boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 161 bis 180 von 181
 
Themen-Optionen
  #181  
Alt 16.10.2017, 19:15
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 818
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: Wir sind die Borg. Sie werden assimiliert werden.
1.359 Danke in 503 Beiträgen
Standard Zusammenfassung

Moin,

na dann lasst mich die Diskussion doch nochmal zusammenfassen:

Wenn ich mir also eine Kerze neben das Bett lege und ab und zu einen Strich über die Hobelsohle mache, dann muss ich nicht so viel Schwitzen, brauche den Hobel nicht Ölen und kleben tut es trotzdem. Richtig?

Na, das käme mir ja entgegen, weil ich als ehemaliger Lehramtsstudent ja nur selten schwitze:
"Lehrer schwitzen nur, wenn sie essen oder wenn sie sterben."
(Hat Opa immer gesagt. Der hat von seinem Vater immer Geld geschickt bekommen, damit er sich Bücher für sein Studium zum Diplom Bierbraumeister kaufen konnte. Als Opa dann zum Ende des Studiums von Urgroßopa mit einem leeren Wäschekorb für die vielen Bücher abgeholt wurde, hatte er nur ein Buch, der Rest war für Hopfenkaltschale draufgegangen.)

Umgekehrt widerspricht das aber Friedrich Schiller, der ja geschrieben hat:
"Von der Stirne heiß rinnen muss der Schweiß", aber das Gedicht hieß ja auch "Die Glocke"

Ich hätte da eine Alternative, "Das Boot":
Zitat:
Festgeschraubet an der Helling
Steht die Form aus Stringer und Spant.
Heute muß die "Alder" werden,
frisch, Gesellen, ich will zum Strand!
Von der Stirne heiß
rinnen muß der Schweiß,
soll das Werk den Meister loben;
doch kein Segel kommt nach oben.
Hieße das Gedicht "Der Hobel" könnte es auch so gehen:

Zitat:
Auf der Hobelbank schon liegen
Schöne Hölzer für den Bau .
Heute soll'n die Späne fliegen,
frisch, Gesellen, sie sind noch rau!
Von der Stirne heiß
rinnen muß kein Schweiß,
soll das Werk den Meister schonen;
mit der Kerz' über die Sohlen.
So, das soll jetzt genug der Literatur für heute sein.

Lieben Gruß

Mio
__________________
Freu' dich nicht zu spät (Konfusius)

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Und hierzu die Vorüberlegungen
Nur noch Detailverbesserungen: Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 161 bis 180 von 181


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bau eines Motorbootes mit Plattboden Wangerooger Selbstbauer 159 14.02.2011 16:48
Bau eines kleinen Bötchens in Stitch and Glue mit den Kindern simonela80 Selbstbauer 7 07.02.2011 13:34
Bau eines Multifunktionsmoppels Holger Selbstbauer 8 01.09.2006 08:13
Mir fehlt eine Idee.....zum Bau eines kleinen Lichtmastes hansenloewe Allgemeines zum Boot 25 01.01.2006 14:30
Bau eines 2ten Fahrstandes MMark Selbstbauer 23 12.12.2005 08:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.