boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren Technik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 19.02.2018, 23:18
Benutzerbild von Kielerjunge
Kielerjunge Kielerjunge ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 285
176 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Hallo Tobias.
6G8 ist meiner auch. Dein Schild zeigt AM , also Manual, Handstarter.
Ich hab AE , also E-Starter.
Meine Nr. fängt mit 400 an, Kennbuchstabe G, also müsste der auch nach 92 gebaut sein, aber in
der Liste von Schallhorn ist der nicht zu finden, die geht erst ab 97.
Hast Du irgendwelche Unterlagen zu dem Motor ?
Deiner sieht ja noch richtig gut aus, meiner weniger, mehr verwittert..... ungepflegt .

Gruß Tommy

Was vergessen, ist Deiner auch der Schubmotor ?

Geändert von Kielerjunge (19.02.2018 um 23:24 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 20.02.2018, 10:21
TobiasMich TobiasMich ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.02.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 28
Boot: Crescent 480 solo
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Doch man findet den. such mal nach 6g8 in der Excel Tabelle. Die AE Motoren fangen alle mit 400 an. Hab dir das mal rauskopiert.

F9.9AE 6G8 6G8 0400101 L 1985
F9.9AE 6G8 6G8 0400240 L 1986
F9.9AE 6G8 6G8 0400771 L 1987
F9.9AE 6G8 6G8 0401434 L 1988
F9.9AE 6G8 6G8 0402158 L 1989
F9.9AE 6G8 6G8 0402864 L 1990
F9.9AE 6G8 6G8 0403942 L 1991
F9.9AE 6G8 6G8 0405249 L 1992
F9.9AE 6G8 6G8 0406821 L 1993
F9.9AE 6G8 6G8 0408272 0409896 T9.9ELHS L 1994
F9.9AE 6G8 6G8 0409897 0411272 T9.9ELHT L 1995
F9.9AE 6G8 6G8 0411273 0412424 T9.9ELHU L 1996
F9.9AE 6G8 6G8 0412566 0413583 T9.9ELRV L 1997

Ja meiner sieht echt richtig gut noch aus , leider keine Pinne dafür :-(

Ja meiner ist auch ein Schubmotor

Gib mal deine E-mail Adresse dann schicke ich dir morgen wenn ich Zeit habe die Betriebsanleitung
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 20.02.2018, 11:26
Benutzerbild von Kielerjunge
Kielerjunge Kielerjunge ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 285
176 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Hallo Tobias,
Danke für das raussuchen der Liste. Meiner ist demnach aus 1988.
Er hat auch keine Pinne , ist Fernschaltung.
Ich hab Dir ne PN geschrieben.

Gruß Tommy
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 20.02.2018, 11:29
Benutzerbild von heisenberg
heisenberg heisenberg ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.11.2013
Beiträge: 120
58 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe hier auch noch Reste eines FT9.9A von 1998 rumliegen.
Falls Bedarf besteht kannst Du Dich ja mal melden.

Werner
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 20.02.2018, 12:06
TobiasMich TobiasMich ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.02.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 28
Boot: Crescent 480 solo
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Moin Werner,

Hast du noch ne Pinne?

Gruß Tobias
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 20.02.2018, 13:02
Benutzerbild von Kielerjunge
Kielerjunge Kielerjunge ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 285
176 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TobiasMich Beitrag anzeigen
Moin Werner,

Hast du noch ne Pinne?

Gruß Tobias



Wenn der Werner noch ne Pinne hat, kann er sie gerne Dir geben,
ich brauche .... noch .... keine.
Bei mir zieht sich die Instandsetzung des Motors noch hin.

Gruß Tommy
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 21.02.2018, 15:58
Benutzerbild von Kielerjunge
Kielerjunge Kielerjunge ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 285
176 Danke in 109 Beiträgen
Standard

@ Tobias und Werner,
der Postbote war da ........ Ihr habt seit gestern ne PN.

Gruß vom wartenden Tommy



Alles klar, ist angekommen. Ich mache Bilder wenn Du welche brauchst.

Geändert von Kielerjunge (21.02.2018 um 18:22 Uhr) Grund: Angekommen
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 22.02.2018, 13:59
Benutzerbild von Kielerjunge
Kielerjunge Kielerjunge ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 285
176 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Hallo,
hier mal ein paar Bilder von den Kolben, entweder ist mal einer ausgewechselt
worden, oder der mit den bräunlichen Verfärbungen hat zuviel Hitze abbekommen
Bei beiden Kolben sind die oberen Ringe fest, aber nur über die halbe Seite.
Die Lager der K-Welle haben nur leichte Verfärbungen, keine Riefen oder sonstiges. Auch der Kolbenschaft nur geringste Laufspuren,
die Laufbuchsen nur Verfärbungen, keine Macken, teilweise sind noch
Hohnspuren sichtbar.
Ein Pleullager ist wohl hin, sehr schwergängig, Pleul bleibt waagerecht stehen.

Was meint Ihr zu den Bildern, wie sollte ich weiter vorgehen

Gruß Tommy
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	73771705-D95A-4938-9730-107C0D06643B.jpeg
Hits:	8
Größe:	133,0 KB
ID:	787159   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DF2BEBA4-8A46-4A09-9DAE-8294A0A18BB7.jpeg
Hits:	9
Größe:	137,8 KB
ID:	787160   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D9C3C950-D737-4E23-827C-AC7217506C2D.jpeg
Hits:	9
Größe:	134,5 KB
ID:	787161  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	C8407D6B-9948-4595-9F9F-5BF047E3703D.jpeg
Hits:	11
Größe:	134,7 KB
ID:	787162   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	C2E543FD-E295-4B9E-80C6-6B877EC426DB.jpeg
Hits:	10
Größe:	132,8 KB
ID:	787163   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	C4D221DC-2516-4B67-95DA-AA13888FDEF2.jpeg
Hits:	9
Größe:	138,9 KB
ID:	787164  

Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 22.02.2018, 14:03
Benutzerbild von Kielerjunge
Kielerjunge Kielerjunge ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 285
176 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Bilder
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3110D98C-D106-445C-AB4C-6F5868BB0187.jpeg
Hits:	7
Größe:	133,8 KB
ID:	787165   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	E0B617E6-349E-4F5C-9A79-1A39E481A4C8.jpeg
Hits:	7
Größe:	130,1 KB
ID:	787166   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D081F3F8-8663-4256-A88B-ABBD76879A2F.jpeg
Hits:	8
Größe:	136,4 KB
ID:	787167  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	75774E94-FCEE-4979-9D38-CB92937BA361.jpeg
Hits:	7
Größe:	131,7 KB
ID:	787168  
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 22.02.2018, 14:29
Lombardini Lombardini ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 2.442
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
1.058 Danke in 870 Beiträgen
Standard

Hallo Thommy,
versuche die Kolbenringe abzunehmen und mit nem alten defekten Kolbenring die Nuten von der Ölkohle zu befreien, vor der Abnahme aber markiere dir die Positionen der Kolbenringöffnungen, denn an diese Stelle sollten Sie wieder hingedreht werden, weil die Abdichtung an den alten Stellen am besten ist.
Mit dem Pleullager meinst du bestimmt das obere und diesen sollte nur ein Bronzebuchse sein, hier könnte Öl und Bewegung helfen, möglich aber auch, dass die Kolbenbolzen schwimmend im Kolben gelagert sind und in der oberen Buchse dann fest eingepresst, dann muss Wärme (ca. 200 °C) bei der Demontage behilflich sein.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mahagoniefunier instandsetzen hai-na Restaurationen 14 02.06.2016 23:23
Ausgerissene Schraubenlöcher instandsetzen Hausbootbewohner Kleinkreuzer und Trailerboote 8 05.06.2010 11:54
Scheuerleiste instandsetzen Thomas_B Restaurationen 9 26.01.2009 10:31
Persenning Instandsetzen / Bereich Oberweser Joespeed Restaurationen 2 18.11.2008 11:31
Rumpf wieder instandsetzen!!!?????? Wie??????? Neulinge Restaurationen 13 24.11.2006 12:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.