boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.01.2019, 10:28
JanTres JanTres ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 05.01.2019
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 2
Boot: Saline SC 35
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Der richtige Trailer

Hallo zusammen, ich bin neu hier im forum.
Ich habe eine Frage an die communitiy. Ich habe mir ein gebrauchtes Williams Jetboot gekauft. Leider existiert kein Trailer. Würdet Ihr einen Trailer mit Langauflagen bevorzugen, wie man sie bei Jetskis nutzt, oder besser mit seitlich angebrachten Rollen? Es handelt sich um ein Jetboot 325.

Danke für Anregungen
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 06.01.2019, 13:40
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 4.196
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
3.392 Danke in 2.046 Beiträgen
Standard

Hallo Namenloser,

ich würde Langauflagen mit Teppich nehmen und in der Mitte Kielrollen. Links und rechts kurze Einfahrstangen.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.01.2019, 13:31
Benutzerbild von skipper78
skipper78 skipper78 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Elbe-Km 280
Beiträge: 383
Boot: Skibsplast HT490, Yamaha F50
Rufzeichen oder MMSI: Rika
99 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Hallo JanTres,

ich würde auf jeden Fall einen Schlauchboottrailer mit seitlichen Rollenauflagen nehmen. Ich hatte den Pongratz PBA 750, echt super beim Slippen. Besser als Langauflagen. Eigene Erfahrungen
__________________
Grüße, Christian...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.01.2019, 20:43
Benutzerbild von Raenki
Raenki Raenki ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.05.2012
Ort: Land
Beiträge: 517
Boot: Regal1900
551 Danke in 248 Beiträgen
Standard

Bei einem Jetboot mit 3m würde es für mich nur einen „Ami-Style“ Trailer geben.
2 Langauflagen und wasserdichte LED Lichter fertig. Einfach, günstig und Spaß haben
__________________
Grüße

Florian
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 12.01.2019, 18:07
JanTres JanTres ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 05.01.2019
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 2
Boot: Saline SC 35
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja dann danke ich Euch, es scheint ja für beide Varianten Befürworter zu geben. Mal hören was man auf der Boot so sagt?

Danke
Jan
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.01.2019, 18:18
freerider13 freerider13 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 1.835
1.179 Danke in 684 Beiträgen
Standard

Gehe mal davon aus, dass du slippen und nicht Kränen willst...
Daher ist die eigentlich entscheidende Frage:
Wo ist dein Revier???
Süß- oder Salzwasser?

Jan



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.01.2019, 11:34
Gerald29 Gerald29 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.07.2017
Ort: Hitzacker-Tießau
Beiträge: 125
Boot: Maxum 2400 SCR
216 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Tendiere auch erher zu Langauflagen.
__________________
Gruß
Gerald
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 14.01.2019, 06:09
Benutzerbild von skipper78
skipper78 skipper78 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Elbe-Km 280
Beiträge: 383
Boot: Skibsplast HT490, Yamaha F50
Rufzeichen oder MMSI: Rika
99 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Ich gehe mal davon aus, daß es sich um eines mit Schläuchen handelt?!
Man müßte vielleicht mal ein Bild auch vom Rumpf sehen, um die Frage genauer beantworten zu können.
__________________
Grüße, Christian...
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.01.2019, 06:46
sundaychris sundaychris ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: Storkow
Beiträge: 159
Boot: 8m Gleiter mit Kajüte, Werftbau + 7m Verdränger mit Kajüte, Werftbau + Superpuck V300
115 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Wenn du oft und regelmäßig slippst, würde ich Rollen nehmen, weil es komfortabler ist. Wenn das Boot fast nur auf dem Trailer liegt, dann würde ich Langauflagen mit Kielrollen nur in der Mitte nehmen, weil das besser für den Rumpf ist.
__________________
Gruß
Christian

* Wenn ich nicht hier bin, bin ich aufm Kahn. *
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.01.2019, 10:26
bayliner1802 bayliner1802 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 332
Boot: Bayliner 1802
139 Danke in 103 Beiträgen
Standard

Hallo JanTres,

hab mir Deinen Bootstyp mal mit Google Bilder angeschaut. Kielrollen werden bei Dir vermutlich nicht funktionieren wegen des Jetantriebs bzw. Einlassgitters.

Da es sich um ein Schlauchboot mit Festrumpf handelt, langen seitliche Stützrollen oder auch Langauflagen. Bei dem Bootsgewicht ist das Slippen vermutlich sogar ohne Winde möglich. Die Bilder im Netz zeigen einen üblichen Jetloader Trailer.

Auf der Bootsmesse kannst Du Dich inspirieren lassen.

Viel Erfolg bei der Suche...

Gruß Carsten
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.01.2019, 13:36
sundaychris sundaychris ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: Storkow
Beiträge: 159
Boot: 8m Gleiter mit Kajüte, Werftbau + 7m Verdränger mit Kajüte, Werftbau + Superpuck V300
115 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bayliner1802 Beitrag anzeigen
Kielrollen werden bei Dir vermutlich nicht funktionieren wegen des Jetantriebs bzw. Einlassgitters.
Hm, ist ein Argument... Zumindest um auf die letzte Kielrolle zu verzichten/sie abzubauen.

Gut mitgedacht Carsten.


Aber wie gesagt, JanTres...
Viel splippen = (Seiten)Rollen = mehr Komfort
Wenig slippen = Langauflagen = schonender für den Rumpf
__________________
Gruß
Christian

* Wenn ich nicht hier bin, bin ich aufm Kahn. *
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Trailer ist der Richtige ? Wassersportler Allgemeines zum Boot 8 02.10.2012 20:05
Welcher Trailer ist der Richtige ? k.broekstra Allgemeines zum Boot 7 21.11.2011 21:46
Ockelbo T17i, ist der Z-Antrieb der richtige pauls Motoren und Antriebstechnik 0 28.04.2011 12:18
Trailer - richtige Grösse/1- oder 2-Achser Pachu Allgemeines zum Boot 54 30.03.2009 20:19
Trailer in die richtige Tüvpassform bringen Ruedi Kleinkreuzer und Trailerboote 24 01.10.2008 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.