boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Langzeitfahrten Alles für die grosse Fahrt.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 44
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.02.2019, 14:33
ups ups ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 395
133 Danke in 80 Beiträgen
Standard Vomn Köln Nach St Tropez mit Schlauchboot und (Bug)Zelt wandern?

Hallo zusammen,

ich möchte gerne von Köln nach Südfrankreich (oder auch woanders hin) im Sommer mit einem grossen (6,50-8m x3m ) Schlauchboot und zelt darauf wasserwandern.

Im prinzip genau wie "wracktaucher" in den Törnberichten. Nur eben nicht mit der Luxusvariante sondern der Arme Leute Version.

Ein ganz normales ordentliches Zelt mit Vorzelt soll in ein ganz simples offenes arbeitsboot gestellt werden. motor ... 50PS mit pinne. Langsame gleitfahrt sollte also gehen.
(erhöht damit es kein stehendes wasser zieht.
Spricht da etwas dagegen?

was sind eure gedanken dazu?
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 06.02.2019, 15:36
Benutzerbild von Panna
Panna Panna ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Remscheid
Beiträge: 4.276
24.920 Danke in 7.423 Beiträgen
Standard

Also ich hab nix dagegen.
__________________
Hier könnte mein Name stehen!!!

Mit Zitat antworten top
Folgende 13 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 06.02.2019, 15:38
Benutzerbild von Triton05
Triton05 Triton05 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.292
Boot: Hellwig Milos V630 & Yamaha F 200GETX
1.887 Danke in 1.122 Beiträgen
Standard

meinen Segen hast du auch
__________________
Gruß Hans-H.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 06.02.2019, 15:43
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 2.043
Boot: Fairline Corniche
7.075 Danke in 1.734 Beiträgen
Standard

Ich weiß nicht ob es ihm hilft, aber aus meiner Sicht spricht auch nichts dagegen

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 06.02.2019, 15:45
AG31 AG31 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.01.2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.165
948 Danke in 473 Beiträgen
Standard

Also ich wäre auch dafür
__________________
Grüsse
Matthias

Hobby: Sinnfreies vernichten fossiler Brennstoffe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 06.02.2019, 15:52
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.618
8.253 Danke in 3.797 Beiträgen
Standard

Sei vorsichtig mit den Heringen wenn du das Zelt aufbaust!
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 06.02.2019, 16:47
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 6.594
Boot: Proficiat 975G
8.079 Danke in 4.041 Beiträgen
Standard

Du wärest nicht der erste, der sowas macht. Ich habe in Holland mal jemand getroffen, der war mit Stahlnachen und Zelt drauf wochenlang unterwegs. Zum kochen hatte er einen Holzofen!
Auf einem Schlauchboot sicherlich nicht empfehlenswert.
Viel Spaß und berichte auch mal drüber.
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 06.02.2019, 17:30
Benutzerbild von velles
velles velles ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 389
Boot: kein eigenes
3.768 Danke in 762 Beiträgen
Standard

Hallo,

wie ist es mit der Befahrung der Rhone südlich von Lyon, die man ja benutzen muss um dann ans Mittelmeer zu kommen? Ist das mit Schlauchboot erlaubt? (Binnenschein ist ab Lyon allenfalls nötig)

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 06.02.2019, 17:36
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.211
Boot: Sea Ray 260 Sundancer mit 6,3L Mercruiser
Rufzeichen oder MMSI: Hänn die denn kein Telefon.....
39.756 Danke in 9.010 Beiträgen
Standard

Den Binnenschein Sollte Er bei 50ps eh haben, oder ist das ein Schreibfehler und er meint 5 PS?
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 06.02.2019, 18:06
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 2.043
Boot: Fairline Corniche
7.075 Danke in 1.734 Beiträgen
Standard

Er braucht:

- SBF Binnen (eventuell See falls auch auf das MM gefahren wird)
- Zulassung für das Boot
- Vignette für Frankreich

Fertisch

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 06.02.2019, 18:19
fj96 fj96 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Duderstadt, Niedersachen
Beiträge: 453
Boot: DE: Rinker Fiesta Vee 242 / HR: Chartersegler
295 Danke in 149 Beiträgen
Standard

Hallo Ups,

nachdem von den Kollegen ja freundlicherweise kein Einspruch kam, würde ich Dir den Reisebericht von einem jungen Pärchen empfehlen, das auf ihrem Stahlsegler von Worms, durch Frankreich und bis nach Sardinien gefahren ist.

Schau mal auf Youtube unter "shippy macshipface":

https://www.youtube.com/channel/UCdB...3J96SbRQ71kXpA

Der Kollege hat auch einige Berichte hier im Forum verlinkt, z.B. diesen hier:

https://www.boote-forum.de/showthrea...py+macshipface

Könnte für Dich informativ sein.

Viele Grüße
Frank
__________________
Viele Grüße
Frank
---------------------------------------------------
DE: Rinker Fiesta Vee 242 / 5.0 EFI Alpha One
HR: Segelboot Charter, meistens ab Sukosan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 06.02.2019, 18:21
coseb52 coseb52 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.10.2014
Ort: Stolberg Rhld 52222
Beiträge: 170
Boot: seit dem 05.05.2017 Eigner einer Vlet / Baugleich StJozefvlet AK 850
199 Danke in 126 Beiträgen
Standard

Hallo ups

Das karten Material welches du bräuchtest , wird ja gerade recht Günstig angeboten.
Planst du die Reise alleine oder zu mehreren.

Gr Rudolf
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 06.02.2019, 18:58
Benutzerbild von Leukermeerbewohner
Leukermeerbewohner Leukermeerbewohner ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.10.2011
Beiträge: 2.080
Boot: Inter 540
Rufzeichen oder MMSI: Meine Rente ist sicher ;-)
5.278 Danke in 1.937 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ups Beitrag anzeigen

Ein ganz normales ordentliches Zelt mit Vorzelt soll in ein ganz simples offenes arbeitsboot gestellt werden. motor ... 50PS mit pinne. Langsame gleitfahrt sollte also gehen.
Du musst nur ein paar Löcher ins Zelt schneiden damit du nach vorne raus was sehen kannst wenn du an der Pinne sitzt.
Aber das wird dein kleinstes Problem sein
__________________
Es gibt User, die geizen mit ihrem Verstand
wie andere mit ihrem Geld.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 06.02.2019, 19:30
ups ups ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 395
133 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Wow - danke für die schnellen Antworten.

Also kurz zur Erklärung:

Ich bin seit über 40 Jahren auf dem Wasser (also seit ich 5 bin - auf dem mittelmeer) mit booten von 2,50m bis 20m.
Korsika, Sardinen, Kroatien, Türkei, Karibik..alles gemacht. zu zweit, zu dritt, zu fünft...
Ich habe alle Scheine die man für irgendwas haben muss und ich bin in den letzten 15 Jahren rund 50.000km mit verschiedenen wohnmobilen von island bis kroatien durch europa gefahren.

aber binnen bin ich ziemlich unbefleckt - bis auf n bischen roermond und ijsselmeer gegend. die kombination "campen" und boot hatte ich so noch nicht und schon gar nicht die low budget version. das ist eine schnapsidee und eine abenteuerlust. eine "testreise". trotzdem möchte ich abchecken ob das eine blöde schnappsidee ist, oder eine coole.

es gibt zelte die kann man an beiden seiten öffnen ..und durch gucken...

reisen zu zweit....

Geändert von ups (06.02.2019 um 19:35 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 06.02.2019, 20:13
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 2.043
Boot: Fairline Corniche
7.075 Danke in 1.734 Beiträgen
Standard

Die Idee ist cool, wenn man mit wenig klar kommt.

Mögliche Wege wären:

Rhein bis Niffer - Rhein Rhone Kanal bis Saint-Jean de Losne - Saône bis Lyon - Rhone bis Port Saint Louis

Rhein bis Koblenz - Mosel bis Toul - Vogesenkanal bis Saône - Lyon etc.

__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 06.02.2019, 21:17
Benutzerbild von chrisma
chrisma chrisma ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: an der lahn
Beiträge: 1.290
Boot: Daycruiser 6m mit Diesel
642 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ups Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich möchte gerne von Köln nach Südfrankreich (oder auch woanders hin) im Sommer mit einem grossen (6,50-8m x3m ) Schlauchboot und zelt darauf wasserwandern.
.......motor ... 50PS mit pinne. Langsame gleitfahrt sollte also gehen.
Falls Motor noch nicht vorhanden sein sollte würde ich mit weniger Leistung und Verbrauch ab Köln mit der Strömung fahren und über NL und B nach Frankreich reisen.
__________________
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 06.02.2019, 23:11
ups ups ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 395
133 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Ich hab noch n grand r460. Da kommt der Motor her.
Ich habe gehofft der koennte n 7m Boot... Oder so... Mit halbgas recht leise ins gleiten kriegen.
12 bis 15knoten oder so.

Navionics Faehrt nach Rotterdam und ueber belgien.
Vogesenkanal klingt netter.
Aber ich weiss nicht wie ich das der Software beibringen soll...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 06.02.2019, 23:15
ups ups ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 395
133 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Wir haetten gerne schleusen... Huebsche kanaele... Meine Frau nimmt ihr Kajak mit und paddelt nebenher...
Schlafen wollen wir "frei stehend"... Soweit möglich.
Oder im hafenhotel LOL

Ich habe nur keinen schimmer wo es nett ist...
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 07.02.2019, 01:09
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.139
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
938 Danke in 445 Beiträgen
Standard

Ich hätte noch 'n paar Karten abzugeben:

Doubs (Rhein-Rhone Kanal)
Bourgogne (Canal de Nivernais, Canal du Centre)
La Saone (von Corre bis Lyon)
Le Rhone (von Lyon bis Mittelmeer)
Canal du Midi

Bei Interesse PN

Schau mal hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...7829368-211-38
__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 07.02.2019, 07:25
Benutzerbild von velles
velles velles ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 389
Boot: kein eigenes
3.768 Danke in 762 Beiträgen
Standard

Hallo,

wie lang habt ihr Zeit?
Kanäle ist ja max. 8km/h plus Schleusen - da braucht man schon ein wenig Zeit je nach Strecke; nur Flüsse darf man mehr.

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 44


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlauchboot am Zelt abstellen? emigrante Mittelmeer und seine Reviere 11 27.06.2017 19:03
Wandern auf Mallorca Fishermen Mittelmeer und seine Reviere 1 02.09.2014 17:48
Extrem-Wandern oder Lebensmüde ? Araldealer Kein Boot 40 12.03.2011 08:00
Warum "wandern" Feiertage. Karlsson Kein Boot 18 05.05.2008 14:37
Aus für 07er Nummer, Schrott wird in die Pressen wandern.... Segelwilly Kein Boot 12 22.02.2006 19:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.