boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 25
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 16.12.2018, 16:37
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 561
Boot: Sealine F34
321 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Totti-Amun Beitrag anzeigen
Der ist im Salzwasser, das heisst du musst einmal raus aus der Rhone, am Plage Napoleon lang und dann wieder rein in die Marina.
Die können selbst sehr große Boote kranen und haben absolut alle Möglichkeiten und technische Unterstützung, zudem ist die Marina sehr gut gesichert und auch groß.
Was natürlich nicht ohne ist: Das Mittelmeer und seine u.U. sehr starken Winde, ich habe da schon Dauerwind von 65 Knoten erlebt, Böen von 75 Knoten.
Aber das weiss man ja vorher, wie das Wetter ist. Die Windvorhersagen sind sehr sehr gut. Und es ist ein recht kurzer Weg von der Rhonemündung bis zur Marina um den Plage Napoleon rum (wenige Kilometer).
Schau dir das mal auf der Karte an...

Grüße

Totti



Hallo,

ich gehe davon aus, weil ich tatsächlich in den letzten Jahren selbst mit dem Boot mehrfach die Rhone Richtung Mittelmeer über die Schleuse in Port St. Louis verlassen habe, daß die letzten Jahrzente ausser vielleicht ein paar ortskundigen Fischern mit ganz kleinen Booten niemand mit einem Schiff aus der völlig versandeten Rhone Mündung herausgefahren ist - ausser Dir natürlich - der Du ja sogar eine Wegbeschreibung veröffentlichst.

Warum machst Du Dich hier wichtig - wenn Du doch ganz offensichtlich von der Rhonemündung keine Ahnung hast?

Mach es doch nicht immer noch peinlicher.


Mit freundlichen Grüssen

Rolf
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 21.12.2018, 10:27
Benutzerbild von Tritonus
Tritonus Tritonus ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 95
Boot: Linssen Grand Sturdy 500 Variotop
Rufzeichen oder MMSI: DD 5030/ 211567880
35 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Nu is mein Thread in die Grütze gefahren.

Dabei wollte ich nur wissen, ob jemand Erfahrung hat mit Überwintern in der Rhone in Südfrankreich......
__________________
Musizieren macht glücklich!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 21.12.2018, 11:50
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 3.834
5.150 Danke in 2.394 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tritonus Beitrag anzeigen
Hat schonmal jemand statt in Deutschland ins Winterlager zu gehen, in Südfrankreich im Wasser überwintert? Avignon/Lyon/Arles etc.
Zu den Städten Avignon und Arles kann ich nichts sagen, aber wir waren in diesem Sommer in Lyon.

Wir haben hier gelegen:

Quai Antoine Riboud
69002 Lyon

Unser Eindruck von Lyon:

Lyon hat eine sehr schöne, alte Innenstadt. Mit viele kleinen Geschäften (nicht nur die üblichen Ketten) und eine große Gastronomiedichte. Uns hat das irgendwie an Paris erinnert, halt alles ein bisschen kleiner und mit weniger Touristen.

Der Hafen liegt in dem sanierten Stadtviertel "Le Confluence". Das riesige Gebäude direkt südlich des Hafens, ist ein Einkaufscenter. Die kleine Steganlage direkt Bb nach der Hafeneinfahrt war komplett belegt. Deshalb haben wir längsseits direkt vor dem EKZ gelegen. Das war nicht so nett, weil dort ständig Leute direkt am Schiff vorbei liefen. Das ist aber im Winter wahrscheinlich anders. Ich würde dir jedoch empfehlen, unbedingt einen Liegeplatz an der Steganlage zu reservieren. Es gibt sonst in der Innenstadt (nach meinen Informationen) keine weitere adäquate Liegemöglichkeit.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 21.12.2018, 12:46
Dutchrockboy Dutchrockboy ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2017
Ort: Gronau
Beiträge: 128
Boot: Solemar B58
173 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Ich war gerade am WE in Port St. Louis.
Das ist ein "Bastel" Hafen.
Wunderbare Kranmöglichkeiten und günstig an Land zu liegen.
Zudem darf mann da an Land auf dem Boot übernachten.
Aber es war auch da kalt.
Im Winter kann es da auch leicht frieren.

Wollt ihr nur überwintern oder auch fahren?

LG

Robbert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 21.12.2018, 15:28
Benutzerbild von Tritonus
Tritonus Tritonus ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 95
Boot: Linssen Grand Sturdy 500 Variotop
Rufzeichen oder MMSI: DD 5030/ 211567880
35 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dutchrockboy Beitrag anzeigen
Ich war gerade am WE in Port St. Louis.
Das ist ein "Bastel" Hafen.
Wunderbare Kranmöglichkeiten und günstig an Land zu liegen.
Zudem darf mann da an Land auf dem Boot übernachten.
Aber es war auch da kalt.
Im Winter kann es da auch leicht frieren.

Wollt ihr nur überwintern oder auch fahren?

LG

Robbert
Nicht fahren.....eigentlich eine Art „Schwimmende Ferienwohnung“ im Süden während der kalten Jahreszeit.
__________________
Musizieren macht glücklich!
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 25


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überwintern im Wasser reppiks Motoren und Antriebstechnik 23 14.09.2006 12:04
Überwintern im Wasser Dieselmat Allgemeines zum Boot 2 05.07.2006 12:18
Überwintern im Wasser audio1903 Technik-Talk 8 19.11.2004 10:43
Überwintern im Wasser kruiser Technik-Talk 19 12.01.2004 12:15
Überwintern im Wasser Mystic Technik-Talk 1 06.10.2002 08:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.