boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.01.2019, 09:51
Corell01 Corell01 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: SPN
Beiträge: 176
Boot: Pedro Solano 33
9 Danke in 9 Beiträgen
Standard Tankgeber bei einer Pedro

Hallo,
Kann mir einer sagen wo der Tankgeber(Dieseltank)bei einer Pedro Solano33 sitzt? Muss Ihn vermutlich austauschen da er bei halber Befüllung oder weniger unkontrolliert immer mal wieder auf Null geht.
__________________
Gruß Tino


Boot Pedro Solano 33
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 11.01.2019, 10:27
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 1.924
Boot: Fairline Corniche
6.364 Danke in 1.605 Beiträgen
Standard

Ich würde sagen im Tank
__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 11.01.2019, 15:04
Corell01 Corell01 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: SPN
Beiträge: 176
Boot: Pedro Solano 33
9 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Darauf wäre ich jetzt nicht gekommen
__________________
Gruß Tino


Boot Pedro Solano 33
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.01.2019, 15:32
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 1.924
Boot: Fairline Corniche
6.364 Danke in 1.605 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Corell01 Beitrag anzeigen
Darauf wäre ich jetzt nicht gekommen
Du hast auf deine Frage eine Antwort bekommen.

Ich weiß weder wo dein Tank sitzt, noch wie man da dran kommt.

Aber nochmal: Der Tankgeber sitzt im Tank, meist von oben eingeschraubt mit 5-6 Schrauben und wird vermutlich das einzige Teil an deinem Tank sein, wo ein, bzw. zwei elektrische Kabel drangehen.

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 11.01.2019, 16:17
Saeldric Saeldric ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 736
Boot: Marco 860 AK
624 Danke in 383 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Corell01 Beitrag anzeigen
Hallo,
Kann mir einer sagen wo der Tankgeber(Dieseltank)bei einer Pedro Solano33 sitzt? Muss Ihn vermutlich austauschen da er bei halber Befüllung oder weniger unkontrolliert immer mal wieder auf Null geht.
Es könnte auch sein das der Kraftstoff im Tank stark „schwappt“. Dann könnte unter dem Geber kurzzeitig kein Krafstoff sein und er zeigt, dann korrekt, leer an. Schwappt der Kraftstoff zurück steigt der Schwimmer wieder. Wenn das Boot ruhig im Hafen liegt sollte korrekt angezeigt werden. Wenn Du jetzt das Boot zum Schaukeln bringst und sich die Anzeige entsprechend verändert ist es das.
Vermutlich ist dann der Tankgeber nicht passend zur Tankhöhe gewählt.
__________________
Gruß Mirko

Geändert von Saeldric (11.01.2019 um 16:24 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 11.01.2019, 16:32
Lombardini Lombardini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 4.230
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
1.923 Danke in 1.514 Beiträgen
Standard

Der Dieseltank sitzt entweder vorm Motor oder im Bug oder Heck, dort aber sitzen meist Trink,- und Abwassertank, auch möglich das er sich per Ausgleichsschlauch rechts und links neben dem Motor befindet.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 11.01.2019, 17:07
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 1.924
Boot: Fairline Corniche
6.364 Danke in 1.605 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lombardini Beitrag anzeigen
Der Dieseltank sitzt entweder vorm Motor oder im Bug oder Heck, dort aber sitzen meist Trink,- und Abwassertank, auch möglich das er sich per Ausgleichsschlauch rechts und links neben dem Motor befindet.
Das war aber nicht die Frage



...und weg...
__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 11.01.2019, 17:53
Lombardini Lombardini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 4.230
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
1.923 Danke in 1.514 Beiträgen
Standard

@......Kann mir einer sagen wo der Tankgeber(Dieseltank)bei einer Pedro Solano33 sitzt?

Ich glaube einer von uns beiden hat die falsche Brille auf?
Und das der Dieseltankgeber nicht im Abwassertank sitzt, sollte uns beiden wohl klar sein !
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 11.01.2019, 18:01
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 1.924
Boot: Fairline Corniche
6.364 Danke in 1.605 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lombardini Beitrag anzeigen
@......Kann mir einer sagen wo der Tankgeber(Dieseltank)bei einer Pedro Solano33 sitzt?

Ich glaube einer von uns beiden hat die falsche Brille auf?
Und das der Dieseltankgeber nicht im Abwassertank sitzt, sollte uns beiden wohl klar sein !
Brille hin oder her, aber die Frage war wo der Tankgeber ist, nicht wo der Tank ist, daher meine eher scherzhaften Antworten

Aber sorry, ich will nicht weiter stören.

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 11.01.2019, 18:30
Corell01 Corell01 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: SPN
Beiträge: 176
Boot: Pedro Solano 33
9 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Wo der Tank ist weiß ich. Nur ist er so verbaut das man nicht erkennen kann wo der Geber sein könnte ohne sämtliche Verkleidungen abbauen zu müssen. Die Frage war auch eher an Pedro Eigner gerichtet die schonmal einen Geber austauschen mussten.
__________________
Gruß Tino


Boot Pedro Solano 33
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 11.01.2019, 19:52
Lombardini Lombardini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 4.230
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
1.923 Danke in 1.514 Beiträgen
Standard

Ich habe als fast 40 Jahre lang arbeitender Schiffsbetriebstechniker, an den Pedros bestimmt schon mehr als einen Tankgeber gewechselt und das haben idR alle Tankgeber gemeinsam, das Sie zu 99,9 % von oben in den Tank ragend eingebaut sind........ts,ts, ts
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.01.2019, 22:40
Corell01 Corell01 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: SPN
Beiträge: 176
Boot: Pedro Solano 33
9 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Harry das ist mit auch klar, aber da wo man einsehen kann ist er nicht sichtbar.
__________________
Gruß Tino


Boot Pedro Solano 33
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 12.01.2019, 09:33
Kurt 52 Kurt 52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 450
Boot: Succes 115
194 Danke in 143 Beiträgen
Standard

Wenn die Anzeige ab- und zu auf null geht, kann es auch ein Problem mit der Masse sein.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 13.01.2019, 10:50
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 3.519
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
2.587 Danke in 1.476 Beiträgen
Standard

Ich kann Kurt nur beipflichten. Bevor du deinen Motoraum auseinander nimmst, kannst du mal den Massedraht am Instrument abklemmen und durch einen direkten Masseanschluss ersetzen.
Fast alle elektrischen Erscheinungen, die physikalisch nicht zu erklären sind, sind auf vergriesknaddelte Masseverbindungen zurückzuführen.
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 13.01.2019, 10:58
Benutzerbild von Tamino
Tamino Tamino ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee
Beiträge: 962
Boot: Nimbus 320 C
810 Danke in 362 Beiträgen
Standard

Schlimmstenfalls kauft man sich für 35.- ein Endoskop mit dem man in Verbindung mit einem Handy den Geber suchen kann.
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 13.01.2019, 10:58
Corell01 Corell01 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: SPN
Beiträge: 176
Boot: Pedro Solano 33
9 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Danke für den Tip mit der Masse, werde ich als erstes Kontrollieren.
__________________
Gruß Tino


Boot Pedro Solano 33
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Stahl bei Pedro Booten Corell01 Allgemeines zum Boot 1 05.11.2018 08:20
Wo finde ich die eingestanzte Baunummer an einer Pedro bootstraum Allgemeines zum Boot 10 20.08.2012 11:20
Pedro-Eigner Whisper Allgemeines zum Boot 8 11.01.2004 11:37
Pedro Donky 34 Whisper Allgemeines zum Boot 0 25.08.2003 17:34
Liebe auf den ersten Blick: Pedro Bora Seestern Allgemeines zum Boot 25 10.02.2003 23:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.