boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 6.101 bis 6.120 von 6.363Nächste Seite - Ergebnis 6.141 bis 6.160 von 6.363
 
Themen-Optionen
  #6121  
Alt 26.11.2019, 14:01
Timebrother Timebrother ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 337
Boot: Sea Ray 255 Sunedancer
129 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Ich habe Dir mal einen Link von einer 2004er geschickt, nur damit Du ein wenig vergleichen kannst ;)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6122  
Alt 26.11.2019, 18:11
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Liegeplatz bei Wiesbaden & Sommerurlaub öfter mal HR
Beiträge: 4.958
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.418 Danke in 2.470 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Berlinskipper Beitrag anzeigen
Hallo zusammen, war ein paar Tage in Urlaub und dachte eigentlich für dieses Jahr ist das Projekt Bootskauf erst mal erledigt, da bekomme ich nun ein Angebot aus Holland von privat.
Es handelt sich um eine 2004er (US Built) in wirklich gut gepflegtem Zustand. Er hat mir Videos gesendet, in denen er mir alle möglichen Details hat zukommen lassen und ich muss sagen das sieht echt nicht schlecht aus. Er hat sich mit seinem Boot viel Mühe gemacht und möchte es verkaufen, weil er wieder anfangen will zu segeln. Verständigung in englisch klappt auch sehr gut. Er hatte das Boot knapp vier Jahre.
Hab mal nur ein Bild vom Motorraum mit angehängt, so sauber habe ich diesen Bereich nie bei anderen gesehen. Auch hat er eine Menge an elektronischen Details eingebaut (Kartenplotter mit allen möglichen Features und Zubehör). Auch ein Bugstrahler ist vorhanden. Der Preis klingt auch vernünftig.

Nun zu meinen Fragen: Hat jemand von euch schon mal ein Boot von privat aus Holland gekauft und kann mir Tipps geben was zu beachten ist?

CE kann er vorweisen ebenso den MwSt. Nachweis.

Würdet ihr das Boot selber holen, oder jemanden beauftragen? (Trailer gehört nicht zum Angebot.)
Ich habe zwar einen entsprechenden Führerschein aber habe so einen Transport noch nicht selber gemacht, von daher bin ich noch unsicher ob ich das allein gewuppt kriege. Das sind ja ein paar Kilos und auch Kilometer.
Was gibt's beim Transport aus Holland zu beachten?

Danke in die Runde und Gruß, Peter
Hallo Peter,

das ist kein Problem. Trailer und Zugfahrzeug besorgen, Probe fahren und alles kontrollieren, kranen und ab nach Hause.

Ist sogar besser, wenn kein Trailer dabei ist. Sparst du dir den Heckmäck mit der Ummeldung.

Wenn möglich, dann mach dir auch noch ein Bild (Handy) vom "Registratiebewejs snelle motorboot" (ist wie bei uns WSA-Ausweis). Dann siehst du, ob und wie lange es auf den Verkäufer zugelassen war.
Und beim Wiederverkauf ist das Boot für Käufer aus NL interessanter.

P. S. ist er Angler oder warum hat er so viele Geräte an Bord?
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6123  
Alt 26.11.2019, 22:18
Benutzerbild von Milu
Milu Milu ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.04.2018
Ort: Mössingen bei Tübingen
Beiträge: 28
Boot: SeaRay Sundancer 240
39 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Berlinskipper Beitrag anzeigen
Ich habe zwar einen entsprechenden Führerschein aber habe so einen Transport noch nicht selber gemacht, von daher bin ich noch unsicher ob ich das allein gewuppt kriege. Das sind ja ein paar Kilos und auch Kilometer.
Hallo Peter,
ich hatte anfangs auch etwas Bedenken vor der ersten gr. Trailerfahrt.
Zwischenzeitlich finde ich es mit Tempomat auf knapp 90 eingestellt, viel entspannender als ohne Trailer mit 180 über die Bahn zu brettern. Einzig Baustellen sind zuweilen wegen der Breite etwas anstrengend, aber das gibt's ja auf unseren Autobahnen kaum
Bei einem neuen Trailergespann würde ich zukünftig unbedingt auf eine 100 Km/h Zulassung Wert legen, das macht schon Einiges aus, wenn`s mal 12 Std. oder mehr Richtung Kroatien etc. gehen soll.

Wünsche Dir viel Erfolg beim 2. Anlauf nach der Gardasee-Erfahrung zuletzt.


VG
Oliver
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6124  
Alt 26.11.2019, 22:36
Benutzerbild von Wassersportler
Wassersportler Wassersportler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.534
Boot: Sea Ray 210 Overnighter
2.054 Danke in 1.091 Beiträgen
Standard

Die 100 Km/h Regelung, gilt nur in Deutschland. Daran sollte man denken.
__________________
Gruß Klaus
Ich bin auch jederzeit telefonisch erreichbar, unter folgender Nummer: 1-8-4-3-6-5-7-2
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #6125  
Alt 26.11.2019, 23:02
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.488
Boot: Suchend
42.695 Danke in 9.589 Beiträgen
Standard

Bei 3,5 to und 100km/h brauchst du ein potentes Zugfahrzeug.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus

Mit Zitat antworten top
  #6126  
Alt 26.11.2019, 23:20
Benutzerbild von Milu
Milu Milu ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.04.2018
Ort: Mössingen bei Tübingen
Beiträge: 28
Boot: SeaRay Sundancer 240
39 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wassersportler Beitrag anzeigen
Die 100 Km/h Regelung, gilt nur in Deutschland. Daran sollte man denken.
Folgende Tabelle (sogar weltweit) habe ich auf die Schnelle beim AVD gefunden:

https://www.avd.de/wissen/recht/verk...d/tempolimits/

Da gibt es schon einige Abweichungen oberhalb 80 Km/h.

VG
Oliver
Mit Zitat antworten top
  #6127  
Alt 27.11.2019, 07:48
Benutzerbild von skipper_winni
skipper_winni skipper_winni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 3.127
Boot: Saver 750 WA - Evinrude G2 200 H.O.
2.831 Danke in 1.475 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Milu Beitrag anzeigen
Folgende Tabelle (sogar weltweit) habe ich auf die Schnelle beim AVD gefunden:

https://www.avd.de/wissen/recht/verk...d/tempolimits/

Da gibt es schon einige Abweichungen oberhalb 80 Km/h.

VG
Oliver
Nicht für 3.5 to
__________________
mit besten Grüßen
Dirk


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6128  
Alt 27.11.2019, 08:53
Benutzerbild von Berlinskipper
Berlinskipper Berlinskipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.08.2015
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 126
Boot: SeaRay 240 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DF5967
99 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bootsfreunde.com Beitrag anzeigen
Hallo Peter,

[..]Wenn möglich, dann mach dir auch noch ein Bild (Handy) vom "Registratiebewejs snelle motorboot" (ist wie bei uns WSA-Ausweis). Dann siehst du, ob und wie lange es auf den Verkäufer zugelassen war.
Und beim Wiederverkauf ist das Boot für Käufer aus NL interessanter.

P. S. ist er Angler oder warum hat er so viele Geräte an Bord?
Prima, danke dir. Aber warum ist das Boot dann für Käufer aus NL Interessanter?

Naja er ist halt ein Technik-Freak.. (Wie ich )

Gruß, Peter
Mit Zitat antworten top
  #6129  
Alt 27.11.2019, 08:58
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Liegeplatz bei Wiesbaden & Sommerurlaub öfter mal HR
Beiträge: 4.958
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.418 Danke in 2.470 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Berlinskipper Beitrag anzeigen
Prima, danke dir. Aber warum ist das Boot dann für Käufer aus NL Interessanter?

Naja er ist halt ein Technik-Freak.. (Wie ich )

Gruß, Peter
Die meisten Holländer scheuen den Verwaltungsaufwand mehr als wir Deutschen. Wenn das alte Kennzeichen nun bekannt ist, dann ist die Anmeldung in wenigen Minuten erledigt

Boote aus anderen Ländern müssen schon riesen Schnäppchen sein, damit sie sich um eine komplette Neuanmeldung kümmern.

Im Gegensatz zu D gibt es in Holland nur 1 Zulassungsbehörde für Boote (nicht wie bei uns WSAs, ADAC, DMYV, Flaggenzertifikat, etc.) und zwar den RDW. Dort werden alle Fahrzeuge (Autos, Trailer, etc.) zugelassen und die Grunddaten des Fahrzeugs können von Jedermann online eingesehen werden.
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #6130  
Alt 27.11.2019, 09:13
Benutzerbild von Berlinskipper
Berlinskipper Berlinskipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.08.2015
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 126
Boot: SeaRay 240 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DF5967
99 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Ah! Danke für das Update

Gruß, Peter
Mit Zitat antworten top
  #6131  
Alt 03.12.2019, 12:17
Benutzerbild von Berlinskipper
Berlinskipper Berlinskipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.08.2015
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 126
Boot: SeaRay 240 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DF5967
99 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bootsfreunde.com Beitrag anzeigen
... zwar den RDW. Dort werden alle Fahrzeuge (Autos, Trailer, etc.) zugelassen und die Grunddaten des Fahrzeugs können von Jedermann online eingesehen werden.
Muss man sich vorher dort registrieren oder geht das auch ohne?
Ich konnte das leider nicht finden. Bootskennzeichen habe ich.

Danke und Gruß, Peter
Mit Zitat antworten top
  #6132  
Alt 04.12.2019, 06:25
Timebrother Timebrother ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 337
Boot: Sea Ray 255 Sunedancer
129 Danke in 75 Beiträgen
Standard Wer fährt eine Sea Ray 255 Sundancer?

Hallo,

gibt ja reichlich Leute in der Sea Ray Fraktion, mit einer 255er Sundancer wohl keiner.

Wäre schön wenn sich der eine oder andere finden lässt, zwecks Erfahrungsaustausch

Gruß
Timebrother
Mit Zitat antworten top
  #6133  
Alt 05.12.2019, 14:06
Benutzerbild von Capitan Van Damme
Capitan Van Damme Capitan Van Damme ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.09.2017
Ort: Obernburg
Beiträge: 38
Boot: Sea Ray 255 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: AB R ***
71 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo Timebrother,

hier is einer mit ner 255er sundancer ... das Boot gibt es ziemlich oft ... gerade am Main kommt mir so vor. Denke also nicht dass wir hier die Einzigen sind.


LG
CvD Roy
__________________
Wenn im Cockpit Fischlein schwimmen,
solltest Du mal anders trimmen. 🤪

Grüße vom Main-Kilometer 121,3
Mit Zitat antworten top
  #6134  
Alt 05.12.2019, 14:10
Timebrother Timebrother ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 337
Boot: Sea Ray 255 Sunedancer
129 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Capitan Van Damme Beitrag anzeigen
Hallo Timebrother,

hier is einer mit ner 255er sundancer ... das Boot gibt es ziemlich oft ... gerade am Main kommt mir so vor. Denke also nicht dass wir hier die Einzigen sind.


LG
CvD Roy
Hallo Roy,

ich habe da eher den Eindruck, dass es gerade die 255er eher selten gibt. Von 240er Sea Ray habe ich schon viel gelesen, von 255er findet auch auch im Internet und bei YouTube recht wenige.

Freut mich aber, dass ich nicht der Einzige bin
Wobei ich zugeben muss, dass in Amorbach insgesamt 3 davon stehen
Ist eine davon von Dir?
Mit Zitat antworten top
  #6135  
Alt 05.12.2019, 23:19
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Liegeplatz bei Wiesbaden & Sommerurlaub öfter mal HR
Beiträge: 4.958
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.418 Danke in 2.470 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Berlinskipper Beitrag anzeigen
Muss man sich vorher dort registrieren oder geht das auch ohne?
Ich konnte das leider nicht finden. Bootskennzeichen habe ich.

Danke und Gruß, Peter
Hallo Peter,

habe es auch mal versucht, aber Bootskennzeichen funktionieren nicht mehr.

Beim PKW und Trailer funktioniert es noch.

Aber du kannst auch eine Mail senden oder das Formular ausfüllen.
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6136  
Alt 05.12.2019, 23:21
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Liegeplatz bei Wiesbaden & Sommerurlaub öfter mal HR
Beiträge: 4.958
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.418 Danke in 2.470 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Timebrother Beitrag anzeigen
Hallo Roy,

ich habe da eher den Eindruck, dass es gerade die 255er eher selten gibt. Von 240er Sea Ray habe ich schon viel gelesen, von 255er findet auch auch im Internet und bei YouTube recht wenige.

Freut mich aber, dass ich nicht der Einzige bin
Wobei ich zugeben muss, dass in Amorbach insgesamt 3 davon stehen
Ist eine davon von Dir?
So ist es auch. Die 240er gab es in verschiedenen Modellen abhängig vom Baujahr.

Eure 255 (auf Roys war ich schon zu Besuch ) war ein Zwischenmodell, welches nur kurz verkauft und dann durch die 265 abgelöst wurde.
Aber einige gibt es zum Glück. Vielleicht steige ich nächstes Jahr auch nochmal um von 250 auf 255
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #6137  
Alt 06.12.2019, 06:52
Timebrother Timebrother ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 337
Boot: Sea Ray 255 Sunedancer
129 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bootsfreunde.com Beitrag anzeigen
S
Eure 255 (auf Roys war ich schon zu Besuch ) war ein Zwischenmodell, welches nur kurz verkauft und dann durch die 265 abgelöst wurde.
Aber einige gibt es zum Glück. Vielleicht steige ich nächstes Jahr auch nochmal um von 250 auf 255
Sowas habe ich mir schon fast gedacht, wie bereits geschrieben, habe ich bis jetzt wenig Informationen über die 255er im Netz gefunden. Auch keine Historie, wie sich die Modelle im Laufe der Jahre entwickelt haben.

Die 240er ist bis auf die Badeplattform und die Aufteilung an Deck doch schon sehr ähnlich und war auch meine erste Wahl, bis ich dann auf eine 255er bei mir in der Nähe gestoßen bin.

Ne 250er habe ich noch garnicht auf dem Schirm, dass waren die Modelle davor?

Zitat:
auf Roys war ich schon zu Besuch
Aha... Du reist also auch auf dem Main
Mit Zitat antworten top
  #6138  
Alt 09.12.2019, 06:39
Timebrother Timebrother ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 337
Boot: Sea Ray 255 Sunedancer
129 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Capitan Van Damme Beitrag anzeigen
... das Boot gibt es ziemlich oft ... gerade am Main kommt mir so vor. Denke also nicht dass wir hier die Einzigen sind.


LG
CvD Roy
Roy, merkst Du was??
Wir scheinen hier die einzigen zu sein
Mit Zitat antworten top
  #6139  
Alt 09.12.2019, 13:49
Benutzerbild von Berlinskipper
Berlinskipper Berlinskipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.08.2015
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 126
Boot: SeaRay 240 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DF5967
99 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Neues vom Bootskauf.

Ich vermelde hiermit offiziell, wir haben es gekauft.
SeaRay Sundancer 240, Bj 2004, US Build)

Wir sind letztes Wochenende nach Amsterdam geflogen, und dann mit einem Mietwagen nach Südholland gefahren um uns den Dampfer mal aus der Nähe zu betrachten.

Wir wurden sehr freundlich von Robert empfangen, das Wetter war zwar mäßig aber es hat nicht geregnet. Nach einem kleinen Lunch, welches der Besitzer freundlicherweise für uns vorbereitet hat, haben wir uns alles in Ruhe angesehen, sind eine Runde gefahren und haben uns sämtliche Unterlagen und Rechnungen zeigen lassen. Der Eigentümer war selbst Kapitän auf hoher See. Hat große Containerschiffe über die Weltmeere gefahren, so erklärte sich auch gleich wie es dazu kam, das er so viel Technik in das Boot eingebaut hat. Kartenplotter, Trimcomputer, AIS und so weiter und so fort.. Alles grad zwei Jahre alt.
Das Boot sah diesmal wirklich mal so aus wie auf den Bildern und den zahlreichen Videos die er mir geschickt hat. Sehr gepflegt, ohne Wartungsstau, hat alles professionell von Fachleuten durchführen lassen. U.a. ein Bugstrahler wurde auch verbaut vor anderthalb Jahren.

Will sagen wir waren sehr zufrieden und wurden uns einig. Das Boot kann nun bis Januar dort (bei ihm am Haus) bleiben, bis ich den Transport organisiert habe. Vor Weihnachten kriege ich das zeitlich nicht mehr hin. Das Boot bleibt so lange bei ihm versichert, wird geheizt und bewacht, so das wir keine Kälteprobleme bekommen mit dem Motor. Frost ist dort in den letzten Jahren ohnehin nicht aufgetreten und falls doch kümmert er sich darum, dass das Boot in die Halle kommt. (Auf unsere Kosten dann natürlich).

Was zu tun ist: Zwei Beschädigungen am Camperverdeck sind zu reparieren (ein Sichtfenster an der Seite wurde -vermutlich durch Chemikalien- leicht beschädigt), Die Warmwasser Einheit muss erneuert werden, der Kühlschrank kühlt nicht mehr so gut und sollte ebenfalls mal erneuert werden, die Toilette ist nur Chemie, hier möchte ich einen Grauwassertank nachrüsten, und ein Bugpolster wünschen wir uns noch. Zu diesen Punkten bräuchte ich eure Tipps bei Gelegenheit..

Soweit von mir in Kürze..

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6140  
Alt 09.12.2019, 14:06
Timebrother Timebrother ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 337
Boot: Sea Ray 255 Sunedancer
129 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Boot.

Wir freuen uns über Bilder
Gerade die 240er hatte ich ja auch zuerst auf dem Schirm, schönes Boot.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 6.101 bis 6.120 von 6.363Nächste Seite - Ergebnis 6.141 bis 6.160 von 6.363


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.