116
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 15.01.2019, 07:14
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.271
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.555 Danke in 792 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nur-am-basteln Beitrag anzeigen
Wir haben jetzt sicher schon hundert Sude hinter uns und sind immer noch gierig. Das ändert sich in diesem Leben wohl nicht mehr. Erschwerend kommt hinzu, daß jedesmal, wirklich jedesmal, wenn unser Lager gut gefüllt ist ein Anlass aus heiterem Himmel daherkommt und wir nach der Plünderung durch die durstigen Hyänen wieder und wieder die Geduldsprobe auferlegt bekommen. Aus der Erfahrung kann ich sagen wir sind diplomierte Jungbiertrinker

Prost Markus, der nach dem unnötigen Unentschieden gerade ausnahmsweise keinen Durst hat.
Zeigste uns mal deine Anlage?
__________________
Liebe Grüße Roman

Am Ende ist alles gut und ist es nicht gut ist es nicht das Ende (".")
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #102  
Alt 16.01.2019, 14:48
nur-am-basteln nur-am-basteln ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.01.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 270
Boot: Viksund 340 St. Cruz
Rufzeichen oder MMSI: mach mal hin!
542 Danke in 163 Beiträgen
Standard meine Anlage

Gibt zusätzlich noch zwei Kunsstoffgärfässer á 50 Liter

Prost Markus
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6512.jpg
Hits:	38
Größe:	137,4 KB
ID:	825603  
__________________
Neues gebrauchtes Boot neue Herausforderungen
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #103  
Alt 18.01.2019, 08:53
Benutzerbild von Bodenseeoldi
Bodenseeoldi Bodenseeoldi ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: Hard am Bodensee
Beiträge: 226
Boot: Palma de Groot 40b
1.048 Danke in 665 Beiträgen
Standard

Heute wird mal wieder Weizen gebraut.
um 13 Uhr geht's los.
15 Kilo Malz sind geschrotet.
Schaun mer mal wie es wird gg
__________________
Wer anderen eine Gräbe grubt, sich selber in die Hose pubt.

Grüße vom Bodenseeoldi Christoph
Mit Zitat antworten top
  #104  
Alt 18.01.2019, 09:57
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.271
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.555 Danke in 792 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nur-am-basteln Beitrag anzeigen
Gibt zusätzlich noch zwei Kunsstoffgärfässer á 50 Liter

Prost Markus
Schaut sehr edel aus.
__________________
Liebe Grüße Roman

Am Ende ist alles gut und ist es nicht gut ist es nicht das Ende (".")
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #105  
Alt 18.01.2019, 09:58
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.271
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.555 Danke in 792 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bodenseeoldi Beitrag anzeigen
Heute wird mal wieder Weizen gebraut.
um 13 Uhr geht's los.
15 Kilo Malz sind geschrotet.
Schaun mer mal wie es wird gg
Gut Sud.
__________________
Liebe Grüße Roman

Am Ende ist alles gut und ist es nicht gut ist es nicht das Ende (".")
Mit Zitat antworten top
  #106  
Alt 18.01.2019, 11:38
Benutzerbild von Gerwin
Gerwin Gerwin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Wiener Neudorf
Beiträge: 526
331 Danke in 182 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stella del Mare Beitrag anzeigen
Wie lange haltet das Bier?
Ich würde es so sagen: Bis es ausgetrunken ist
__________________
Gruß
Gerwin
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #107  
Alt 18.01.2019, 14:05
Wildgriller84 Wildgriller84 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 13
5 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bodenseeoldi Beitrag anzeigen
Heute wird mal wieder Weizen gebraut.
um 13 Uhr geht's los.
15 Kilo Malz sind geschrotet.
Schaun mer mal wie es wird gg


Bei uns gehts morgen los.
Sollen 70 l Weizen werden. Gleich wird die Hefe nochmal gefüttert damit sie fit für morgen ist
Mit Zitat antworten top
  #108  
Alt 20.01.2019, 20:39
Benutzerbild von stulle
stulle stulle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: zwischen HN und S
Beiträge: 241
Boot: Boesch
923 Danke in 206 Beiträgen
Standard

Ich bin mittlerweile von dem Wunsch zuhause zu brauen doch etwas abgerückt.

Grund ist einfach das mir in der Werkstatt zum einen viel mehr Platz zu Verfügung steht und ich da super Voraussetzungen hab, zum anderen sind alle nötigen Strom- und Wasseranschlüsse ausreichend vorhanden und ich kann, ohne kritische Begutachtung der Regierung, in Ruhe schalten und walten wie ich will.

Ich häng eigentlich immer noch an nem Komplettgerät. Vorteil sehe ich darin das durch die Programmierung und automatische Steuerung, ich sag jetzt mal so, bei gleichen Zutaten relativ einfach ein bestimmtes Rezept reproduziert werden kann wenn man die Gärung im Griff hat. Ist das ein Trugschluss?

Bisschen dazu kommt auch das man das ganze halt vernetzen kann, per App steuern kann usw. Natürlich ist das nur technische Spielerei und ich weiß das im Grunde...

Zitat:
Zitat von Stella del Mare Beitrag anzeigen
... ein biertisch, 2 Töpfe mit ablasshahn, ein Läuterblech ein Gasbrenner und ein großer Kochlöffel. Ein Kühlschrank und ein lebensmittelschtes kunstoff Fass...
... ausreichend ist. Aber für mich ist das halt ne nette Spielerei. Natürlich erreicht so ein System nie die Ausbeute die konventionell erreicht wird.

Meine Frage jetzt an die Gaskocherfraktion. Wie macht ihr das mit der Temperatursteuerung? Braucht’s da zig Sude bis ihr das im Griff habt oder stell ich mir das einfach zu kompliziert vor?
__________________
Gruß Tobi


screwed, blued & tattooed

Mit Zitat antworten top
  #109  
Alt 20.01.2019, 22:48
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.271
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.555 Danke in 792 Beiträgen
Standard

Wie meinst du das mit dem Gaskochen?
__________________
Liebe Grüße Roman

Am Ende ist alles gut und ist es nicht gut ist es nicht das Ende (".")
Mit Zitat antworten top
  #110  
Alt 21.01.2019, 17:32
Benutzerbild von stulle
stulle stulle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: zwischen HN und S
Beiträge: 241
Boot: Boesch
923 Danke in 206 Beiträgen
Standard

Wie maischt du und kochst die Würze? Auf Gas oder im Einkochautomat?
__________________
Gruß Tobi


screwed, blued & tattooed

Mit Zitat antworten top
  #111  
Alt 21.01.2019, 18:15
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.271
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.555 Danke in 792 Beiträgen
Standard

Kochen mit Gas und Nachguss mit Einkochautomat.

Temperatur Steuerung kein Problem. Bei meinen Töpfen muss ich 1,5 grad vor Solltemp. abdrehen.
__________________
Liebe Grüße Roman

Am Ende ist alles gut und ist es nicht gut ist es nicht das Ende (".")
Mit Zitat antworten top
  #112  
Alt 21.01.2019, 18:17
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.271
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.555 Danke in 792 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von stulle Beitrag anzeigen
Wie maischt du und kochst die Würze? Auf Gas oder im Einkochautomat?
Foto vom Beitrag 66. das ist Läutern und schon aufheizen für Würzekochen
__________________
Liebe Grüße Roman

Am Ende ist alles gut und ist es nicht gut ist es nicht das Ende (".")
Mit Zitat antworten top
  #113  
Alt 21.01.2019, 19:25
Benutzerbild von stulle
stulle stulle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: zwischen HN und S
Beiträge: 241
Boot: Boesch
923 Danke in 206 Beiträgen
Standard

Roman danke. Deshalb meine Frage ...

Zitat:
Zitat von stulle Beitrag anzeigen
... an die Gaskocherfraktion. Wie macht ihr das mit der Temperatursteuerung? Braucht’s da zig Sude bis ihr das im Griff habt oder stell ich mir das einfach zu kompliziert vor?
Rasten usw. auch kein Problem mit Gas? Wie gesagt stell ich mir das grad vielleicht zu kniffelig vor?
__________________
Gruß Tobi


screwed, blued & tattooed

Mit Zitat antworten top
  #114  
Alt 21.01.2019, 19:28
Wildgriller84 Wildgriller84 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 13
5 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Ich betreibe meine Gaskocher mit Gasfeuerungautomaten aus einer Heizungssteuerung. Beim Maischen Messe ich die Temperatur per Hand. Aber nur noch solange bis ich einen Weg gefunden habe den Zündgenerator ordentlich zu Schirmen.
Dann soll das Ganze eigentlich automatisiert laufen
Mit Zitat antworten top
  #115  
Alt 22.01.2019, 16:06
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.271
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.555 Danke in 792 Beiträgen
Standard

Bei meinen zwei Rasten schalte ich Max. 1 . Gas ein.

Also so gehts bei mir (genau lesen)

Am Vortag schrote ich das Malz, ca. 16-18 kg UND
Fülle einen Einkochtopf bis Max. Füllmenge bei mir 28 Liter.
Jetzt stelle eine zeitschaltuhr. Die Uhr schaltet dann zwei Stunden vor Braustart den Strom zum Einkochtopf ein. Temp. Vom Topf ganz auf 100 grad.
Das restliche Wasser vom Hauptguss kommt in die Sudpfanne (20-25 Liter, je nach Rezept)

Nächsten Tag (nach Arbeiten od. Wenn Samstag ist vor dem ersten Kaffee) das kochende Wasser in die Sudpfanne leiten und umziehen gehen od. Zweiten Kaffee holen.
Dann ist das ganze Hautgusswasser i.d. Sudpfanne und hat zw. 62-65. in beiden Fällen Maische ich ein. Nach dem einmaischen schau ich auf die Temp. Die Temp. Geht ca. 5-6 grad hinunter.

Dann heize ich ein (Gas ein) Bei 60 grad bin ich im Präferenzwert d. Ersten Rast und dann schalte ich den Timer ein (je nach Rezept zw. 30-45 Min.). Ich heize jetzt bis 63. und schalte Gas aus. Der Topf zieht 2 grad nach. In den 30 min. Komme ich nicht unter 61 grad.

Jetzt Fülle ich in beide Einkochtopfe das Nachgusswasser (in einen 28 und den Anderen ca. 25 Liter - je nach Rezept) und Temp. Beim Regler auf 80 grad.

5 Minunten vor Timerende heize ich ein. pro Minute schafft mein Gaskocher ca. 1 Grad. Und So bin ich bei Timerende (Ende erster Rast) auf ca. 64-6 grad

Dann gehts weiter zur zweiten Rast und das mache ich gleich.

Eiweißrast ist bei mir zw. 61-64
Und Maltoserast zw. 70-72

Auch evt. Muss ich einmal bei der Maltoserast nachheizen.

Dann auf 77 und Gas aus. (Temp. Geht auf 78) nach 10 min. Abmaischen.
15 min. Rast im läuterbottich und nach Rezirkulieren von 3 Liter Start Läutern und geben von Vorderwürze.

Nach ca. 15 Min. läutern mache ich den ersten Nachguss. Im Topf 80 grad und bei der Verrieselungsdusche 78 Grad Für 10 min. Sind beide Hähne von den einkochtpfen offen. Da gehen ca. 17 Liter durch. Bevor die Treber trocken laufen mache ich Zweiten und dann Dritten (und letzten Nachguss) das restliche Wasser das in den Töpfen bleibt muss ich rausschöpfen.

Während der 15. min. Rast habe ich die Sudpfanne gewaschen.

Wenn Ca. 15 cm. Würze in der SP ist, dann Gas ein und nie mehr aus (bis kochende). Glattwasser rinnt zu bis ca. 10 Minuten nach Kochbeginn zu. Ca. 15 min. Nach Kochbeginn ist der Würzbruch da. Dann Bitterhopfung.

Gas aus 70 min nach Bitterhopfung. Dann Whirlpool und 15 min. Warten. Jetzt entweder Aromahopfung und durch die Kühlung oder Ohne Aroma durch die Kühlung.

Wenn alles passt und nix passiert brauche ich vom Einmaischen bis Hefegabe bei 8 grad zwischen 5'50 und 6 Std.

Pro Sud brauche ich ca. 1 kg Gas.
__________________
Liebe Grüße Roman

Am Ende ist alles gut und ist es nicht gut ist es nicht das Ende (".")

Geändert von Stella del Mare (22.01.2019 um 16:21 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #116  
Alt 24.01.2019, 22:16
samanthaa samanthaa ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 78
Boot: Boarncruiser 1000
Rufzeichen oder MMSI: Samantha DB7716 MMSI 211620700
108 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Wie konsumiert ihr euer Selbstgebrautes an Bord? Ich hab mir zwei NC-Kegs und ne Zapfpistole mit Kompensator zugelegt. Faßbier direkt aus der Kühlbox zapfen, das hat was.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 116


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Ersatzteile von Bootsteile Brauer RedRat Allgemeines zum Boot 8 24.08.2017 21:04
Bier aus der Bilge Navigator - Troll Kein Boot 22 23.08.2014 20:33
Trocken gefallen? Große SVB-Aktion - 2010 Fässer Bier - solange der Vorrat reicht! LRI Werbeforum 5 07.05.2010 15:31
Knuddels oder Booteforum, der Unterschied Petermännchen Kein Boot 13 18.01.2007 15:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.