boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 261 bis 280 von 344Nächste Seite - Ergebnis 301 bis 320 von 344
 
Themen-Optionen
  #281  
Alt 26.10.2017, 13:09
Benutzerbild von hop_rock
hop_rock hop_rock ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.12.2004
Ort: 4 km südlich der Donau
Beiträge: 641
Boot: Chaparral 2350SX Sport
450 Danke in 258 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scandthomas Beitrag anzeigen
Endlich habe ich die mittige Badeleiter entfernt, die beim runterklappen jeweils auf dem Konus oder Propeller ansteht.

Bei Scnad kann man wirklich behaupten, dass Sie in Sachen Badeleitern nicht wirklich gute überlegungen gemacht haben.

Auch bei meiner ehemaligen Scand 7100 Dynamic musste ich umbauen.

Es werden dann nich Handläufe angebracht, damit ein sicheres herumsteigen gewährleistet ist
Hallo Thomas,
was ist denn das für ein Höcker auf der Badeplattform?
Ist der für den Antrieb in Trailerstellung?
Muss der so hoch sein? das ist ja unpraktisch.
Wenn du eine Badeplattformverlängerung machst , würde ich den Höcker wenn möglich etwas niedriger oder am besten ganz weg machen.
__________________
Viele Grüsse
Bernhard
_____________________________________________
Immer eine Handbreit Sprit im Tank
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #282  
Alt 26.10.2017, 18:06
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hop_rock Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,
was ist denn das für ein Höcker auf der Badeplattform?
Ist der für den Antrieb in Trailerstellung?
Muss der so hoch sein? das ist ja unpraktisch.
Wenn du eine Badeplattformverlängerung machst , würde ich den Höcker wenn möglich etwas niedriger oder am besten ganz weg machen.
Bernhard

Der Höcker ist eine Aussenkiste und Stauraum für Heckanker, Heckdusche, Seile und Schwimmflossen und weiteres Zeugs. Eigentlich ziemlich praktisch und ergonomisch genau richtig zum hinsetzen und Wakeboard anziehen und der gleichen. Zudem dient er als Tritt für den Heckeinstieg. Ist doch sehr hochbordig das Boot. Mit der Verlängerung dann wird es dann richtig gut passen ohne Veränderung
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #283  
Alt 26.10.2017, 18:10
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von B.Hallier Beitrag anzeigen
Ich würde dir empfehlen, den Gestängeaufbau mit den vier zusammenhängenden Bügeln noch einmal zu überdecken (bzw. ihn zu verwerfen), weil die Länge nicht ausreichen wird.
Spricht auch kein Argument dafür, sondern eigentlich alles dagegen
Mach den ganz normalen Aufbau mit vorne drei und hinten einen und du wirst keine Probleme bekommen - weder beim Gestänge und Längen noch bei der Verdeckanfertigung.
Hallo Björn. Besten Dank für den Tipp das werde ich mir nich überlegen und umsetzen. Quasi wie damals bei der Nidelv
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
  #284  
Alt 03.12.2017, 16:00
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

So hier nun der letzte Teil der Antriebsrevision
Hydraulik revidiert:

Dichtungstausch der Zylinder
Aufarbeitung der Kolben und Lauffläche der Stangen
Squarekapp Refit
Pumpe samt Reservoir gereinigt
Wechsel von ATF auf Hydraulikoel HVLP ISO 22

Die Problematik lag darin, dass das Oel auschäumte und somit zuwenig Druck aufgebaut wurde unter Last. Bei Hochtrimmen in Trailerstellung an der Rampe war kein Problem vorhanden. Es klingte jedoch so pfeiffend.

Beim Zerlegen wurde festegestellt, das die Pumpe wohl neu war und zuvor schon mal an der Hydraulik herum gefummelt wurde. Die Kolbenstangen war eher schlecht als recht am Kolben angezogen. Ich konnte sie von hand lösen. Somit ist wohl Oel unter druck zischen dem Gewinde hindurch gezischt, anstelle genügend Druck auf die Kolben ausgeübt wurde. Normalerweise sitzt zwischen Stange und Kolben ein O-Ring, diese fehlten bei beiden

So kann ich mir auch das aüfschäumen erklähren und den Kraftverlust unter Last.
Komisch ist nur, dass trotz alle dem ich nie mit eine Verstellung der Trimmung während der Fahrt erkennen konnte. Lediglich den Bugrunter drücken gieng mangels kraft nicht. Daas Halten jedoch war vorhanden
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5342.jpg
Hits:	77
Größe:	131,0 KB
ID:	778022   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5340.jpg
Hits:	83
Größe:	126,6 KB
ID:	778023   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5338.jpg
Hits:	82
Größe:	86,6 KB
ID:	778024  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5339.jpg
Hits:	77
Größe:	72,1 KB
ID:	778025   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5349.jpg
Hits:	81
Größe:	56,5 KB
ID:	778026   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5348.jpg
Hits:	78
Größe:	33,4 KB
ID:	778027  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5346.jpg
Hits:	73
Größe:	48,0 KB
ID:	778028   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5345.jpg
Hits:	80
Größe:	45,5 KB
ID:	778029   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5343.jpg
Hits:	74
Größe:	41,6 KB
ID:	778030  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5347.jpg
Hits:	71
Größe:	40,0 KB
ID:	778031   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5352.jpg
Hits:	77
Größe:	60,4 KB
ID:	778032   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5353.jpg
Hits:	67
Größe:	52,9 KB
ID:	778033  

__________________
Freundliche Grüsse

Geändert von Scandthomas (03.12.2017 um 16:09 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #285  
Alt 03.12.2017, 16:19
Benutzerbild von Schmidts
Schmidts Schmidts ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2013
Ort: Pforzheim
Beiträge: 563
Boot: VEAG Tornado GTS
Rufzeichen oder MMSI: MA-RE 72
734 Danke in 260 Beiträgen
Standard

Habt ihr so herbstlichen Wetter ?
__________________
Mein Projekt:
Restauration unserer VEGA Tornado GTS BJ 72
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237215

Mit Zitat antworten top
  #286  
Alt 03.12.2017, 16:22
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schmidts Beitrag anzeigen
Habt ihr so herbstlichen Wetter ?
Knapp 1 Grad
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
  #287  
Alt 03.12.2017, 20:28
Benutzerbild von chewbaka
chewbaka chewbaka ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Nähe Rosenheim
Beiträge: 1.936
Boot: Sea Ray 170CB
3.129 Danke in 1.116 Beiträgen
Standard

Ist das 22er HVLP nicht ein bissl dünn? Ich pers. wäre jetzt eher Richtung 46er gegangen...
__________________
Grüße, Tobi

Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=229791
Mit Zitat antworten top
  #288  
Alt 03.12.2017, 21:09
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chewbaka Beitrag anzeigen
Ist das 22er HVLP nicht ein bissl dünn? Ich pers. wäre jetzt eher Richtung 46er gegangen...
Ehrlich gesagt, wird es sich zeigen. Was wäre denn die schlimmste Folge davon?
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
  #289  
Alt 03.12.2017, 21:10
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

So hier nun wieder einbaubereit
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5355.jpg
Hits:	51
Größe:	47,1 KB
ID:	778105   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5357.jpg
Hits:	53
Größe:	40,2 KB
ID:	778106   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5356.jpg
Hits:	54
Größe:	63,3 KB
ID:	778107  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5358.jpg
Hits:	48
Größe:	58,1 KB
ID:	778108  
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #290  
Alt 04.12.2017, 18:01
Benutzerbild von chewbaka
chewbaka chewbaka ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Nähe Rosenheim
Beiträge: 1.936
Boot: Sea Ray 170CB
3.129 Danke in 1.116 Beiträgen
Standard

Naja, kann sein, daß das dünne Öl intern zu Problemen mit den Abdichtungen führt

Von der Valvoline-Homepage:
"Ist das Öl zu dünn, verschlechtern sich seine Dichtungseigenschaften und es kommt zu Undichtigkeiten und Teileverschleiß."

Hab wo anders noch gelesen, daß es zusätzlich zu verschlechterter Hydraulikleistung und Schaumbildung kommen kann, da sich das dünnere Öl wg. der höheren Scheerung in den Spalten schneller erwärmt...
Ob das für den Tipbetrieb beim Powertrim allerdings relevant ist, wage ich zu bezweifeln...

Was ich noch rausgefunden hab und evtl. mal drüber nachzudenken ist:
für Anwendung, die eine Wassergefährdung haben, gibt es spezielle Öle die biologisch abbaubar sind, Kennung statt HVLP => HEES

Ich werde das beim nächsten Wechsel des Trim-Öls mal weiter verfolgen...
Edit:

So, hab gerade nochmal bissl recherchiert, des Trim und Powersteering Fluid entspricht etwa einem ISO VG 32. Das Ravenol HEES gibt´s als 32er...
__________________
Grüße, Tobi

Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=229791

Geändert von chewbaka (04.12.2017 um 18:18 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #291  
Alt 04.12.2017, 20:21
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chewbaka Beitrag anzeigen
Naja, kann sein, daß das dünne Öl intern zu Problemen mit den Abdichtungen führt

Von der Valvoline-Homepage:
"Ist das Öl zu dünn, verschlechtern sich seine Dichtungseigenschaften und es kommt zu Undichtigkeiten und Teileverschleiß."

Hab wo anders noch gelesen, daß es zusätzlich zu verschlechterter Hydraulikleistung und Schaumbildung kommen kann, da sich das dünnere Öl wg. der höheren Scheerung in den Spalten schneller erwärmt...
Ob das für den Tipbetrieb beim Powertrim allerdings relevant ist, wage ich zu bezweifeln...

Was ich noch rausgefunden hab und evtl. mal drüber nachzudenken ist:
für Anwendung, die eine Wassergefährdung haben, gibt es spezielle Öle die biologisch abbaubar sind, Kennung statt HVLP => HEES

Ich werde das beim nächsten Wechsel des Trim-Öls mal weiter verfolgen...
Edit:

So, hab gerade nochmal bissl recherchiert, des Trim und Powersteering Fluid entspricht etwa einem ISO VG 32. Das Ravenol HEES gibt´s als 32er...
Danke Tobi

Prima Deine Ausführungen, ich werde mir das nochmals überlegen und Deine Hinweise nochmals prüfen
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #292  
Alt 06.12.2017, 17:42
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Materialbestellung ist raus
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2690.jpg
Hits:	127
Größe:	60,8 KB
ID:	778427  
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
  #293  
Alt 06.12.2017, 18:25
heikoskorpion heikoskorpion ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Teupitz
Beiträge: 6
Boot: Scand 26 cabin
5 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Na da kann es ja losgehen! Badeplattform??? Habe alle Deine Beiträge gelesen. Danke für das teilhaben. Wir haben eine Scand 26 seit September.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #294  
Alt 06.12.2017, 18:58
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heikoskorpion Beitrag anzeigen
Na da kann es ja losgehen! Badeplattform??? Habe alle Deine Beiträge gelesen. Danke für das teilhaben. Wir haben eine Scand 26 seit September.
Hehe ein freudensgenosse

Ja genau Badeplattform
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #295  
Alt 10.12.2017, 15:37
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Zwischen durch:

Portlights für die Montage unter den Bugspriet.

Das ich ja einen relativ grossen Bugspriet habe werde ich an Stelle vorne im Rumpf verbaute teuer Portlights, unter dem Bugspriet zwei LED 12 Watt IP67 geschützte Breitstrahler anbringen.
nachts Im Hafen sollte dies vorne genügend Licht für das Manövrieren bieten.

Eventuell überlege ich mir auch noch etwas für das Heck.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5383.jpg
Hits:	62
Größe:	86,0 KB
ID:	778822   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5384.jpg
Hits:	65
Größe:	88,7 KB
ID:	778823   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5385.jpg
Hits:	67
Größe:	95,1 KB
ID:	778824  

__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #296  
Alt 13.01.2018, 21:32
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

So nun habe ich auch ein Warmduscherboot und auch gleich die Portlights unter dem Bugspriet montiert. An dem Staufach auch gleich die Trimschalter, damit ich den Antrieb auch von der Badeplatform her bedienen kann
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5565.jpg
Hits:	94
Größe:	71,5 KB
ID:	782201   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5563.jpg
Hits:	83
Größe:	30,8 KB
ID:	782202   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5564.jpg
Hits:	81
Größe:	38,0 KB
ID:	782203  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5562.jpg
Hits:	91
Größe:	68,9 KB
ID:	782204   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5463.jpg
Hits:	185
Größe:	47,6 KB
ID:	782205   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5379.jpg
Hits:	97
Größe:	76,0 KB
ID:	782206  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5381.jpg
Hits:	90
Größe:	56,8 KB
ID:	782207  
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #297  
Alt 13.01.2018, 21:55
Benutzerbild von 72ìger
72ìger 72ìger ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: OWL
Beiträge: 460
Boot: Four Winns 258 Vista
2.155 Danke in 517 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,
wo bekommt man denn den tollen Trimmschalter her?
__________________
Gruß

Olli
Mit Zitat antworten top
  #298  
Alt 13.01.2018, 22:10
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Ganz einfach. Selber machen.

Sind IP 67 geschützte Taster mit 19 mm Durchmesser. Dann eine V4A Platte zugeschnitten und zwei 20 mm Löcher gebohrt.
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #299  
Alt 15.01.2018, 17:13
Detto Detto ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 293
Boot: Flipper 700 HT/Fun-YAK "Calicoba" m. 4PS Johnson / Hobie OUTBACK-Kajak+1PS
308 Danke in 157 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scandthomas Beitrag anzeigen
Ganz einfach. Selber machen.

Sind IP 67 geschützte Taster mit 19 mm Durchmesser. Dann eine V4A Platte zugeschnitten und zwei 20 mm Löcher gebohrt.
Mit Schlag-Stempel beschriftet?
Gruss
Detto
__________________
Wer nicht vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke!
Mit Zitat antworten top
  #300  
Alt 15.01.2018, 17:33
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.728
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.824 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Detto Beitrag anzeigen
Mit Schlag-Stempel beschriftet?
Gruss
Detto
Ganz genau
Besser gesagt Schlagbuchstaben, einzeln
__________________
Freundliche Grüsse
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 261 bis 280 von 344Nächste Seite - Ergebnis 301 bis 320 von 344


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo bleibt der Mitsegelbericht des 1.Preis Gewinners???? Woodstock Race Point 4 14.06.2002 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.